Live hören
Jetzt läuft: Tic Toc von Khalil Rahman

Erlebte Geschichten mit Bärbel Wohlleben

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Bärbel Wohlleben und die Anfänge des Frauenfußballs

Erlebte Geschichten mit Bärbel Wohlleben

Von Eduard Hoffmann

Einer großen Öffentlichkeit wurde Bärbel Wohlleben im Herbst 1974 in der ARD-Sportschau bekannt. Die Zuschauer hatten die Fußballerin vom TuS Wörrstadt als Torschützin des Monats September gewählt. Damit war sie die erste Frau, die diese Auszeichnung erhielt.

Frauenfußball-Legende Bärbel Wohlleben

Frauenfußball-Legende Bärbel Wohlleben

Die Sendung zum Nachhören und Download

Ein Leben für das runde Leder

Das ausgewählte Tor hatte die Rheinhessin im Finale der ersten Deutschen Frauenfußball-Meisterschaft am 8. Sept. 1974 erzielt. Anlässlich der Ehrung im WDR zeigte sich Sportschau-Moderator Oskar Klose besorgt und stellte Fragen, wie z.B. "wer dann kochen würde, wenn die Frau Fußball spiele". Für die damals 30Jährige Ingelheimerin "war das einfach selbstverständlich, wenn die Frau Sport treibt, dann kann der Mann auch mal Haushalt machen." Noch heute, mit über 70, ist Bärbel Wohlleben aktiv in ihrem Verein als Betreuerin der Jugendmannschaften.

Redaktion:
Mark vom Hofe