Frauen und Männer stehen an einem großen Konferenztisch mit Mikrofonen

WDR Newsroom: Abteilungen und Aufgaben

Die zahlreichen und vielfältigen Aufgaben im Newsroom müssen schnell und zugleich ressourcenschonend realisiert werden. Dafür wurden diese Abteilungen geschaffen: Digital Aktuell, Digitale Innovation, Organisation, Agenda & Planung, und Newsdesk

Abteilung Digital Aktuell

Das Team Digital aktuell hat unter den Marken WDR aktuell und Aktuelle Stunde Infos und News-Geschichten im Angebot, mit denen wir in den Kampf um Aufmerksamkeit gehen - denn wir möchten allen ein Nachrichten-Angebot machen, auch denjenigen, die nicht viel Zeit haben oder keine Newsjunkies sind.

Wir wollen es unserem Publikum so leicht wie möglich machen, auf passenden Content zu stoßen. Und weil wir dafür unser Publikum gut kennen müssen, stecken wir Energie in Datenanalyse, um mehr zu erfahren über die Bedürfnisse derjenigen, die uns bezahlen. Wir pflegen unsere Beziehung zum Publikum, betreiben mit Knowhow und Empathie ein engagiertes Community Management und tragen so zur Vertrauensbildung bei.

Strategisch haben wir die Menschen im Blick, die wir mit dem Content des Newsrooms noch nicht erreichen. Ihre Aufmerksamkeit möchten wir gewinnen und sie möchten wir - auch mit Hilfe unserer Hosts - bestenfalls für unsere Produkte begeistern. Damit wir noch mehr Menschen ein digitales Zuhause und Stoff zum Mitmischen in einer demokratischen Gesellschaft bieten können.

Abteilung Digitale Innovation

Die Abteilung Digitale Innovation soll möglich machen, was im journalistischen Alltag manchmal untergeht: Sie soll Raum geben für Ideen, Austausch und neue journalistische Formate. Auch der WDR-Newsroom muss sich der rasant wandelnden Welt ständig anpassen und im besten Fall schon einen Schritt weiterdenken.

Dafür gibt es in der Digitalen Innovation das NewsLab – eine kleine, agile Einheit, die Unterstützung bei der Produktentwicklung bietet, klare Ziele für unsere digitalen Produkte erarbeitet und digitale Expertise für den kompletten Newsroom aufbaut.

Entstanden sind daraus bereits der Morning-Podcast 0630 und das TikTok-Format nicetoknow. Produkte, die sich ständig weiterentwickeln und gemeinsam mit den Usern konzipiert wurden. Auch das funk-Format reporter gehört zur Digitalen Innovation.

Abteilung Organisation

Die Abteilung Organisation sorgt für den reibungslosen Newsroom-Betrieb: Alle Personal- und Dienstplanthemen, die Kosten-, Etat und Honorarsteuerung sowie das Informations- und Materialmanagement, die digitale Transformation und sendungsbezogene Organisation durch die Assistenz gehören in diesen Bereich. Außerdem sind hier die zentralen Ansprechpartner zur Produktion.

Abteilung Agenda & Planung

"Was heute ist, interessiert uns weniger. Wir schauen auf morgen, übermorgen und überübermorgen". Die Abteilung Agenda und Planung blickt crossmedial auf die nächsten Tage, Wochen und Monate. Was gibt es für Termine, für Ereignisse, für große Events? Terminjournalismus - ja, ok. Schwarzbrot, muss aber sein. Die eigentliche Herausforderung von Agenda & Planung ist es aber, eigene Themen zu setzen und sie Online, in Social Media, im Radio und im Fernsehen groß zu machen. Das Team will so mit lebensnahen Geschichten, verständlichen Erklärungen und eigenen Themen die Agenda des Westens prägen.

Abteilung Newsdesk

Jeweils verschiedene Perspektiven und Bedürfnisse im Blick zu haben und zusammenzubringen, das macht die Arbeit am Newsdesk aus. Hier laufen rund um die Uhr alle tagesaktuellen Fäden zusammen – werden Informationen geteilt und gebündelt, der Reporter-Pool gesteuert, der aktuelle Austausch mit den Landesstudios, den Radiowellen, den Fachredaktionen koordiniert, Themen-Teams aufgesetzt.

Funktioniert das gut, funktionieren auch die Sendungen und Kanäle am Newsdesk gut: Wie die Nachrichten, die Aktuelle Stunde und WDR aktuell, die App WDR aktuell, die Echo-Sendungen. 24/7, 365 Tage im Jahr.