WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Wundertüte von WDR 5

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Überbevölkerung und Ressourcenverbrauch – Reiner Klingholz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.07.2021 24:13 Min. Verfügbar bis 23.07.2022 WDR 5

Acht Milliarden Menschen sind zu viel für diese Welt. Für Reiner Klingholz muss die Armut ebenso bekämpft werden wie die maßlose Verschwendung in den reichen Ländern. Der Demografie-Experte erklärt, wie es gelingen kann, konsequent zukunftsorientiert zu handeln. Moderation: Thomas Koch.


Geschlechtssensible Medizin - Sabine Oertelt-Prigione WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.07.2021 20:44 Min. Verfügbar bis 22.07.2022 WDR 5

Prof. Dr. med. Sabine Oertelt-Prigione übernimmt ab dem kommenden Wintersemester an der Universität Bielefeld die neu eingerichtete Professur für geschlechtersensible Medizin. Moderation: Ralph Erdenberger


Krimis von der Côte d’Azur - Christine Cazon WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.07.2021 26:05 Min. Verfügbar bis 21.07.2022 WDR 5

Eigentlich wollte Christine Cazon nur ein Jahr auf einem Biobauernhof in der französischen Provinz arbeiten. Doch dann blieb sie in Frankreich. Denn dort hat sie das Landleben und das Schreiben für sich entdeckt. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Kampf gegen Terror - Benjamin Strasser WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.07.2021 25:14 Min. Verfügbar bis 20.07.2022 WDR 5

NSU, Breitscheidplatz, Halle, Hanau: Immer wieder wird Deutschland von extremistischem Terror erschüttert. In seinem Buch "Sicherheitsrisiko Staat" plädiert Benjamin Strasser (FDP) für die Reform von Polizei und Nachrichtendiensten. Moderation: Thomas Koch


Literaturcafe im Netz – Wolfgang Tischer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.07.2021 24:51 Min. Verfügbar bis 19.07.2022 WDR 5

Lesetipps, Textkritik, Handwerkszeug fürs Schreiben: Seit 25 Jahren betreibt Wolfgang Tischer eine Plattform für Literatur. In der Redezeit spricht er über seine Leidenschaft für Bücher und das Schreiben – und über Veränderungen des Literaturbetriebs. Moderation: Ralph Erdenberger


Raus aus der Krise – Maren Urner WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.07.2021 23:16 Min. Verfügbar bis 16.07.2022 WDR 5

Nach der Krise ist vor der Krise und wir leben – gefühlt – sowieso in einer Dauerkrise. Die Neurowissenschaftlerin Maren Urner schlägt ein anderes Denken vor: zur grundsätzlichen Krisenbewältigung. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Bahnreisen ohne Wahnsinn – Claas Tatje WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.07.2021 23:02 Min. Verfügbar bis 15.07.2022 WDR 5

Baustellen, Zugverspätungen und -ausfälle: Reisende erleben die Bahn gerade als "Sommer der Anarchie". Claas Tatje, Journalist und Bahnfahrer, sieht dennoch den Aufbruch zu einer klimafreundliche Verkehrspolitik. Moderation:Achim Schmitz-Forte


Streiten für Demokratie – Michel Friedman WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.07.2021 24:02 Min. Verfügbar bis 14.07.2022 WDR 5

Der Publizist und Jurist Michel Friedman ist selbst streitbar und streitlustig. Nun hat er ein flammendes Plädoyer für mehr Streitkultur in Deutschland verfasst. Er warnt vor den Gefahren einer Konsensgesellschaft.


"Dr. Pop" bittet zur Sprechstunde – Markus Henrik WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 13.07.2021 27:41 Min. Verfügbar bis 13.07.2022 WDR 5

Markus Henrik ist ein "Arzt fürs Musikalische". In seinen Sprechstunden in TV und Radio vermittelt er faszinierende Fakten aus der Welt des Pop. Im Gespräch mit Ralph Erdenberger erklärt er, wie Musik alle Lebensbereiche beeinflussen kann. Moderation: Ralph Erdenberger


Der Bananensprayer – Thomas Baumgärtel WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 12.07.2021 22:15 Min. Verfügbar bis 12.07.2022 WDR 5

Der Künstler Thomas Baumgärtel markiert seit 35 Jahren weltweit Orte der Kunst: mit Bananen. Er sprüht sie an Wände, hat sie aber auch schon gesprengt und politisch provokant platziert. Seine jüngste Aktion: die "Impfbanane". Moderation: Elif Şenel


Cool-out in der Pflege – Michael Isfort WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.07.2021 24:34 Min. Verfügbar bis 09.07.2022 WDR 5

Wenn in der Pflege arbeiten am Limit zum Dauerzustand wird, kann das laut Michael Isfort zum Cool-out führen. Weshalb das innerliche Abkühlen, also emotionale Abgrenzung, neben dem Personalmangel, gefährlich ist, erklärt der Pflegeforscher in der Redezeit. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Kraft für Mütter – Anne Schilling WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 08.07.2021 24:44 Min. Verfügbar bis 08.07.2022 WDR 5

Das Deutsche Müttergenesungswerk gibt es seit mehr als 70 Jahren, Anne Schilling ist seit fast zwei Jahrzehnten die Geschäftsführerin. Einst für Trümmerfrauen, Witwen oder Alleinerziehende gegründet, ist das Ziel bis heute die Gesundheit und Gesunderhaltung von Müttern. Moderation: Elif Şenel


Der Mensch als "guter Parasit" – Lothar Frenz WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.07.2021 23:43 Min. Verfügbar bis 07.07.2022 WDR 5

Der Klimawandel lässt sich mit Zahlen belegen. Die Krise der Biodiversität ist komplizierter. Weshalb Artenschutz künftig viel komplexer gesehen werden muss und eine neue Beziehung zwischen Mensch und Natur erfordert, erklärt der Biologe Lothar Frenz. Moderation: Ralph Erdenberger


Der Fall Assange – Nils Melzer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 06.07.2021 24:20 Min. Verfügbar bis 06.07.2022 WDR 5

Für Nils Melzer, UN-Sonderberichterstatter für Folter, ist der Fall Julian Assange einer der größten Justizskandale aller Zeiten. In der Redezeit zeigt er sich empört über Machtstrukturen, Recht und so etwas wie "Gerechtigkeit" in der westlichen Welt. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Neue Grundrechte für Europa – Bijan Moini WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 05.07.2021 22:50 Min. Verfügbar bis 05.07.2022 WDR 5

Neue Zeiten fordern neue Gesetze, aber auch neue Grundrechte? Die Stiftung "Jeder Mensch e.V." entwirft sechs neue Grundrechte für Europa. Der Vorsitzende Bijan Moini spricht über die Ziele und die Utopie von einer Gesellschaft, in der alle gerne leben möchte. Moderation: Ralph Erdenberger


Zeitalter der Mega-Migration – Parag Khanna WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 02.07.2021 26:41 Min. Verfügbar bis 02.07.2022 WDR 5

Wo – und wie – werden wir im Jahr 2050 leben? Vor allem durch die Folgen des Klimawandels steht der Menschheit eine immense und permanente Migrationsbewegung bevor, sagt der Politikwissenschaftler Parag Khanna. Moderation: Thomas Koch


Risiko und Sicherheit – Nida-Rümelin WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 01.07.2021 25:33 Min. Verfügbar bis 01.07.2022 WDR 5

Nicht nur Individuen, sondern auch Gesellschaften sind mit Risiken konfrontiert, sagt der Philosoph Julian Nida-Rümelin. Er fordert eine Risiko-Ethik zum Umgang mit solchen Herausforderungen. Moderation: Anja Backhaus


Mehr Bürgerbeteiligung, Norbert Kersting? WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 30.06.2021 23:33 Min. Verfügbar bis 30.06.2022 WDR 5

Bürgerbeteiligung gilt als Mittel gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung: Aber was kann sie bringen? Der Politologe Norbert Kersting erforscht in Münster, wie sich bürgerschaftliches Engagement auf die Politik auswirkt – lokal und auf Bundesebene. Moderation: Jürgen Wiebicke


Jüdische Bibliotheken – Ursula Reuter WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 29.06.2021 22:46 Min. Verfügbar bis 29.06.2022 WDR 5

Die Germania Judaica, die Kölner Bibliothek zur Geschichte des deutschen Judentums, stellt in einem Blog jüdische Bibliotheken rund um die Welt vor. Darüber spricht die Geschäftsführerin, Historikerin und Judaistin Ursula Reuter mit Ralph Erdenberger.


Zwischen Kindeswohl und Kindeswille – Anja Kannegießer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.06.2021 23:42 Min. Verfügbar bis 28.06.2022 WDR 5

Familiengerichte entscheiden in Deutschland anhand von Gutachten über das Schicksal von Kindern und ihren Eltern. Doch was, wenn sie fehlerhaft sind? Anja Kannegießer kämpft seit Jahren für eine Qualitätssicherung bei Familiengutachten. Moderation: Anja Backhaus


Abschied aus dem Bundestag – Fabio De Masi WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 25.06.2021 23:51 Min. Verfügbar bis 25.06.2022 WDR 5

Fabio De Masi, 41, hört auf. Der Abgeordnete der Linkspartei hat versucht, sich als Fachpolitiker aus den Streitereien in seiner Partei herauszuhalten. Das ist ihm erstaunlich gut gelungen. Moderation: Jürgen Wiebicke


Leidenschaft fürs All - Susanne Hüttemeister WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 24.06.2021 23:22 Min. Verfügbar bis 24.06.2022 WDR 5

In Sommernächten schauen wir gerne mal in den Himmel und ahnen vielleicht, wie unendlich groß das Universum doch ist. Unser Redezeit-Gast Susanne Hüttemeister ist über dieses Staunen zur Expertin geworden. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Meine schizophrene Mutter – Nilüfer Türkmen WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 23.06.2021 24:23 Min. Verfügbar bis 23.06.2022 WDR 5

Wenn ihre Mutter mit dem Magier in der Lampe sprach, spürte ihre fünfjährige Tochter, dass etwas nicht stimmt. Heute weiß Nilüfer Türkmen, dass ihre Mutter schizophren ist. In der Redezeit spricht sie mit Ralph Erdenberger über ihre Kindheit und Jugend.


Für Erneuerung – Annalena Baerbock WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 22.06.2021 26:10 Min. Verfügbar bis 22.06.2022 WDR 5

Annalena Baerbock möchte als erste Politikerin von Bündnis 90/Die Grünen Kanzlerin werden. Nach einer harmonischen Kür zur Kandidatin wurde sie u.a. für die Darstellung ihres Lebenslaufs kritisiert. Woraus zieht sie Kraft für den Wahlkampf? Moderation: Julia Schöning


Heimat ist nicht nur ein Ort – Wilhelm Schmid WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.06.2021 22:58 Min. Verfügbar bis 21.06.2022 WDR 5

Heimat bedeutet für jeden etwas anderes. Für Wilhelm Schmid muss es nicht nur der Ort sein, an dem man aufgewachsen ist. Wir können viele Heimaten in uns tragen, die uns überall begleiten, erkärt der Philosoph in der Redezeit. Moderation: Thomas Koch


Was macht die Pflege? – Alexander Jorde WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.06.2021 26:25 Min. Verfügbar bis 18.06.2022 WDR 5

Alexander Jorde rettet Leben und schenkt – möglichst gute – Lebenszeit. Er ist Gesundheits- und Krankenpfleger und wurde bekannt, als er Angela Merkel 2017 in einer Talkshow mit dem schlechten Zustand der Pflege konfrontierte.


Erstes autonomes Frauenhaus – Ursula Hoffmann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.06.2021 24:20 Min. Verfügbar bis 17.06.2022 WDR 5

1976 gaben Kölner Studentinnen der Sozialpädagogik den Startschuss für das erste Frauenhaus in Deutschland – Ursula Hoffmann war eine von ihnen. Bald forderten Frauen überall sichere Unterkünfte für von Männergewalt bedrohte Frauen und ihre Kinder.  Moderation: Ralph Erdenberger


Missionar im Südsudan - Gregor Schmidt WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 16.06.2021 23:33 Min. Verfügbar bis 16.06.2022 WDR 5

Bereitschaft zur Gewalt, Ehe als Zweck, Polygamie: Das Leben im Südsudan hat wenig mit unseren Wertvorstellungen zu tun. Pater Gregor lebt als Missionar bei dem Hirtenvolk der Nuer. Ihm geht es nicht darum, Wahrheiten durchzusetzen, sondern sicher geglaubte Überzeugungen zu hinterfragen – auch seine eigenen.


Das Böse in uns - Reinhard Haller WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 15.06.2021 21:56 Min. Verfügbar bis 15.06.2022 WDR 5

Jeder von uns kann zum Verbrecher werden, davon ist Reinhard Haller überzeugt. Der renommierte Kriminalpsychiater spricht in der Redezeit darüber, dass Straftaten oft von "ganz normalen Menschen" begangen werden – und dass in uns allen auch das Böse steckt. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Imam-Ausbildung in Deutschland – Bülent Uçar WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.06.2021 25:18 Min. Verfügbar bis 14.06.2022 WDR 5

Imame in deutschen Moscheen kommen meist aus dem Ausland. Meist, denn das ändert sich nun: In Osnabrück beginnt in diesem Monat die erste Imam-Ausbildung in Deutschland. Anja Backhaus spricht darüber mit dem Islamwissenschaftler Bülent Uçar.


Migration, Herkunft, Zugehörigkeit – Asal Dardan WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 11.06.2021 23:30 Min. Verfügbar bis 11.06.2022 WDR 5

Die Themen Migration, Herkunft, Fremde und Heimat haben die deutsch-iranische Autorin Asal Dardan ihr Leben lang begleitet. In der Redezeit erklärt sie, wie sich gesellschaftliche Machtstrukturen in Vorurteilen widerspiegeln. Moderation: Jürgen Wiebicke


Nachlässe im Bundesarchiv – Thekla Kleindienst WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 10.06.2021 26:29 Min. Verfügbar bis 10.06.2022 WDR 5

Das Bundesarchiv ist eine Art Gedächtnis unserer Gesellschaft. Es hat den gesetzlichen Auftrag, das Archivgut des Bundes auf Dauer zu sichern und nutzbar zu machen. Thekla Kleindienst berichtet von ihrer Arbeit als Referatsleiterin, zuständig für private Nachlässe von nationaler Bedeutung. Moderation: Achim Schmitz-Forte


Nachhaltigkeit wiederentdecken – Annette Kehnel WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 09.06.2021 24:48 Min. Verfügbar bis 09.06.2022 WDR 5

Eigenversorgung, Kreislaufdenken, naturnahes Wirtschaften: All das war jahrhundertelang der Normalfall, sagt Annette Kehnel. Die Historikerin erklärt, warum unsere Vorstellungen von der Vergangenheit häufig falsch sind und was wir aus ihr für die Zukunft lernen können. Moderation: Thomas Koch


Kunstwerke in der Musik – Ulrike Haage WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 08.06.2021 27:07 Min. Verfügbar bis 11.06.2022 WDR 5

Virtuos am Piano, experimentierfreudig in der Band "Rainbirds", einfühlsam bei der Komposition für Film und Theater, erfolgreich als Hörspielproduzentin: Ulrike Haage erzählt von ihrem vielseitigen Schaffen – und wie sie sich als Frau in einer Männerdomäne behauptet. Moderation: Jürgen Wiebicke


Eine Welt ohne Müll – Nora Sophie Griefahn WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 08.06.2021 22:52 Min. Verfügbar bis 08.06.2022 WDR 5

Die Erde versinkt im Müll. Und das Recycling einzelner Wertstoffe reicht nicht aus, um das zu verhindern. Deshalb hat die Umweltwissenschaftlerin Nora Sophie Griefahn die "Cradle to Cradle NGO" gegründet. Ihr Ziel: Müllvermeidung durch radikale Kreislaufwirtschaft. Moderation: Anja Backhaus


Weg mit § 218 und §219a – Kristina Hänel WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 07.06.2021 23:27 Min. Verfügbar bis 07.06.2022 WDR 5

Weil Kristina Hänel auf ihrer Webseite über Abtreibung informierte, wurde sie verklagt. Dennoch kämpft die Ärztin weiterhin für die Legalisierung von Abbrüchen, damit Frauen selbst über ihren Körper und ihr Leben entscheiden können. Moderation: Julia Schöning


"Quoten-Star" der CDU? – Diana Kinnert WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 04.06.2021 23:52 Min. Verfügbar bis 04.06.2022 WDR 5

Diana Kinnert ist CDU-Politikerin, Unternehmerin und Buchautorin. Sie ist in der Partei eher die Ausnahme als die Regel: jung, lesbisch und mit Migrationshintergrund. Kinnert gilt als die Nachwuchshoffnung der Union. Moderation: Elif Şenel


Hebamme und Bestatterin – Ellen Matzdorf WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 02.06.2021 24:26 Min. Verfügbar bis 02.06.2022 WDR 5

Ellen Matzdorf begleitet als Hebamme werdende Mütter und als Bestatterin trauernde Angehörige. Tote beerdigen und Babys auf die Welt helfen – das ist für sie folgerichtig und nur scheinbar ein Widerspruch. Moderation: Ralph Erdenberger


Geschichte erradeln – Michael Cramer WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 01.06.2021 24:48 Min. Verfügbar bis 01.06.2022 WDR 5

Michael Cramer hat den "Berliner-Mauer-Radweg" und den "Radweg Eiserner Vorhang" initiiert. Nun ist der Grünen-Politiker im Ruhestand, hat mehr Zeit selbst in die Pedale zu treten. Was er dabei erlebt, berichtet er Julia Schöning in der Redezeit.


Beobachter am Rand der Geschichte – Stefan Aust WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 31.05.2021 25:03 Min. Verfügbar bis 31.05.2022 WDR 5

Stefan Aust ist Herausgeber der "Welt", leitete zuvor den "Spiegel" und ist erfolgreicher Buchautor. Am 1. Juli wird der Journalist 75. In der Redezeit blickt er mit Anja Backhaus auf sein Leben zurück.


"Das, was ich bin, ist zerrissen" - Gentleman WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 28.05.2021 23:21 Min. Verfügbar bis 28.05.2022 WDR 5

Gentleman, alias Tilmann Otto, ist einer der wenigen weißen Reggae-Musiker, die in der Szene anerkannt sind. Sogar auf Jamaika werden seine Songs im Radio gespielt. Nun singt er auf Deutsch. Warum, erzählt er Anja Backhaus in der Redezeit.


Rücken die Generationen enger zusammen? - Lorenz Wagner WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 27.05.2021 22:08 Min. Verfügbar bis 27.05.2022 WDR 5

Der Jounalist Lorenz Wagner zieht mit Frau und Tochter ins Haus der Schwieger-Großeltern, wo bereits seine Schwiegermutter lebt. Vier Generationen unter einem Dach. Kann das gutgehen, will Julia Schöning in der Redezeit von ihm wissen.


Unterdrückung hat viele Formen – Emilia Roig WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 26.05.2021 23:04 Min. Verfügbar bis 26.05.2022 WDR 5

Als schwarze, lesbische Frau wurde Emila Roig oft diskriminiert. Aber die Politologin fühlt sich auch privilegiert, weil sie zum Beispiel gebildet und schlank ist. Darüber wie die Welt gerechter werden kann, spricht sie mit Jürgen Wiebicke.


Streit und Liebe im Familienleben der Tiere – Mario Ludwig WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 25.05.2021 22:41 Min. Verfügbar bis 25.05.2022 WDR 5

Auch im Tierreich gibt es alleinerziehende Väter, dominante Mütter und Harems in jeglicher Form. Ob Erkenntnisse aus dem Tierreich hilfreich für Menschen sind, darüber spricht der Biologe Mario Ludwig mit Ralph Erdenberger.


Was ist der heilige Geist? – Jörg Lauster WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 21.05.2021 22:50 Min. Verfügbar bis 21.05.2022 WDR 5

An Pfingsten feiern Christen die Ausgießung des Heiligen Geistes. Was es mit dem heiligen Geist auf sich hat und wo er bis heute gegenwärtig ist, darüber spricht Jörg Lauster in der Redezeit. Moderation: Elif Şenel


Ein Journalistenleben – Fritz Pleitgen WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 20.05.2021 25:07 Min. Verfügbar bis 20.05.2022 WDR 5

Über Jahrzehnte gehörte der Journalist Fritz Pleitgen zu den bekanntesten TV-Gesichtern. Nun blickt er zurück auf seine Korrespondentenjahre an Schauplätzen der Weltgeschichte und spricht offen über seine Krebserkrankung. Moderation: Julia Schöning


Apotheken in der Pandemie – Gabriele Regina Overwiening WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 19.05.2021 25:27 Min. Verfügbar bis 19.05.2022 WDR 5

Über Ärzt*innen und Pflegekräfte wird in der Corona-Pandemie viel berichtet – über Apotheker*innen kaum. Dabei würden Schnelltests und Impf-Logistik ohne sie nicht gelingen, sagt Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). Moderation: Ralph Erdenberger


Luxus als Wissenschaft – Fernando Fastoso WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 18.05.2021 25:29 Min. Verfügbar bis 18.05.2022 WDR 5

Verschwendung, Überfluss, aber auch Leichtigkeit und Genuss – Luxus berührt viele Facetten unseres Leben und unserer Persönlichkeit. Der Betriebswirt und Werbefachmann Fernando Fastoso erforscht Luxus und beschreibt, was er bedeuten kann. Moderation: Anja Backhaus


Hass im Netz – Nicole Diekmann WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 17.05.2021 24:37 Min. Verfügbar bis 17.05.2022 WDR 5

Wie sich ein "Shitstorm" anfühlt, hat die Hauptstadtjournalistin und Social Media Expertin Nicole Diekmann am eigenen Leib erfahren. Sie erklärt, woher der Hass im Netz kommt und was wir tun können, um ihm entgegen zu wirken. Moderation: Thomas Koch


"Eltern werden diskriminiert" – Sandra Runge WDR 5 Neugier genügt - Redezeit 14.05.2021 22:31 Min. Verfügbar bis 14.05.2022 WDR 5

Ausgrenzung, Benachteiligung, blöde Sprüche, Kündigung: Rechtsanwältin Sandra Runge erklärt in der Redezeit mit Jürgen Wiebicke, wie Eltern in der Arbeitswelt diskriminiert werden – und was sich ihrer Meinung nach ändern müsste.