Live hören
WDR 3 Studio Neue Musik mit Thomas Meyer

RUHE 1

Illustration: Bild von Paul Plamper in StreetArt-Stil. Im Hintergrund eine rote Mauer.

AUSGEZEICHNET! Paul Plamper

RUHE 1

Von Paul Plamper

Menschen in einem Café, es wird geplaudert, diskutiert, gelacht. Plötzlich durchschneidet ein Ereignis die Szene. Ein Vorfall draußen auf der Straße lässt die Gespräche verebben. Ein Mann und eine Frau streiten sich. Man müsste einschreiten, helfen. Ein Moment von Ruhe entsteht im Raum. Ruhe, in der beides möglich ist: Einmischung oder Distanz.

Das Hörspiel steht vom 10. Oktober 2021 bis 10. April 2022 zum Download zur Verfügung.

Ruhe 1 - Zuschauen oder Handeln? Ein Moment entscheidet alles

Ausgezeichnet! Paul Plamper 10.10.2021 49:31 Min. Verfügbar bis 10.04.2022 WDR 3 Von Paul Plamper


Download

Absolute Stille. Wird jemand aufstehen? Gilt für die Geschäftsleute an Tisch 4 immer noch "business as usual"? Werden sich Herr und Frau König von Tisch 7 beim Kellner beschweren? Kann sich der verklemmte Junggeselle am Nebentisch aus seiner Starre lösen? RUHE 1 untersucht eine plötzlich entstandene Ruhe als Politikum. Das Hörspiel seziert das komplexe Verhalten einer Gruppe durch konsequente Auffächerung in die verschiedenen Perspektiven und Haltungen - die einzelnen Bequemlichkeiten, Ängste, Selbstsüchte, Unaufmerksamkeiten und Mutanflüge. Aus dem scheinbaren Nebeneinander alltäglicher Cafégespräche wird in diesem multidimensionalen Hörspiel eine Gemeinschaft, die eine Entscheidung trifft.

Die Gleichzeitigkeit der Tischgespräche wird durch Zurückspulen und Repetition erzählt. Das Publikum erlebt den Vorfall nacheinander aus 11 verschiedenen Blickwinkeln. Für diese außergewöhnliche Erzählung erhielt Paul Plamper den Deutschen Hörbuchpreis 2012 und den Hörspielpreis der Kriegsblinden 2009.

Der Hörspielmacher Paul Plamper ist in diesem Jahr Preisträger des Günter-Eich-Preises. Die Auszeichnung würdigt das Werk von Autorinnen und Autoren, die mit ihren Arbeiten die mediale Kunstform des Hörspiels erweitert haben.

Besetzung:
StreitendeAngelika Sautter
StreitenderGünther Gerstner 
TanteIrm Hermann 
StädterinCristin König 
JugendlicheHanka Barelkowski
JugendlicheAyse Gül Var
JugendlicherAntonio Ciervo
JugendlicherTimm Höller
KampfsportfrauMargarita Broich
KampfsportfrauJulie Gissler
KampfsportfrauUte Kirchhelle
AbgebrühteCaroline Peters
AbgebrühterBastian Pastewka
LiebendeGisa Holzhausen
LiebenderChristian Wandinger
MutterJudith Engel
VaterMatthias Matschke
KindFranz Broich-Wuttke
GeschäftsfrauSabine Mix
GeschäftsmannSebastian Alshut
GeschäftsmannOliver Borgis
GeschäftsmannHolger Schulz
SelbstanklägerFabian Hinrichs
SelbstanklägerAndreas Schmidt
MuseumKasper König
TheaterMatthias Lilienthal
JungeMehmet Kücük
MannMartin Wuttke 
alte FrauGisela Orth
alter MannHans Klumpp
KellnerAry Schwantes

Buch: Paul Plamper
Regie: Paul Plamper
Schnitt: Paul Plamper, Janina Druschky
Mischung/Mastering: Roman Vehlken, Nils Kacirek
Regieassistenz: Janina Druschky, Paul Wuttke
Dramaturgie: Martina Müller-Wallraf
Produktion: WDR 2008/49‘

Stand: 19.08.2021, 13:21