WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Hintergrundwissen zur aktuellen Kultur

WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Wie funktioniert der Kunstmarkt? Was ist eigentlich Brutalismus? Und was hat Bach mit HipHop zu tun, was Hollywood mit der Duisburger Filmwoche? WDR 5 Scala blickt hinter die Kulissen. Jeden Tag mit einem neuen Schwerpunkt aus der Welt der Kultur. Aktuell, besonders und immer hintergründig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Patrick Gensing: Mit Fakten gegen Fake News WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 14.10.2019 06:48 Min. Verfügbar bis 13.10.2020 WDR 5

Als "ARD-faktenfinder" klärt Journalist Patrick Gensing Fake News auf. Im Interview stellt er sein Buch "Fakten gegen Fake News oder der Kampf um die Demokratie" vor und erzählt, dass der Kampf gegen Falschmeldungen eine gesellschaftliche Aufgabe sei.

Knausgard kuratiert Munch im K 20 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 14.10.2019 11:47 Min. Verfügbar bis 13.10.2020 WDR 5

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt 140 Gemälde, Druckgrafiken und Skulpturen des norwegischen Malers Edvard Munch. Ausgewählt hat sie der - ebenfalls norwegische - Star-Schriftsteller Karl Ove Knausgård. Andrej Klahn war für Scala im K 20.

Rudolf Zwirner: 'Ich wollte immer nur Gegenwart' WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 11.10.2019 11:21 Min. Verfügbar bis 10.10.2020 WDR 5

Als Galerist ist er legendär: In seiner Kölner Galerie zeigte Rudolf Zwirner Werke von Stars wie Andy Warhol und Gerhard Richter. 1967 erfand er die Kunstmesse, die weltweit erste Messe für zeitgenössische Kunst. Jetzt sind seine Erinnerungen erschienen. In Scala berichtet er aus seinem Leben.

Deniz Yücel: "Ich habe gekämpft" WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 10.10.2019 09:41 Min. Verfügbar bis 09.10.2020 WDR 5

367 Tage verbrachte der Journalist Deniz Yücel in einem türkischen Hochsicherheitsgefängnis. In Scala spricht er über sein jetzt erschienenes Buch "Agentterrorist", in dem er seine Erfahrungen in der Haft und als Spielball der Politik schildert.

Jemens Nationalmuseum in Gefahr WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 09.10.2019 11:16 Min. Verfügbar bis 08.10.2020 WDR 5 Von Cornelia Wegerhoff

Vor dem Krieg war das Museum in der Hauptstadt Sanaa eine Besucherattraktion. Die Schätze wurden evakuiert, um sie zu vor Bomben zu retten, aber sie sind nun doch erneut in Gefahr. Cornelia Wegerhoff berichtet.

Frankfurter Buchmesse: Literaturland Norwegen WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 08.10.2019 10:59 Min. Verfügbar bis 07.10.2020 WDR 5

Die meisten Menschen verbinden mit Norwegen Natur und Wintersport. Doch zur Frankfurter Buchmesse startet das Land auch eine große Kulturoffensive - als Ehrengast. Denn aus dem dünnbesiedelten Norwegen kommen viele gute Autoren, weiß Andrea Gerk.

Alltags-Geschichte der DDR: "Open Memory Box" WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 07.10.2019 12:24 Min. Verfügbar bis 06.10.2020 WDR 5 Von Maja Fiedler

Kindergeburtstag, ein Paar im Ruderboot, die Mama unter der Föhnhaube - 415 Stunden DDR-Alltag auf Schmalfilm, die nie für das öffentliche Auge gedacht waren. Maja Fiedler über eine einzigartige Privatfilme-Sammlung zur Geschichte der DDR.

Von der Heydt Museum zeigt Else Lasker-Schüler WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 04.10.2019 11:54 Min. Verfügbar bis 03.10.2020 WDR 5

Else Lasker-Schüler war Dichterin, Performerin und Zeichnerin. Die Ausstellung "Prinz Jussuf von Theben und die Avantgarde" im Von der Heydt-Museum zeigt das Netzwerk der Künstlerin und wie sie ihre Zeit prägte. Berit Hempel hat die Ausstellung gesehen.

Gegen das Vergessen: Zentrum für verfolgte Künste WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 01.10.2019 09:23 Min. Verfügbar bis 30.09.2020 WDR 5

Das Zentrum für verfolgte Künste in Solingen hat einen neuen Direktor. Jürgen Kaumkötter erzählt von seinen Plänen, das Haus sichtbarer zu machen, von der Bedeutung der Digitalisierung und von der Notwendigkeit, Biographien kritisch zu hinterfragen.

Generation E: Kunst erben WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 30.09.2019 11:20 Min. Verfügbar bis 29.09.2020 WDR 5 Von Claudia Dichter

Die Deutschen erben in den nächsten 10 Jahren bis zu 300 Milliarden Euro. Darunter ist auch Kunst. Was muss man beim Vererben und Erben von Kunst beachten? Claudia Dichter spricht mit Experten und einer Sammlerfamilie.

Das Landestheater Detmold wird 100 Jahre alt WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 27.09.2019 11:06 Min. Verfügbar bis 26.09.2020 WDR 5

Es wird als "größte Reisebühne Europas" bezeichnet, ist aber dennoch fest in der Stadt verwurzelt. Nun meldet das Landestheater Detmold einen Rekordverkauf bei den Gastspielen. Stefan Keim blickt hinter die Kulissen des größten Landestheaters in NRW.

Gegenwartskunst aus Siegen WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 26.09.2019 10:52 Min. Verfügbar bis 25.09.2020 WDR 5 Von WDR 5

Seit fast fünf Monaten hat das Museum für Gegenwartskunst in Siegen einen neuen Direktor. Thomas Thiel stellt sich, seine Pläne für ein Kunstmuseum für morgen vor. Und die Förderpreisträgerin zum Rubenspreis 2019 der Stadt Siegen, Lena Henke.

Mircea Cărtărescu: Psychodelische Tagträumerein WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 25.09.2019 10:28 Min. Verfügbar bis 24.09.2020 WDR 5

In seinem neuen Roman "Solenoid" erzählt Mircea Cărtărescus auf mehr als 900 Seiten die fantastische Geschichte eines Lehrers aus Bukarest. Simone Hamm hat mit dem rumänischen Starautor über das Buch gesprochen.

Mode für den Mond: Pierre-Cardin-Ausstellung WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 24.09.2019 11:48 Min. Verfügbar bis 23.09.2020 WDR 5

Mit supereng geschnittenen Herrenanzügen, bunten Overalls und Astronauten-Look hat Pierre Cardin die Mode seit den 1960er-Jahren revolutioniert. Jörg Mayer hat eine Ausstellung im Düsseldorfer Kunstpalast über den französischen Modedesigner besucht.

Pest-Ausstellung: Menschheitsseuche und Metapher WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 23.09.2019 10:58 Min. Verfügbar bis 22.09.2020 WDR 5 Von Cornelia Müller

Die Pest wütete in Byzanz und in Westeuropa, in China und im Osmanischen Reich. Bis auf den heutigen Tag ist sie nicht ausgerottet. Eine Ausstellung in Herne zeigt die Spuren, die die Seuche in Kunst, Medizin, Religion und Gesellschaft hinterlassen hat. Autorin: Cornelia Müller

Das Westfälische Industriemuseum wird 40 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 20.09.2019 10:42 Min. Verfügbar bis 19.09.2020 WDR 5 Von Matthias Hennies

Vor 40 Jahren gründete der Landschaftsverband Westfalen das "Westfälische Industriemuseum". Heute zählen dazu acht Museen mit dem Ensemble der "Jugendstil-Zeche" Zollern in Dortmund als Prunkstück. Autor: Matthias Hennies

Das Musikfest der Bundeswehr WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 19.09.2019 11:18 Min. Verfügbar bis 18.09.2020 WDR 5 Von Keno Mescher

800 Teilnehmer aus 7 Nationen. Am 21. September findet das Musikfest der Bundeswehr in Düsseldorf statt. Keno Mescher beschäftigt sich mit der Tradition der Militärmusik und trifft Oberst Christoph Lieder, den Leiter des Militärmusikdienstes der Bundeswehr.

Die Kulturgeschichte des "Nordens" WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 18.09.2019 12:33 Min. Verfügbar bis 17.09.2020 WDR 5

Von den Heldensagen der Edda bis IKEA – Skandinavien ist "in". Woher unsere Begeisterung kommt, beschreibt der Kulturwissenschaftler Bernd Brunner in seinem Buch "Die Erfindung des Nordens".

"Rambo 5" - Fortschreibung eines Blockbuster-Helden WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 17.09.2019 12:33 Min. Verfügbar bis 16.09.2020 WDR 5

Die menschliche Kampfmaschine Rambo kehrt zurück: "Rambo 5: Last Blood" heißt die neue Version, diesmal von Regisseur Adrian Grunberg. Rambo - unsterblicher Held, Archetypus, politische Metapher. Ein Hör-Essay von Markus Metz und Georg Seeßlen.

Wach träumen - der Comiczeichner Moebius WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 16.09.2019 11:22 Min. Verfügbar bis 15.09.2020 WDR 5

Eine Welt jenseits der Realität, zwischen Traum und Phantasie zeigt das Max Ernst Museum mit der Ausstellung "Moebius": Menschen reiten auf Vögeln durch andere Universen, Köpfe verwandeln sich und zerplatzen. Berit Hempel über die Comics von Jean Giraud alias Moebius.

Zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 13.09.2019 11:22 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR 5

Vor 250 Jahren wurde Alexander von Humboldt geboren. Doch jetzt erst wird das breit gefächerte Werk des berühmten Universalgelehrten zur Gänze entdeckt. Ein Gespräch mit dem Humboldt-Forscher Oliver Lubrich.

DDR-Bauten als Zeitzeugen WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 12.09.2019 12:47 Min. Verfügbar bis 11.09.2020 WDR 5

Ein neuer Bildband lenkt den Blick auf herausragende DDR-Bauten. Ben Kaden, der die Geschichte der Gebäude recherchiert hat, erzählt in Scala, was die DDR-Architektur ausmacht.

Neuer Comicband von Charlie-Hebdo-Karikaturist WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 11.09.2019 09:52 Min. Verfügbar bis 10.09.2020 WDR 5

"Ich bin Charlie" – mit diesem Slogan solidarisierte sich die Welt mit dem Attentat auf das französische Satiremagazin. Zeichner Luz entkam dem Anschlag und veröffentlicht nun seinen Comicband "Wir waren Charlie". Martina Zimmermann traf Luz in Paris.

Der Sound nach der Revolte: September 1969 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 10.09.2019 13:37 Min. Verfügbar bis 09.09.2020 WDR 5

Zwei Frauen haben jeweils auf ihre Weise das Pop-Jahr 1969 geprägt. Die eine, Janis Joplin, ist längst tot, die andere, Yoko Ono ist mittlerweile 86 und immer noch künstlerisch aktiv. Klaus Walter über den "Sound nach der Revolte", im September 1969.

Der Blick der Nachwendekinder WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 06.09.2019 11:24 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5

Der Journalist Johannes Nichelmann ist Jahrgang 1989 - in der DDR geboren, aber nicht mehr dort aufgewachsen. Und doch unterscheidet sich seine Kindheit von dem eines Kindes aus dem Ruhrgebiet oder aus Bayern. Ein Gespräch mit dem Autor über sein Leben als Nachwendekind.

Der Blick der Nachwendekinder WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 06.09.2019 11:24 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5

Der Journalist Johannes Nichelmann ist Jahrgang 1989 - in der DDR geboren, aber nicht mehr dort aufgewachsen. Und doch unterscheidet sich seine Kindheit von dem eines Kindes aus dem Ruhrgebiet oder aus Bayern. Ein Gespräch mit dem Autor über sein Leben als Nachwendekind.

Utopie und Untergang. Kunst in der DDR WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 05.09.2019 10:50 Min. Verfügbar bis 04.09.2020 WDR 5

Bis 1990 wurde Kunst aus der DDR in der Bundesrepublik häufig gezeigt. Danach verschwand sie fast völlig von der Bildfläche. Nun greift der Düsseldorfer Kunstpalast mit einer großen Ausstellung erneut ein umstrittenes Kapitel deutscher Kunstgeschichte auf. Jörg E. Mayer hat die Schau vorab besucht.

Ausgestellt: Männerkörper und Männlichkeitskonzepte WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 04.09.2019 10:14 Min. Verfügbar bis 03.09.2020 WDR 5

In den Kunstvereinen Bonn, Köln und Düsseldorf wurde das gemeinsame Ausstellungsprojekt "Maskulinitäten" eröffnet. Claudia Dichter hat die Ausstellung besucht.

TV-Dokumentation: "Jüdisch in Europa" WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 03.09.2019 09:23 Min. Verfügbar bis 02.09.2020 WDR 5

Während der Antisemitismus zunimmt, wächst zugleich die Unkenntnis über jüdische Kultur und Geschichte. Wie leben Juden in Europa heute? Ein dokumentarischer TV-Roadmovie auf Arte findet dazu überraschende Antworten. Gespräch mit dem Regisseur Christoph Weinert.

"Von Mossul bis Palmyra" - Ausstellung in Bonn WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 30.08.2019 11:37 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5

Mossul, Aleppo und Palmyra waren einmal klingende Namen für Kultur der frühesten Stunde. Heute stehen sie für Zerstörung und Leid. Eine Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn diskutiert eine mögliche Rekonstruktion der Orte. Autorin: Berit Hempel.

August-Macke-Ausstellung in Arnsberg WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 29.08.2019 11:01 Min. Verfügbar bis 28.08.2020 WDR 5

Mit einer Macke-Ausstellung eröffnet das Sauerland-Museum in Arnsberg einen modernen Erweiterungsbau. Gemälde und zum Teil noch nie gezeigte Zeichnungen aus Privatbesitz erinnern an den in Meschede geborenen Künstler. Cornelia Müller berichtet.

Goethe-Medaille für Doğan Akhanlı WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 28.08.2019 10:30 Min. Verfügbar bis 27.08.2020 WDR 5

Doğan Akhanlı kam 1991 als politischer Flüchtling aus der Türkei nach Deutschland, wo er zum Schriftsteller wurde. Nun wird der 62-Jährige für seinen Einsatz im internationalen Kulturaustausch mit der Goethe-Medaille geehrt. Autor: Stefan Berkholz.

Stadttheater in der Sommerpause WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 27.08.2019 10:09 Min. Verfügbar bis 26.08.2020 WDR 5

Sommerpause in den Theatern - aber hinter den Kulissen geht die Arbeit weiter, Techniker und Bühnenbildner bereiten sich auf die neue Spielzeit vor. Scala guckt hinter die geschlossenen Theatervorhänge. Autorin: Susanne Wankell.

Neuer Roman "Propaganda" von Steffen Kopetzky WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 26.08.2019 11:15 Min. Verfügbar bis 25.08.2020 WDR 5

Steffen Kopetzky dringt in seinem Roman "Propaganda" tief in die Kriegsgeschichte der USA ein. Zwischen Hürtgenwald in der Eifel 1944 und Vietnam 1971 erzählt er von amerikanischen Kriegstraumata. Ein Gespräch mit dem Autor.

"Aliens Welcome!" - Science-Fiction aus Westfalen WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 22.08.2019 12:38 Min. Verfügbar bis 21.08.2020 WDR 5

Westfälische Autoren haben einen großen Beitrag zur Science-Fiction-Literatur geleistet. Davon erzählt eine Ausstellung, die Samstag im Westfälischen Literaturmuseum Haus Nottbeck eröffnet wird. Stefan Keim hat recherchiert.

Ruhrtriennale startet in Bochum WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 21.08.2019 11:14 Min. Verfügbar bis 20.08.2020 WDR 5

In Bochum hat die Ruhrtriennale begonnen, das internationale Kunstfestival des Ruhrgebiets. Im Zentrum dieses Jahr: der kritische Blick der Künstler auf Rechtspopulismus und die Gefährdungen Europas. Stefan Keim hat mit den Beteiligten gesprochen.

Games gehen ins Museum WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 20.08.2019 12:11 Min. Verfügbar bis 19.08.2020 WDR 5 Von Tobias Nowak

Spätestens seit der Bundestag das Computerspiel zum "Kulturgut" erhoben hat, gelten Games als Kunst. Aus Anlass der morgen startenden Gamescom in Köln untersucht Scala die "Museumstauglichkeit" des noch jungen Genres. Ein Beitrag von Tobias Nowak.

Medienkunstarchiv imai in Düsseldorf WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 16.08.2019 11:50 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5

Im NRW Forum in Düsseldorf gibt es eine neue, dauerhafte Einrichtung: eine Lounge für Video-und Medienkunst der letzten 50 Jahre von der Stiftung imai. Claudia Dichter hat sich diese Videolounge angesehen.

Alan Lomax – Schlüsselfigur der Popmusik WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 15.08.2019 11:06 Min. Verfügbar bis 14.08.2020 WDR 5

Manche nennen ihn "The Man who recorded the world". Der Musikethnologe Alan Lomax ging vor 60 Jahren auf seine berühmteste Reise, die "Southern Journey". Keno Mescher stellt den Folkloristen und sein Projekt vor.

Das Bauhaus in Maria Laach WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 14.08.2019 10:00 Min. Verfügbar bis 13.08.2020 WDR 5

Was hat das Bauhaus mit dem Kloster Maria Laach zu tun? Mehr als man denkt. Der Bauhaus-Künstler Theodor Bogler konvertierte in den 20er Jahren zum Katholizismus und trat ins Kloster ein. An ihn erinnert nun eine Ausstellung. Gisela Hartmann war vor Ort.

Quentin Tarantinos neuer Film "Once Upon a Time in Hollywood" WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 13.08.2019 12:29 Min. Verfügbar bis 12.08.2020 WDR 5

Quentin Tarantino ist der letzte amerikanische Autorenfilmer, der in Hollywood ein 100-Millionen-Dollar-Budget bekommt. Sein neuer Film "Once Upon A Time in Hollywood" ist eine rauhbeinige Liebeserklärung an die Traumfabrik.

Sozialer Wandel in Ostdeutschland WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 12.08.2019 12:51 Min. Verfügbar bis 11.08.2020 WDR 5

Wie hat sich das Leben in den neuen Bundesländern 30 Jahre nach dem Fall der Mauer verändert? Darüber spricht der Berliner Soziologe Steffen Mau in Scala.

Auf den Spuren rechter Rhetorik WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 09.08.2019 13:18 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 WDR 5

Die AfD nutzt das Parlament, um Grenzen der Polemik auszuloten. Zu diesem Schluss kommt Literaturwissenschaftler Heinrich Detering von der Uni Göttingen. Er hat die Reden der Abgeordneten analysiert. "Deutsch sein" könne nicht definiert werden.

Fotograf Andreas Magdanz erkundet die RWTH Aachen WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 08.08.2019 11:22 Min. Verfügbar bis 07.08.2020 WDR 5

Den Fotografen Andreas Magdanz faszinieren starke, widersprüchliche Orte: Das Gefängnis Stammheim, der Hambacher Forst, Auschwitz. Für sein aktuelles Projekt erkundet er die RWTH in Aachen.

Klimasünder Museum? WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 07.08.2019 10:21 Min. Verfügbar bis 06.08.2020 WDR 5

Die Tate Modern in London will ihre Klimabilanz verbessern und CO2 einsparen. Und die deutschen Museen? Können oft nicht mal eine Energiebilanz vorlegen, sagt der Direktor des Ratghen-Forschungslabors, Stefan Simon.

Privattheater im Überlebenskampf WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 06.08.2019 11:06 Min. Verfügbar bis 05.08.2020 WDR 5

Das Kleine Theater Bad Godesberg wäre beinahe geschlossen worden, auch die Komödie Wuppertal und viele weitere private Bühnen stehen vor einer unsicheren Zukunft. Städtische Förderung gibt es kaum, Selbstausbeutung ist Normalität. Stefan Keim berichtet.

Der Sound nach der Revolte: August 1969 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 05.08.2019 13:07 Min. Verfügbar bis 04.08.2020 WDR 5

Binnen einer Woche im August 1969 werden die USA von zwei Ereignissen erschüttert: Eine halbe Million Menschen kommen zusammen in Woodstock, dem größten Rock-Festival der Geschichte; und die durchgeknallte Manson-Familiy mordet.

Ist die BDS antisemitisch? WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 02.08.2019 12:06 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 WDR 5

Die Abkürzung steht für "Boycot, Divestment and Sanctions" gegen Israel. Viele Kunstschaffende unterstützen das Ziel der Organisation, die Siedlerpolitik der israelischen Regierung zu ändern. Aber negiert die BDS die Existenz Israels?

Melville und die Entdeckung des Fremden WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 01.08.2019 12:04 Min. Verfügbar bis 31.07.2020 WDR 5

Zum 200. Geburtstag von Herman Melville erscheinen viele Neuübersetzungen seiner Werke. Unter anderem sein erster großer Roman: Typee. Es ist ein guter Einstieg in die Melville-Welt und noch dazu einer der frühesten kolonialismuskritischen Romane.

Morden in Frankreich WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur 31.07.2019 11:31 Min. Verfügbar bis 30.07.2020 WDR 5

Es gibt einen deutschen Trend. Autoren, die in der Provence, der Normandie oder der Bretagne Urlaub machen, fühlen sich berufen, dort einen Krimi anzusiedeln. Herzerweichend, meist an Kitsch kaum zu überbieten, mit einigen, wohltuenden Ausnahmen.