WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Neue NRW-Corona-Schutzverordnung: "Ein Desaster!" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 09.01.2021 03:13 Min. Verfügbar bis 08.01.2022 WDR 5 Von Tobias Zacher

In der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sind nicht alle Bund-Länder-Beschlüsse umgesetzt. Die Ausgestaltung der Maßnahmen sei fahrlässig, die Kommunikation eine Blamage, kommentiert Tobias Zacher, WDR Landespolitik.


USA: "Trump hat nur seiner Bewegung gedient" WDR 5 Morgenecho - Interview 08.01.2021 05:52 Min. Verfügbar bis 08.01.2022 WDR 5

Viele Jahre ließen die Republikaner Donald Trump gewähren – und so einfach werden sie ihn nun nicht mehr los. Die Senatsmitglieder der Partei fürchten sich vor "Trumps Kapital, den 74 Millionen Wählern", sagt der Politologe Josef Braml.


Sturm auf das US-Kapitol WDR 5 Morgenecho - Medienschau 08.01.2021 04:00 Min. Verfügbar bis 08.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


SPD: Impf-Kritik "kein Wahlkampfmanöver" WDR 5 Morgenecho - Interview 08.01.2021 06:01 Min. Verfügbar bis 08.01.2022 WDR 5

Die SPD verteidigt ihre Kritik an der Beschaffung von Impfstoff gegen das Coronavirus. "Die Fragen, die wir gestellt haben, haben dazu geführt, dass die Kanzlerin das zur Chefsache gemacht hat", sagt Bärbel Bas, SPD-Bundestagsfraktions-Vize.


"Trump ist Profiteur einer veränderten Medienwelt" WDR 5 Morgenecho - Interview 08.01.2021 07:16 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5

Die Ereignisse im US-Kapitol zeigten, so Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen, wie mächtig soziale Medien geworden seien und wie wirksam Desinformation sein könne. Trump sei eine "Mischfigur aus Reality-TV-Star und Internet-Troll".


Biberratten zerstören Deiche am Niederrhein WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 08.01.2021 03:46 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5 Von Thomas Kalus

Nutrias sehen sehr niedlich aus, machen aber jede Menge Ärger. Die aus Südamerika stammenden Nagetiere unterhöhlen und zerstören am Niederrhein Deiche und Uferbefestigungen und gefährden damit den Hochwasserschutz. Thomas Kalus mit den Einzelheiten.


NRW-Kitas bleiben offen: "Eine gute Entscheidung" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2021 06:18 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5

Auch wenn die Kitas offen bleiben, ruft NRW-Familienminister Joachim Stamp (FDP) dazu auf, Kinder zu Hause zu betreuen. Das sei positiv, sagt Daniela Heimann vom Landeselternbeirat NRW: "So können die Eltern selbst entscheiden, was die Kinder brauchen."


NRW: "Klare Regeln für Schulen und Kitas" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2021 06:01 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5

Mittlerweile seien die Kommunen in der Umsetzung neuer Corona-Regeln geübt, sagt Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen. Trotzdem gebe es Herausforderungen, etwa bei der Ausstattung der Schülerinnen und Schüler mit Endgeräten für digitalen Unterricht.


USA: "Beispielloser Angriff auf die Demokratie" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2021 04:43 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5

In Washington haben Anhänger von US-Präsident Trump gewaltsam das Kapitol gestürmt. "Der Sturm lässt erahnen, was in den nächsten Monaten auf uns zukommt", sagt Politikwissenschaftler Stefan Fröhlich von der Uni Erlangen-Nürnberg.


NRW: Kein Präsenzunterricht im Januar WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2021 06:46 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5

Die NRW-Schulen bleiben im Lockdown. "Die Situation mit unsicheren Daten und dem mutierten Virus ließ uns keine andere Entscheidung übrig", sagt Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP). Eltern und Schulen kritisieren das Vorgehen des Ministeriums.


Schulleiter: "Wir haben noch nicht einmal WLAN" WDR 5 Morgenecho - Interview 07.01.2021 06:52 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5

Mit Blick auf die Digitalisierung seiner Schule ist Udo Moter neidisch auf andere Länder, wie zum Beispiel Finnland. "Wir sind sehr rückständig", sagt der Schulleiter der Maria-Kunigunda-Grundschule in Essen.


Trump-Anhänger stürmen das Kapitol WDR 5 Morgenecho - Medienschau 07.01.2021 03:38 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


Winterberg: Keine Chance für Skivergnügen WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 07.01.2021 02:57 Min. Verfügbar bis 07.01.2022 WDR 5 Von Fritz Sprengart

Die Winterberger sind wieder nahezu unter sich. Mit perfekt präparierten Pisten, denn so üppig geschneit hat es lange nicht mehr im Sauerland. Fritz Sprengart berichtet, warum das den passionierten Skifahrer*innen im Ort nicht viel nutzt.


Zerrissenheit der USA: "Es ist tragisch" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.01.2021 06:50 Min. Verfügbar bis 06.01.2022 WDR 5

Der US-Kongress soll das Ergebnis der Präsidentschaftswahl offiziell bestätigen. Eigentlich reine Formalität, doch das Ergebnis verschärft die Zerrissenheit der Amerikaner. "Jetzt wäre die Zeit, dass das Land zusammenkommt", sagt US-Comedian John Doyle.


NRWs Wintersport-Regionen: Wie umgehen mit dem Ansturm? WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 06.01.2021 03:56 Min. Verfügbar bis 06.01.2022 WDR 5 Von Marc Eschweiler, Susanne Lang-Hardt Heinz Krischer

In den vergangenen Tagen zog es viele Menschen in die Wintersportregionen NRWs. Heinz Krischer, Marc Eschweiler und Susanne Lang-Hardt berichten, wie es aktuell an den Hotspots aussieht - und wie sich Winterberg, Hellenthal und Reichshof wappnen.


Verschärfte Corona-Regeln: "Viel zu pauschal gefasst" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.01.2021 05:27 Min. Verfügbar bis 06.01.2022 WDR 5

Erneut wurden von der Regierung schärfere Maßnahmen zur Pandemie-Eindämmung beschlossen. "Es ist unverhältnismäßig, das so pauschal zu machen", sagt Rechtswissenschaftlerin Andrea Kießling. Das Infektionsschutzgesetz biete einen zu großen Spielraum.


SPD kritisiert Impfstrategie: "Alles andere wäre fahrlässig" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.01.2021 06:55 Min. Verfügbar bis 06.01.2022 WDR 5

Die SPD kritisiert die Impfstrategie der Bundesregierung, obwohl sie selbst dazugehört. Es denke niemand an Wahlkampf, sagt SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil. Wenn Deutschland am Anfang der Impfkampagne schlecht da stehe, täten sich politische Fragen auf.


Corona und Schulen: "Nicht mehr halbherzig vorgehen" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.01.2021 07:08 Min. Verfügbar bis 06.01.2022 WDR 5

Auf Grund der Verschärfung der Corona-Maßnahmen müssen Schulen geschlossen bleiben. "Wir haben ein riesiges Schulsystem", sagt Jochen Ott, schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im NRW-Landtag. Das Parlament müsse endlich Planungssicherheit herstellen.


Impfstoffbeschaffung: SPD-Kritik an Spahn WDR 5 Morgenecho - Medienschau 06.01.2021 03:31 Min. Verfügbar bis 06.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


Schülervertreter: "Seit Monaten keine Strategie" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.01.2021 05:08 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

Die Kultusminister*innen wollen die Schulen stufenweise wieder öffnen. Wie genau das aussehen soll, ist aber unklar. "Dieses Ungewisse muss ein Ende haben", sagte Dario Schramm, Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz.


Corona: "Kontakte sind immer noch das Thema" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.01.2021 08:41 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

Bund und Länder entscheiden über zukünftige Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Für sinkende Infektionszahlen müssten auch die Schulen dicht bleiben, sagt Ruth Schulz aus der WDR-Wissenschaftsredaktion. Wichtig sei die Kontaktvermeidung.


Bartsch: "Thema Schule macht die meisten Sorgen" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.01.2021 06:47 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

Die Ministerpräsident*innen und Kanzlerin Angela Merkel beraten das weitere Vorgehen in der Pandemie. Der Fraktionsvorsitzende der Linken Dietmar Bartsch fordert mehr Planbarkeit für Eltern und Differenzierungen zwischen einzelnen Bundesländern.


Kliniken am Limit: "Wichtig, Lockdown fortzuführen" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.01.2021 05:44 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

Die Corona-Stationen seien vielerorts am Anschlag, sagt der Aachener Klinikdirektor Dr. Gernot Marx. Das Risiko, den Lockdown zu lockern, sei deshalb zu groß. Er rechnet nun nach den Feiertagen mit einem Anstieg der Infektionszahlen.


CDU-Vorsitz: "Laschet will in der Mitte bleiben" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 05.01.2021 02:34 Min. Verfügbar bis 11.01.2022 WDR 5 Von Sabine Henkel

Mit einem "Zukunftspapier" ruft das Duo Armin Laschet und Jens Spahn im Kampf um den CDU-Vorsitz ein "Modernisierungs-Jahrzehnt" aus. Inhaltlich gebe das Papier nicht viel her, kommentiert Sabine Henkel. So halte das Duo aber die "grüne Tür" offen.


Assange wird vorerst nicht an USA ausgeliefert WDR 5 Morgenecho - Medienschau 05.01.2021 04:02 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


NRW: Jungunternehmen trotzt Pandemie WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 05.01.2021 03:53 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5 Von Katja Scherer

Ein Start-Up aus NRW hat ein spezielles Scan-Verfahren für Füße entwickelt, um Schuhe passgenauer herstellen zu können. Infolge der Pandemie gab es auch für dieses junge Unternehmen massive Probleme, wie Katja Scherer berichtet.


Das Börsenjahr 2021: "Erstmal Hoffnung" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2021 05:43 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5

Viele Unternehmen sind von der Pandemie gebeutelt. Und der Aktienmarkt? "An der Börse wird mit steigenden Kursen gerechnet", sagt Konrad Busen aus dem ARD-Börsenstudio Frankfurt. "Der optimistische Ausblick hängt natürlich an den Corona-Impfungen."


"Verlorenes Schuljahr wird sich bemerkbar machen" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2021 05:59 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5

Die Kultusminister beraten, wie die Schule nach den Winterferien weitergeht. "Das Schuljahr ist ein verlorenes Jahr, besonders für Kinder aus benachteiligten Familien", sagt Bildungsforscher Andreas Schleicher. Das müsse wieder ausgeglichen werden.


Neuer Corona-Impfstoff in Sicht WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2021 04:55 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5

Die EU-Zulassung eines weiteren Impfstoffs gegen Covid-19 ist angekündigt. Julia Polke aus der WDR-Wissenschaftsredaktion erklärt, worin sich die beiden Impfstoffe unterscheiden, und auch inwiefern sich das Impfen nun beschleunigen lässt.


Precht: "Staat ist auf Eigenverantwortung angewiesen" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2021 07:12 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5

Überall wird sie angemahnt in diesen Pandemie-Zeiten: die Eigenverantwortlichkeit. Aber was ist das? "Eigenverantwortung ist mehr, als sich nur an Regeln zu halten", sagt der Philosoph Richard David Precht.


Gute Vorsätze: "Smartphones helfen uns dabei" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.01.2021 06:59 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5

Gute Vorsätze für das neue Jahr sind meist schon nach wenigen Wochen gebrochen. Wie gelingt jedoch Veränderung? "Es braucht eine konzertierte Anstrengung", sagt Sozialpsychologe Roland Deutsch. Auch die Vorbereitung auf ein Scheitern sei wichtig.


Zurück in die Schule - ja oder nein? WDR 5 Morgenecho - Beiträge 04.01.2021 03:07 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5 Von Peter Hild

Noch ist unklar, ob und wenn ja, in welcher Form die Schule nach den Weihnachtsferien wieder losgeht. Peter Hild hat Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen dazu befragt.


Kritik an der Impfstrategie der Bundesregierung WDR 5 Morgenecho - Medienschau 04.01.2021 04:00 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


Unternehmen in NRW und der Brexit WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 04.01.2021 03:52 Min. Verfügbar bis 04.01.2022 WDR 5 Von Moritz Börner

Personenkontrollen, Zollerklärungen und längere Abfertigungszeiten - Unternehmen in NRW müssen sich mit dem endgültigen Brexit auf ein verändertes Geschäft mit Großbritannien einstellen. Ein Beitrag von Moritz Börner.


Portugal übernimmt EU Ratspräsidentschaft WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2021 07:35 Min. Verfügbar bis 02.01.2022 WDR 5

Portugal möchte schaffen, woran andere gescheitert sind: Die schwierige Aufgabe der Verteilung von Schutzbedürftigen und Migranten in Europa lösen. Gibt es Grund zur Hoffnung, dass dies den Portugiesen als Mittelmeeranrainer gelingt? Fragen an Birgit Sippel, sozialdemokratische Abgeordnete im EU Parlament.


Wie infektiös sind Kinder? WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2021 05:34 Min. Verfügbar bis 02.01.2022 WDR 5

Anfang kommender Woche muss die Politik entscheiden: Bleiben die Schulen geschlossen oder soll weiter Präsenzunterricht stattfinden? Eine schwierige Frage, denn die Anzeichen verdichten sich, dass Kinder ansteckender sind als zunächst gedacht. WDR Bildungsfachmann Armin Himmelrath mit einem Überblick über verschiedene Studien.


Neujahrsansprache Armin Laschet: Botschaft für 2021 WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2021 06:52 Min. Verfügbar bis 02.01.2022 WDR 5

In seiner Neujahrsansprache hat Ministerpräsident Armin Laschet zurück und nach vorn geblickt. Was sagt seine Rede über seine bundespolitischen Ambitionen aus? Der Politikwissenschaftler Prof. Karl-Rudolf Korte mit einer Einschätzung.


Impfen: Zu wenig, zu langsam WDR 5 Morgenecho - Interview 02.01.2021 06:54 Min. Verfügbar bis 02.01.2022 WDR 5

So lautet die Kritik an der Impfstoff-Beschaffungsstrategie von Gesundheitsminister Jens Spahn. Und auch die vergleichweise schleppende Verimpfung wirft Fragen auf. Steht Deutschland schlecht da? Fragen an Rudolf Henke, CDU Gesundheitspolitiker.


Diskussionen um geringe Impfstoffmengen WDR 5 Morgenecho - Medienschau 02.01.2021 04:35 Min. Verfügbar bis 02.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


Fünf Jahre nach der "Kölner Silvesternacht" WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 31.12.2020 03:38 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 WDR 5 Von Jochen Hilgers

Vor fünf Jahren machte die "Kölner Silvesternacht" weltweit Schlagzeilen. Nicht nur wegen massiver Gewaltausbrüche, sondern auch mit eklatanten Fehleinschätzungen von Polizei und Politik. Jochen Hilgers berichtet, was sich seither verändert hat.


Corona-Impfstoff: Ruhe bewahren! WDR 5 Morgenecho - Kommentar 31.12.2020 02:08 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 WDR 5 Von Monika Kunze

Neben der Erleichterung über den Corona-Impfstart gibt es auch viel Skepsis und Aufregung um Wirkung und Folgen. Doch bei aller Notwendigkeit, kritisch nachzufragen, gelte jetzt vor allem: Ruhe bewahren, meint Monika Kunze in ihrem Kommentar.


Lockdown für Schulen und Kitas: Unklar, wie es weitergeht WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2020 06:13 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 WDR 5

Eltern warten schon gespannt, wann sie erfahren, wie es nach dem 10.01.2021 mit Corona-Maßnahmen in Schulen und Kitas weitergehen wird. Was fordern sie? Ein Interview mit Daniela Heimann Vorstandsmitglied des Landeselternbeirats NRW.


EU und China schließen Investitionsabkommen WDR 5 Morgenecho - Medienschau 31.12.2020 04:55 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 WDR 5

© WDR 2020


NRW-Wirtschaft: "Großbritannien bleibt ein wichtiger Partner" WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2020 04:39 Min. Verfügbar bis 30.12.2021 WDR 5

Beim Handel mit Großbritannien steht NRW an der Spitze der Bundesländer. Der Brexit-Deal trifft daher auf Erleichterung. Doch trotz Abkommen werde der Handel schwieriger und teurer werden, so Wolfgang Landmesser aus der WDR-Wirtschaftsredaktion.


Fünf Jahre "Kölner Silvesternacht": "Viel gelernt" WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2020 06:18 Min. Verfügbar bis 30.12.2021 WDR 5

Migrationsforscher Aladin El-Mafaalani sieht im offenen Rassismus nach der "Kölner Silvesternacht" eine Ausnahme. Heute sei dies so nicht mehr möglich. Die Diskussion sei unter anderem durch junge Menschen deutlich verändert.


"Wir raten davon ab, altes Feuerwerk noch zu verwenden" WDR 5 Morgenecho - Interview 31.12.2020 04:40 Min. Verfügbar bis 30.12.2021 WDR 5

Der Feuerwerksverkauf ist dieses Jahr verboten, die Verwendung von Restbeständen regional geregelt. Christian Lohrer, Feuerwerk-Experte beim Bundesamt für Materialprüfung, empfiehlt: "Finger weg!" Denn alte Böller und Raketen können gefährlich sein.


Sonderrechte für Geimpfte: "Mit weniger Aufregung debattieren" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2020 05:09 Min. Verfügbar bis 30.12.2021 WDR 5

Rechtspolitiker prüfen ein gesetzliches Verbot von Sonderrechten für Covid-Geimpfte. "Wir sollten schnell möglichst viele Leute impfen", sagt Reinhard Houben, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Dann sei diese Debatte sowieso unnötig.


Das Superwahljahr 2021: "Gar kein richtiger Wahlkampf" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2020 05:36 Min. Verfügbar bis 30.12.2021 WDR 5

Sechs Bundesländer wählen 2021 ihre Landesparlamente und die Bundestagswahl steht an. Die Pandemie habe sicherlich Einflüsse auf die Wahlen, sagt Politologe und Parteienforscher Ulrich Eith: "Viele halten sich an eine Normalität, die sie gerne hätten."


Videokonferenzen aus Handlungsdruck: "Es muss weitergehen" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.12.2020 05:36 Min. Verfügbar bis 29.12.2021 WDR 5

Die Videokonferenz ist eines der wichtigsten Kulturphänomene 2020. Die rasche Umstellung zu digitalen Konferenzen habe teilweise ganz banale Gründe, sagt Medienkulturwissenschaftlerin Stefanie Diekmann: "Es ist nicht nach anderen Chancen gefragt worden."


Debatte über Sonderrechte für Geimpfte geht weiter WDR 5 Morgenecho - Medienschau 30.12.2020 04:13 Min. Verfügbar bis 30.12.2021 WDR 5

© WDR 2020