WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Silvester-Ausschreitungen in Leipzig WDR 5 Morgenecho - Medienschau 04.01.2020 02:57 Min. Verfügbar bis 03.01.2021 WDR 5

© WDR 2020

EU-Parlament: "Arbeit konstruktiv und effektiv" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2020 05:15 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Damian Boeselager, neu gewählter Europaabgeordneter der Partei Volt, ist von der Arbeit im Europaparlament positiv überrascht. Es gäbe viele gute Vorschläge aus den Reihen der EU-Kommission, die aber leider von den nationalen Regierungen gestoppt würden.

So wird das neue Jahr für NRWs Kommunen WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 06:39 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Digitalisierung, Straßenbaubeiträge, Dieselfahrverbote, Klimanotstand... Welche Herausforderungen und Entwicklungen werden 2020 für NRW-Kommunen zentral? Fragen an Roland Schäfer, Bürgermeister von Bergkamen und Präsident des Städte- und Gemeindebunds NRW.

Spagat in Österreich: Kann das gelingen? WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 05:28 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Österreichs erste Regierung aus Konservativen und Grünen steht. Es sei gelungen, "das Beste aus beiden Welten zu vereinen", sagte ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Wie soll das funktionieren? Interview mit dem Wiener Journalisten Heinz Sichrovsky.

Brände in Australien – Alltag neben den Flammen WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 05:08 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Die Bilder der letzten Tage sind schockierend: Die heftigen Brände in Australien färben die Luft orangerot. Nun werden die Touristen von der Ostküste evakuiert. Die Journalistin Vera Sprothen lebt in Sydney und berichtet aus ihrem Alltag.

"Neue Eskalationsstufe" im Konflikt USA und Iran WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 05:32 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Bei einem Luftangriff der USA in Bagdad wurde der iranische Generalmajor Qassim Soleimani getötet. "Lange hat man gehofft, in dem Konflikt irgendetwas friedlich zu erreichen" sagt Bijan Djir-Sarai (FDP). "Mit dem heutigen Tag ist das komplett vorbei."

Schrottplatz Straßenrand WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 03.01.2020 03:46 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5 Von Thomas Kalus

Sie verschandeln das Stadtbild, stehen in der Gegend rum und rosten vor sich hin: Schrottautos. Die illegal abgestellten Fahrzeuge werden in vielen nordrhein-westfälischen Städten ein immer größeres Problem. Thomas Kalus berichtet.

"Ehrliches Bedauern bringt Vergebung" WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 05:29 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

Eine 60-Jährige und ihre erwachsenen Töchter haben mit Himmelslaternen das tödliche Feuer im Krefelder Affenhaus verursacht. Wie kann man mit so einer Schuld leben? Psychologe Rolf Schmiel sagt, dass es entscheidend sei, Verantwortung zu übernehmen.

Brand in Krefeld: "Zoos sollten Sicherheitskonzepte überdenken" WDR 5 Morgenecho - Beiträge 03.01.2020 04:58 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5 Von WDR 5

Nach dem Brand im Krefelder Zoo gibt es auch grundsätzliche Kritik an der Tierhaltung. "Es ist vielleicht etwas verfrüht", sagt James Brückner vom Deutschen Tierschutzbund. "Wir sind aber auch der Meinung, dass Menschenaffen nicht in Zoos gehören."

Mehr Geld in 2020: "Folgen bleiben überschaubar" WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2020 05:48 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

Mindestlohn, Kindergeldzuschlag und ALG II: Die meisten Erhöhungen sind Anpassungen an das Lohn- und Preisniveau, sagt Ökonom Holger Schäfer. Bis auf den Mindestlohn für Azubis seien 2020 keine strukturellen Anhebungen vorgesehen.

Irak, USA, Iran: Ein explosives Dreieck WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2020 06:40 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

Washington wirft der iranischen Regierung in Teheran vor, hinter den irakischen Protesten zu stecken. Islamwissenschaftler Guido Steinberg erklärt die ebenso gefährliche wie verworrene Lage.

2020: Psychologe fordert Ende der Lethargie WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2020 05:49 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

Historisch sei es uns noch nie so fantastisch gegangen, meint der Sozialpsychologe Harald Welzer. Die Gesellschaft müsse aus ihrer teils angewöhnten Passivität herauskommen, um Antworten auf Digitalisierung, Klima- und Strukturwandel zu finden.

Eskalation im Irak WDR 5 Morgenecho - Medienschau 02.01.2020 04:22 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

© WDR 2020

EU: Verheugen fordert Gemeinsamkeit statt Eigennutz WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2019 06:31 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 WDR 5

Die EU-Mitgliedsländer müssten auf nationaler und internationaler Ebene stärker zusammenhalten, sagt Günter Verheugen, Ex-Vizepräsident der EU-Kommission. Nur so sei die Staatengemeinschaft für Wettbewerb und "böse Überraschungen" gewappnet.

Feinstaub nach Silvester: Pyro-Branche misst nach WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2019 06:45 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 WDR 5

Mit zentralem Feuerwerk ginge ein Stück Gemeinschaftsgefühl zurück, sagt Klaus Gotzen vom Verband der pyrotechnischen Industrie. Der Baumarkt Hornbach sei mit dem Entschluss, kein Feuerwerk mehr zu verkaufen, eher auf einen Zug aufgesprungen.

Mehr Punkte, höhere Bußgelder - rücksichtsvollere Fahrer? WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2019 05:30 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 WDR 5

Die Bußgelder für viele Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung sollen 2020 deutlich steigen. Zudem gibt es zusätzliche Punkte in Flensburg. Ein sinnvolles Mittel zur Verkehrserziehung? Ein Interview mit dem Verkehrspsychologen Bernhard Schlag.

Ende eines Jahres (und für manche auch Jahrzehnts) WDR 5 Morgenecho - Medienschau 31.12.2019 03:15 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Kassenbonpflicht: Ein Pro und Contra WDR 5 Morgenecho - Kommentar 31.12.2019 03:13 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von Wolfgang Landmesser und Johannes Zuber

Ob beim Einkauf von Kaugummi oder Brötchen: Ab 2020 gilt die Kassenbonpflicht. Gut so, meint Wolfgang Landmesser in seinem Kommentar. Bitte nicht, hält Johannes Zuber dagegen.

"Girls Coding Club" in Dortmund: Ran an die Computer, Mädels! WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 31.12.2019 03:20 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von Lina Einenkel

Am Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund findet zum ersten Mal ein Programmierkurs nur für Mädchen statt. Und auch die Lehrerin ist eine Frau. Lina Einenkel hat den jungen Teilnehmerinnen über die Schulter geschaut.

Empörungswellen: "Symbolische Aufladung von Themen" WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2019 05:54 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

Ein satirisches Video von WDR 2 sorgt aktuell für große Entrüstung. Empörungswellen gab es immer, doch durch die Digitalisierung hätten sie sich verändert, so der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. "Wir müssen Techniken der Abkühlung trainieren".

Kirchenglocken gegen Nazis: "Es hat uns gereicht" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2019 05:12 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

"Als zum wiederholten Mal die Neonazis mit Hassparolen an unserer Kirche vorbeimarschiert sind, hat es uns gereicht", sagt der Dortmunder Pfarrer Friedrich Laker. Er läutete aus politischem Protest die Kirchenglocken. Das sei eine Bekenntnisfrage.

NRW-Kommunalwahlen im September 2020 WDR 5 Morgenecho - Beiträge 30.12.2019 05:05 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von WDR5

Im September 2020 stehen die Kommunalwahlen in NRW an. Gewählt wird wieder per Stichwahl und wahrscheinlich wird sich der Trend der parteilosen Bürgermeister weiter fortsetzen, erklärt WDR-Reporter Stefan Lauscher.

"Lawinen sind Einzelereignisse" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2019 04:46 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

Vier Deutsche starben am Wochenende bei Lawinenabgängen in den Alpen, darunter ein Mädchen aus Eschweiler. Lawinenunglücke auf regulären Skipisten seien sehr selten, sie vorherzusagen, extrem schwierig, sagt Lawinenforscher Peter Höller.

Kassenbonpflicht tritt ab 1. Januar in Kraft WDR 5 Morgenecho - Beiträge 30.12.2019 03:15 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von Birthe Sönnichsen

Ein Kassenbon für jedes Brötchen beim Bäcker und für jedes Bier in der Kneipe: Am 1. Januar tritt mit dem neuen Kassengesetz die Bonpflicht trotz großer Kritik in Kraft. Sie soll beim Kampf gegen Steuerbetrug helfen. Ein Beitrag von Birthe Sönnichsen.

Im neuen Jahr steigt die EEG-Umlage WDR 5 Morgenecho - Beiträge 30.12.2019 03:47 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von WDR5

Die EEG-Umlage soll ab 2021 sinken. Doch ab 2020 steigt sie erst einmal. Einer der Gründe: Ausnahmeregelungen für energieintensive Unternehmen.

Kommunalwahlen: "Trend, sich von Parteien zu lösen" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2019 04:15 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

Bei Kommunalwahlen setzen sich öfter Politiker kleiner Parteien oder parteilose Kandidaten durch. In kleineren Gemeinden gehe es mehr um die persönlichen Eigenschaften eines Kandidaten als um die Parteizugehörigkeit, sagt Politologe Norbert Kersting.

Gefangenenaustausch in der Ukraine WDR 5 Morgenecho - Medienschau 30.12.2019 03:40 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Besondere Partnerschaft: Kulturhauptstadt Rijeka und Neuss WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 30.12.2019 03:41 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5 Von Peter Hild

Die kroatische Stadt Rijeka wird eine der europäischen Kulturhauptstädte 2020. Schon seit 1990 sind Rijeka und Neuss Städtepartner. Autor: Peter Hild

Notre Dame: Der Weg zum Wiederaufbau WDR 5 Morgenecho - Interview 28.12.2019 06:10 Min. Verfügbar bis 27.12.2020 WDR 5

Nach dem verheerenden Brand im April 2019 kündigte Frankreichs Staatspräsident Macron an, Notre Dame 2024 wieder eröffnen zu wollen. Ein realistischer Zeitplan? Ein Gespräch mit der ehemaligen Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner.

Sind Feuerwerk-Verbote wirklich sinnvoll? WDR 5 Morgenecho - Interview 28.12.2019 04:53 Min. Verfügbar bis 27.12.2020 WDR 5

Mit dem Jahreswechsel wird wieder die Frage diskutiert, ob das Zünden von Böllern und Raketen in NRWs Innenstädten untersagt werden sollte. Aber wäre das sinnvoll? Dazu Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds.

Rekord bei Rüstungsexporten WDR 5 Morgenecho - Medienschau 28.12.2019 04:07 Min. Verfügbar bis 27.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Libyen: Stellvertreterkrieg ohne Ende? WDR 5 Morgenecho - Interview 28.12.2019 07:20 Min. Verfügbar bis 27.12.2020 WDR 5

Die Türkei will in Libyen militärisch eingreifen, um der Regierung im Kampf gegen General Haftar zu helfen. Was bedeutet das für die ohnehin komplizierte Lage im Land? Dazu Günter Meyer vom Zentrum für Forschung zur Arabischen Welt an der Uni Mainz.

Feuerwerksverbote an Silvester? WDR 5 Morgenecho - Beiträge 27.12.2019 03:09 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5 Von Vera Wolfskämpf

Für viele gehört Feuerwerk zu Silvester. Aber es macht Dreck, verpestet die Luft und ist gefährlich. Nun soll das Sprengstoffrecht überarbeitet werden. Vera Wolfskämpf berichtet über mögliche Folgen für das Zündeln und Böllern.

Nachhaltiges Wintersportparadies: Geht das? WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 27.12.2019 04:00 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5 Von Corina Wegler-Pöttgen

In Wintersportort Winterberg sichern Skiliftbetreiber mit zig Schneekanonen garantiert weiße Pisten. Zugleich hat die Ferienregion aber auch das Zertifikat "Nachhaltiges Reiseziel" erworben. Wie lässt sich das vereinbaren? Corina Wegler war dort.

Demokratie und politische Extreme WDR 5 Morgenecho - Interview 27.12.2019 06:28 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5

Trotz Wohlstand und Sicherheit nehmen extreme politische Haltungen in Deutschland zu. Parteien wie die AfD lebten von politischer Spaltung, sagt der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz. Er plädiert dafür, in Debatten sachlich zu bleiben.

Kriegsgebiete: "Die Stärksten sind die Kinder" WDR 5 Morgenecho - Interview 27.12.2019 06:26 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5

"Lange Kriege und Konflikte wie in Syrien prägen das Aufwachsen einer ganzen Generation", sagt Rudi Tarneden von UNICEF Deutschland. "Doch sie gehen weiter zur Schule und versuchen, etwas aus ihrem Leben zu machen." Das sei auch in Flüchtlingslagern so.

Chaos Communication Congress 2019 WDR 5 Morgenecho - Interview 27.12.2019 06:16 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5

Zwischen Weihnachten und Silvester treffen sich Hacker aus ganz Europa in Leipzig zum Chaos Communication Congress. Es ist die größte Veranstaltung des Jahres rund um Cybersicherheit, berichtet ARD-Korrespondent Michael Voß.

Debatte ums Tempolimit WDR 5 Morgenecho - Medienschau 27.12.2019 03:03 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Australien: Kampf gegen die Buschbrände WDR 5 Morgenecho - Interview 27.12.2019 06:47 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5

In Australien kämpft die Feuerwehr weiter gegen die Buschbrände. Die Bevölkerung reagiere dieses Mal mit mehr Panik als sonst, sagt Sonja Griegoschewski vom Goethe-Institut in Sydney. Die Brände seien verheerender als in den letzten Jahren.

Weihnachtsrituale: "Man ist plötzlich in dieser Gemeinschaft" WDR 5 Morgenecho - Interview 24.12.2019 05:22 Min. Verfügbar bis 23.12.2020 WDR 5

Ob Kartoffelsalat oder Kirchgang: Weihnachten ist ein Fest der Rituale – und das aus gutem Grund. Sie sind gemeinschaftsbildend und konfliktvermeidend. "Rituale können in der Situation Ruhe für alle bedeuten", so der Philosoph Rainer Erlinger.

"Steinmeier ist kein blasser Bundespräsident" WDR 5 Morgenecho - Interview 24.12.2019 05:40 Min. Verfügbar bis 23.12.2020 WDR 5

Es ist ein festes Ritual: die Ansprache des Bundespräsidenten am 1. Weihnachtsfeiertag. Doch wie erfüllt Frank-Walter Steinmeier seine Rolle? Ein Gespräch mit ARD-Korrespondentin Birgit Schmeitzner über den Bundespräsidenten.

Flüchtlingskinder nach Deutschland? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 24.12.2019 04:16 Min. Verfügbar bis 23.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Auerochsen in NRW WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 24.12.2019 03:28 Min. Verfügbar bis 22.12.2020 WDR 5 Von Angelika Gördes Giesen

In vielen Naturschutzgebieten in NRW leben Huftiere wie Wildpferde oder Rinder auf großen Flächen frei und ohne menschliche Eingriffe. Mit einer Ausnahme: Damit die Herde nicht zu stark wächst, wird geschlachtet. Angelika Gördes-Giesen berichtet.

Die Deutschen und ihr Weihnachtsessen WDR 5 Morgenecho - Interview 23.12.2019 06:43 Min. Verfügbar bis 22.12.2020 WDR 5

Während das ganze Jahr über Klimawandel diskutiert wird, scheinen die Deutschen an Weihnachten doch an Gans und Fisch festzuhalten. Ernährungswissenschaftlerin und Autorin Dagmar von Cramm erklärt, warum uns kulinarische Traditionen so wichtig sind.

Maria 2.0: Rückblick aufs Jahr WDR 5 Morgenecho - Interview 23.12.2019 05:56 Min. Verfügbar bis 22.12.2020 WDR 5

Unter dem Slogan "Maria 2.0" haben tausende Frauen in diesem Jahr deutschlandweit die Kirche bestreikt. Ihr Anliegen: Gleichberechtigung und Gehör. Ein Blick zurück und nach vorn mit Andrea Voß-Frick, Sprecherin von Maria 2.0 in NRW.

Fall Möritz: "CDU muss sich klar gegen rechts abgrenzen" WDR 5 Morgenecho - Interview 23.12.2019 05:35 Min. Verfügbar bis 22.12.2020 WDR 5

CDU-Kommunalpolitiker Robert Möritz ist wegen Kontakten ins rechtsextreme Milieu aus der Partei ausgetreten. Die Bundesspitze sei beunruhigt und verunsichert, sagt Politologe Daniel Dettling. Er fordert einen neuen demokratischen Eid der Volksparteien.

Mehr Mitspracherecht für Jugendliche in der Lokalpolitik WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 23.12.2019 03:35 Min. Verfügbar bis 19.12.2020 WDR 5 Von Jana Brauer

Mitreden, mitgestalten und mitbestimmen - damit zukünftig Jugendliche sich stärker an politischen Entscheidungen beteiligen können, wurde das Bottroper Jugendparlament gegründet. Jana Brauer hat mit den Teilnehmern gesprochen.

Sanktionen gegen Nord Stream 2 WDR 5 Morgenecho - Medienschau 23.12.2019 03:29 Min. Verfügbar bis 22.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Pleite für Schwarz-Gelb: Abschied von Stichwahl verfassungswidrig WDR 5 Morgenecho - Kommentar 21.12.2019 01:37 Min. Verfügbar bis 20.12.2020 WDR 5 Von Stefan Lauscher

Die Stichwahl bei der Kommunalwahl in NRW muss bleiben. Das Nein der Verfassungsrichter sei auch ein Signal an die NRW-Landesregierung, kommentiert Stefan Lauscher, denn "Demokratie ist kein Selbstbedienungsladen".

Fahrverbote in Tirol: "Herumdoktern an Symptomen" WDR 5 Morgenecho - Interview 21.12.2019 04:53 Min. Verfügbar bis 20.12.2020 WDR 5

Die Fahrverbote in Tirol sind eine Art Notwehrmaßnahme, sagt der österreichische Verkehrswissenschaftler Georg Hauger. Er hält sie für wenig sinnvoll, weil nur Symptome bekämpft werden. Er plädiert dafür, Anreize zu schaffen, damit Touristen per Zug anreisen und das Auto stehen lassen.