WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Mit 40 in die Rente dank Frugalismus – Oliver Nölting WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 01.09.2020 26:26 Min. Verfügbar bis 01.09.2021 WDR 5

Oliver Nölting ist Frugalist: Er gibt so wenig Geld wie möglich aus, um mit dem Ersparten früh in Rente zu gehen – mit 40 Jahren. Ist das realistisch? In der Redezeit erzählt der Software-Entwickler, wie er glaubt, dass es funktionieren kann. Moderation: Anja Backhaus


Gemeinschaft und Diversität – Klaus Boehnke WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 31.08.2020 23:24 Min. Verfügbar bis 31.08.2021 WDR 5

Vor fünf Jahren hat Angela Merkel einen Satz mit weitreichenden Folgen gesagt: "Wir schaffen das!" Nun ein Klassiker und ein Appell an den Zusammenhalt. Und wie steht es um die Gemeinschaft? Ganz gut, erläutert Sozialwissenschaftler Klaus Boehnke. Moderation: Jürgen Wiebicke


Die Mutmacherin - Sabine Asgodom WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.08.2020 23:54 Min. Verfügbar bis 28.08.2021 WDR 5

Einen kühlen Kopf bewahren: Das ist für Sabine Asgodom in stürmischen Zeiten wesentlich. Die Managementtrainerin erzählt in der Redezeit von ihrer Arbeit, eigenen Schicksalsschläge und wie sie ihre "Queen-Stärken" wiederfand. Moderation: Ralph Erdenberger


Ethik der Impfstoffentwicklung - Lisa Tambornino WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.08.2020 20:28 Min. Verfügbar bis 27.08.2021 WDR 5

Die Suche nach Corona-Impfstoffen läuft auf Hochtouren. Freiwillige wollen sich zum Test mit dem potenziell tödlichen Virus infizieren, um so die Entwicklung zu beschleunigen. Eine moralisch bedenkliche Methode, sagt die Philosophin Lisa Tambornino. Moderation: Elif Senel


Armut in Deutschland - Anna Mayr WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 26.08.2020 23:29 Min. Verfügbar bis 26.08.2021 WDR 5

Anna Mayr wuchs als Tochter zweier Langzeitarbeitsloser auf. Sie weiß, was es heißt, von Hartz IV zu leben, kennt die ständige Sorge ums Geld und das Gefühl, nicht dazuzugehören. Doch sie ließ die Armut hinter sich und arbeitet heute als Journalistin.


Komischer Bösewicht - Dietrich Hollinderbäumer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 24.08.2020 22:35 Min. Verfügbar bis 24.08.2021 WDR 5

Als mysteriöser Zeitreisender sorgt Dietrich Hollinderbäumer gerade in der Serie "Dark" für Gänsehaut. Zuvor hat der Schauspieler eher die Lachmuskeln strapaziert: als Vater von "Pastewka" oder Korrespondent der "heute-show". Moderation: Jürgen Wiebicke


Klimawandel und Gesundheit – Sabine Gabrysch WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.08.2020 23:02 Min. Verfügbar bis 21.08.2021 WDR 5

Sabine Gabrysch ist Ärztin, Wissenschaftlerin und hat seit kurzem eine Universitätsprofessur für "Klimawandel und Gesundheit" an der Berliner Charité inne, die erste ihrer Art in ganz Deutschland. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Richtig umgehen mit Folgen der Pandemie – Aisha Munk WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.08.2020 22:47 Min. Verfügbar bis 20.08.2021 WDR 5

Aisha Munk hat untersucht, welchen Einfluss der corona-bedingte Lockdown auf die Psyche der Menschen hatte. Die psychischen Folgen der Pandemie sind immens, aber es gibt aus Sicht der Psychologin auch gute Strategien, dagegen vorzugehen. Moderation: Sabine Brandi


Die Wut und Trauer von Hanau – Armin Kurtović WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.08.2020 26:11 Min. Verfügbar bis 19.08.2021 WDR 5

Ein halbes Jahr nach den rassistischen Anschlägen von Hanau kritisieren die Angehörigen die Aufarbeitung der Tat bei Behörden und Politik. "Es muss aus den Fehlern gelernt werden", fordert Armin Kurtović, der seinen Sohn verlor. Moderation: Ralph Erdenberger


Zerstörtes Jemen – Said AlDailami WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.08.2020 22:04 Min. Verfügbar bis 18.08.2021 WDR 5

Der Jemen hieß einmal "Arabia felix", glückliches Arabien, sagt Staatswissenschaftler Said AlDailami. Heute ist der Großteil seines Geburtslandes zerstört, seit fünf Jahren tobt dort ein Krieg – weitgehend unbeachtet vom Rest der Welt. Moderation: Julia Schöning


Europäische Landschildkröten – Thorsten Geier WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.08.2020 21:14 Min. Verfügbar bis 17.08.2021 WDR 5

Europäische Landschildkröten sind beliebt als Haustiere. Schildkrötenexperte Thorsten Geier aus Biebertal berichtet, worauf Schildkröten-Halter bei diesen faszinierenden Tieren achten müssen. Moderation: Elif Senel


Bernd Ulrich – Zeit für Ökologie? WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.08.2020 24:39 Min. Verfügbar bis 14.08.2021 WDR 5

Für den Publizisten Bernd Ulrich ist die Ökologie-Debatte ein Lebensthema. Wie sich die Ökologie-Bewegung bis heute entwickelt hat, und was nach Corona von ihr bleiben wird, darüber spricht Bernd Ulrich in der Redezeit. Moderation: Thomas Koch


Igel in Not – Anne Berger WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.08.2020 23:50 Min. Verfügbar bis 13.08.2021 WDR 5

Dr. Anne Berger ist eine der wenigen professionellen Igelforscher*innen in Deutschland. Seit sieben Jahren erforscht sie die Säugetiere in und um Berlin und weiß: sie sind bedroht. Wir müssen sie besser schützen – gerade vor uns selbst. Moderation: Ralph Erdenberger


Lehrer entkommt Mordversuch – Wolfgang Wittchow WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.08.2020 26:01 Min. Verfügbar bis 12.08.2021 WDR 5

Wolfgang Wittchows Schüler hatte keine guten Aussichten aufs Abitur. Weil er sich ungerecht behandelt fühlte, plante er einen Mordanschlag gegen seinen Lehrer. Doch der Plan scheiterte. Wie geht der Dortmunder Lehrer Wolfgang Wittchow heute damit um? Moderation: Julia Schöning


Aus dem Inneren der Notaufnahme – Michael Steidl WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 11.08.2020 24:09 Min. Verfügbar bis 11.08.2021 WDR 5

Michael Steidl arbeitet in der Zentralen Notaufnahme eines 580-Betten-Klinikums in Rosenheim. Und die ist für den Notfall-Krankenpfleger ein Spiegelbild der Gesellschaft. Über den Alltag zwischen Leben und Tod – nicht nur in Zeiten von Corona. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Pest: die vergessene Pandemie – Klaus Bergdolt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.08.2020 25:08 Min. Verfügbar bis 10.08.2021 WDR 5

Unerhört und noch nie dagewesen – so erschien vielen von uns der Ausbruch der COVID-19-Pandemie in Deutschland. Denn wir alle haben die Pest nicht miterlebt. Der Medizinhistoriker Klaus Bergdolt erinnert an diese frühere Geißel der Menscheit. Moderation: Jürgen Wiebicke


Präsident Narziss? – Reinhard Haller WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.08.2020 26:31 Min. Verfügbar bis 07.08.2021 WDR 5

Leidet Donald Trump an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung? Seine Nichte Mary Trump befeuert diese Diskussion mit ihrem Buch. Ein Check mit dem Psychiater und Narzissmus-Experten Reinhard Haller. Moderation: Julia Schöning


Dörte Maack - vom Trapez ans Rednerpult WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.08.2020 23:00 Min. Verfügbar bis 06.08.2021 WDR 5

Menschen sind immer nett zu Blinden, sagt Dörte Maack, die durch eine Krankheit ihre Sehkraft verloren hat. Das findet sie grundsätzlich gut. Die Kehrseite des "Nett-zu-Blinden-Seins" sei aber häufig eine Unterschätzung der Person. Moderation: Sabine Brandi


Terror gegen Juden in Deutschland – Ronen Steinke WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.08.2020 20:53 Min. Verfügbar bis 05.08.2021 WDR 5

Jüdinnen und Juden müssen in Deutschland nach wie vor in Angst leben, sagt Buchautor und Journalist Ronen Steinke. Antisemitische Schmähungen, Bedrohungen und Gewalt gehörten für sie zum Alltag. Der Staat biete Juden nur halbherzig Schutz. Moderation: Elif Senel


Hypochondrie: Einbildung oder Krankheit? – Gernot Langs WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 04.08.2020 19:34 Min. Verfügbar bis 04.08.2021 WDR 5

Menschen, die unter Krankheitsangst leiden, werden oft nicht ernst genommen. Zu Unrecht, sagt Gernot Langs, der als Arzt und Psychiater die einzige Station für Hypochondrie in Deutschland leitet. Moderation: Thomas Koch


In (die) Einheit gerudert - Wiebke "Zelba" Petersen WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 03.08.2020 21:13 Min. Verfügbar bis 03.08.2021 WDR 5

30 Jahre Deutsche Einheit, das weckt bei Comiczeichnerin Zelba besondere Erinnerungen – an die Zeit, in der sie als Teil des ersten gesamtdeutschen Ruderteams Juniorenweltmeisterin wurde. Moderation: Anja Backhaus


Tourismus und Corona - Torsten Kirstges WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 31.07.2020 24:36 Min. Verfügbar bis 31.07.2021 WDR 5

Torsten Kirstges forscht über Tourismus an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven. Der Massentourismus bekommt derzeit eine Pause. Der Wissenschaftler berichtet, warum der Tourismus auch nach Corona wohl nicht zur Öko-Musterbranche werden wird. Moderation: Sabine Brandi


Annika Joeres - Wer torpediert den Klimaschutz? WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.07.2020 22:08 Min. Verfügbar bis 30.07.2021 WDR 5

Noch immer bleibt der Klimaschutz weit hinter dem zurück, was nötig wäre, um die Erderhitzung aufzuhalten. Warum das so ist, wollte die Journalistin Annika Joeres wissen und hat die Machtstrukturen der Klimapolitik durchleuchtet. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Ausbildung in der Kita - Anke Ballmann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 29.07.2020 23:48 Min. Verfügbar bis 29.07.2021 WDR 5

Erzieher*innen werden händeringend gesucht. Doch es gibt nicht nur viel zu wenige, oft sind sie auch schlecht ausgebildet. Die Pädagogin Anke Elisabeth Ballmann fordert eine Kehrtwende. Moderation: Julia Schöning-Winters


Bären, Pumas und Honigwaldbienen - Ingo Arndt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.07.2020 21:57 Min. Verfügbar bis 28.07.2021 WDR 5

Ingo Arndt fotografierte Alligatoren in den Everglades, porträtierte Grizzlybären in Alaskas und verbrachte sieben Monate in der Wildnis Patagoniens. Doch sein gefährlichstes Projekt ist der Bienenstock in seinem Garten. Moderation: Thomas Koch


Woher kommt die Jugend- und Partygewalt? Bernd Holthusen WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.07.2020 24:46 Min. Verfügbar bis 27.07.2021 WDR 5

Die Krawalle von Frankfurt und Stuttgart haben einen heftigen Diskurs ausgelöst, auch um eine mögliche Migrationsproblematik. Bernd Holthusen vom Deutschen Jugendinstitut plädiert für Differenzierung.


40 Jahre SC Janus - Ulrich Breite WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 24.07.2020 22:23 Min. Verfügbar bis 24.07.2021 WDR 5

Der SC Janus e.V. in Köln ist der älteste Sportverein in Europa für queere Menschen, Lesben, Schwule und ihre Freundinnen und Freunde. Ulrich Breite ist seit den Anfängen dabei und berichtet, wie der Verein zu einer Kölner Institution wurde. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Peter Graf – Literarischer Perlentaucher WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.07.2020 22:38 Min. Verfügbar bis 23.07.2021 WDR 5

Mit dem Verlag "Das kulturelle Gedächtnis" heben vier Berliner Büchermacher Schätze der Vergangenheit, darunter viele Veröffentlichungen, die erstaunlich aktuell anmuten. In der Redezeit spricht der Geschäftsführer Peter Graf über die Bedeutung großer Literatur. Moderation: Thomas Koch


Das Ende von Hongkong – Martin Aldrovandi WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.07.2020 22:59 Min. Verfügbar bis 22.07.2021 WDR 5

Was bedeutet das chinesische Sicherheitsgesetz für die Menschen in Hongkong? Darüber spricht Sabine Brandi in der Redezeit mit Martin Aldrovandi. Der China-Korrespondent vom SRF kennt Hongkong seit Jahren und war seit März vor Ort. Moderation: Sabine Brandi


Gemeinsam Singen gegen Demenz – Annette Frier WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.07.2020 24:16 Min. Verfügbar bis 21.07.2021 WDR 5

Kann gemeinsames Singen die Lebensqualität und den Krankheitsverlauf bei Demenz verbessern? Mit dieser Frage gründete Annette Frier einen Chor für Menschen mit Demenz. In der Redezeit spricht die Schauspielerin über das Projekt. Moderation: Julia Schöning


Corona-Krise: Frauen leiden besonders – Sybille Fezer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.07.2020 19:53 Min. Verfügbar bis 20.07.2021 WDR 5

Häusliche Gewalt, wirtschaftliche und gesundheitliche Nachteile: Frauen sind von den Folgen der Corona-Krise besonders betroffen, sagt Sybille Fezer von der Frauenrechtsorganisation medica mondiale in der Redezeit. Weltweit – und auch in Deutschland. Moderation: Anja Backhaus


Die Zukunft der Arbeit – Lisa Herzog WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.07.2020 25:54 Min. Verfügbar bis 17.06.2021 WDR 5

Die Corona-Krise hat deutlich gemacht, dass wir uns über den Wert der Arbeit Gedanken machen müssen, meint die Philosophin Lisa Herzog – auch mit Blick auf die digitale Zukunft. Wie, erläutert sie in der Redezeit mit Achim Schmitz-Forte.


Wie Corona die Ungleichheit verstärkt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.07.2020 24:04 Min. Verfügbar bis 16.07.2021 WDR 5

Die wirtschaftlichen Folgen des Corona-Virus treffen uns alle. Aber manche trifft es mehr als andere. Gilt übrigens auch für andere Krisen. Woran das liegt, erklärt die Sozialforscherin Mona Motakef in der Redezeit mit Ralph Erdenberger.


Literarische Generalistin – Zoë Beck WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.07.2020 25:13 Min. Verfügbar bis 15.07.2021 WDR 5

Zoë Becks Bestseller “Paradise City“ ist der Roman der Stunde in Corona-Zeiten. Die unerwartete Aktualität der Geschichte ist ihr fast selbst ein wenig unheimlich, sagt die Autorin in der Redezeit mit Achim Schmitz-Forte.


Moschee statt Museum – Die Hagia Sofia – Malte Fuhrmann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.07.2020 20:33 Min. Verfügbar bis 14.07.2021 WDR 5

Die Hagia Sofia in Istanbul soll vom Museum wieder zur Moschee werden. Welche Geschichte sie durch Christentum, Islam, Architektur und Kunst vereint und was ein Wechsel bedeuten würde, erläutert Historiker Malte Fuhrmann in der Redezeit mit Sabine Brandi.


Füße: Was sie können und was sie brauchen – Yvonne Kollrack WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.07.2020 23:12 Min. Verfügbar bis 13.07.2021 WDR 5

Mehr Aufmerksamkeit für ein Wunderwerk der Natur: Die Ärztin Yvonne Kollrack plädiert in der Redezeit für einen liebevolleren Umgang mit unseren Füßen. Schließlich tragen sie uns durch unser ganzes Leben. Moderation: Ralph Erdenberger


25 Jahre nach Srebrenica – Sadija Klepo WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.07.2020 29:30 Min. Verfügbar bis 10.07.2021 WDR 5

Es war das größte Verbrechen in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg: Der Völkermord von Srebrenica am 11. Juli 1995. Über 8000 bosnische Muslim*innen wurden von Serben getötet. Die Journalistin Sadija Klepo ist damals aus Bosnien nach Deutschland geflohen. Moderation: Ralph Erdenberger


Frauen sind anders krank – Vera Regitz-Zagrosek WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.07.2020 23:45 Min. Verfügbar bis 09.07.2021 WDR 5

"Gendermedizin" ist das Forschungsfeld von der Kardiologin Vera Regitz-Zagrosek. Sie untersucht zum Beispiel, warum Frauen und Männer unterschiedlich auf Medikamente reagieren und kämpft gegen Ungleichheiten in der Grundlagenforschung. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Ein früher Blick auf die Bundestagswahl - Marc Felix Serrao WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 08.07.2020 27:52 Min. Verfügbar bis 08.07.2021 WDR 5

Führungsquerelen bei der SPD, Zoff um den CDU-Vorsitz und die Grünen im Höhenflug – und dann kam Corona. Jetzt ist vieles anders. In der Redezeit erläutert der Journalist Marc Felix Serrao, was diese Entwicklungen für die Bundestagswahl bedeuten könnten.


Nächtliche Streifzüge - Dirk Liesemer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.07.2020 20:19 Min. Verfügbar bis 07.07.2021 WDR 5

Nachts alleine im Wald, in den Bergen oder der Stadt: Das weckt Ängste - und seltsamerweise Kindheitserinnerungen. In der Redezeit erzählt der Reisejournalist Dirk Liesemer, weshalb es nachts draußen selten total finster ist und wieso man im Dunklen schneller die Orientierung verliert.


Sylt: Die verkaufte Insel - Susanne Matthiessen WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.07.2020 23:48 Min. Verfügbar bis 06.07.2021 WDR 5

Früher lebten auf Sylt die Sylter – und Promis kamen nur zu Besuch. Heute ist das Leben hinterm Hindenburgdamm für die Einheimischen kaum mehr leistbar. In der Redezeit erzählt die Journalistin Susanne Matthiessen von ihrer Kindheit auf der Insel – und warum sie darüber einen Roman geschrieben hat.


Schwarz im Rheinland – Emilene Mudimu WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 03.07.2020 22:18 Min. Verfügbar bis 03.07.2021 WDR 5

Emilene Wopana Mudimu ist Rheinländerin mit kongolesischen Wurzeln, Bildungsreferentin, Sozialarbeiterin, und Spoken Words Künstlerin. Ihr Thema: Schwarze Kultur hierzulande und die eigene Identität selbstbewusst zu feiern. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Tigermama: Wie eine Mutter den Tod ihres Kindes verkraftet WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 02.07.2020 22:42 Min. Verfügbar bis 02.07.2021 WDR 5

Zu den schlimmsten Ereignissen für eine Mutter gehört sicherlich, dass sie Ihr Kind verliert. Diese Erfahrung musste Melissa Scholten aus Heiligenhaus machen. Doch sie ist nicht daran zerbrochen, sondern über sich selbst hinausgewachsen.


Wann sind wir eins, Herr Platzeck? – Matthias Platzeck WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 01.07.2020 26:46 Min. Verfügbar bis 01.07.2021 WDR 5

Heute (1.7.) vor genau 30 Jahren bekam auch die DDR die D-Mark. Ein wichtiger Schritt der Einheit von Ost und Westdeutschland. Matthias Platzeck spricht in der Redezeit darüber, wo wir heute stehen beim Zusammenwachsen. Moderation: Thomas Koch


Fake News und der Baron von Münchhausen – Tina Breckwoldt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.06.2020 23:19 Min. Verfügbar bis 30.06.2021 WDR 5

Die Lebensgeschichte des Barons von Münchhausen ist voller Unfassbarkeiten. Aber wer war der Lügenbaron wirklich? Die Historikerin Tina Breckwoldt erläutert in der Redezeit die Parallelen zwischen Lügenschichten von damals und Fake News von heute. Moderation: Sabine Brandi


Die Rolle Deutschlands in Europa – Alexander Graf Lambsdorff   WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 29.06.2020 25:40 Min. Verfügbar bis 29.06.2021 WDR 5

"Gemeinsam. Europa wieder stark machen":  Das Motto der kommenden deutschen Ratspräsidentschaft nimmt die gewaltigen Herausforderungen in den Blick, vor denen die Europäische Union aktuell steht. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Interkulturelle Medizin – Solmaz Golsabahi-Broclawski WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 26.06.2020 24:38 Min. Verfügbar bis 26.06.2021 WDR 5

Für Ärzt*innen ist es oft schwierig, die Probleme von Menschen mit ausländischen Wurzeln zu verstehen, nicht nur wegen der Sprache. Solmaz Golsabahi-Broclawski, Ärztin, Psychiaterin und Psychotherapeutin, vermittelt in der Medizin zwischen den Kulturen.


Korrespondentin in Trump-Land WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 25.06.2020 21:49 Min. Verfügbar bis 25.08.2021 WDR 5

Leben und Arbeiten während der Pandemie: Die Washington-Korrespondentin Verena Bünten berichtet, wie die Gesellschaft in den USA unter Trump und in Coronazeiten immer weiter auseinander driftet. Moderation: Thomas Koch


Über den Kitzel – Christian Metz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 25.06.2020 23:43 Min. Verfügbar bis 25.06.2021 WDR 5

Den Kitzel kennt fast jeder. Bisher war der Reflex eher ein Thema für Verhaltensforscher. Literaturwissenschaftler Christian Metz hat ihm ein Buch gewidmet und spricht in der Redezeit darüber, was die Kultur zum Kitzel sagt.


Die Kunst des Sammelns – Walter Bruno Brix WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 24.06.2020 23:01 Min. Verfügbar bis 24.06.2021 WDR 5

Er ist Künstler, Dozent an zahlreichen Hochschulen, Kurator und vor allem: leidenschaftlicher Sammler. Der Kölner Walter Bruno Brix kennt die Jagdlust und das befriedigende Gefühl, wenn man endlich das Objekt seiner Begierde ergattert hat. Moderation: Achim Schmitz-Forte