Dortmunder Florian wieder mit Aussichtsplattform

Dortmunder Florian wieder mit Aussichtsplattform

Die Aussichtsplattform auf dem Florianturm im Westfalenpark ist seit Mittwochmittag (18.07.2018) wieder für Besucher geöffnet. Sie war fast ein Jahr wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

Eigentlich musste nur der Boden der Aussichtsplattform erneuert werden. Weil das aber nur bei ganz bestimmten Temperaturen und längerem trockenen Wetter geht, haben sich die Bauarbeiten am Florian zehn Monate hingezogen.

Seit Mittwoch können die Besucher wieder von mittwochs bis sonntags in 142 Metern Höhe den einmaligen Blick übers Ruhrgebiet genießen. Pünktlich zu den Sommerferien ein passendes Ausflugsziel. 2019 wird das Dortmunder Wahrzeichen 60 Jahre alt.

Stand: 18.07.2018, 16:19

Weitere Themen