WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Erdgas: "Politischer Druck durch höhere Preise" WDR 5 Morgenecho - Interview 21.09.2021 05:53 Min. Verfügbar bis 21.09.2022 WDR 5

Der Erdgaspreis steige, weil sowohl bei uns als auch auf dem Weltmarkt eine hohe Nachfrage herrsche, sagt Steffen Bukold, Berater für Energiepolitik. Diese wirtschaftliche Abhängigkeit von Russland habe auch eine politische Komponente.


Demokratietour am Bundesbüdchen WDR 5 Morgenecho - Interview 20.09.2021 04:51 Min. Verfügbar bis 20.09.2022 WDR 5

Am Bundesbüdchen trafen sich die großen Damen und Herren der Bundespolitik, als sich Bonn noch Hauptstadt nennen durfte. Mittlerweile ist das Kiosk wieder in Betrieb – Jürgen Rausch hat den Wandel der Zeit miterlebt. Ralph Erdenberger hat ihn getroffen.


Heße-Entscheidung: "Gläubige überhaupt nicht im Blick" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.09.2021 07:22 Min. Verfügbar bis 20.09.2022 WDR 5

In Fulda findet die Vollversammlung der deutschen Bischofskonferenz statt. "Ich hoffe, sie nehmen sich Zeit, auf Kritik einzugehen", sagt Claudia Lücking-Michel vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken: "Wir brauchen dringend Veränderung."


Russland: "Keine wirkliche Wahl, keine demokratische Wahl" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.09.2021 05:40 Min. Verfügbar bis 20.09.2022 WDR 5

Russland hat ein neues Parlament gewählt. "Das ist wohl die am meisten gemanagte Wahl, die wir im postsowjetischen Russland erlebt haben", sagt Stefan Meister, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik.


Impfen: "Motivationsarbeit bei 20 bis 60-Jährigen nötig" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.09.2021 06:12 Min. Verfügbar bis 20.09.2022 WDR 5

Die Impfaktionswoche ist vorbei. "Wir haben in etwa so viele Menschen geimpft wie auch in den Wochen zuvor", sagt Frank Bergmann, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein. Trotzdem sei er optimistisch, dass die Impfquote noch gesteigert werden kann.


Wissen zur Wahl: Wahlkreise und Wahlbezirke WDR 5 Morgenecho - Beiträge 20.09.2021 01:37 Min. Verfügbar bis 20.09.2022 WDR 5 Von Martin Nusch

Die Einteilung der Wahlkreise ist für das Wahlergebnis von erheblicher Bedeutung. Warum ist das so? Wonach richtet sich die Größe der Wahlkreise? Und warum kann der Wahlkreis sogar ein politisches Kampf-Instrument sein? Martin Nusch erklärt.


Einweihung der Synagoge in Neuss WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 20.09.2021 03:05 Min. Verfügbar bis 20.09.2022 WDR 5 Von Peter Hild

1938 wurde die Synagoge in Neuss zerstört. Nun ist dort ein neues Gotteshaus feierlich und offiziell eingeweiht worden. Peter Hild war dabei.


Forderung nach einem "Freedom Day" WDR 5 Morgenecho - Medienschau 20.09.2021 04:28 Min. Verfügbar bis 20.09.2022 WDR 5

© WDR 2021


Merkel-Jahre (1/6): Die Finanz- und Eurokrise WDR 5 Morgenecho - Beiträge 20.09.2021 02:01 Min. Verfügbar bis 15.09.2022 WDR 5 Von Michael Treis

Es gab viele nationale und internationale Krisen in der Regierungszeit Angela Merkels. Eine der ganz großen: Die Finanz- und Eurokrise. Eine Collage von Michael Treis.


Geht unbeschwertes jüdisches Leben? WDR 5 Morgenecho - Interview 18.09.2021 07:23 Min. Verfügbar bis 18.09.2022 WDR 5

Thomas Meyer wurde nie verprügelt, weil er Jude war. Aber viele Male verspottet, beleidigt und mit solchen irrwitzigen Behauptungen konfrontiert, dass seine Nase jüdisch sei. Ein Interview mit dem Schriftsteller zum alltäglichen Antisemitismus.


Lebenstraum erfüllt – Triumphbogen für Christo verpackt WDR 5 Morgenecho - Interview 18.09.2021 05:04 Min. Verfügbar bis 18.09.2022 WDR 5

Eines Tages den Triumphbogen verhüllen. Das war ein Herzensprojekt des Künstlerehepaares Christo und Jeanne-Claude. Jetzt ist es soweit. Ein Gespräch mit Triumphbogenverpacker Felix Dickenberger.


Ehrensache: Prävention gegen Antisemitismus WDR 5 Morgenecho - Interview 18.09.2021 08:44 Min. Verfügbar bis 18.09.2022 WDR 5

Die Polizei hatte am jüdischen Feiertag Jom Kippur wohl einen Anschlag auf die Synagoge in Hagen verhindert. Was kann man dagegen tun, dass antisemitisches Gedankengut nicht verbreitet wird? Ein Interview mit dem Pädagogen Burak Yilmaz.


Duma-Wahl in Russland WDR 5 Morgenecho - Medienschau 18.09.2021 04:52 Min. Verfügbar bis 18.09.2022 WDR 5

© WDR 2021


Ein Fazit: Impfaktionswoche geht zu Ende WDR 5 Morgenecho - Interview 18.09.2021 08:50 Min. Verfügbar bis 18.09.2022 WDR 5

Die bundesweite Impfwoche geht morgen zu Ende. Eine Herdenimmunität ist dennoch nicht zu erwarten. Was bedeutet das für den kommenden Herbst, der uns in die geschlossenen Räume treiben wird? Ein Gespräch mit Torsten Bauer, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie.


Einigung bei der Bahn: "Im Ergebnis kein Frieden" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.09.2021 06:56 Min. Verfügbar bis 17.09.2022 WDR 5

Der Tarifkonflikt zwischen der GDL und der Bahn ist beigelegt. Zwar sei die GdL nun zum Ziel gelangt, sagt Arbeitsrechtsprofessorin Lena Rudkowski. Aber nun stünden bei der Bahn Nachverhandlungen mit der Konkurrenzgewerkschaft EVG an.


Wahlkampf-Endspurt: "Noch viel Luft drin" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.09.2021 06:30 Min. Verfügbar bis 17.09.2022 WDR 5

Kurz vor der Bundestagswahl ist der Vorsprung der SPD vor der Union laut ARD-Deutschlandtrend leicht geschmolzen. "Entschieden ist bei dieser Wahl noch gar nichts. Da kann sich noch viel ändern", sagt Kommunikationswissenschaftler Frank Brettschneider.


Wissen zur Wahl: Wahlgeheimnis WDR 5 Morgenecho - Beiträge 17.09.2021 01:35 Min. Verfügbar bis 17.09.2022 WDR 5 Von Martin Nusch

Wahlen sind geheim - egal ob bei der Briefwahl oder in der Wahlkabine. Das ist nicht nur ein Recht, das ist Pflicht. Martin Nusch fasst zusammen.


Einigung im Tarifkonflikt mit der Bahn WDR 5 Morgenecho - Medienschau 17.09.2021 04:19 Min. Verfügbar bis 17.09.2022 WDR 5

© WDR 2021


Drohnen als Lebensretter - Pilotprojekt im Kreis Kleve WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 17.09.2021 04:06 Min. Verfügbar bis 16.09.2022 WDR 5 Von Ralf Lachmann

Nicht immer ist es leicht für Rettungskräfte in unwegsamem Gelände schnell vor Ort zu sein. Abhilfe soll eine Drohne mit Defibrillator schaffen, die vorausgeschickt werden kann. Ralf Lachmann war vor Ort und lässt sich das Prinzip erklären.


Wie steht es um die Infrastruktur in den Flutgebieten? WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 16.09.2021 03:48 Min. Verfügbar bis 16.09.2022 WDR 5 Von Friederike Müllender

Ob Straße, Schiene, Tunnel: Die verheerenden Unwetter im Juli haben die Infrastruktur in einigen Teilen Nordrhein-Westfalens massiv beschädigt. Wie sieht es nun, knapp zwei Monate später aus? Friederike Müllender hat sich einen Eindruck verschafft.


Touristen im All: "Sehr komfortabel ist das nicht" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.09.2021 05:01 Min. Verfügbar bis 16.09.2022 WDR 5

Am Cape Canaveral sind die ersten vier Touristen ins All gestartet. Alles am Flug soll automatisch laufen, sagt Raumfahrt-Journalist Dirk Lorenzen: "Die brauchen nur rausgucken". Dass es dafür wirklich einen Markt gebe, bezweifle er aber.


Erzbischof Heße bleibt: "Ein Rückschlag auch für Köln" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 16.09.2021 02:43 Min. Verfügbar bis 16.09.2022 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Der Papst lehnt das Rücktrittsersuchen des Hamburger Erzbischofs Heße ab. Die Reformbewegung "Wir sind Kirche" ist schockiert. "Mit dem langen Zaudern schadet der Vatikan der katholischen Kirche in Deutschland", kommentiert Christina-Maria Purkert.


"Hängt die Grünen"-Slogan: "Vorstufe zum Lynchmord" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.09.2021 07:08 Min. Verfügbar bis 16.09.2022 WDR 5

Die rechtsextreme Partei Der III. Weg darf weiter mit dem Slogan "Hängt die Grünen" werben. "Die Entscheidung des Gerichts ist völlig ungereimt, sie ist absurd, sie ist rechtsblind und gefährlich", sagt der Jurist und Kolumnist Heribert Prantl.


Briefwahl: "Jetzt sind die entscheidenden Tage" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.09.2021 08:27 Min. Verfügbar bis 15.09.2022 WDR 5

So viele Wähler:innen wie noch nie beantragen in diesem Jahr Briefwahl. Aber die meisten von ihnen haben ihre Stimme bisher noch nicht abgegeben. Politologe Thorsten Faas erläutert, was das für die Endphase des Wahlkampfs bedeutet.


Die Rede zur Lage der Union WDR 5 Morgenecho - Medienschau 16.09.2021 03:50 Min. Verfügbar bis 16.09.2022 WDR 5

© WDR 2021


Wissen zur Wahl: Wahlrecht WDR 5 Morgenecho - Beiträge 16.09.2021 01:31 Min. Verfügbar bis 15.09.2022 WDR 5 Von Martin Nusch

Seit Wochen werben Parteien und Spitzenkandidat:innen um Stimmen bei der Bundestagswahl. Doch wer darf sie eigentlich wählen - und wer ist ausgeschlossen? Martin Nusch erklärt es.


Bundestagswahl: "Viele Unbekannte im Spiel" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.09.2021 07:32 Min. Verfügbar bis 15.09.2022 WDR 5

Viele Menschen sind unentschlossen, wen sie bei der Bundestagswahl wählen sollen. Die Wahl sei schwierig, "weil die Optionen so vielfältig sind und unvorhersehbar ist, welche Koalition am Ende vorne liegt", sagt die Politologin Sigrid Roßteutscher.


Beschränkungen: "Brauchen höhere Impfquote bei Ü-60-Jährigen" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.09.2021 06:51 Min. Verfügbar bis 15.09.2022 WDR 5

Dänemark und die Niederlande beenden viele der Corona-Maßnahmen. Das sollten wir als Ansporn sehen, sagt der Immunologe Carsten Watzl. Um die Maßnahmen fallen zu lassen, müsste die Impfquote in Deutschland noch deutlich erhöht werden.


Impfwoche und 2G WDR 5 Morgenecho - Medienschau 15.09.2021 04:04 Min. Verfügbar bis 15.09.2022 WDR 5

© WDR 2021


NRW: Hilfsorganisationen nach der Flut WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 15.09.2021 03:35 Min. Verfügbar bis 14.09.2022 WDR 5 Von Daniel Chur

Seit der Flutkatastrophe verzeichnen Hilfsorganisationen einen deutlichen Zulauf an Freiwilligen. Bei den NRW-Ortsverbänden des Technischen Hilfswerks sind es rund 2.500 Menschen. Nur ein Zufall? Daniel Chur ist der Frage nachgegangen.


Wissen zur Wahl: Listenplätze WDR 5 Morgenecho - Beiträge 15.09.2021 01:36 Min. Verfügbar bis 14.09.2022 WDR 5 Von Martin Nusch

Wer es bei der Bundestagswahl über die Zweitstimme ins Parlament schaffen will, braucht einen aussichtsreichen Listenplatz. Jede Partei kann in jedem Bundesland eine Liste aufstellen. Manchmal geht das auch schief, wie Martin Nusch erläutert.


Frauen in Afghanistan: "Stille Heldinnen" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.09.2021 06:56 Min. Verfügbar bis 14.09.2022 WDR 5

Christina Ihle, Geschäftsführerin des Afghanischen Frauenvereins (AFV) aus Hamburg, äußert großen Respekt vor den Frauen, die trotz Machtübernahme der Taliban weiterhin ihrer Arbeit nachgehen: "Das erfordert großen Mut, das zu machen."


"In die Weite": Ausstellung zu 1.700 Jahre jüdisches Leben WDR 5 Morgenecho - Beiträge 14.09.2021 02:46 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Gerald Beyrodt

Es ist eine Sensation: Das Vatikan hat ein jahrhundertealtes Edikt nach Köln ausgeliehen - der erste Beleg für jüdisches Leben nördlich der Alpen. Das Dokument ist ein Highlight der Ausstellung "In die Weite" im Kölner Kolumba-Museum. Autor: Gerald Beyrodt


Flut-Wiederaufbauhilfe: "Wird eine Weile dauern" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.09.2021 07:10 Min. Verfügbar bis 14.09.2022 WDR 5

Schon bald können Betroffene der Flutkatastrophe in NRW Förderanträge stellen. Die Landesregierung rechnet mit bis zu 100.000 Anträgen. "Bei den Privathaushalten haben wir sehr vielfältige Schadensbilder", sagt Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU).


Laschets Sofortprogramm WDR 5 Morgenecho - Medienschau 14.09.2021 04:08 Min. Verfügbar bis 14.09.2022 WDR 5

© WDR 2021


Afghanistan: "Lage ist, wie sie ist" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.09.2021 06:01 Min. Verfügbar bis 14.09.2022 WDR 5

Die Abgeordneten des EU-Parlaments debattieren über die Situation in Afghanistan. Für David McAllister, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, ist klar: Nun seien Gespräche mit der Taliban "auf praktischer Ebene notwendig".


TV-Vierkampf von Opposition und CSU: "Sehr munter" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.09.2021 06:21 Min. Verfügbar bis 14.09.2022 WDR 5

Nach dem Kanzler-Triell trafen die Spitzenkandidaten von AfD, CSU, FDP und der Linken in der ARD aufeinander. Politologe Albrecht von Lucke gefiel das: Er fand den TV-Vierkampf "turbulenter – um nicht zu sagen unterhaltsamer – als in den Triellen".


Germanwings-Katastrophe: Schmerzensgeld für Hinterbliebene? WDR 5 Morgenecho - Interview 14.09.2021 07:20 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5

Das Oberlandesgericht Hamm verhandelt die Frage, ob die Hinterbliebenen der Germanwings-Katastrophe von 2015 doch Schmerzensgeld bekommen. Wie stehen die Chancen? Welche Bedeutung hat der Berufungsprozess? Ein Gespräch mit WDR-Reporter Philip Raillon.


NRW: Biodiversität auf dem Acker WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 14.09.2021 03:05 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5 Von Angelika Gördes-Giesen

Dass Monokulturen weder der Natur noch der Landwirtschaft wirklich guttun, ist längst bekannt. Doch welche Mischung von wilden Pflanzen macht Sinn? Und wie kann man Blühstreifen sinnvoll befördern? Angelika Gördes-Giesen hat sich umgehört.


Wissen zur Wahl: Sitzordnung WDR 5 Morgenecho - Beiträge 14.09.2021 01:28 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5 Von Martin Nusch

Im Bundestag sitzen die Abgeordneten der jeweiligen Parteien zusammen. Doch wie sind die Fraktionen im Raum verteilt? Sitzen die Linken links? Und falls ja: Von wo aus betrachtet und warum eigentlich? Martin Nusch erklärt es.


"Desinformationen haben Mainstream erreicht" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.09.2021 06:22 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5

Über soziale Netzwerke können Desinformationen sehr schnell verbreitet werden. Im Wahlkampf seien besonders Falschmeldungen über Annalena Baerbock (Die Grünen) zu beobachten, sagt Christoph Schott von Avaaz. Die EU müsse den Plattformen Druck machen.


#HierWirdGeimpft: "Stärker vor Ort unterwegs sein" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.09.2021 07:30 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5

Die Aktion #HierWirdGeimpft ermöglicht unkomplizierte Impfungen. Sich nicht impfen zu lassen, sei eine freie Entscheidung, sagt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Ungeimpfte müssten dann aber auch die Konsequenzen dieser Entscheidung tragen.


Genfer Geberkonferenz: Soll Geld an Taliban gehen? WDR 5 Morgenecho - Interview 13.09.2021 04:57 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5

Kann die Genfer Geberkonferenz die betroffene afghanische Bevölkerung unterstützen, ohne die Taliban zu stärken? Das werde am Ende eine symbolische Erklärung bleiben, sagt Thomas Rudhof-Seibert, Afghanistan Referent für medico international.


Impfdebatte: "Gefahr der Gesellschaftsspaltung" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.09.2021 06:30 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5

Der Druck, mit der die Impfdebatte geführt wird, berge die Gefahr, die Gesellschaft zu spalten, sagt Sozialethiker Martin Booms. In einer offenen Gesellschaft müsse man Menschen überzeugen und nicht per Anordnung zu einer Impfung bringen.


Wissen zur Wahl: Briefwahl WDR 5 Morgenecho - Beiträge 13.09.2021 01:35 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5 Von Martin Nusch

Wie ist die Sitzordnung im Parlament festgelegt? Warum gibt es in Deutschland keine Wahlpflicht? Im Morgenecho erklären wir bis zum Wahltag Begriffe rund um die deutsche Bundestagswahl. Zum Einstieg geht es um die Briefwahl.


Nach Triell – "Auftritt hat sich für alle gelohnt" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 13.09.2021 02:22 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5 Von Franka Welz

Beim Kanzler-Triell haben Armin Laschet (CDU), Olaf Scholz (SPD) und Annalena Baerbock (Die Grünen) ihre Vorgaben alle erfüllt, kommentiert Franka Welz, ARD-Hauptstadtstudio. Auf neue Ideen dürfe die Wählerschaft aber nicht mehr hoffen.


TV-Triell ums Kanzleramt WDR 5 Morgenecho - Medienschau 13.09.2021 03:30 Min. Verfügbar bis 13.09.2022 WDR 5

© WDR 2021


Long-Covid: Spezialambulanz in Düsseldorf WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 13.09.2021 03:05 Min. Verfügbar bis 10.09.2022 WDR 5 Von Peter Hild

Atemprobleme, Muskelschmerzen, Schlafstörungen: Es gibt immer mehr Menschen, die nach einer überstandenen Corona-Erkrankung nicht mehr richtig auf die Beine kommen. Peter Hild hat sich die Long Covid-Ambulanz an der Düsseldorfer Uniklinik angesehen.


Bilanz der Beziehung: Kanzlerin Merkels Besuch in Polen WDR 5 Morgenecho - Interview 11.09.2021 06:33 Min. Verfügbar bis 11.09.2022 WDR 5

Angela Merkel besucht zum letzten Mal als Kanzlerin Polen. Welchen Einfluss hatte sie auf die deutsch-polnischen Beziehungen? Und inwieweit wirkte sich das auf Europa aus? Ein Interview mit Peter Oliver Loew, Direktor des deutschen Polen-Instituts.


Frauen und Männer sind gleich? 50 Jahre Neue Frauenbewegung WDR 5 Morgenecho - Interview 11.09.2021 06:03 Min. Verfügbar bis 11.09.2022 WDR 5

Frauenbewegung und Feminismus sehen heute anders aus als vor 50 Jahren. Viele Grundrechte haben Frauen heute bereits erlangt. Ist die Gleichberechtigung aber eher gefühlt oder wird sie auch gelebt? Ein Interview mit Kulturjournalistin Hannah Lühmann.