Live hören
Jetzt läuft: Sinfonie Nr. 15 fis-Moll von Julius Röntgen
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Großaufnahme: Kim Jong Il - verstorbenes Staatsoberhaupt von Nordkoreaorea, Hand zum Gruß erhoben.

Das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang

Von Jörg Buttgereit

Kult-Regisseur und Monster-Experte Jörg Buttgereit mit einem sagenhaften Hörspiel über ein echtes Monster: Es war einmal ein geliebter Führer, der hieß Kim Jong-il. Jong-il bedeutet so viel wie "aufrechte Sonne", denn der geliebte Führer war sehr weise.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 26. April 2021 zum Download zur Verfügung.

Das Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang - Bitterböse Geschichten aus Nordkorea

WDR 3 Hörspiel 26.04.2020 52:38 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 WDR 3


Download

Was Kim Jong-il auch machte, es gelang. Er war zum Beispiel auch ein großartiger Filmproduzent, der die Welt mit vielen tollen Filmen beschenkte. Diese Filme waren sogar noch viel besser als seine Lieblingsfilme "Rambo", "Freitag der 13." und "James Bond"! Böse Zungen meinten zwar, dass Kim Jong-ils Filme allesamt Propagandafilme wären, aber Menschen wie der geliebte Führer haben immer viele Neider. Diese Neider behaupteten auch, der unglaubliche Super-Kim hätte die südkoreanische Schauspielerin Choi Eun-hee und ihren Ex-Mann, den Regisseur Shin San-ok, entführen und einsperren lassen. Angeblich soll er sie gezwungen haben, Filme für ihn zu machen, bis sie nach vielen, vielen Jahren während einer Reise fliehen konnten. Aber das sind natürlich alles gemeine Lügen, die im Märchen vom unglaublichen Super-Kim aus Pjöngjang nichts zu suchen haben.

Besetzung
Erzählerin / Kind 1+2Cathlen Gawlich 
Kim Jong-il Daniel Zillmann 
Shin Sang-ok Felix von Manteuffel 
Choi Eun-hee Gertie Honeck 
Teruyoshi Nakano Viktor Neumann 
Kenpachiro Satsuma Fabian Gerhardt 
Wayne Oliver Stritzel 
Werbetext / Lautsprecherdurchsage Young-Mi Park-Snowden 
Taxifahrer Leopold Altenburg

Die Hörspiel-Kooperation von 1LIVE und WDR 3 - Pop trifft Politik, Doku trifft Drama, Herz trifft Schmerz. Jeden Montag!

Von Jörg Buttgereit
Musik: André Abshagen
Technische Realisation: Jonas Bergler
Regie: Jörg Buttgereit
Dramaturgie: Natalie Szallies
Produktion: WDR 2014

Ausstrahlung: 26. April 2020 in WDR 3, 27. April 2020 in 1LIVE

Stand: 03.04.2020, 17:49