Düsseldorfer Schulen bekommen Gratis-Menstruationsartikel

03:35 Min. Verfügbar bis 17.08.2023

Düsseldorfer Schulen bekommen kostenlos Menstruationsartikel

Stand: 16.08.2022, 16:25 Uhr

Der Schulausschuss des Rates der Stadt Düsseldorf hat am Dienstagnachmittag beschlossen: Die weiterführenden Schulen in Düsseldorf bekommen kostenlos Menstruationsartikel gestellt.

Nach einer achtmonatigen Testphase steht die Entscheidung nun fest - die Schulen in Düsseldorf bekommen gratis Tampons und Binden. Auf den Schultoiletten werden bei Bedarf Spender angebracht.

Menstruationsartikel und Automaten an Schulen

Alle weiterführenden Schulen, die mitmachen möchten, bekommen Finanzmittel zur Beschaffung und Ausgabe von Menstruationsartikeln. Außerdem bezahle das Amt für Schule und Bildung bei Bedarf Ausgabeautomaten, so die Stadt. Die Stadt fragt jetzt zunächst das Interesse der einzelnen Schulen an einer Teilnahmen ab und erhebt die Zahl der benötigten Ausgabeautomaten.

Testphase verlief positiv

Nach der Pilotphase von November 2021 bis Juli 2022 meldeten sich 70 Prozent der weiterführenden Schulen mit positiven Erfahrungen zurück. Die Schülerin Hanaa Homasse sagt: "Ich finde es ziemlich cool, dass es so etwas gibt. Es ist eine super Hilfe, weil man einfach nie weiß, wann die kommen, und dass dann immer was da ist, in jeglicher Art".

Angebot sollte eine Selbstverständlichkeit sein

Auch bei den Lehrern kommt das Angebot gut an. "Ich bin der Meinung, dass es zum Alltag der Mädchen gehört und die damit nicht alleine gelassen werden sollten. Sondern sollte eine Selbstverständlichkeit sein, dass Menstruationsartikel verfügbar sind und auch kostenlos verfügbar sind."

180 Euro pro Schule

Mitgemacht haben zwei Gymnasien, eine Realschule, fünf Berufskollegs, eine Förderschule und vier Hauptschulen. Aber nicht alle bieten auch weiterhin kostenlose Menstruationsartikel an. Die Kosten für die Beschaffung der Artikel lag laut Stadt bei etwa 180 Euro pro Schule.