WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Hirn und Hormone - Franca Parianen WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.03.2020 20:33 Min. Verfügbar bis 17.03.2021 WDR 5

Drama oder nicht? Dafür sind maßgeblich Hormone verantwortlich. Aber ohne sie wären wir ziemlich konfus, sagt Franca Parianen. Die Autorin und Science Slammerin berichtet Elif Senel, wie Hormone unser Gehirn und damit unser Leben steuern.

Ein Leben für den Wald – Diethard Altrogge WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.03.2020 22:25 Min. Verfügbar bis 16.03.2021 WDR 5

"Der Wald steckt voller Wunder", sagt Diethard Altrogge. In der Redezeit mit Achim Schmitz-Forte erzählt der Forstamtsleiter, warum Bäume miteinander kommunizieren und sogar auf Motorsägen in der Nähe reagieren.

Die Auflagenkönigin – Charlotte Link WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.03.2020 26:24 Min. Verfügbar bis 13.03.2021 WDR 5

Charlotte Link ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftstellerinnen, wenn nicht die erfolgreichste überhaupt: Gerade hat die Gesamtauflage ihrer Romane die Marke von 30 Millionen überschritten. Moderation:

Banken, Geld, Gerechtigkeit? – Gerhard Schick WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.03.2020 25:46 Min. Verfügbar bis 12.03.2021 WDR 5

Der Ruf der Banken hat gelitten: Von Cum-Ex-Tricksereien über Bankenrettung bis hin zu überteuerten Konsumkrediten. Gerhard Schick von der "Bürgerbewegung Finanzwende" kämpft für einen gerechteren und transparenteren Finanzmarkt.

"Wegwerfmenschen" als moderne Sklaven – Peter Kossen WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 11.03.2020 22:43 Min. Verfügbar bis 11.03.2021 WDR 5

Allein in NRW arbeiten 200.000 Menschen als Leiharbeiter*innen. Sie schlachten zum Beispiel Tiere, die billiges Discounter-Fleisch liefern – und sichern damit unseren Wohlstand. Pfarrer Peter Kossen kämpft für faire und würdige Arbeitsbedingungen. Moderation: Sabine Brandi

Den Tieren so nah – Tierfilmer Oliver Goetzl WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 11.03.2020 25:16 Min. Verfügbar bis 11.03.2021 WDR 5

Biologe Oliver Goetzl reist um die Welt und hält einzigartige Tierwelten fest. Auf einer Insel in Äquatorialguinea ist er der scheuen Affenart Drills nahe gekommen. Ein Tierfilmer über Geduld, gefährliche Krankheiten und Insekten im Ohr. Moderation: Elif Senel

Philosophie für alle – Siegfried Reusch WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.03.2020 25:29 Min. Verfügbar bis 10.03.2021 WDR 5

Das erste populäre Philosophiemagazin in Deutschland "Der blaue Reiter", wird 25 Jahre alt. Herausgeber Siegfried Reusch erinnert sich an die Entstehungszeit und erzählt aus der Geschichte des Projekts. Moderation: Thomas Koch

Scheidung: Liebe nüchtern betrachtet – Dr. Helene Klaar WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.03.2020 25:05 Min. Verfügbar bis 09.03.2021 WDR 5

Dr. Helene Klaar ist eine der renommiertesten Scheidungsanwältinnen Österreichs. Und selbst glücklich verheiratet. In der Redezeit spricht die Wienerin über die Geheimnisse des Miteinander-Lebens – und die Konsequenzen des Auseinandergehens. Moderation: Julia Schöning

Geflüchtete in Griechenland – Rodothea Seralidou WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.03.2020 22:17 Min. Verfügbar bis 06.03.2021 WDR 5

Lange schien es, als würden weniger Geflüchtete nach Europa kommen wollen. Dabei hat sich die Situation auf den griechischen Inseln über einen langen Zeitraum zugespitzt. In der Redezeit berichtet die Journalistin Rhodothea Seralidou von der Lage vor Ort. Moderation: Sabine Brandi

Als linke Muslima Chefin im Bundestag – Amira Mohamed Ali WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.03.2020 25:31 Min. Verfügbar bis 05.03.2021 WDR 5

Amira Mohamed Ali ist seit fast vier Monaten Chefin der Linken im Bundestag, zusammen mit Dietmar Bartsch. Ali – zu Gast in der Redezeit – ist damit die erste Muslima, die es an die Spitze einer Bundestagsfraktion geschafft hat. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Julia Engelmann – Vollzeitpoetin WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 04.03.2020 27:22 Min. Verfügbar bis 04.03.2021 WDR 5

"Eines Tages, Baby, da werden wir alt sein, oh, Baby ..." Mit diesen Worten wurde die 27-jährige Julia Engelmann über Nacht berühmt. In der Redezeit spricht die Dichterin, Schauspielerin und Musikerin über Hoffnung, Glück und das gute Leben. Moderation: Ralph Erdenberger

Leben unter Pinguinen – Klemens Pütz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 03.03.2020 23:04 Min. Verfügbar bis 03.03.2021 WDR 5

Klemens Pütz ist Deutschlands einziger Pinguinforscher und kämpft in Zeiten des Klimawandels für das Überleben seiner Schützlinge. In der Redezeit erzählt er, was ihn an den Tieren fasziniert, wie es sich im Eis lebt und was dran ist am Mythos Pinguin. Moderation: Anja Backhaus

Die Journalistin und der Wecker - Ingrid Strobl WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 02.03.2020 26:34 Min. Verfügbar bis 02.03.2021 WDR 5

Ingrid Strobl wurde 1990 wegen Beihilfe zu einem Sprengstoffanschlag zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben über ihre Hafterfahrungen, den Anschlag und über den Widerstand von Frauen gegen Gewalt. Moderation: Jürgen Wiebicke

Klimafreundlich kochen - Monika Röttgen WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.02.2020 20:33 Min. Verfügbar bis 27.02.2021 WDR 5

Ernährung lässt sich klimafreundlich gestalten, sagt die Kräuterpädagogin Monika Röttgen. In der Redezeit serviert sie die Klimasünden im Überblick – und stillt dann unseren Hunger nach guten Nachrichten mit positiven Anreizen und Rezeptvorschlägen. Moderation: Elif Senel

Digitale Kriegsführung - Yvonne Hofstetter WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.02.2020 25:13 Min. Verfügbar bis 26.02.2021 WDR 5

"Die Digitalisierung bedroht unsere Sicherheit und Stabilität", sagt die Expertin für künstliche Intelligenz, Yvonne Hofstätter. Die aktuelle Weltlage sei gefährlicher denn je – und sie warnt vor einer Unterhöhlung demokratischer Strukturen. Moderation: Ralph Erdenberger

Arbeiterwohlfahrt: 100 Jahre AWO - Philipp Kufferath WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 26.02.2020 21:41 Min. Verfügbar bis 25.02.2021 WDR 5

Das 100. Jubiläum der AWO wird überschattet von einem Finanz-Skandal in Hessen. In der Redezeit spricht Dr. Philipp Kufferath von der Friedrich-Ebert-Stiftung über die Errungenschaften der AWO, ihre Aufs und Abs sowie die aktuellen Entwicklungen. Moderation: Sabine Brandi

Elternschaft ohne Erziehung – Ruth Abraham WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 25.02.2020 25:22 Min. Verfügbar bis 24.02.2021 WDR 5

Seit einigen Jahren lebt Ruth Abraham ein erziehungsfreies Leben. Sie ist Teil der Bewegung "Unerzogen" und versorgt ihre Kinder, ohne sie zu erziehen. In der Redezeit erzählt sie, wie das funktionieren kann. Moderation: Ralph Erdenberger

Der Fall Julian Assange - Norman Paech WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 24.02.2020 23:34 Min. Verfügbar bis 23.02.2021 WDR 5

Vor zehn Jahren veröffentlichte Julian Assange geheime US-Dokumente. Nun beginnt die Anhörung zum Auslieferungsantrag. Der Verfassungsrechtler Norman Paech gehört zu den kritischen Beobachtern. Moderation: Julia Schöning-Winters

Bildung und Gerechtigkeit – Aladin El-Mafaalani WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.02.2020 25:51 Min. Verfügbar bis 20.02.2021 WDR 5

Das Bildungssystem ist durchlässiger geworden – und trotzdem nicht gerechter. Im Gegenteil: In der Redezeit erklärt Aladin El-Mafaalani, warum die Chancen-Ungleichheit sogar zugenommen hat. Moderation: Achim Schmitz-Forte

25 Jahre "Humba-Party" – Jan Krauthäuser WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.02.2020 25:46 Min. Verfügbar bis 19.02.2021 WDR 5

Köln ist Karneval. Die Humba-Party in Köln ist besonderer Karneval. Sie wird dieses Jahr 25 Jahre alt. Initiator Jan Krauthäuser erzählt in der Redezeit mit Sabine Brandi, was Karneval für ihn bunt macht – und politisch. Moderation: Sabine Brandi

Jungs in der Geschlechterfalle – Nils Pickert WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.02.2020 20:37 Min. Verfügbar bis 18.02.2021 WDR 5

Nils Pickerts Sohn wollte mit fünf Jahren nur Kleider tragen. Aus Solidarität hat der Vater auch einen Rock angezogen – und damit für Aufsehen gesorgt. In der Redezeit spricht der Journalist über das, was die Gesellschaft "kleinen Männern" verwehrt. Moderation: Anja Backhaus

Glück lässt sich lernen – Ha Vinh Tho WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.02.2020 26:00 Min. Verfügbar bis 17.02.2021 WDR 5

Dr. Ha Vinh Tho leitete viele Jahre das Zentrum für Bruttonationalglück in Bhutan. In der Redezeit spricht der Glücksbeauftragte darüber, wie sich Bhutans Konzept des Bruttonationalglücks auch hierzulande praktisch umsetzen ließe. Moderation: Elif Senel

"Fußball ist mein Leben" - Anne Trabant-Haarbach WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.02.2020 25:15 Min. Verfügbar bis 16.02.2021 WDR 5

Schon mit 6 Jahren war Anne Trabant klar, eines Tages werde ich in der Fußballnationalmannschaft spielen! 1955 ein kühner Wunsch, denn der DFB hatte Frauenfußball gerade offiziell verboten. Moderation: Jürgen Wiebicke

Auf den höchsten Gipfeln der Welt – Julia Schultz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.02.2020 26:16 Min. Verfügbar bis 13.02.2021 WDR 5

Sie hat die sieben höchsten Gipfel der Erde bestiegen und war am Nord- und Südpol: Bergsteigerin Julia Schultz erzählt in der Redezeit, warum es bei extremen Touren gut ist, die eigenen Fähigkeiten eher zu unterschätzen. Moderation: Ralph Erdenberger

Als Polizistin auf der Kölner Keupstraße – Özlem Yağmur WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.02.2020 27:57 Min. Verfügbar bis 12.02.2021 WDR 5

Özlem Yağmur ist die Polizistin von der Keupstraße in Köln-Mülheim, dem Ort des Nagelbombenanschlags 2004. Yağmur ist eine so genannte Verbindungsbeamtin der Polizei und repräsentiert für viele dort den deutschen Rechtsstaat.

Mein Traum war immer, Clown zu sein – Boris Quest WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.02.2020 21:58 Min. Verfügbar bis 11.02.2021 WDR 5

Schon als Kind wollte Boris Quest ein "Spaßmacher" werden. Mit elf Jahren hat der Essener seinen ersten Auftritt. Als Clown Bobori schlüpft er auch heute immer wieder in diese Rolle. Ganz klassisch will er sein – und positiv. Moderation: Sabine Brandi

Artensterben: Bedrohlicher als Klimawandel? Matthias Glaubrecht WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 11.02.2020 27:25 Min. Verfügbar bis 10.02.2021 WDR 5

Die größte Krise des 21. Jahrhunderts sei nicht der Klimawandel, sondern das Artensterben. Dieses bedrohe massiv die Existenz des Menschen, mahnt der Evolutionsbiologe Prof. Matthias Glaubrecht in der Redezeit. Was können wir dagegen tun? Moderation: Thomas Koch

Die Chef-Archäologin – Friederike Fless WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.02.2020 20:52 Min. Verfügbar bis 09.02.2021 WDR 5

Prof. Friederike Fless ist Archäologin und Topmanagerin. Als erste Frau führt sie das inzwischen 190 Jahre alte Deutsche Archäologische Institut (DAI). In der Redezeit erklärt sie, welchen Beitrag Archäologie zum Blick auf die Gegenwart leisten kann. Moderation: Jürgen Wiebicke

Oberster Schupo in NRW - Michael Schemke WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.02.2020 25:38 Min. Verfügbar bis 06.02.2021 WDR 5

Politik der "kleinen Nadelstiche": So will Michael Schemke gegen Clankriminalität vorgehen. Seit 42 Jahren ist er Polizist, seit drei Monaten Inspekteur in NRW. In der Redezeit erzählt er von seiner Karriere, den Herausforderungen in seinem Beruf und Veränderungen der Gesellschaft. Moderation: Elif Senel

Martin Sonneborn im EU-Parlament – Satire? WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.02.2020 24:01 Min. Verfügbar bis 05.02.2021 WDR 5

Der Satiriker Martin Sonneborn sitzt zum zweiten Mal für "Die PARTEI" im Europaparlament. Und macht Politik mit den Mitteln der Komik. In der Redezeit spricht er über die Grenze zwischen Politikbetrieb und Satire – und deren Gemeinsamkeiten. Moderation: Ralph Erdenberger

"Loss mer singe!" – Georg Hinz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.02.2020 28:19 Min. Verfügbar bis 04.02.2021 WDR 5

2001 fand das "Einsingen" von Karnevalsliedern in Kölner Kneipen unter dem Titel "Loss mer singe!" zum ersten Mal statt. Gründer Georg Hinz spricht über die Faszination für kölsche Musik und darüber, wie das Singen über "Kölle" auch Nicht-Kölner integriert. Moderation: Julia Schöning

Mobile Biogasanlagen als Rucksack – Katrin Pütz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 04.02.2020 25:51 Min. Verfügbar bis 03.02.2021 WDR 5

Die deutsche Agrartechnikerin Katrin Pütz hat eine mobile Biogasanlage entwickelt. Sie will die Idee unter anderem in Afrika verbreiten – als Geschäftsmodell, nicht als Entwicklungshilfe. Der Clou: Wer zu viel Gas produziert, kann es verkaufen. In der Redezeit berichtet sie über die ersten Erfahrungen. Moderation: Thomas Koch

Geheimnisvolle Farbe Blau – Kai Kupferschmidt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 03.02.2020 23:43 Min. Verfügbar bis 02.02.2021 WDR 5

Blaumachen, der Blaue Reiter, Blaumeise: Das Blaue ist allgegenwärtig. Dabei kommt es in der Natur kaum vor. Der Molekularbiomediziner Kai Kupferschmidt spricht mit Jürgen Wiebicke über seine Liebe zu einer außergewöhnlichen Farbe.

Das Corona-Virus – Prof. Florian Klein WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 31.01.2020 22:13 Min. Verfügbar bis 30.01.2021 WDR 5

Das ausgebrochene Corona-Virus hält die Welt in Atem. In China steigt die Zahl der Patienten sprunghaft an. Wie gefährlich das Virus für uns ist und wie man sich schützt, erklärt Professor Florian Klein im Gespräch mit Sabine Brandi.

Gondeltalk mit Fritz Eckenga WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.01.2020 25:32 Min. Verfügbar bis 29.01.2021 WDR 5

Zum 65. Geburtstag widmet WDR 5 Fritz Eckenga eine außergewöhnliche Redezeit: Sie entstand Anfang des Jahres in Südtirol, wo sich Eckenga seit vielen Jahren mit Freunden und Bekannten zum Skifahren trifft. Moderation: Thomas Koch

Christoph Kuckelkorn - Auf Tod und Leben WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 29.01.2020 24:32 Min. Verfügbar bis 28.01.2021 WDR 5

Die Gegenwart des Todes hilft, im Augenblick zu leben. Davon ist Christoph Kuckelkorn überzeugt. Der 55-Jährige ist nicht nur Bestatter in der fünften Generation, sondern auch Präsident vom Festkomitee Kölner Karneval. Moderation: Achim Schmitz-Forte

Achim Bornhak - "Der Hund" WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.01.2020 23:55 Min. Verfügbar bis 27.01.2021 WDR 5

Achim Bornhak alias Akiz hat viele Talente: Drehbuchautor, Regisseur, Bildhauer und Straßenkünstler. Sein Debütroman "Der Hund" erzählt die Geschichte eines Underdogs, der als begnadeter Koch in die Sterneküche aufsteigt. Moderation: Julia Schöning

Junge Muslim*innen in Auschwitz – Burak Yilmaz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.01.2020 23:37 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 WDR 5

Wer sich in Duisburg mit Erinnerungskultur und dem Gedenken an den Holocaust beschäftigt, kommt an ihm nicht vorbei: Burak Yilmaz engagiert sich seit Jahren in verschiedenen Projekten gegen Rassismus und Antisemitismus. Moderation: Jürgen Wiebicke

Generation Streit? – Gerhard Matzig WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 24.01.2020 21:41 Min. Verfügbar bis 23.01.2021 WDR 5

Die Jugend liegt offenbar mit dem Alter im Clinch. Der Journalist und Autor Gerhard Matzig hat dezidierte und überraschende Ansichten über den vermeintlichen Generationenkonflikt.

Die Überfliegerin – Samira El Ouassil WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.01.2020 26:27 Min. Verfügbar bis 22.01.2021 WDR 5

Sie schreibt Gags für Oliver Polak und Christian Ulmen. Sie spielte die Sina Flock in "Sturm der Liebe". Samira El Ouassil ist aber auch erfolgreiche Kolumnistin, Bloggerin, Buchautorin, Sängerin und: Medienkritikerin.

Rechtsrock – Gefahr für die Demokratie? – Thorsten Hindrichs WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.01.2020 24:46 Min. Verfügbar bis 21.01.2021 WDR 5

Als Rechtsrock gilt Musik mit rassistischen und gewaltverherrlichenden Texten. Die Konzerte laufen meist in abgelegenen Gebäuden in Ostdeutschland. Doch dabei bleibt es nicht, sagt der Musikexperte Thorsten Hindrichs.

Totale Überwachung – Vision oder Realität? – Jochim Selzer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.01.2020 25:52 Min. Verfügbar bis 20.01.2021 WDR 5

George Orwell hat in seiner düsteren Vision "1984" die Zerstörung des Menschen durch die totale Überwachung beschrieben. Jochim Selzer vom Chaos Computer Club bescheinigt dem Autor, der heute vor 70 Jahren gestorben ist, noch immer Relevanz.

Lesbische Mütter: rechtlich diskriminiert? - Kirsten Plötz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.01.2020 22:27 Min. Verfügbar bis 19.01.2021 WDR 5

Bis in die 1990er-Jahre konnte lesbisch lebenden Müttern das Sorgerecht für ihre Kinder entzogen werden. Zu diesem weitgehend unbekannten Bereich der deutschen Nachkriegsgeschichte forscht die Historikerin Kirsten Plötz.

Die Normalität der Metropole WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.01.2020 26:44 Min. Verfügbar bis 16.01.2021 WDR 5

“Biographie einer großen Stadt“: Der Publizist Jens Bisky erzählt die Entwicklung der Hauptstadt von der Gründung bis in die Gegenwart – mit Blick auf die Geschichten, die die Geschichte prägen.Moderation: Ralph Erdenberger

Plädoyer für das Nichtstun - Martin Liebmann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.01.2020 23:03 Min. Verfügbar bis 15.01.2021 WDR 5

Überstunden, Ärger mit dem Partner und kranke Kinder daheim – Stress prägt den Alltag vieler Menschen. Doch nur wer faul ist, kann glücklich sein, sagt der Philosoph Martin Liebmann und plädiert für Entschleunigung. Moderation: Julia Schöning

Deutsch-dänisches Freundschaftsjahr – Carsten Schmiester WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.01.2020 24:05 Min. Verfügbar bis 14.01.2021 WDR 5

Vor hundert Jahren, im Winter 1920, wurde die deutsch-dänische Grenze neu festgelegt. Sie gilt als Symbol eines friedlichen Miteinanders und einer erfolgreichen Minderheitenpolitik. Moderation: Thomas Koch

Zu Fuß durch die Stadt - Ute Bauer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.01.2020 24:38 Min. Verfügbar bis 13.01.2021 WDR 5

Umweltfreundlich, gesund – trotzdem unterschätzt: In Verkehrskonzepten wird das Zufußgehen vernachlässigt, beklagt Mobilitätsexpertin Uta Bauer. Sie fordert, den Fußverkehr politisch systematisch zu stärken und berichtet in der Redezeit von positiven Beispielen aus mehreren europäischen Städten.

Der Astronom Johannes Kepler – Ulinka Rublack WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.01.2020 26:29 Min. Verfügbar bis 12.01.2021 WDR 5

Die Familiengeschichte des Astronomen Johannes Kepler war filmreif: nicht nur, weil gegen seine Mutter einer der bestdokumentierten Hexenprozesse Deutschlands geführt wurde. In der Redezeit spricht die Historikerin Ulinka Rublack über ihre Forschung. Moderation: Jürgen Wiebicke

Die Grünen: Vom Protest zur Volkspartei – Hans-Christian Ströbele WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.01.2020 27:12 Min. Verfügbar bis 09.01.2021 WDR 5

Die Grünen feiern ihren 40. Geburtstag. Von den Ursprüngen der Partei in den sozialen Bewegungen der 1970er Jahre bis zum aktuellen Erfolg: In der Redezeit blickt Hans-Christian Ströbele, Mitgründer der Partei, zurück – und nach vorn.

Intimitätsberatung beim Film – Julia Effertz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.01.2020 24:21 Min. Verfügbar bis 08.01.2021 WDR 5

Harvey Weinstein und #metoo haben die Film-Branche verändert. "Intimacy Coordinators" sollen jetzt für einen professionellen Umgang mit Intimität am Set sorgen. In der Redezeit berichtet die Schaupielerin Julia Effertz über ihre neue Aufgabe.