WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Alkohol am Steuer: "Kontrollen müssen zunehmen" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2020 06:39 Min. Verfügbar bis 06.01.2021 WDR 5

Junge Autofahrer und sogenannte "fahrende Trinker" seien besonders häufig in Unfälle unter Alkohol- und Drogeneinfluss involviert, sagt Helmut Trentmann, Präsident des Bunds gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr.

CSU: "Basis nicht so innovativ wie Spitze" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2020 04:52 Min. Verfügbar bis 06.01.2021 WDR 5

CSU-Parteichef Markus Söder wolle seine Partei innovativer, jünger und weiblicher machen, sagt Politologin Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung. Das könne ihn jedoch bei den Kommunalwahlen im März einige Stimmen kosten.

Iran: "Riesiger Personenkult um Soleimani" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2020 06:08 Min. Verfügbar bis 06.01.2021 WDR 5

Mit der Tötung von General Soleimani sei ein massiver Druck entstanden, Vergeltung auszuüben, sagt Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour. Das erhöhe die Gefahr für eine militärische Eskalation und Krieg im Nahen Osten.

Fünf Jahre nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo WDR 5 Morgenecho - Beiträge 07.01.2020 03:21 Min. Verfügbar bis 06.01.2021 WDR 5 Von WDR 5

Der Anschlag auf die Satirezeitung Charlie Hebdo steht symbolisch für den Auftakt einer Terrorserie mit mehr als 250 Toten. Martin Bohne berichtet aus Paris, wie die Angst vor Terror und Dschihadismus das Leben in Frankreich verändert hat.

Neue Wähler für die FDP? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 07.01.2020 03:35 Min. Verfügbar bis 06.01.2021 WDR 5

© WDR 2020

Herforder Museum Marta: Blinder Führer erklärt Kunst WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 07.01.2020 03:25 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5 Von Christian Michel

Führungen für blinde und sehbehinderte Menschen gehören im Herforder Kunstmuseum Marta zum Alltag. Nun hat das Museum die Perspektive gewechselt: Jörg Strothmann, selbst erblindet, führt Sehende durch die Ausstellung. Christian Michel berichtet.

Weinstein-Prozess: Schon vor Beginn ein Gewinn WDR 5 Morgenecho - Kommentar 07.01.2020 02:37 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5 Von Antje Passenheim

Das Verfahren gegen Ex-Filmproduzent Harvey Weinstein wegen Sexualverbrechen hat begonnen. Der Ausgang ist offen. Doch schon der Prozess selbst sei ein Sieg für alle Opfer von sexuellem Machtmissbrauch im Job, so Antje Passenheim in ihrem Kommentar.

Australien: "Mich frustriert die Ignoranz der Politik" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2020 05:24 Min. Verfügbar bis 06.01.2021 WDR 5

Die Brände in Australien halten an. Die Regierung steckt Milliarden in Soforthilfen und entsendet Nothilfeteams. Doch nur zögerlich ändere sich ihre leugnende Haltung zum menschengemachten Klimawandel, sagt Klimaforscherin Nina Ridder.

FDP: "Wir sind in Deutschland schlecht regiert" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.01.2020 05:46 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5

Klimadebatte, Landtagswahlen und mögliche Regierungsverantwortung sind Themen beim Dreikönigstreffen der Liberalen: "Entscheidend für uns als FDP ist, dass zentrale Trendwenden umgesetzt werden", sagt Michael Theurer, FDP-Vorsitzender in Baden-Württemberg.

CSU 2020: "Neuen Schwung nehmen" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.01.2020 05:48 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5

Die CSU-Landesgruppe trifft sich zur Winterklausur. "Die Wachstumsdynamik geht zurück und wir müssen uns um die Themen Wirtschaft und Innovation kümmern", meint Stefan Müller, Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag.

Urlaub und Pflege WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 06.01.2020 04:07 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5 Von Stephanie Grimme

Pflegende Angehörige sind rund um die Uhr im Einsatz, oft erschöpft und erholungsbedürftig. In Pflegehotels können sie zusammen mit ihren Pflegebedürftigen Urlaub machen und sich gemeinsam erholen. Stephanie Grimme mit Einzelheiten.

Beamtenbund: "Öffentlichen Dienst zukunftsfähig machen" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.01.2020 04:31 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5

Thema der Jahrestagung des Beamtenbundes ist Personalnot im Öffentlichen Dienst. "Die Politik hat über Jahre verschlafen, den öffentlichen Dienst attraktiv zu machen", sagt Ulrich Silberbach, Bundesvorsitzender des Beamtenbundes und Tarifunion (dbb).

Eskalation am Golf WDR 5 Morgenecho - Medienschau 06.01.2020 04:05 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5

© WDR 2020

US-Angriff auf Soleimani: Die Bedeutung für den Wahlkampf WDR 5 Morgenecho - Interview 06.01.2020 05:41 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5

Nach dem tödlichen Luftangriff der USA auf den iranischen General Soleimani droht eine weitere Eskalation. Welche Rolle spielt das begonnene US-Wahljahr bei Donald Trumps Entscheidung? Einschätzungen des Historikers Donal O'Sullivan.

Feuerwehr in Australien: "Die Hitze schlägt nach dir" WDR 5 Morgenecho - Beiträge 06.01.2020 03:26 Min. Verfügbar bis 05.01.2021 WDR 5 Von Holger Senzel

In Australien ist eine Fläche größer als die Niederlande abgebrannt, die Zahl der Toten steigt weiter. Es habe sich eine gewisse Hoffnungslosigkeit breit gemacht, berichtet Holger Senzel aus Sydney. Man könne nichts anderes tun, als auf Regen zu warten.

Wie sicher ist die Bundeswehr im Irak? WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2020 06:12 Min. Verfügbar bis 03.01.2021 WDR 5

Die USA haben im Irak einen iranischen General durch einen Luftangriff getötet. Die Bundeswehr hat nun die Bewegungsfreiheit für Soldaten um Bagdad eingeschränkt. Wie steht es um die Sicherheit der Soldaten? Fragen an Jürgen Hardt, Außenpolitischer Sprecher, CSU.

Wie starten die Parteien ins Jahr 2020? WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2020 06:12 Min. Verfügbar bis 03.01.2021 WDR 5

Traditionell beginnen die Parteien das neue Jahr mit Klausursitzungen. Forderungen und Positionspapiere sollen die mediale Aufmerksamkeit erwecken. Zum alljährlichen Ritual ein Interview mit dem Politikwissenschaftler und Journalisten Albrecht von Lucke.

Mit Sternsingern unterwegs WDR 5 Morgenecho - Beiträge 04.01.2020 03:14 Min. Verfügbar bis 03.01.2021 WDR 5 Von Sebastian Auer

In diesen Tagen ziehen tausende Kinder von Tür zu Tür: Als Sternsinger verkleidet sammeln sie Spenden für Kinder in Not. Sebastian Auer hat in der Essener Gemeinde St. Bonifatius Sternsinger begleitet.

"Die Grünen sind gekommen, um zu bleiben" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2020 05:41 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Politikwissenschaftler Peter Filzmaier geht davon aus, dass die österreichischen Grünen auf dem Bundeskongress für den Koalitionsvertrag mit der ÖVP stimmen werden. Sollte sich das Jahr 2015 wiederholen, hätte diese Koalition jedoch ein großes Problem.

Silvester-Ausschreitungen in Leipzig WDR 5 Morgenecho - Medienschau 04.01.2020 02:57 Min. Verfügbar bis 03.01.2021 WDR 5

© WDR 2020

EU-Parlament: "Arbeit konstruktiv und effektiv" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2020 05:15 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Damian Boeselager, neu gewählter Europaabgeordneter der Partei Volt, ist von der Arbeit im Europaparlament positiv überrascht. Es gäbe viele gute Vorschläge aus den Reihen der EU-Kommission, die aber leider von den nationalen Regierungen gestoppt würden.

So wird das neue Jahr für NRWs Kommunen WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 06:39 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Digitalisierung, Straßenbaubeiträge, Dieselfahrverbote, Klimanotstand... Welche Herausforderungen und Entwicklungen werden 2020 für NRW-Kommunen zentral? Fragen an Roland Schäfer, Bürgermeister von Bergkamen und Präsident des Städte- und Gemeindebunds NRW.

Spagat in Österreich: Kann das gelingen? WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 05:28 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Österreichs erste Regierung aus Konservativen und Grünen steht. Es sei gelungen, "das Beste aus beiden Welten zu vereinen", sagte ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Wie soll das funktionieren? Interview mit dem Wiener Journalisten Heinz Sichrovsky.

Brände in Australien – Alltag neben den Flammen WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 05:08 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Die Bilder der letzten Tage sind schockierend: Die heftigen Brände in Australien färben die Luft orangerot. Nun werden die Touristen von der Ostküste evakuiert. Die Journalistin Vera Sprothen lebt in Sydney und berichtet aus ihrem Alltag.

"Neue Eskalationsstufe" im Konflikt USA und Iran WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 05:32 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5

Bei einem Luftangriff der USA in Bagdad wurde der iranische Generalmajor Qassim Soleimani getötet. "Lange hat man gehofft, in dem Konflikt irgendetwas friedlich zu erreichen" sagt Bijan Djir-Sarai (FDP). "Mit dem heutigen Tag ist das komplett vorbei."

Schrottplatz Straßenrand WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 03.01.2020 03:46 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5 Von Thomas Kalus

Sie verschandeln das Stadtbild, stehen in der Gegend rum und rosten vor sich hin: Schrottautos. Die illegal abgestellten Fahrzeuge werden in vielen nordrhein-westfälischen Städten ein immer größeres Problem. Thomas Kalus berichtet.

"Ehrliches Bedauern bringt Vergebung" WDR 5 Morgenecho - Interview 03.01.2020 05:29 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

Eine 60-Jährige und ihre erwachsenen Töchter haben mit Himmelslaternen das tödliche Feuer im Krefelder Affenhaus verursacht. Wie kann man mit so einer Schuld leben? Psychologe Rolf Schmiel sagt, dass es entscheidend sei, Verantwortung zu übernehmen.

Brand in Krefeld: "Zoos sollten Sicherheitskonzepte überdenken" WDR 5 Morgenecho - Beiträge 03.01.2020 04:58 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5 Von WDR 5

Nach dem Brand im Krefelder Zoo gibt es auch grundsätzliche Kritik an der Tierhaltung. "Es ist vielleicht etwas verfrüht", sagt James Brückner vom Deutschen Tierschutzbund. "Wir sind aber auch der Meinung, dass Menschenaffen nicht in Zoos gehören."

Mehr Geld in 2020: "Folgen bleiben überschaubar" WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2020 05:48 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

Mindestlohn, Kindergeldzuschlag und ALG II: Die meisten Erhöhungen sind Anpassungen an das Lohn- und Preisniveau, sagt Ökonom Holger Schäfer. Bis auf den Mindestlohn für Azubis seien 2020 keine strukturellen Anhebungen vorgesehen.

Irak, USA, Iran: Ein explosives Dreieck WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2020 06:40 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

Washington wirft der iranischen Regierung in Teheran vor, hinter den irakischen Protesten zu stecken. Islamwissenschaftler Guido Steinberg erklärt die ebenso gefährliche wie verworrene Lage.

2020: Psychologe fordert Ende der Lethargie WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2020 05:49 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

Historisch sei es uns noch nie so fantastisch gegangen, meint der Sozialpsychologe Harald Welzer. Die Gesellschaft müsse aus ihrer teils angewöhnten Passivität herauskommen, um Antworten auf Digitalisierung, Klima- und Strukturwandel zu finden.

Eskalation im Irak WDR 5 Morgenecho - Medienschau 02.01.2020 04:22 Min. Verfügbar bis 01.01.2021 WDR 5

© WDR 2020

EU: Verheugen fordert Gemeinsamkeit statt Eigennutz WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2019 06:31 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 WDR 5

Die EU-Mitgliedsländer müssten auf nationaler und internationaler Ebene stärker zusammenhalten, sagt Günter Verheugen, Ex-Vizepräsident der EU-Kommission. Nur so sei die Staatengemeinschaft für Wettbewerb und "böse Überraschungen" gewappnet.

Feinstaub nach Silvester: Pyro-Branche misst nach WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2019 06:45 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 WDR 5

Mit zentralem Feuerwerk ginge ein Stück Gemeinschaftsgefühl zurück, sagt Klaus Gotzen vom Verband der pyrotechnischen Industrie. Der Baumarkt Hornbach sei mit dem Entschluss, kein Feuerwerk mehr zu verkaufen, eher auf einen Zug aufgesprungen.

Mehr Punkte, höhere Bußgelder - rücksichtsvollere Fahrer? WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2019 05:30 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 WDR 5

Die Bußgelder für viele Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung sollen 2020 deutlich steigen. Zudem gibt es zusätzliche Punkte in Flensburg. Ein sinnvolles Mittel zur Verkehrserziehung? Ein Interview mit dem Verkehrspsychologen Bernhard Schlag.

Ende eines Jahres (und für manche auch Jahrzehnts) WDR 5 Morgenecho - Medienschau 31.12.2019 03:15 Min. Verfügbar bis 30.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Kassenbonpflicht: Ein Pro und Contra WDR 5 Morgenecho - Kommentar 31.12.2019 03:13 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von Wolfgang Landmesser und Johannes Zuber

Ob beim Einkauf von Kaugummi oder Brötchen: Ab 2020 gilt die Kassenbonpflicht. Gut so, meint Wolfgang Landmesser in seinem Kommentar. Bitte nicht, hält Johannes Zuber dagegen.

"Girls Coding Club" in Dortmund: Ran an die Computer, Mädels! WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 31.12.2019 03:20 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von Lina Einenkel

Am Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund findet zum ersten Mal ein Programmierkurs nur für Mädchen statt. Und auch die Lehrerin ist eine Frau. Lina Einenkel hat den jungen Teilnehmerinnen über die Schulter geschaut.

Empörungswellen: "Symbolische Aufladung von Themen" WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2019 05:54 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

Ein satirisches Video von WDR 2 sorgt aktuell für große Entrüstung. Empörungswellen gab es immer, doch durch die Digitalisierung hätten sie sich verändert, so der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. "Wir müssen Techniken der Abkühlung trainieren".

Kirchenglocken gegen Nazis: "Es hat uns gereicht" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2019 05:12 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

"Als zum wiederholten Mal die Neonazis mit Hassparolen an unserer Kirche vorbeimarschiert sind, hat es uns gereicht", sagt der Dortmunder Pfarrer Friedrich Laker. Er läutete aus politischem Protest die Kirchenglocken. Das sei eine Bekenntnisfrage.

NRW-Kommunalwahlen im September 2020 WDR 5 Morgenecho - Beiträge 30.12.2019 05:05 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von WDR5

Im September 2020 stehen die Kommunalwahlen in NRW an. Gewählt wird wieder per Stichwahl und wahrscheinlich wird sich der Trend der parteilosen Bürgermeister weiter fortsetzen, erklärt WDR-Reporter Stefan Lauscher.

"Lawinen sind Einzelereignisse" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2019 04:46 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

Vier Deutsche starben am Wochenende bei Lawinenabgängen in den Alpen, darunter ein Mädchen aus Eschweiler. Lawinenunglücke auf regulären Skipisten seien sehr selten, sie vorherzusagen, extrem schwierig, sagt Lawinenforscher Peter Höller.

Kassenbonpflicht tritt ab 1. Januar in Kraft WDR 5 Morgenecho - Beiträge 30.12.2019 03:15 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von Birthe Sönnichsen

Ein Kassenbon für jedes Brötchen beim Bäcker und für jedes Bier in der Kneipe: Am 1. Januar tritt mit dem neuen Kassengesetz die Bonpflicht trotz großer Kritik in Kraft. Sie soll beim Kampf gegen Steuerbetrug helfen. Ein Beitrag von Birthe Sönnichsen.

Im neuen Jahr steigt die EEG-Umlage WDR 5 Morgenecho - Beiträge 30.12.2019 03:47 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5 Von WDR5

Die EEG-Umlage soll ab 2021 sinken. Doch ab 2020 steigt sie erst einmal. Einer der Gründe: Ausnahmeregelungen für energieintensive Unternehmen.

Kommunalwahlen: "Trend, sich von Parteien zu lösen" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2019 04:15 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

Bei Kommunalwahlen setzen sich öfter Politiker kleiner Parteien oder parteilose Kandidaten durch. In kleineren Gemeinden gehe es mehr um die persönlichen Eigenschaften eines Kandidaten als um die Parteizugehörigkeit, sagt Politologe Norbert Kersting.

Gefangenenaustausch in der Ukraine WDR 5 Morgenecho - Medienschau 30.12.2019 03:40 Min. Verfügbar bis 29.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Besondere Partnerschaft: Kulturhauptstadt Rijeka und Neuss WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 30.12.2019 03:41 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5 Von Peter Hild

Die kroatische Stadt Rijeka wird eine der europäischen Kulturhauptstädte 2020. Schon seit 1990 sind Rijeka und Neuss Städtepartner. Autor: Peter Hild

Notre Dame: Der Weg zum Wiederaufbau WDR 5 Morgenecho - Interview 28.12.2019 06:10 Min. Verfügbar bis 27.12.2020 WDR 5

Nach dem verheerenden Brand im April 2019 kündigte Frankreichs Staatspräsident Macron an, Notre Dame 2024 wieder eröffnen zu wollen. Ein realistischer Zeitplan? Ein Gespräch mit der ehemaligen Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner.

Sind Feuerwerk-Verbote wirklich sinnvoll? WDR 5 Morgenecho - Interview 28.12.2019 04:53 Min. Verfügbar bis 27.12.2020 WDR 5

Mit dem Jahreswechsel wird wieder die Frage diskutiert, ob das Zünden von Böllern und Raketen in NRWs Innenstädten untersagt werden sollte. Aber wäre das sinnvoll? Dazu Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds.

Rekord bei Rüstungsexporten WDR 5 Morgenecho - Medienschau 28.12.2019 04:07 Min. Verfügbar bis 27.12.2020 WDR 5

© WDR 2019