Live hören
Jetzt läuft: Boulevard of broken dreams von Green Day
Das Gelände der Zeche Zollverein in der Wintersonne

Das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein in Essen

Stand: 10.07.2023, 00:00 Uhr

  • Kohle, Kumpel, Kokerei - Geschichte zum Anfassen
  • Spezielle Führungen und Workshops für Kinder
  • Großes Gelände mit Museen, Ausstellungen und Schwimmbad

WDR 2 Das Zelt: "Zahnfeen" auf Zollverein

 

WDR 2 Das Zelt auf Zollverein in Essen

Wir zelten auf Zollverein in Essen. Kokerei und Zeche gehören zum UNESCO Welterbe.

Wir zelten auf Zollverein in Essen. Kokerei und Zeche gehören zum UNESCO Welterbe.

Zu Gast im Zelt: Die vier "Zahnfeen" Melanie, Christina, Cathrin und Tina. Die Zahntechnikerinnen stoßen mit einem Sekt auf das Zeltabenteuer an.

Das WDR 2 Zelt steht vor dem Druckmaschinengleis der Kokerei und dem großen Sonnenrad. Leider kann man damit nicht mehr fahren.

Eine spannende Führung durch die Kokerei beginnt, im Hintergrund das WDR 2 Zelt.

Bei der Führung durch die Kokerei wird die Geschichte der Industrieanlage lebendig.

Badespaß auf Zollverein: Flamingo und Schwan sind bereit für den Pool.

Am Morgen haben Tina, Cathrin, Melanie und Christina das Werksschwimmbad für sich alleine.

Großartige Aussicht vom Dach der Mischanlage der Kokerei.

Auf dem Dach der Mischanlage haben die vier später auch zu Abend gegessen - eine Premiere. Normalerweise ist das Dach nur für Führungen geöffnet.

Tolle Lichtstimmung bei Nacht. Zelt und Kokerei sind beleuchtet.

Danke WDR 2!

Wie war das eigentlich früher unter Tage? Um einen Eindruck von der Maloche im Bergbau zu bekommen, können Erwachsene und Kinder auf der Zeche Zollverein mit echten Bergleuten über das Gelände ziehen und mit Spiel und Spaß viel lernen. Aber die wohl schönste Zeche der Welt hat noch mehr zu bieten.

Neben den Einblicken in die Zeit des Kohleabbaus kommen hier vor allem moderne Kunst und Kultur zusammen. Es gibt Ausstellungen, Konzerte, Theateraufführungen und Lichtshows. Dazu können Besucher in verschiedene Museen und natürlich mit der 58 Meter langen, rot-orange leuchtende Rolltreppe fahren.

Der Eintritt zum Zollverein-Gelände ist jederzeit möglich und kostenfrei. Einige Führungen und Museen kosten ein paar Euro Eintritt - mit der Ruhr.Topcard sind ein paar Angebote auch gratis. Auf der Homepage der Zeche Zollverein sind alle Informationen zu finden.

Die Zeche Zollverein in Essen




Zeche Zollverein in Essen

Wer von der Mannschaftsbrücke schaut, hat einen schönen Überblick über das Gelände.

Wer von der Mannschaftsbrücke schaut, hat einen schönen Überblick über das Gelände.

An heißen, sonnigen Tagen gibt es ein besonderes Highlight: Das Werksschwimmbad lädt zum schwimmen, planschen und abkühlen ein.

Ihr könnt auch an vielen Führungen teilnehmen, ein Bergmann zeigt euch die Zeche.

Strahlendes Blau inmitten von einmaliger Industriearchitektur – das Werksschwimmbad ist immer einen Besuch wert.

Wer nach dem schwimmen noch genug Energie hat, kann sich auch noch beim Soccer Golf austoben und so das Gelände spielerisch erkunden.

Der WDR 2 Geheimtipp

Badesachen mitnehmen! Das Werksschwimmbad ist eine der wohl aufregendsten Badestellen Deutschlands. Ein strahlend blauer Pool mitten zwischen den alten Koksöfen und Industrieanlagen. In den Sommerferien hat das 12x5m große Becken täglich von 12 bis 20 Uhr für alle, die schwimmen können, geöffnet.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

Dauer2-4 Stunden
Distanzein paar hundert Meter bis wenige Kilometer
Schwierigkeitleicht
Kosten €, Das Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein (Zeche und Kokerei) ist jederzeit kostenfrei zugänglich. Museumseintritte, Führungen und Rundfahrten für ein paar Euro: https://www.zollverein.de/besuch-planen/eintrittspreise/
Anreise mit dem AutoZeche Zollverein fürs Navi: „Fritz-Schupp-Allee, Essen“ / Kokerei Zollverein fürs Navi: „Arendahls Wiese, Essen“. Kostenfreie Parkplätze für Autos sind ausgeschildert und befinden sich sowohl auf der Zeche (A1, A2 und B) als auch auf der Kokerei (C). Das Parkdeck Zollverein auf der Kokerei, Im Welterbe 11, ist kostenpflichtig (1,80 €/Stunde, Tagesticket 7,50 €). Am Parkplatz A2 sowie den Eingängen zum Ehrenhof, zum Werner-Müller-Platz, im Besucherzentrum Ruhr in der Kohlenwäsche und vor der Mischanlage auf der Kokerei gibt es Infostellen: https://www.zollverein.de/orientierungsplan
Anreise mit Bus und BahnMit dem öffentlichen Nahverkehr zur Haltestelle „Zollverein“ (Straßenbahn 107, auch „Kulturlinie“) und „Zollverein-Nord“ (Straßenbahn 107, auch „Kulturlinie“, Bus 170, Bus 183 oder Regionalbahn RB32) sowie zur Haltestelle „Kokerei Zollverein“ und „Kohlenwäsche“ (Bus 183): https://www.zollverein.de/besuch-planen/anfahrt/
Mit KindernEs gibt spezielle Angebote wie Führungen und Workshops für Kinder, Ferienprogramm und Möglichkeiten Geburtstage zu feiern. Es gibt auch Führungen für Blinde und Sehbehinderte sowie Führungen mit Hörverstärkern oder in Gebärdensprache. Das Gelände ist großteils auch für Kinderwagen und Rollstühle geeignet. https://www.zollverein.de/besuch-planen/zollverein-fuer/zollverein-fuer-familien-kinder/
Mit dem HundHunde sind auf dem Welterbe herzlich willkommen, in den Gebäuden aber zum Teil nicht erlaubt (Museen, Ausstellungen) - Blindenhunde ausgenommen. Bitte die Hunde an der Leine führen und die Hinterlassenschaften wegmachen.
WDR 2 JahreszeittippFrühling, Sommer, Herbst, Winter