Live hören
Jetzt läuft: aus: 12 Chöre nach Jakov Polonski, op. 27: Sterne - Sterne von ENS: SWR Vokalensemble Stuttgart

Siedeln auf Hoher See - Der Traum vom staatenlosen Leben

Sogenannte Seapods: Kleine Wohneinheiten auf Pfeilern in ruhigem Wasser, in deren Hintergrund die Sonne untergeht

Siedeln auf Hoher See - Der Traum vom staatenlosen Leben

Von Tom Schimmeck

Chad und Nadja haben sich schon mit Thailands Marine angelegt. Koen baut schwimmende Häuser. Rüdiger kauft gerade ein riesiges Kreuzfahrtschiff. Die Pioniere des "Seasteading" schwärmen von echter Freiheit und maximaler Selbstbestimmung.

Das Feature steht nach der Sendung befristet zum Download zur Verfügung.

Siedeln auf Hoher See - Der Traum vom staatenlosen Leben

WDR 3 Kulturfeature 23.01.2021 54:08 Min. Verfügbar bis 23.01.2022 WDR 3


Download

Prototyp einer Wohnkapsel im Meer

Ihre neuen Mikrogesellschaften auf See sollen ohne lästige Bauordnungen, Gewerkschaften und Steuern auskommen. Ein Schuss Geschäftskalkül ist dabei und viel ultra-libertäre Schwärmerei. Jeder Staat ist in den Augen dieser Seesiedler nur ein hässliches Monopol, alle Politik korrupt und jeder seines Glückes Schmied – entsprechende Mittel vorausgesetzt. Am besten in Bitcoins. Ein Startup für eine neue Staatsform? "Die Demokratie hat das Leben von Milliarden Menschen verbessert, aber es ist eine 230 Jahre alte Technologie", findet Randolph Hencken, einer der Gründer des "Seasteading Institute" und fragt: "Können wir nicht etwas Neues versuchen?"

Ausstrahlung am 23.01.2021, Wiederholung am 24.01.2021
Von: Tom Schimmeck
Redaktion: Leslie Rosin
Produktion: WDR 2021

Stand: 12.01.2021, 15:23