Live hören
Jetzt läuft: Hotel Bossa Nova - Musica escondida
Ausschnit aus dem Cover des Album "Del Staton - Live At My Place Miami Beach, Florida".

Del Staton - Live At My Place Miami Beach, Florida

Ein linkshändiger Gitarrist und eine Fußbass-Anlage… Die Geschichte der Einmann-Bands muss nach Anhören von Del Statons 1967er Live-Lp neu geschrieben werden. Genau das tut Götz Alsmann hier in der 50. Ausgabe seines Geheimen Garten des Jazz.

Wer die Gitarre linkshändig spielt, ohne die Saiten umzuspannen, muss schon ein besonderer Individualist sein. Und dazu noch der zu seiner besten Zeit der vielleicht einzige Gitarrist der Welt, der sich auf den Bass-Pedalen einer Hammond-Orgel selbst begleitete? Wahrlich – ein Musiker ganz eigener Art. Del Staton, ein ehemaliger Jazz-Bassist, der sich auf die Klassische Gitarre umschulen ließ, um danach fast im Geheimen Jazz-Geschichte zu schreiben, definierte den oft eher spöttisch benutzten Begriff „Einmann-Kapelle“ neu. Götz Alsmanns „Geheimer Garten des Jazz“ geht mit Del Staton in seine 50. Ausgabe.

Del Staton - Live At My Place Miami Beach, Florida

WDR 3 Jazz 20.11.2023 56:43 Min. Verfügbar bis 20.11.2024 WDR 3 Von Götz Alsmann


Foggy Day | 2:20
Del Staton

Carnival | 3:00
Del Staton

Pagliacci | 3:30
Chico Marx

Seduction! | 6:26
Gregg Oliver, Lois Cooper & Del Staton

Sweet Lorraine | 3:15
Del Staton      

It’s The Talk Of The Town | 4:06
Del Staton

Stardust | 3:50
Del Staton

The Little Red Caboose | 2:54
Henry Thomas

Bull Doze Blues | 3:31
Henry Thomas

Stealin‘ | 2:34
Jesse Fuller

Ebb Tide | 4:15
Del Staton

Misirlou | 4:40
Del Staton

Sentimental Journey | 2:30
Del Staton

Moderation: Götz Alsmann
Redaktion: Tinka Koch