WDR 5 Erlebte Geschichten

Menschen erinnern sich

WDR 5 Erlebte Geschichten

Erlebte Geschichten - das sind gut 20 Minuten lang die persönlichen Schilderungen von Menschen, die mindestens 65 Jahre alt sind und detailgetreu, dicht und anekdotenreich wichtige Abschnitte ihres Lebens erzählen. Nichts ist so lebendig wie die gesprochene Sprache und auch nichts so authentisch.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Karl-Wilhelm von Plettenberg, Sohn eines Hitler-Widerständlers WDR 5 Erlebte Geschichten 14.07.2019 22:47 Min. WDR 5

Kurt von Plettenberg gehörte zum Widerstand gegen Hitler und wurde im März 1945 verhaftet. Aus Angst, seine Freunde und Mitverschwörer unter Folter zu verraten, nahm er sich im Gestapogefängnis das Leben. Mit der Vergangenheit seines Vaters wollte sein Sohn Karl-Wilhelm von Plettenberg in jungen Jahren nichts zu tun haben - erst im reiferen Alter interessierte er sich für die Geschichte, studierte Briefwechsel, Zeugnisse und Bücher und erkannte die Zusammenhänge. Autorin: Almut Horstmann

Dirk Tillen, Musikproduzent WDR 5 Erlebte Geschichten 07.07.2019 21:18 Min. WDR 5

Seine wohl verrückteste Idee wurde zu seinem größten Erfolg: Der Musikproduzent Dirk Tillen schaffte 1973 das Kunststück, den FDP-Politiker Walter Scheel zu überzeugen und ins Studio zu holen und mit ihm das Volkslied "Hoch auf dem gelben Wagen" aufzunehmen. Tillens Platte holte Platin, machte den angehenden Bundespräsidenten Scheel populär und spülte viel Geld auf die Konten wohltätiger Organisationen. Autor: Heiner Wember

Titus Dittmann, Unternehmer WDR 5 Erlebte Geschichten 30.06.2019 23:36 Min. WDR 5

Den Titel "Skateboard-Papst" hört er nicht gern. Dabei hat Titus Dittmann das Skateboarden in Deutschland Anfang der 80er Jahre populär gemacht. Da war er noch Gymnasial-Lehrer. Aus einer Sport-AG an seiner Schule in Münster entstanden die offiziellen Skateboard-Weltmeisterschaften. 70 Jahre alt ist er mittlerweile und auch ein erfolgreicher Geschäftsmann, der "Sneakers", "Hoodies" und "Beanies" vertreibt. Autor: Martin Herzog

Wibke Bruhns, Journalistin WDR 5 Erlebte Geschichten 23.06.2019 21:23 Min. WDR 5

Wibke Gertrud Bruhns starb am Donnerstag im Alter von 80 Jahren. 1960 begann sie ein Volontariat bei der "BILD-Zeitung". Berühmt wurde Wibke Bruhns als erste ZDF-Nachrichtensprecherin. Für die Journalistin war Willy Brandt eine Hoffnung, den sie 1972 auch in einer Wählerinitiative unterstützte. Autor: Ingo Zander

Beate Sander, Börsen-Expertin WDR 5 Erlebte Geschichten 20.06.2019 23:26 Min. WDR 5

Beate Sander, 81 Jahre alt, wurde als Kind mit ihrem Hockey-Team DDR-Jugendmeister. Später, als Realschullehrerin in Ulm, gründete sie eine Börsen-AG und schrieb einen Aktien-Ratgeber. Der wurde ein Bestseller. Erst mit 59 Jahren begann sie, in Aktien zu investieren, entwickelte eine eigene Anlage-Strategie und wurde Millionärin. Bis heute lebt Beate Sander bescheiden in ihrem 60er Jahre-Reihenhaus. Autorin: Martina Meissner

Erdmann Wingert, Journalist WDR 5 Erlebte Geschichten 16.06.2019 22:32 Min. WDR 5

Erdmann Wingert war als Journalist eine Edelfeder. Einer, der das Schreiben bis heute nicht lassen kann und im "Stern" über seine Nahtod-Erfahrung schrieb. Ein Mann, der mit über 80 immer noch Textchef einer Agentur ist. Der die Welt beschreibt in Texten und Gedichten, aber auch mit den Menschen fremdelt. Autor: Heiner Wember

Franz Meurer, Pfarrer WDR 5 Erlebte Geschichten 10.06.2019 22:06 Min. WDR 5

Der Kölner Pfarrer Franz Meurer lebt nach dem Motto: "Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist." Mit seinen unkonventionellen Aktionen sorgt der "streitbare rheinische Christ" immer wieder für Schlagzeilen. Autorin: Ariane Jacobi

Rudi Hell, Aalfischer WDR 5 Erlebte Geschichten 09.06.2019 22:58 Min. WDR 5

Rudi Hell ist der letzte Aalfischer Nordrhein-Westfalens. Er hat schon als Kind von seinem Großvater gelernt, wie man Lachs fängt und Aal-Reusen setzt. Seitdem er Rentner ist, fischt Rudi Hell im Dienst der Wissenschaft für gut ein Dutzend Universitäten und Institute. Autorin: Martina Meißner

Rüdiger Nehberg, Abenteurer WDR 5 Erlebte Geschichten 02.06.2019 23:27 Min. WDR 5

Rüdiger Nehberg, Jahrgang 1935, ist ein bekannter Abenteurer und Menschenrechtler. Er überquerte den Atlantik, mal mit einem Tretboot, mal mit einem Floß und marschierte viele Tage durch den brasilianischen Urwald. Für sein humanitäres Engagement wurde er vielfach ausgezeichnet. Autorin: Melahat Simsek

Manfred Lütz, Theologe WDR 5 Erlebte Geschichten 30.05.2019 22:08 Min. WDR 5

Für den Bonner Manfred Lütz sind psychisch Kranke viel spannender als gesunde Menschen, die er als "Normopathen" bezeichnet. Denn die Kranken bringen, so der Psychiater, Menschlichkeit und Farbe in eine Gesellschaft. Autorin: Andrea Lieblang

Marietta Hagedorn, Exlibris-Sammlerin WDR 5 Erlebte Geschichten 26.05.2019 22:45 Min. WDR 5

Marietta Hagedorn aus Rellingen bei Hamburg gehört heute zu den anerkannten Sammlern von Exlibris. Exlibris - das sind von Künstlern gestaltete Blättchen, mit denen Buchliebhaber ihr Eigentum kennzeichnen. Autorin: Martina Meißner

Billie Zöckler, Schauspielerin WDR 5 Erlebte Geschichten 19.05.2019 21:03 Min. WDR 5

Mit 13 beschließt Sybille Zöckler, sich nur noch Billie, wie ihr Film-Held „Billie the Kid“ zu nennen. Die 1949 in Celle geborene und in München aufgewachsene Zöckler wird Schauspielerin und lebt zeitweise in der legendären "Haifisch-Kommune". Autorin: Melahat Simsek

Lothar Lechleiter, Sänger WDR 5 Erlebte Geschichten 05.05.2019 22:56 Min. WDR 5

„Blödelbarden“ wurde das Duo „Schobert & Black“ genannt, dabei waren ihre Lieder nicht nur witzig, sondern auch politisch, ein Stimme der kleinen Leute. Lothar Lechleiter ("Black") war einer der beiden Sänger und Gitarristen. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti

Ingrid Zoré, Kostümbildnerin WDR 5 Erlebte Geschichten 05.05.2019 23:26 Min. WDR 5

Sie entwarf Garderobe für Romy Schneider, Kim Novak, Marlene Dietrich und kleidete ebenso Heinz Rühmann, Heinz Ehrhardt und Mario Adorf ein. Als Kostümbildnerin ist Ingrid Zoré die Grande Dame ihres Fachs. Autorin: Melahat Simsek

Karl-Heinz Kalow, Polizeibeamter WDR 5 Erlebte Geschichten 01.05.2019 21:07 Min. WDR 5

Der Autobahnpolizist Karl-Heinz Kalow musste sehr viele schwere Unfälle aufnehmen. Oft kam die Hilfe zu spät, da für die Rettungskräfte kein Durchkommen war. So erfand der Beamte die Rettungsgasse. Autorin: Martina Meißner

Freimut Duve, Politiker und Karl-Heinz Kalow, Polizeibeamter WDR 5 Erlebte Geschichten 01.05.2019 38:51 Min. WDR 5

Heute Doppelfolge. Zuerst der Politiker Freimut Duve, dann der Autobahnpolizist Karl-Heinz Kalow, der die Rettungsgasse erfand. Autoren: Melahat Simsek und Martina Meißner

Josef Kleinheinrich, Verleger WDR 5 Erlebte Geschichten 28.04.2019 23:18 Min. WDR 5

Josef Kleinheinrich wusste schon im Studium, dass er einmal Verleger werden wollte. Aber nicht irgendeiner - es sollten besondere Bücher sein, die er herausbringen wollte: Literatur und Kunst miteinander vereint, in kleinen, wohlfeilen Ausgaben. Autorin: Andrea Lieblang

Konrad Beikircher, Kabarettist WDR 5 Erlebte Geschichten 22.04.2019 23:06 Min. WDR 5

Die Musik, sagt der Südtiroler Konrad Beikircher, bildet den Boden in seinem Leben. Ursprünglich wollte er Musiker werden. Geigenvirtuose. Als er erfahren musste, dass es dafür wohl nicht reichen würde mit der Begabung, studierte er in Bonn Psychologie, arbeitete als Gefängnis-Psychologe und wurde schließlich fürs Kabarett entdeckt. Autorin: Monika Buschey

Hannes Demming, Mitglied der Niederdeutschen Bühne WDR 5 Erlebte Geschichten 21.04.2019 22:47 Min. WDR 5

Der 82jährige ehemalige Lehrer Hannes Demming steht immer noch auf der Niederdeutschen Bühne in Münster. Auch übersetzte er Kleists "Der zerbroche Krug" und den "Urfaust" ins Plattdeutsche. Die Niederdeutsche Bühne, die der Schauspieler lange Jahre leitete, feiert in diesem Jahr ihr 100jähriges Bestehen. Von 1961 bis heute wirkte Hannes Demming in knapp sechzig Bühnenrollen mit. Autorin: Andrea Lieblang

Marianne Pitzen, Gründerin des Bonner Frauenmuseums WDR 5 Erlebte Geschichten 19.04.2019 22:38 Min. WDR 5

"Die streitbare Prinzessin" so betitelte der Bonner Generalanzeiger die Künstlerin und Aktivistin Marianne Pitzen. 1981 gründete sie das weltweit erste Frauenmuseum in Bonn. Bereits als Kind entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Malen und streifte als Jugendliche durch die Museen. Dabei beobachtete sie, dass Frauen im Kunstbetrieb kaum vorkommen. Das zu ändern war ihr Ansporn für künstlerische und politische Aktionen. Autorin: Martina Meißner

Werner Riemann, Schauspieler WDR 5 Erlebte Geschichten 14.04.2019 22:15 Min. WDR 5

Einen Superlativ kann Werner Riemann wahrscheinlich vorweisen: Er ist der Mann, der am längsten an einem Theater arbeitet: Seit 63 Jahren ist er am Berliner Ensemble. Es war Zufall, dass Werner Riemann den großen Dramatiker Bertolt Brecht kennenlernte. Damit öffnete sich die Tür zum Berliner Ensemble. Dort stand und steht Werner Riemann auf der Bühne, oft als Kleindarsteller. Und er führt das Publikum durch das historische Gebäude. Autor: Thomas Klug

Lutz Ulbrich WDR 5 Erlebte Geschichten 07.04.2019 22:38 Min. WDR 5

"Raus aus dem kleinbürgerlichen Mief und rein ins unverdaute Krautrock-Zeug", so lautet die Devise des 1952 in Berlin Charlottenburg geborenen Musikers Lüül, der eigentlich Lutz Graf-Ulbrich heißt. Als Gitarrist und Singer-Songwriter bereitet er mit der Kultband "Agitation Free" den Boden für die Weltmusik. Autorin: Ariane Jacobi

Heide Keller, Schauspielerin WDR 5 Erlebte Geschichten 31.03.2019 20:32 Min. WDR 5

Heide Keller, 1941 in Düsseldorf geboren, ist hierzulande eine der bekanntesten Boulevard-Schauspielerinnen. Zu ihren großen Theatererfolgen zählen "Barfuß im Park" und "Irma la Douce". Ein Millionenpublikum kennt sie jedoch als Chef-Stewardess Beatrice aus der ZDF-Serie "Das Traumschiff". 1981 ging Heide Keller mit der ersten Folge an Bord und gehörte 36 Jahre lang zur Schiffscrew. Autorin: Melahat Simsek

Carmen Thomas, Journalistin WDR 5 Erlebte Geschichten 24.03.2019 22:51 Min. WDR 5

Schon mit 21 Jahren sitzt sie am Mikrophon beim WDR2-Morgenmagazin und arbeitet für die Fernsehsendung "hier und heute". 1973 übernimmt sie als erste Frau überhaupt die Moderation des "Aktuellen Sport-Studios" beim ZDF. Ihr Versprecher "Schalke 05" ist kult. Die Journalistin geht zurück zum Hörfunk und prägt die erste WDR-Mitmach-Sendung "Hallo Ü-Wagen". Autorin: Ariane Hoffmann

Frank Diez, Musiker WDR 5 Erlebte Geschichten 17.03.2019 23:46 Min. WDR 5

Der Berliner Frank Diez ist nicht nur einer der profiliertesten europäischen Bluesgitarristen, er ist auch Songschreiber, der die Peter Maffay Band mitbegründet hat. Und er ist mit Jimi Hendrix aufgetreten, mit Chuck Berry, Little Richard, Eric Burdon und John Mayall. Der 68jährige Musiker ist immer noch auf der Bühne zu erleben. Autor: Jochanan Shelliem

Bernhard Nolz, Lehrer und Pazifist WDR 5 Erlebte Geschichten 10.03.2019 21:33 Min. WDR 5

Dass man für seine Meinungsfreiheit in Deutschland manchmal kämpfen muss, das hat der Lehrer Bernhard Nolz schmerzlich zu spüren bekommen. "Peace Man" - so nannten ihn die Schüler von der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule in Siegen wegen seiner Friedensarbeit. Nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 hielt Bernhard Nolz vor Hunderten von Schülern eine Friedensrede und rief zur Kriegsdienstverweigerung auf. Er ahnte nicht, was er mit seiner Rede auslösen würde. Autorin: Martina Meißner

Hanna Schygulla, Schauspielerin WDR 5 Erlebte Geschichten 03.03.2019 22:55 Min. WDR 5

Sie ist ein "Weihnachtskind". Hanna Schygulla wurde am 25. Dezember 1943 in Schlesien geboren. Aufgewachsen ist die 75jährige in München. Dort kam sie zufällig an die Schauspielerei und begegnete schließlich dem genialen Regisseur Rainer Werner Fassbinder. Die Schauspielerin und der Regisseur haben in den 70er Jahren Filmgeschichte geschrieben. Autor: Jochanan Shelliem

Folker Heinecke, "Lebensbornkind" WDR 5 Erlebte Geschichten 03.03.2019 21:55 Min. WDR 5

Während des Zweiten Weltkriegs raubte die SS in besetzten osteuropäischen Ländern blonde und blauäugige Kinder, um sie nazitreuen Ehepaaren zur Adoption anzubieten. Darunter der heute 78jährige Folker Heinecke, der Bruchstücke seiner Biografie rekonstruieren konnte. Autorin: Melahat Simsek

Peter Rüchel, Vater des Rockpalasts WDR 5 Erlebte Geschichten 24.02.2019 23:47 Min. WDR 5

Seit im Sommer 1977 die erste Rockpalast-Nacht aus der Essener Grugahalle ausgestrahlt wurde, fanden sich zwei Mal im Jahr Rockfans in mehreren europäischen Ländern zu Partys vor Fernseher und Stereoanlage zusammen. Auch wenn die Rockpalast-Nächte trotz der internationalen Besetzung kein Quotenhit waren, wurde die Sendung legendär. Peter Rüchel, der "Vater des Rockpalasts" ist am 20. Februar 2019 gestorben. Eine Wiederholung seiner "Erlebten Geschichten" aus dem Jahr 2012. Autorin: Petra Müller

Karl-Heinz Bialdiga, Grenzgänger WDR 5 Erlebte Geschichten 17.02.2019 22:47 Min. WDR 5

Er bekam von Heinz Rühmann Taschengeld, stand mit Hitler vor der Kamera, begleitete Bert Brecht auf einer Theatertournee und kutschierte Erich Honecker in sein Liebesnest: Der 92jährige Karl-Heinz Bialdiga hat ein bewegtes Leben hinter sich. Autorin: Christiane Kopka

Ingeborg Jonen-Thielemann, Palliativ-Medizinerin WDR 5 Erlebte Geschichten 10.02.2019 23:04 Min. WDR 5

Die Ärztin Ingeborg Jonen-Thielemann, 77 Jahre alt, hat die erste Palliativstation in Deutschland mit aus der Taufe gehoben: in Köln an der Uniklinik. Sie begleitete viele Menschen in ihrem letzten Lebens-Abschnitt. Die Medizin hat lange gebraucht, um sich auch um sterbende Menschen angemessen zu kümmern. Autorin: Esther Körfgen

Folker Heinecke, "Lebensbornkind" WDR 5 Erlebte Geschichten 03.02.2019 21:55 Min. WDR 5

Während des Zweiten Weltkriegs raubte die SS in besetzten osteuropäischen Ländern blonde und blauäugige Kinder, um sie nazitreuen Ehepaaren zur Adoption anzubieten. Darunter der heute 78jährige Folker Heinecke, der Bruchstücke seiner Biografie rekonstruieren konnte. Autorin: Melahat Simsek

Gertraud Greiling, Pädagogin WDR 5 Erlebte Geschichten 27.01.2019 23:35 Min. WDR 5

Die eigene Schulzeit im Krieg hat sie verdrängt. Es blieben nur Bilder vom Schulweg im Bombenhagel. Lehrerin werden wollte sie ab 1959, als sie unehelich Zwillinge bekam und einen Job brauchte. Gertraud Greiling erkannte, dass Vormittagsunterricht nicht ausreichte. Sie zog ehrenamtlich eine "Nachmittagsschule" auf und brauchte zehn Jahre, bis das Konzept von der Stadt Münster finanziert wurde. Autor: Heiner Wember

Marion Kaluza, Stimme des Friedensdorfes Oberhausen WDR 5 Erlebte Geschichten 20.01.2019 20:59 Min. WDR 5

Über 20 Jahre lang arbeitete Marion Kaluza in der Telefonzentrale des Friedensdorfes in Oberhausen, wo Kinder aus Krisen- und Kriegsgebieten medizinisch versorgt werden. Insgesamt hat sie vier Jahrzehnte in der Einrichtung zugebracht. Anfangs in der Nähstube, später in der therapeutischen Werkstatt. Ohne das Friedensdorf Oberhausen hätten die hilfsbedürftigen Kinder in ihren Heimatländern wohl keine Überlebenschance gehabt. Autorin: Martina Meißner

Joe Bausch, Arzt und Schauspieler WDR 5 Erlebte Geschichten 13.01.2019 22:29 Min. WDR 5

Er ist Arzt, Schauspieler, Autor und Sprecher: Joe Bausch. Einem großen Publikum ist der Mann mit dem kahlen Schädel bekannt in der Rolle des Gerichtsmediziners Dr. Roth aus dem Kölner "Tatort". Neben seinem Medizinstudium spielte er Theater, stand nackt auf der Bühne, provozierte mit seinen Texten. Im November 2018 ging der "Leitende Regierungs-Medizinal-Direktor" in den Ruhestand. "Der Schauspieler Bausch macht aber weiter", ist sein Vorsatz. Autorin: Andrea Lieblang

Konstanza zu Löwenstein, Politologin WDR 5 Erlebte Geschichten 06.01.2019 22:38 Min. WDR 5

Die Exilproblematik ist das Lebensthema von Konstanza Prinzessin zu Löwenstein, die in Amerika geboren wurde. Als Tochter des Juristen, Publizisten und erklärten Gegners der Nationalsozialisten Hubertus Prinz zu Löwenstein verbrachte sie ihre ersten Jahre in den USA. Die studierte Politologin lebt seit vielen Jahren in Berlin, wo sie seit ihrem Rentenbeginn Migrantenkinder von der Hauptschule bis ins Studium ehrenamtlich unterrichtet und begleitet. Autorin: Ingrid von Saldern

Ruud van Laar, Discjockey WDR 5 Erlebte Geschichten 01.01.2019 23:00 Min. WDR 5

Es ist das Jahr 1970. Der aus Utrecht stammende Hilfsarbeiter Ruud van Laar möchte Jazz, Rock & Roll und Soul nach Dortmund bringen. Sein Projekt: ein Musikladen, genannt „Fantasio“. Der junge Ruud mietet ein altes Kino und verwandelt es in einen psychodelischen Laden. Samt, Stuck an der Decke, große Lichtanlage, Marihuana in der Luft und eine ausgezeichnete Musikanlage. Autor: Juan Yanez-Mejias

Ernst Jacobi, Schauspieler WDR 5 Erlebte Geschichten 30.12.2018 23:14 Min. WDR 5

Ernst Jacobi widerspricht nicht, wenn er als "zurückhaltend und bescheiden" beschrieben wird. Schon ab 1953 lieh er, als das Fernsehen noch im Frühstadium war, Charakteren seine Stimme, synchronisierte etwa Peter Pan. Als Theater-Schauspieler war er auf Bühnen in Berlin, Hamburg, München und später auch an der Wiener Burg zu Hause. Autor: Jochanan Shelliem

Christian Brückner, Schauspieler und Sprecher WDR 5 Erlebte Geschichten 26.12.2018 22:49 Min. WDR 5

1943 ist Christian Brückner in Schlesien geboren und in Köln aufgewachsen. Der melancholische Klang seiner Stimme ist jedem vertraut, der amerikanische Filmhelden aus dem Kino kennt: Brückner ist seit vielen Jahren die deutsche Stimme zum Beispiel von Robert de Niro. Seine innige Liebe allerdings gehört der Literatur. Er kennt kein schöneres Vergnügen, als seinen Zuhörern von dieser Faszination etwas weiter zu geben. Autorin: Monika Buschey

Mechthild Großmann, Schauspielerin WDR 5 Erlebte Geschichten 25.12.2018 22:33 Min. WDR 5

Die kettenrauchende "Tatort"-Staatsanwältin aus Münster wurde die erste Sprecherin im legendären Tanztheater von Pina Bausch. Ihre tiefe Stimme ist mittlerweile ein Markenzeichen von Mechthild Großmann. Am 23. Dezember ist die gebürtige Münsteranerin siebzig Jahre alt geworden. Autor: Jochanan Shelliem

Thekla Carola Wied, Schauspielerin WDR 5 Erlebte Geschichten 23.12.2018 23:37 Min. WDR 5

Thekla Carola Wied, 1944 in Breslau geboren, wird im Februar 75 Jahre alt. Sie ist eine der beliebtesten deutschen Fernsehschauspielerinnen. Doch die temperamentvolle zarte Frau mit der markanten Stimme, die gern und laut lacht, kann mehr, als Unterhaltung in Serie. Autorin: Andrea Lieblang

Helmut Heith, ehemaliger Bergmann WDR 5 Erlebte Geschichten 16.12.2018 22:40 Min. WDR 5

Wenn 2018 der Steinkohle-Bergbau im Ruhrgebiet endgültig Geschichte wird, ist das für den über 80jährigen Helmut Heith nichts Außergewöhnliches. Er hat in den vergangenen Jahrzehnten so manche Zechenschließung miterleben müssen, zumeist als Gewerkschafts-Sekretär. Autor: Ingo Zander

Dieter Schenk, Kriminalist und Publizist WDR 5 Erlebte Geschichten 09.12.2018 23:52 Min. WDR 5

Dieter Schenk, 1937 in Frankfurt geboren, hat für sich in Anspruch genommen, als Mitarbeiter des Bundeskriminalamts (BKA) die Behörde auch von innen zu erforschen und sich vor allem ihrer "brauen" Vergangenheit anzunehmen. Das hat dem langjährigen Kriminaldirektor im BKA in Wiesbaden nicht nur Freunde eingetragen. Autor: Ingo Zander

Wibke Bruhns, Journalistin WDR 5 Erlebte Geschichten 02.12.2018 22:44 Min. WDR 5

Bekannt wurde die heute 80jährige Wibke Bruhns dem deutschen Fernsehpublikum als erste ZDF-Nachrichtensprecherin. Das war zu Beginn der 70er Jahre. Nach dem Abitur studierte die spätere Journalistin zunächst Geschichte und Politikwissenschaft in Hamburg und verließ 1960 die Universität ohne Abschluss. "Ich war zu dumm, ich konnte Hegel nicht verstehen", sagte sie. Autor: Ingo Zander

Herbert Achternbusch, Regisseur WDR 5 Erlebte Geschichten 25.11.2018 22:45 Min. WDR 5

Als Herbert Schild kam er am 23. November 1938 unehelich zur Welt und wuchs bei seiner Großmutter im bayerischen Wald auf. Später adoptierte ihn sein leiblicher Vater, seit 1960 trägt er den Namen Achternbusch. Der Achtzigjährige hat während seines künstlerischen Schaffens für sich in Anspruch genommen, alle Spielarten jener Spezies bedient zu haben, die man in Bayern "Urviech" nennt. Autorin: Martina Espeter

Ruth Rupp, Sängerin WDR 5 Erlebte Geschichten 18.11.2018 23:35 Min. WDR 5

Musik beherrscht das Leben von Ruth Rupp bis heute. Als sie 19 war nach dem Krieg, begann sie, Gesang zu studieren. Doch sie wollte und musste erst einmal Geld verdienen im Haushalt reicher Hamburger Familien und später als Leiterin einer Krankenhaus-Kantine. Heute ist Ruth Rupp 91 Jahre alt und singt, wobei ihre Bühnen-Karriere erst begann, als sie 77 Jahre alt war. Autorin: Ariane Jacobi

Reinhold Mack, Musikproduzent WDR 5 Erlebte Geschichten 11.11.2018 23:42 Min. WDR 5

Es gibt nur eine Handvoll deutscher Musikproduzenten, die in den 70er, 80er Jahren im internationalen Rockgeschäft mitgemischt haben. Reinhold Mack ist einer von ihnen. Der Toningenieur arbeitete mit Legenden wie Queen, Rolling Stones, Deep Purple, Led Zeppelin, Black Sabbath und heimischen Größen wie BAP und Extrabreit zusammen und zählt in der Musikszene inzwischen selbst als Legende. Autorin: Melahat Simsek

Michael Kunze, Liedtexter WDR 5 Erlebte Geschichten 04.11.2018 23:31 Min. WDR 5

Angefangen hat alles mit "Du", das er für Peter Maffay schrieb. "Du" stürmte die deutschen Hitparaden. Es folgten "Griechischer Wein", "Ich war noch niemals in New York", "Ein Bett im Kornfeld" - alles Hits aus der Feder von Michael Kunze. 1976 wurde er als erster Deutscher mit einem "Grammy" ausgezeichnet. Inzwischen sind es 56 goldene und 23 Platin-Schallplatten. Autorin: Heike Braun

Bernd Koberling, Maler WDR 5 Erlebte Geschichten 01.11.2018 22:00 Min. WDR 5

In wenigen Tagen, am 4. November, wird Bernd Koberling 80 Jahre alt. Der in Berlin geborene Maler hat Jahrzehnte lang immer wieder neue Malweisen ausprobiert. In den 60er Jahren waren es die "Überspannungen" genannten Werke, in den 70er und 80er Jahren attestierten Kunstexperten Bernd Koberling den Titel "Neuer Wilder". In der Folgezeit erfindet sich der Künstler, der Koch gelernt hat, noch einmal neu. Autor: Ingo Zander

Hannelore Cremer, Werbe-Ikone WDR 5 Erlebte Geschichten 28.10.2018 23:11 Min. WDR 5

Sie war die erste TV-Werbe-Ikone im jungen Nachkriegsfernsehen. Noch vor Tilly oder Klementine warb Hannelore Cremer als Frau Renate für Produkte von Dr. Oetker. Doch parallel spielte sie in Wien auch erfolgreich Theater: an der Seite von Hans Albers, Joopi Heesters oder Zarah Leander. 2016, mit 86 Jahren, spielte sie ihre letzte Rolle: eine alte Dame im Seniorenheim. Kurze Zeit später ging sie selbst in München in eine Seniorenresidenz. Autorin: Andrea Lieblang