WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Coming-Out im Profifußball WDR 5 Morgenecho - Medienschau 18.02.2021 03:28 Min. Verfügbar bis 18.02.2022 WDR 5

© WDR 2021


Demenzerkrankte und Corona: Durchs Raster gefallen? WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 18.02.2021 03:15 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 5 Von Danny Pabst

Über 80-Jährige und Menschen in Pflegeeinrichtungen sollen zuerst gegen Corona geimpft werden. Doch was ist mit Demenzerkrankten, die in Wohngemeinschaften statt Heimen leben? Danny Pabst über den zähen Kampf einer Recklinghauser Demenz-WG um Impfungen.


Corona-Wirtschaftsgipfel: "Mal wieder enttäuschend" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 17.02.2021 01:56 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 5 Von David Zajonz

"Die beste Nachricht für die Wirtschaft kam nicht aus dem Finanz- oder Wirtschaftsministerium, sondern aus dem Gesundheitsministerium", kommentiert David Zajonz aus der WDR-Wirtschaftsredaktion das jüngste Gipfeltreffen.


Corona: Fußballspiele auszulagern "ist vertretbar" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.02.2021 06:02 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 5

Damit Spiele stattfinden können, weicht der Profifußball auf Länder mit lockereren Bestimmungen aus. "Es ist nicht an uns, das zu kritisieren, wenn die Gesetze eingehalten werden", sagt Günter Krings (CDU), Staatssekretär beim Bundesinnenminister.


Stamp: "Impfung wäre Befreiungsschlag für Kitas" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.02.2021 08:40 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 5

Kitas wechseln in eingeschränkten Regelbetrieb. Der Anspruch auf Kinderkrankentage bleibe jedoch bestehen, betont NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP). Er fordert zudem, Erzieher*innen bei der Impfung vorzuziehen: "Das wäre ein Riesenfortschritt."


Corona-Schnelltests: "Warum erst jetzt?" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 17.02.2021 02:45 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 5 Von Ruth Schulz

Corona-Schnelltests für zu Hause rücken in Aussicht. Bisher haperte es an einer leicht verständlichen Anleitung. "Das kann doch nicht so schwer sein!", kommentiert Ruth Schulz.


NRW: Schulwechsel in Corona-Zeiten WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 17.02.2021 03:20 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 5 Von Lars Faulenbach

Für rund 160.000 Viertklässler in NRW und ihre Eltern wird es dieser Tage ernst. Sie müssen sich für eine weiterführende Schule entscheiden und dort anmelden. Lars Faulbach hat sich umgehört, was das in Corona-Zeiten mit sich bringt.


Armin Laschet kritisiert Corona-Politik WDR 5 Morgenecho - Medienschau 17.02.2021 04:12 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 5

© WDR 2021


Digitaler Politischer Aschermittwoch der CSU WDR 5 Morgenecho - Interview 17.02.2021 05:40 Min. Verfügbar bis 17.02.2022 WDR 5

CSU-Chef Söder erreicht seine Partei beim diesjährigen Politischen Aschermittwoch allein über Video. In der Parteibasis gebe es starken Rückhalt, sagt Politologin Ursula Münch. "Aber bei den Landräten und Kommunalpolitikern brodelt es."


Kita-Leiterin: "Wir können keinen Abstand halten" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.02.2021 06:41 Min. Verfügbar bis 16.02.2022 WDR 5

Bald können alle Kinder in NRW wieder in ihre Kitas und Tagespflege kommen. Vera Sarembe-Ridder, Erzieherin und Kita-Leiterin, begrüßt dies: "Die Kinder brauchen wieder Spielpartner." Eine frühere Impfung für das Personal aber fände sie wichtig.


Soest: Buchhandlung behauptet sich seit 185 Jahren WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 16.02.2021 03:45 Min. Verfügbar bis 16.02.2022 WDR 5 Von Elfie Schader

In Pandemie-Zeiten erfahren die Buchhandlungen in NRW viel Zuspruch. Auch die älteste Soester Buchhandlung, die vor 185 Jahren gegründet wurde. Sie ist auch eine der wenigen alten Traditions-Buchhandlungen in NRW, wie Elfie Schader berichtet.


Wechselnde Lockdown-Ziele: "Das zermürbt die Menschen" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.02.2021 04:50 Min. Verfügbar bis 16.02.2022 WDR 5

Wirtschaftsminister Altmaier (CDU) will mit Wirtschaftsvertretern über die aktuelle Situation sprechen. "Die Menschen treibt zur Verzweiflung, dass alle zwei Wochen ein anderer Maßstab gilt", sagt Reinhard Houben, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP.


AfD: "Mutation ist kein entscheidender Gamechanger" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.02.2021 07:15 Min. Verfügbar bis 16.02.2022 WDR 5

Bund und Länder wollen Lockerungen nun erst bei einer 7-Tage-Inzidenz von 35. Das könne nicht wissenschaftlich begründet werden, sagt Martin Vincentz, gesundheitspolitischer Sprecher der AfD. Er fordert: "Alsbald raus aus dem Lockdown."


Ist Osterurlaub dieses Jahr drin? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 16.02.2021 03:54 Min. Verfügbar bis 16.02.2022 WDR 5

© WDR 2021


Rosenmontag zu Corona-Zeiten WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 15.02.2021 03:01 Min. Verfügbar bis 15.02.2022 WDR 5 Von Peter Hild

Auch wenn es in diesem Jahr kein Straßenkarneval und keine Umzüge stattfinden, gibt es doch Möglichkeiten für zumindest ein bisschen Karneval. Peter Hild mit einem Überblick, wie die Jecken in ganz NRW am Rosenmontag feiern.


Kampfbegriffe in der Corona-Pandemie WDR 5 Morgenecho - Interview 15.02.2021 05:08 Min. Verfügbar bis 15.02.2022 WDR 5

Impfzwang, Coronaleugner, Kampf - welche Begriffe wir in Debatten verwenden, ist wichtig. "Der Begriff ist ein Versuch, den Gegner zu diskreditieren", sagt Medizinhistoriker Malte Thießen. "Das führt dazu, dass wir nicht mehr ins Gespräch kommen."


Neue Corona-Maßnahmen WDR 5 Morgenecho - Interview 15.02.2021 06:01 Min. Verfügbar bis 15.02.2022 WDR 5

Die jüngsten Beschlüsse zur Pandemie-Bekämpfung treten in Kraft. Werden sie die Gesundheitsämter weiter entlasten? Ein Gespräch mit Dr. Ute Teichert, Direktorin der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf.


(Kein) Breitensport in Corona-Zeiten WDR 5 Morgenecho - Interview 15.02.2021 05:22 Min. Verfügbar bis 15.02.2022 WDR 5

Geschlossene Turn- und Kletterhallen, abgesperrte Tennisanlagen und Fußballplätze: Sportvereine trifft der Lockdown schon seit Monaten hart – und ein Ende scheint nicht in Sicht. Hierzu Stefan Klett vom Landessportbund NRW.


Anhaltende Demonstrationen in Myanmar WDR 5 Morgenecho - Interview 15.02.2021 05:42 Min. Verfügbar bis 15.02.2022 WDR 5

Die Hoffnung auf Veränderung treibt die friedliche Protestbewegung in Myanmar an. Wir haben mit einer Augenzeugin über die Chancen des zivilen Ungehorsams gesprochen, über die Angst vor Gewalt und wie wichtig internationale Aufmerksamkeit für das Land ist.


Kein Karneval - keine Einnahmen WDR 5 Morgenecho - Interview 15.02.2021 05:56 Min. Verfügbar bis 15.02.2022 WDR 5

Keine Umzüge, keine Sitzungen und keine Partys: Der coronabedingte Ausfall des Karnevals ist nicht nur traurig für die Jecken, sondern verursacht auch immensen wirtschaftlichen Schaden. Interview mit Klaus-Ludwig Fees, Präsident des Bundes Deutscher Karneval.


Freispruch für Trump im Impeachment WDR 5 Morgenecho - Medienschau 15.02.2021 03:17 Min. Verfügbar bis 15.02.2022 WDR 5

© WDR 2021


Nach Putsch in Myanmar WDR 5 Morgenecho - Interview 13.02.2021 04:43 Min. Verfügbar bis 13.02.2022 WDR 5

Trotz zunehmender Polizeigewalt lassen in Myanmar die Proteste gegen die Machtübernahme durch das Militär nicht nach. Zur aktuellen Situation ein Gespräch mit Südostasien-Korrespondent Holger Senzel.


Lieferkettengesetz: Ein Gesetz, das hält, was es verspricht? WDR 5 Morgenecho - Interview 13.02.2021 05:00 Min. Verfügbar bis 13.02.2022 WDR 5

Mit dem Lieferkettengesetz sollen deutsche Unternehmen verpflichtet werden, bei ausländischen Lieferanten auf soziale und ökologische Standards zu achten. Interview mit Johanna Kusch vom Bündnis "Initiative Lieferkettengesetz".


Kompromiss bei Lieferkettengesetz WDR 5 Morgenecho - Medienschau 13.02.2021 04:12 Min. Verfügbar bis 13.02.2022 WDR 5

© WDR 2021


Lockdown-Verlängerung: Sind die Maßnahmen ausreichend? WDR 5 Morgenecho - Interview 13.02.2021 06:20 Min. Verfügbar bis 13.02.2022 WDR 5

Die Corona-Beschränkungen wurden verlängert. Für Schulen, Kitas und Frisörbetriebe sollen Sonderregeln gelten. Doch kommt man damit der Pandemie bei? Im Interview: Rudolf Henke, Präsident der Ärztekammer Nordrhein und CDU-Gesundheitspolitiker.


Corona: "Bei einer Inzidenz von 35 kann lokal reagiert werden" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.02.2021 05:35 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5

Grundsätzlich sei es gut, eine Perspektive aufzuzeigen und gewisse Grenzwerte zu haben, sagt Virologe Friedemann Weber. Er fordert eine breitere Anwendung von Schnelltests: "Das würde den Ärger auch deutlich verringern".


Finanzbetrug: "Kampf, den wir nie aufgeben dürfen" WDR 5 Morgenecho - Interview 12.02.2021 06:16 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5

Durch Bilanzfälschungen hat der Finanzdienstleister Wirecard Anleger um ihr Geld gebracht. "So etwas kann immer passieren", sagt Volkswirtschaftler Hans-Peter Burghof und fordert eine Umstrukturierung der staatlichen Behörden


Friseur-Öffnungen: Pro und Contra WDR 5 Morgenecho - Kommentar 12.02.2021 02:49 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5 Von Ingrid Bertram /Marion Kerstholt

Ab März sollen die Friseursalons wieder öffnen dürfen. So könne unsichere Schwarzarbeit unterbunden werden, meint Ingrid Bertram. Marion Kerstholt hält dagegen, die Öffnung der Friseure erhöhe den Druck auf die Politik, auch andere Branchen zu öffnen.


NRW-Schulministerin: "Kinder brauchen Kinder" WDR 5 Morgenecho - Interview 12.02.2021 08:35 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5

Grund- und Förderschulen in NRW werden ab dem 22. Februar in einem Wechselmodell geöffnet. Solch ein Modell sei anspruchsvoll, sagt NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP). Aber vor allem jüngere Kinder seien durch Homeschooling psychisch belastet.


Teststrategie für Lehrer: "Schwer umzusetzen" WDR 5 Morgenecho - Interview 12.02.2021 06:52 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5

Mit der Öffnung der Schulen sollen sich Lehrer zwei Mal pro Woche kostenlos testen lassen können - allerdings beim Hausarzt in der Mittagszeit, wenn noch Unterricht stattfindet. "Es gibt ein organisatorisches Problem", sagt Schulleiterin Martina Reiske.


Corona-Föderalismus WDR 5 Morgenecho - Medienschau 12.02.2021 03:44 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5

© WDR 2021


Corona: "Keine Atempause auf der Intensivstation" WDR 5 Morgenecho - Interview 12.02.2021 06:38 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5

6000 Covid-Kranke mussten zuletzt auf Intensivstationen versorgt werden. Das sei der Höchstwert für eine einzelne Erkrankung in Deutschland, sagt Intensivmediziner Christian Karagiannidis. Eine dritte Welle wäre für die Intensivmedizin katastrophal.


Buddhistisches Kloster in Kaarst WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 12.02.2021 03:42 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5 Von Thomas Kalus

In Kaarst steht das europaweit einzige Zentrum des buddhistischen Hanmaum-Ordens. Gläubige aus ganz Deutschland kommen hierher, um den Zeremonien beizuwohnen und zu meditieren. Thomas Kalus hat das Kloster besucht.


NRW-Kommunen: "Sorge dämpft Euphorie" WDR 5 Morgenecho - Interview 11.02.2021 05:22 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5

Die Kommunen in NRW sind aufgrund sinkender Inzidenzen erleichtert, sagt Pit Clausen (SPD), Vorsitzender des NRW-Städtetags. Gleichzeitig herrsche die Sorge, die Erfolge zu verspielen. Virus-Mutationen könnten "brutal schnell wieder losschlagen".


Handelsverband NRW: "Hoher Frust und pure Verzweiflung" WDR 5 Morgenecho - Interview 11.02.2021 05:37 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5

Der Einzelhandel gehört zu den Branchen, die besonders unter den Corona-Maßnahmen leiden. "Es fehlt an Öffnungsperspektive und finanzieller Unterstützung", sagt Peter Achten vom Handelsverband NRW. Er rechne mit Insolvenzen im fünfstelligen Bereich.


Grüne zum Lockdown: "Es fehlt eine klare Perspektive" WDR 5 Morgenecho - Interview 11.02.2021 04:58 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5

Bund und Länder haben neue Corona-Maßnahmen beschlossen. Verena Schäffer, Grünen-Fraktionsvorsitzende im NRW-Landtag, bemängelt, dass in Bereichen wie Gastronomie oder Sport immer noch keine Öffnungsperspektiven gebe. Sie fordert einen Stufenplan.


"Wir haben den Lockdown, den wir verdienen" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 11.02.2021 02:17 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5 Von Martin Nusch

Würden Politik und Bürger den Lockdown wirklich beenden wollen, würden sie effizienter und klarer handeln, kommentiert Martin Nusch. Statt genervt auf das Ende des Lockdowns zu warten, gebe es einen Wettbewerb, wer ihn als erster beenden kann.


Brauereien: "Ganz schwere Situation" WDR 5 Morgenecho - Interview 11.02.2021 05:22 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5

Geschlossene Gastronomie, kein Karneval: Der Bierumsatz ist rapide eingebrochen. Fassbier müsse sogar weggeschüttet werden, sagt Heinz Linden, Geschäftsführer des Brauereiverbands NRW. Staatliche Hilfen seien bislang an den Brauereien vorbeigegangen.


Haare schön statt Handel offen - die neuen Corona-Beschlüsse WDR 5 Morgenecho - Medienschau 11.02.2021 03:24 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5

© WDR 2021


Karnevalsstimmung – mobil und coronasicher WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 11.02.2021 04:27 Min. Verfügbar bis 11.02.2022 WDR 5 Von WDR 5

Und es gibt sie doch dieses Jahr: Karnevalsstimmung. Zumindest im Raum Bonn. Denn ein DJ dachte sich: Wenn Karnevalist*innen nicht zu Partys gehen können, kommt die Party eben zu ihnen - natürlich pandemiekonform, wie Jörg Sauerwein berichtet.


Schulöffnung: "Wir brauchen einen Hygienestufenplan" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.02.2021 05:43 Min. Verfügbar bis 10.02.2022 WDR 5

Einige Länder scheinen Grundschulen schon bald wieder öffnen zu wollen. "Das Fatalste wäre: Wir starten zu früh", sagt Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbands. "Nach wenigen Wochen wieder dicht machen müssen, wäre der Super-GAU."


Stamp zu Lockerungen: "Bei Grundschulen jetzt beginnen" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.02.2021 07:15 Min. Verfügbar bis 10.02.2022 WDR 5

Bund und Länder beraten über die Corona-Maßnahmen. "Wir können nicht wegen einer Prognosesituation alles geschlossen halten", sagt NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP). Die Grundschulen müssten so schnell wie möglich öffnen.


Wenn der Ex-Partner zur Bedrohung wird WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 10.02.2021 03:51 Min. Verfügbar bis 10.02.2022 WDR 5 Von Heike Zafar

Gewalt in den eigenen vier Wänden gehört immer noch zur Lebensrealität vieler Menschen - trotz verbesserter Gesetzeslage. Heike Zafar erzählt die Geschichte einer jungen Frau aus dem Münsterland.


Impeachment-Verfahren gegen Trump: "Wichtiges Signal" WDR 5 Morgenecho - Interview 10.02.2021 05:11 Min. Verfügbar bis 10.02.2022 WDR 5

Das zweite Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump läuft. "Ich glaube nicht, dass der Senat am Ende für das Impeachment stimmen wird", sagt Historikerin Anke Ortlepp. "Aber die Demokraten setzen ein wichtiges Signal, dass es einen Rahmen gibt."


Corona-Mutationen: Folgen für die Pandemiebekämpfung WDR 5 Morgenecho - Interview 10.02.2021 06:11 Min. Verfügbar bis 10.02.2022 WDR 5

Mutationen des Coronavirus sind entscheidend für den Verlauf der Pandemie. "Grippeviren mutieren viel schneller", sagt Virologe Adam Grundhoff. Er sei zuversichtlich, dass wir mit Sars-Cov2 umgehen lernen. Die Hoffnung sei weitestgehende Immunität.


"Gipfel der Gescheiterten"? Entscheidung über Lockdown WDR 5 Morgenecho - Medienschau 10.02.2021 03:41 Min. Verfügbar bis 10.02.2022 WDR 5

© WDR 2021


Internet-Kompetenz: Wer macht meine Meinung? WDR 5 Morgenecho - Interview 09.02.2021 06:13 Min. Verfügbar bis 09.02.2022 WDR 5

Die EU-Initiative "Klicksafe" will die Internet-Kompetenz von Kindern und Jugendlichen erhöhen. Zum "Safer Internet Day" gebe es Aktionen zum Thema Meinungsbildung und Fakenews, sagt Tobias Schmid, Direktor der Medienanstalt NRW.


EU-Schuldenunion für Europas Süden? WDR 5 Morgenecho - Interview 09.02.2021 05:56 Min. Verfügbar bis 09.02.2022 WDR 5

Das EU-Parlament stimmt über den ersten Teil des europäischen Wiederaufbaufonds ab. Dafür will die EU gemeinsam Schulden in Rekordhöhe aufnehmen. Deutschland werde vor allem indirekt von den Zahlungen profitieren, sagt EU-Parlamentarier Daniel Caspary (CDU).


Erster Tag am Impfzentrum: "Ganz schön mutig" WDR 5 Morgenecho - Interview 09.02.2021 04:30 Min. Verfügbar bis 09.02.2022 WDR 5

Trotz des starken Schneefalls haben sich viele über 80-Jährige direkt zum Start im Impfzentrum Bielefeld impfen lassen, sagt Theodor Windhorst, Leiter des Zentrums. Jedoch solle man aufgrund der hohen Unfallgefahr lieber nächste Woche kommen.


Impfstoffe gegen Mutation: "Schutz vor schwerem Verlauf" WDR 5 Morgenecho - Interview 09.02.2021 05:24 Min. Verfügbar bis 09.02.2022 WDR 5

Der Astra-Zeneca-Impfstoff scheint bei der südafrikanischen Variante kaum gegen eine Ansteckung zu wirken. "Doch die in Deutschland zugelassenen Impfstoffe schützen alle vor einem schweren Verlauf", sagt WDR-Wissenschaftsjournalistin Christina Sartori.