Telgter Schüler von NASA-Besuch zurück

Lokalzeit Münsterland 10.08.2022 05:05 Min. Verfügbar bis 10.08.2023 WDR Von Antje Kley

Telgter Schüler erlebt die NASA

Stand: 10.08.2022, 20:00 Uhr

Es war ein unvergessliches Abenteuer: Der 17-jährige Mats Schulte aus Telgte war 16 Tage lang bei der NASA. Begeistert ist er von einer Art Praktikum in Houston/Texas zurückgekehrt.

Von Antje Kley

Der Telgter war zusammen mit 38 anderen Schülern aus mehr als 20 Ländern von der NASA eingeladen worden. Die Schüler hatten in Houston eine Aufgabe gestellt bekommen: Sie sollten eine Mars-Mission planen und ausarbeiten. Dafür sind sie in verschiedene Teams eingeteilt worden.

Ein Schüler steht vor einer Schubdüse einer Rakete.

Schüler Mats Schulte vor einer Schubdüse

Mats Schulte war in der Maroon-Gruppe. Ihr Job: ein Landesystem entwickeln, die Flugkurve berechnen und die Landekapsel designen. Der 17-Jährige war für das Designen zuständig. Vier Tage hatten sie Zeit – "Das war ziemlich stressig", sagt er. Immerhin hat er noch mal eben eine CAD-Animation erstellt – "So sieht es einfach besser aus."

Stundenlange Raumfahrt-Gespräche

Das war aber nicht alles: Vorträge, Besuche im Raumfahrtmuseum, Astronauten kennenlernen und deren Ausbildungszentrum sehen – die Tage waren gespickt mit Terminen.

Die Praktikanten bei der Nasa am runden Tisch.

In Gruppenarbeit wird eine Mars-Mission geplant

Doch das Tollste war für Mats Schulte, auf Menschen zu treffen, die die gleichen Interessen haben wie er. Stundenlang über Raumfahrt zu reden und über all das, was ihm wichtig ist. "So viele schlaue Menschen" – der Schüler ist ganz voll von den Erlebnissen.

Freunde fürs Leben

Der Telgter ist immer noch ganz geflasht: "So viel gelernt, so tolle Leute kennengelernt", erzählt er. Er ist traurig, dass die Zeit schon wieder vorbei ist. Die neuen Freunde – wieder über die ganze Welt verteilt. Aber schon jetzt weiß er: Er will viele von ihnen besuchen. Wales geht in zwölf Stunden, Frankreich und die Niederlande sind auch nicht weit…

Und: Nach dieser Zeit ist ein Wunsch wieder ganz nach vorne gerückt: Die Raumfahrt als Beruf. Sobald die Europäische Weltraumorganisation ESA ein neues Astronautenprogramm auflegt, will Mats Schulte sich bewerben.  

Über dieses Thema berichten wir am 10.08.2022 um 19:30 Uhr in der Lokalzeit Münsterland im WDR Fernsehen.