WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Ambulante Pflege: "Große Erwartungen in neue Tests" WDR 5 Morgenecho - Interview 11.11.2020 05:14 Min. Verfügbar bis 11.11.2021 WDR 5

Die neuen Corona-Schnelltests sollen den Pflegealltag erleichtern. "Ich bin der festen Überzeugung, es wird uns stark weiterhelfen", sagt Christoph Treiß, Landesverband freie ambulante Krankenpflege NRW. Allerdings stocke es "an allen Ecken und Enden".


Kein Karneval – kein Einkommen? WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 11.11.2020 04:05 Min. Verfügbar bis 11.11.2021 WDR 5 Von Moritz Börner

Die fünfte Jahreszeit fällt in diesem Jahr pandemiebedingt fast vollständig aus. Kein Schunkeln, Singen, Trinken und Verkleiden: Das trifft Künstler*innen, Kneipen und Läden für Karnevalsartikel hart. Moritz Börner berichtet, wie sie damit umgehen.


Karneval: "Erstmalig digitale Sessions-Eröffnung" WDR 5 Morgenecho - Interview 11.11.2020 05:07 Min. Verfügbar bis 11.11.2021 WDR 5

Große Sitzungen und Umzüge sind in Pandemiezeiten tabu. "Es ist oberstes Ziel, jetzt zu Hause zu bleiben", sagt Klaus-Ludwig Fess, Bund Deutscher Karneval. "So haben wir vielleicht die Chance, andere, kleinere Formate im Januar und Februar zu sehen."


Terrorbekämpfung in der EU: "noch viele Hausaufgaben" WDR 5 Morgenecho - Interview 11.11.2020 06:42 Min. Verfügbar bis 11.11.2021 WDR 5

Eine Konferenz von EU-Staatschefs zur Terrorbekämpfung hat sich für mehr EU-Grenzschutz ausgesprochen. "Es ist falsch, darauf den Fokus zu legen", sagt Franziska Brantner (Grüne), EU- und Sicherheitspolitikerin. Das Ergebnis sei "nicht befriedigend".


Was ist Laschets Corona-Plan? WDR 5 Morgenecho - Interview 11.11.2020 05:21 Min. Verfügbar bis 11.11.2021 WDR 5

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) stellte sich in der TV-Sendung "WDR extra" Fragen der Zuschauer*innen zu Corona-Plänen der Landesregierung. Tobias Zacher gibt einen Überblick über die zentralen Themen.


Gemeinsam gegen islamistischen Terror WDR 5 Morgenecho - Medienschau 11.11.2020 04:11 Min. Verfügbar bis 11.11.2021 WDR 5

© WDR 2020


Impfstoffzulassung: Stetige Abwägung von Risiko und Nutzen WDR 5 Morgenecho - Interview 11.11.2020 05:51 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Ein Corona-Impfstoff steht kurz vor der Zulassung. Die kurze Testphase löst bei einem Teil der Bevölkerung Sorge vor möglichen Nebenwirkungen aus. Doch Risiko und Nutzen würden genau abgewogen, so Christina Sartori aus der WDR-Wissenschaftsredaktion.


"Der Imam ist eine zentrale Figur" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.11.2020 05:17 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Den Imamen in Deutschland fehle der Zugang zum deutschen Umfeld und zur jüngeren Generation, so der Soziologe und Religionspädagoge Rauf Ceylan. Ziel müsse sein, "hier sozialisierte junge Leute auszubilden". Großes Thema aber bleibe die Finanzierung.


Depressionen in der Coronazeit WDR 5 Morgenecho - Beiträge 10.11.2020 03:19 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5 Von Dorothee Blome-Müller

Wie empfinden die Menschen die Corna-Zeit und wie gehen sie mit Depressionen um? Doro Blome-Müller hat mit Telefonseelsorgern über die Auswirkungen der Pandemie und den daraus folgenden Einschränkungen gesprochen.


"Boris Johnson ist in seine eigene Falle getappt" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.11.2020 06:02 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Der Machtwechsel in den USA wirkt sich auch auf den Brexit aus. "Joe Biden ist irisch-amerikanisch. Das wird Großbritannien stark unter Druck setzen", sagt Politologe Alexander Clarkson. "Johnson weiß, dass er von dort keine Unterstützung bekommt."


Islamkonferenz: "Gegenseitiges Vertrauen durch Transparenz" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.11.2020 06:35 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Die Islamkonferenz steht im Schatten des Attentats in Wien. "Wir werden die Gegenstrategie in den Mittelpunkt stellen", sagt Markus Kerber (CDU), Staatssekretär im Innenministerium. Diese sehe eine deutsche Ausbildung von Imamen vor.


Brexit: "Brauchen jetzt eine politische Antwort aus London" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.11.2020 06:08 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Mit Joe Biden übernimmt ein Brexit-Kritiker das Amt des US-Präsidenten. "Ich glaube nicht, dass der Wechsel konkrete Auswirkungen auf die laufenden Verhandlungen haben wird", sagt David McAllister (CDU). "Wir sind in der entscheidenden Phase."


Corona-Impfstoff: "Eine erlösende Nachricht" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.11.2020 06:07 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Laut einer ersten Zwischenanalyse scheint ein Corona-Impfstoff einen 90-prozentigen Schutz aufzuweisen. Virologe Rolf Kaiser geht von einer schnellen Zulassung aus. "Wären Nebenwirkungen ein großes Problem, dann hätte man das inzwischen gesehen."


Corona: "Hätte mir repräsentative Gruppen-Tests gewünscht" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.11.2020 05:53 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Das Robert-Koch-Institut empfiehlt einen Corona-Test nur noch in bestimmten Fällen. "Das ist eine Anpassung an die Realität", sagt Jens Uwe Wasserberg, Hausärzteverband Nordrhein. Material sei knapp und die Labore überlastet. Er empfiehlt Schnelltests.


Corona-Impfstoff: Hoffnung für die Welt? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 10.11.2020 03:35 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

© WDR 2020


Schuldneratlas 2020: Noch zeigt Corona keine Wirkung WDR 5 Morgenecho - Interview 10.11.2020 05:02 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5

Die Pandemie hat sich bisher nicht auf die Überschuldung deutscher Verbraucher ausgewirkt. Doch wahrscheinlich sei das Problem nur verschoben, so Jörg Marksteiner aus der WDR-Wirtschaftsredaktion. Für Betroffenen gelte, sich frühzeitig Hilfe zu holen.


NRWs Gartencenter boomen – dank der Pandemie WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 10.11.2020 03:39 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5 Von Corina Wegler

Laub harken, Stauden binden, Bäume schneiden – die Gartenarbeit geht ihrem Saisonende entgegen. Und in Corona-Zeiten waren mehr Menschen mit Gärtnern beschäftigt als die Jahre zuvor. Sehr zur Freude der Gartencenter, wie Corina Wegler berichtet.


Schuldneratlas: Menschen wegen Corona sparsamer WDR 5 Morgenecho - Interview 10.11.2020 05:14 Min. Verfügbar bis 10.11.2021 WDR 5

Fragen an Jörg Marksteiner, WDR Wirtschaftsredaktion.


EKD-Synode diskutiert "veränderte Strukturen" WDR 5 Morgenecho - Interview 09.11.2020 06:51 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5

Sinkende Mitgliedszahlen und geringere finanzielle Ressourcen sind Themen der Synode der evangelischen Kirche. "Wir werden stärker auf ein Zusammenwirken aller Kräfte zugehen müssen", sagt Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen.


US-Wahl: "People of Color haben Demokraten gewählt" WDR 5 Morgenecho - Interview 09.11.2020 06:51 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5

Erste Ergebnisse der US-Wahl-Analyse zeigen: "Es sind vor allen Dingen People of Color, insbesondere Frauen, die Joe Biden und Kamala Harris zum Wahlsieg verholfen haben", sagt Rebecca Brückmann, Juniorprofessorin Uni Bochum für die Geschichte Nordamerikas.


Nach der NRW Kommunalwahl: Grüne Mandatsträger WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 09.11.2020 03:55 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5 Von Moritz Börner

Bei der Kommunalwahl haben die Grünen viele Ratssitze in NRW gewonnen. In einigen Städten stellen sie Oberbürgermeister*innen. Wie klappt es nun mit der Arbeit? Moritz Börner hat sich im Land umgeschaut.


Coronavirus: "Zahl der Intensivpatienten wird weiter steigen" WDR 5 Morgenecho - Interview 09.11.2020 03:19 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5

Die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen hat bundesweit fast wieder den Höchstwert vom Frühjahr erreicht. "Damit die Infektionszahlen sinken, müsste der 7-Tage-R-Wert deutlich unter eins liegen", sagt Reporter Matthias Wurms.


Die Querdenken-Eskalation von Leipzig WDR 5 Morgenecho - Medienschau 09.11.2020 03:58 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5

© WDR 2020


Nazi-Demos an Gedenktagen: "Müssen wir verhindern" WDR 5 Morgenecho - Interview 09.11.2020 04:59 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5

Die SPD-Landtagsfraktion schlägt vor, dass Demonstrationen von Rechtsextremisten an Gedenktagen für die Opfer der NS-Gewaltherrschaft verboten werden können. "Wir müssen die Würde schützen", sagt Sven Wolf, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender NRW.


Nach Leipziger Demo: Polizei unter Rechtfertigungsdruck WDR 5 Morgenecho - Interview 09.11.2020 04:59 Min. Verfügbar bis 09.11.2021 WDR 5

Nach Ausschreitungen bei einer "Querdenken"-Demo in Leipzig wird der Polizei vorgeworfen, sie habe nicht ausreichend eingegriffen. "Wir haben gesehen, dass wir da an Grenzen stoßen", sagt Jörg Radek, stellv. Bundesvorsitzender der Polizeigewerkschaft.


"Radikalisierung auf allen Ebenen" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.11.2020 06:03 Min. Verfügbar bis 07.11.2021 WDR 5

"Querdenken" ruft erneut zu Protesten gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf. Laut dem Soziologen Alexander Häusler wird die Bewegung zunehmend von rechtsextremen und verfassungsfeindlichen Gruppierungen unterwandert.


USA: Das gespaltene Land? WDR 5 Morgenecho - Interview 07.11.2020 07:16 Min. Verfügbar bis 07.11.2021 WDR 5

Das knappe Rennen um das Weiße Haus scheint eine große Kluft zwischen republikanischem und demokratischen Amerika zu zeigen. Interview mit Peter Beyer, Transatlantikkoordinator der Bundesregierung, (CDU).


"Vier Jahre sind genug" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.11.2020 07:22 Min. Verfügbar bis 07.11.2021 WDR 5

Der Politologe Michael Werz glaubt, Donald Trump werde als der große schlechte Verlierer aus dieser Präsidentschaftswahl herausgehen. Sowohl die Gerichte als auch Teile der republikanischen Partei werden nicht zulassen, dass er den amerikanischen Rechtsstaat weiter aushöhlt.


Die Zahl der Demokratiefeinde nimmt zu WDR 5 Morgenecho - Interview 07.11.2020 06:46 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Mit Transparenz und rechtsstaatlicher Kontrolle kann der Verfassungsschutz eine wichtige Rolle in der Demokratie spielen, so der Grünen-Politiker Konstantin von Notz. Ein Inlands-Nachrichtendienst sei angesichts der schwierigen Sicherheitslage notwendig.


„Isser weg?“ Warten auf das US-Wahlergebnis WDR 5 Morgenecho - Medienschau 07.11.2020 03:56 Min. Verfügbar bis 07.11.2021 WDR 5

© WDR 2020


"Trump wird Störfaktor in amerikanischer Politik bleiben" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.11.2020 06:29 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Donald Trump hat sich noch vor der Auszählung der Stimmen zum Sieger der US-Präsidentschaftswahl erklärt. "Wir haben noch mal eine Steigerung gesehen: Das war völlig undemokratisch und unamerikanisch", sagt Politologe Christian Hacke.


"Trumps Behauptung von Wahlbetrug ist reine Polemik" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.11.2020 05:14 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

US-Präsident Trump sagt weiterhin, dass die Demokraten die Wahl manipuliert hätten. Die Töne seien "äußerst undemokratisch", sagt Bijan Djir-Sarai (FDP). Er hoffe, dass unter einem Präsident Biden wieder internationale Zusammenarbeit möglich werde.


Luftverkehrsgipfel: Zahl der Flughäfen reduzieren? WDR 5 Morgenecho - Interview 06.11.2020 05:12 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Ein Luftverkehrsgipfel berät über ein Rettungspaket unter anderem für Flughäfen. Aber sollte man alle Flugplätze erhalten? "In der heutigen Menge sind es tatsächlich zu viele", sagt Thomas Jarzombek (CDU), Luftfahrt-Koordinator der Bundesregierung.


EU-Beschluss zu Rechtsstaatlichkeit: "Ein wichtiger Fortschritt" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 06.11.2020 02:41 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5 Von Helga Schmidt

Das EU-Parlament hat beschlossen, bei Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit Gelder für das Land zu kürzen. "Höchste Zeit", kommentiert Helga Schmidt. Bei der Umsetzung komme es jetzt auf die Mitgliedsländer an.


Abstimmung über Bußgeldkatalog: "Ich bin kolossal genervt" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.11.2020 05:58 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Der Bundesrat nimmt sich einen Kompromissvorschlag von SPD und Grünen zum Bußgeldkatalog vor. Die saarländische Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) rechnet nicht mit einer Einigung: "Keiner will sich bewegen - so kann man keine Politik machen."


US-Stimmzählung: "In Deutschland wäre der Fall eindeutig" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.11.2020 04:51 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Donald Trump geht juristisch gegen einzelne Stimm-Auszählungen der US-Wahl vor. "Das ist kein rechtliches, sondern ein politisches Problem: Man hätte sich auf ein einheitliches Auszählverfahren einigen sollen", sagt Ralph Freund (CDU), Republicans Abroad.


Tierheime in Not WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 06.11.2020 03:46 Min. Verfügbar bis 05.11.2021 WDR 5 Von Nicole Albers

25 Hunde, 120 Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und Tauben - sie alle finden Platz im Bocholter Tierheim. Finanziert wird das Futter und die Pflege der Tiere aus Spendeneinnahmen. Und die sind in der Corona-Krise stark zurückgegangen, wie Nicole Albers erfahren hat.


Der EU-"Rettungsschirm für den Rechtsstaat" WDR 5 Morgenecho - Medienschau 06.11.2020 04:08 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

© WDR 2020


US-Journalistin: "Zu früh, um Entwarnung zu geben" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.11.2020 05:35 Min. Verfügbar bis 05.11.2021 WDR 5

Joe Biden könnte die Wahl zum US-Präsidenten gewinnen. "Es ist gut möglich, dass viele Anhänger Trumps nicht schnell bereit sind, Joe Biden als den legitimen Präsidenten zu akzeptieren", befürchtet die amerikanische Journalistin Melinda Crane.


US-Wahl weiter spannend WDR 5 Morgenecho - Medienschau 05.11.2020 04:01 Min. Verfügbar bis 05.11.2021 WDR 5

© WDR 2020


Verhalten der Republikaner "nicht überraschend" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.11.2020 06:57 Min. Verfügbar bis 05.11.2021 WDR 5

Die Republikaner zweifeln die Auszählung der US-Präsidentschaftswahl an. "Die, die auf die Verfassung des Landes geschworen haben, sollten sich sehr mit allem zurückhalten, was die Menschen aufwiegelt", sagt Jürgen Hardt, außenpolitischer Sprecher der Union.


US-Wahl: "Hoffe, dass Justiz Unabhängigkeit bewahrt" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.11.2020 07:37 Min. Verfügbar bis 05.11.2021 WDR 5

Donald Trump sieht sich als Sieger der US-Präsidentschaftswahl und will nun juristisch gegen die Auszählung vorgehen. "Ich bin sicher, dass er alles versuchen wird. Ich glaube nicht, dass es am Resultat viel ändern wird", sagt Politologe Johannes Thimm.


"Solinger Weg" für Präsenzunterricht von Gebauer blockiert WDR 5 Morgenecho - Interview 05.11.2020 05:35 Min. Verfügbar bis 04.11.2021 WDR 5

Die Stadt Solingen wollte wegen steigender Infektionszahlen Schulklassen für den Präsenzunterricht halbieren. Das hat die Landesregierung abgelehnt. Stadt und Schulleitungen sind wütend. Sie fühlen sich allein gelassen, sagt Armin Himmelrath.


Alternative Algen WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 05.11.2020 04:04 Min. Verfügbar bis 04.11.2021 WDR 5 Von Angelika Gördes-Giesen

Algen können hochwertige Lebensmittel sein, meist kommen sie aus Fernost. Die Deutsche Algen Genossenschaft hat sich zum Ziel gesetzt, sie künftig regional zu produzieren. Angelika Gördes-Giesen hat die erste Algenproduktions-Anlage in NRW besucht.


Krankenversicherung: Beitragsbemessungsgrenzen abschaffen? WDR 5 Morgenecho - Interview 05.11.2020 05:24 Min. Verfügbar bis 04.11.2021 WDR 5

Der Bundestag diskutiert die Beitragsbemessungsgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung. Die Linke will sie abschaffen, um die Beiträge zu senken. Anne Schneider aus der WDR-Wirtschaftsredaktion erklärt die Einzelheiten.


Demokraten nach US-Wahl: "Ziel im Auge behalten" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.11.2020 08:21 Min. Verfügbar bis 04.11.2021 WDR 5

Candice Kerestan, Vorsitzende der "Democrats Abroad Germany" ist weiter optimistisch: „Wir sind immer noch auf dem richtigen Weg, um die Wahl zu gewinnen.“ Schließlich gebe es immer noch viele Stimmzettel, die ausgezählt werden müssen.


US-Wahl: "Stresstest für Demokratie" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.11.2020 03:33 Min. Verfügbar bis 04.11.2021 WDR 5

Kein Sieger in Sicht: „In den letzten Stunden hat sich herausgestellt, wie tief dieses Land gespalten ist“ – mit diesen Worten kommentiert Constanze Stelzenmüller, Senior Fellow an der Brookings Institution, die vergangene Wahlnacht.


US-Präsidentenwahl: "Große Überraschung" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.11.2020 05:37 Min. Verfügbar bis 04.11.2021 WDR 5

US-Präsident Donald Trump schneidet bisher bei der Wahl deutlich besser ab als erwartet. „Wenn es so bleibt, wäre es eine faustdicke Überraschung“, kommentiert Ralph Freund, Vizepräsident und Sprecher der „Republicans Abroad“, die ersten Ergebnisse.


US-Wahl: "Kommt entscheidend auf Pennsylvania an" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.11.2020 05:39 Min. Verfügbar bis 04.11.2021 WDR 5

Das Rennen zwischen Donald Trump und Joe Biden ist offen, besonders im umkämpften Pennsylvania. Mit Blick auf den Wahlsieger wäre „eine Aussage fast unverantwortlich heute“, sagt Peter Beyer, Transatlantikkoordinator der Bundesregierung.


US-Wahl in 100 Sekunden: Anerkennung der Wahlniederlage WDR 5 Morgenecho - Beiträge 04.11.2020 01:44 Min. Verfügbar bis 02.11.2021 WDR 5 Von Hanna Ender

Ob er eine Wahlniederlage akzeptieren würde, hat US-Präsident Donald Trump bislang offen gelassen. Die Verfassung setze eine friedliche Machtübergabe voraus, erklärt Hanna Ender. Doch was passiert, wenn ein Kandidat das nicht einsieht?