Putins Gas: Wie Deutschland sich erpressbar machte

Monitor 10.02.2022 07:18 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste Von Achim Pollmeier, Shafagh Laghai

Ob Ukraine-Krise oder Gaspreis-Schock: Die Abhängigkeit von russischem Gas zwingt die Bundesregierung in eine außenpolitische Zwickmühle.

Zu viel Kritik an Russland oder gar Sanktionen könnten zu noch höheren Gaspreisen führen. Dabei haben deutsche Regierungen diese Abhängigkeit gegen alle Warnungen über Jahrzehnte forciert: nicht nur durch den Bau der Nord Stream-Pipelines, sondern auch durch den Verkauf wichtiger Gasspeicher an den russischen Staatskonzern Gazprom. Gasspeicher, die jetzt fast leer sind.

Aktuelle TV-Sendungen