Live hören
Jetzt läuft: Weit entfernt und doch so nah von Höller, York

Raoul Mörchen

Raoul Mörchen

Moderation

Raoul Mörchen

Raoul Mörchen moderiert bei WDR 3 die Sendung Mosaik. Seine besondere Leidenschaft ist die Zeitgenössische Musik.

Raoul Mörchen wurde 1967 im sauerländischen Arnsberg geboren. Von dort zum Studium der Musikwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte zunächst nach Münster, dann nach Köln. Hier nun einigermaßen sesshaft geworden.

Seit der Schulzeit schrittweiser Einstieg ins Geschäft der Musikkritik für Tageszeitungen und die Fachpresse, später auch für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Besondere Leidenschaft und darum Themenschwerpunkt: Zeitgenössische Musik und Klangkunst.

Autor, Herausgeber und Übersetzer verschiedener Fachpublikationen, unter anderem der Zeitschrift kunstMusik, der Middelburg Lectures von Morton Feldman und der Schriften von Tom Johnson. Kurator des wissenschaftlichen Symposiums "LISTENING/HEARING" 2020.  Seit 1990 Autor für WDR 3 MOSAIK. Darf seine Lieblingssendung mittlerweile auch moderieren.