Erlebte Geschichten mit Angela Winkler

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Angela Winkler Potrait

Erlebte Geschichten mit Angela Winkler

Von Ingrid von Saldern

Für Angela Winkler, 1944 in Templin in der Uckermark geboren, dem Ort, in dem Kanzlerin Merkel aufgewachsen und zur Schule gegangen ist, war eigentlich Musik schon immer das Schönste – doch als sie Liz Taylor im Kino sah, wusste sie: das will ich auch!

Wenngleich schüchtern und verträumt, schaffte sie es doch auf die Schauspielschule – wo sie allerdings wegen "Disziplinlosigkeit" nicht bleiben konnte. Schauspielunterricht , unter anderem bei Ernst Fritz Fürbringer, führte das junge Mädchen ins Ruhrgebiet nach Castrop-Rauxel, wo Hans-Dieter Schwarze am Landestheater linkes Volkstheater machte und viele junge Begabungen freilegte, die später an großen Theatern reüssierten. Er war auch, der Angela Winkler früh in Filmen besetzte – bis Volker Schlöndorffs "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" sie berühmt machte. Was Angela Winkler von ihrer Tochter Nele, die mit Down-Syndrom geboren wurde und heute selbst Schauspielerin ist, gelernt hat und welche Regisseure ihren erfolgreichen Weg begleiteten, erzählt sie, die mit 67 ihrer eigentlichen Liebe, der Musik nachgab: Sie brachte ihr Debütalbum als Sängerin heraus.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Angela Winkler, Schauspielerin

WDR 5 Erlebte Geschichten 07.12.2014 Verfügbar bis 06.12.2099 WDR 5

Download