WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Digitales Semester in NRW WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 21.01.2021 03:34 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR 5 Von Philip Raillon

Anders als bei Schulen ist es um die digitale Infrastruktur bei NRWs Universitäten relativ gut bestellt. Das Studienjahr läuft also hauptsächlich virtuell. Philip Raillon hat sich umgehört, warum manche Professor*innen darin ein Problem sehen.


USA: "Wird kein Durchmarsch für Biden" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.01.2021 06:21 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR 5

Joe Biden will als neuer US-Präsident die Spaltung des Landes überwinden. "Bestimmte Gruppen wird Biden nicht gewinnen. Aber damit muss er leben können. Er muss für die gewinnbare Mitte Politik machen", sagt die Politologin Cathryn Clüver-Ashbrook.


Neue Maskenpflicht in Bahnen: Schwierige Kontrolle WDR 5 Morgenecho - Interview 20.01.2021 06:01 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR 5

Im öffentlichen Nahverkehr müssen nun FFP2- oder OP-Masken getragen werden. Und wer kontrolliert das? "Wir können nicht prüfen, ob es wirklich eine FFP2-Maske ist", gibt Hubert Jung vom Verband Deutscher Verkehrsunternehmen zu bedenken.


No-Covid-Strategie: "Man muss kreativ sein" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.01.2021 08:38 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR 5

Die Infektionszahlen auf null reduzieren – das sei jetzt notwendig, so Michael Hallek, Mediziner und Mit-Initiator der Initiative No-Covid. Denn: "Wir machen im Moment einen Wischiwaschi-Lockdown, der möglicherweise nicht schnell genug funktioniert."


Schul-Lockdown: "Kinder leiden sehr darunter" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.01.2021 06:09 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR 5

Die Schulen bleiben wegen der Corona-Pandemie weiter geschlossen. Birgit Völxen, Vorsitzende der Landeselternschaft der Grundschulen in NRW, fordert: "Was alle brauchen, ist Klarheit – und ein Fahrplan für das restliche Schuljahr."


Homeoffice: "Brauchen kein Bürokratiemonster" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.01.2021 06:01 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR 5

Die Arbeit zu Hause soll ausgeweitet werden. Das Ziel sei richtig, die Maßnahmen seien dagegen kritikwürdig, so NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP): "Wir brauchen keine neue Regelungen, sondern wir brauchen vor allem Überzeugungsarbeit."


Corona-Krise: Beratung für Unternehmen in NRW WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 20.01.2021 03:56 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR 5 Von Melanie Weyand

Die Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie bringen viele Unternehmen in NRW inzwischen in existentielle Nöte. Melanie Weyand berichtet, welche Branchen besonders betroffen sind – und wie die IHK jetzt mit Krisenberatungstagen helfen will.


Trump geht, Biden kommt WDR 5 Morgenecho - Interview 20.01.2021 03:50 Min. Verfügbar bis 20.01.2022 WDR 5

Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen.


Verlängerter Lockdown: Vielen geht die Puste aus WDR 5 Morgenecho - Beiträge 19.01.2021 03:28 Min. Verfügbar bis 19.01.2022 WDR 5 Von Susanne Schnabel

Geht der Lockdown weiter, hat das Konsequenzen für viele Berufe: Im Einzelhandel, Friseurhandwerk oder in der Gastronomie bangen viele Arbeitnehmer um ihre Jobs. Viele Betroffene fühlen sich von der Politik alleingelassen. Autorin: Susanne Schnabel


Mutig oder selbstverliebt? Der Fall Nawalny WDR 5 Morgenecho - Medienschau 19.01.2021 04:51 Min. Verfügbar bis 19.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


Corona-Maßnahmen: "Hängepartie nicht endlos fortsetzen" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.01.2021 07:02 Min. Verfügbar bis 19.01.2022 WDR 5

Thorsten Frei, stellvertretender Vorsitzender der Unions-Bundestagsfraktion, spricht sich für strengere Corona-Maßnahmen wie Homeoffice-Pflicht und Ausgangssperren aus. Wichtig sei aber, die Maßnahmen zeitlich zu begrenzen.


Corona-Maßnahmen: "Lockdown wirkt" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.01.2021 06:43 Min. Verfügbar bis 19.01.2022 WDR 5

Das exponentielle Wachstum der Corona-Zahlen ist gestoppt, die Inzidenzzahl stagniert aber auf hohem Niveau. Neue Maßnahmen wie Ausgangssperren könnten helfen, die Inzidenz wieder zu senken, sagte Dirk Brockmann vom Robert-Koch-Institut.


NRW-Sportvereine: Ideenreich durch den Lockdown WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 19.01.2021 03:57 Min. Verfügbar bis 19.01.2022 WDR 5 Von Daniela Müllenborn

Seit zwei Monaten sind Sportvereine geschlossen. Vielen macht der zweite Lockdown mehr zu schaffen als der erste. Daniela Müllenborn hat sich angeschaut, wie ein Bergisch Gladbacher Verein mit Kreativität und Engagement gegen die Krise vorgeht.


Nawalnys Anwalt: "Klarer Fall von politischer Verfolgung" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.01.2021 05:47 Min. Verfügbar bis 18.01.2022 WDR 5

Unmittelbar nach der Rückkehr von Alexej Nawalny nach Moskau hat ein Gericht im Eilverfahren 30 Tage Haft gegen den Kremlkritiker verhängt. In Russland sei kein Funke von Rechtsstaatlichkeit mehr übrig, so Nawalnys deutscher Anwalt Nikolaos Gazeas.


Nach Wahl Laschets: "Sind als Union sehr pragmatisch" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.01.2021 06:50 Min. Verfügbar bis 18.01.2022 WDR 5

Nach der Wahl Armin Laschets zum neuen CDU-Chef solle sich Friedrich Merz weiterhin thematisch einbringen, sagt Ralph Brinkhaus, Unions-Fraktionsvorsitzender im Bundestag. Von Laschet erwartet er, mit der Partei in der politischen Mitte zu bleiben.


Klinikpersonal impfen: "Aufklärung statt Privilegien" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.01.2021 04:37 Min. Verfügbar bis 18.01.2022 WDR 5

In NRW starten zum Wochenbeginn die Corona-Impfungen für Klinikpersonal. Intensivmediziner Uwe Janssens findet Skepsis seitens des Personals verständlich. Deshalb sei es jetzt wichtig, mit Aufklärung zu reagieren statt mit Ge- und Verboten.


Laschets Wahl zum CDU-Chef: Was heißt das für NRW? WDR 5 Morgenecho - Interview 18.01.2021 05:25 Min. Verfügbar bis 18.01.2022 WDR 5

Was bedeutet Laschets Wahl zum neuen CDU-Chef für die Kanzlerfrage? Wie wird es für NRW weitergehen? Laschets Arbeit als NRW-Ministerpräsident werde jetzt ganz genau beobachtet werden, sagt WDR-Landeskorrespondent Stefan Lauscher.


Maas Lockerungsvorstoß WDR 5 Morgenecho - Medienschau 18.01.2021 04:08 Min. Verfügbar bis 18.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


Bundesparteitag: CDU vor der Entscheidung WDR 5 Morgenecho - Interview 16.01.2021 09:46 Min. Verfügbar bis 16.01.2022 WDR 5

Der digitale CDU Bundesparteitag soll Klarheit bringen, wer die Partei in den Bundestagswahlkampf führen und wie sie sich strategisch ausrichten wird. Politikwissenschaftler Thorsten Faas zum Auftreten des Kandidatentrios Merz, Röttgen und Laschet.


NRW-Polizei testet Elektroschock-Geräte WDR 5 Morgenecho - Interview 16.01.2021 07:26 Min. Verfügbar bis 16.01.2022 WDR 5

In einer einjährigen Testphase erproben verschiedene Polizeibehörden in NRW Elektroschock-Geräte. Der Einsatz von sogenannten Tasern wird von der Gewerkschaft der Polizei begrüßt. Michael Mertens von der GdP zu den Gründen.


Italien: Regierungskrise in der Pandemie WDR 5 Morgenecho - Interview 16.01.2021 05:38 Min. Verfügbar bis 16.01.2022 WDR 5

Italiens Regierung ist wegen des Streits um milliardenschwere Corona-Hilfen der EU auseinandergebrochen. Die Splitterpartei "Italia Viva" zog sich aus der Mitte-Links-Regierung zurück. Interview mit Tonia Mastrobuoni, Korrespondentin für "La Repubblica" in Berlin.


Härterer Lockdown? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 16.01.2021 03:33 Min. Verfügbar bis 16.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


NRW-Wälder weiter in Not WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 16.01.2021 03:35 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5 Von Corina Wegler

Stürme, Dürre und in der Folge Borkenkäfer. Die Wälder in NRW leiden unter dem Klimawandel. In den letzten drei Jahren seien allein 35 Millionen Fichten in NRW abgestorben, sagt ein Forstamtsleiter im Sauerland im Gespräch mit Corina Wegler.


Doping-Prozess: "Mauer des Schweigens im Spitzensport ist hoch" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 16.01.2021 02:11 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5 Von Hajo Seppelt

Der Arzt Mark S. ist wegen Dopings zu einer Haftstrafe von vier Jahren und zehn Monaten verurteilt worden. Diese Urteil ist eine Ausnahme, kommentiert Hajo Seppelt. Es wurde ausgelöst durch belastende Aussagen eines Whistleblowers.


Merz, Laschet oder Röttgen - wer will wetten? WDR 5 Morgenecho - Kommentar 15.01.2021 04:03 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5 Von Uli Hauck /Franka Welz /Uwe Lueb

Armin Laschet, Friedrich Merz oder Norbert Röttgen - einer von ihnen wird neuer Parteivorsitzender der CDU werden. Uli Hauck, Franka Welz und Uwe Lueb geben ihre Tipps ab.


Inzidenz und Nachverfolgung: Rechercheergebnisse des WDR WDR 5 Morgenecho - Beiträge 15.01.2021 04:03 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5 Von WDR

In NRW gibt die Mehrheit der befragten Gesundheitsämter an, die Kontaktverfolgung mittlerweile auch bei hoher Inzidenz zügig starten zu können. Probleme bereitet viel mehr uneinheitliche Software. Autorin: Lena Sterz


CDU-Vorsitz: Junge Union für Friedrich Merz WDR 5 Morgenecho - Interview 15.01.2021 07:42 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5

Auf dem Parteitag der CDU wird der neue Vorsitz gewählt. "Friedrich Merz würde der Demokratie gut tun", sagt Tilman Kuban, Bundesvorsitzender der Jungen Union. "Ich denke, dass es ein Herzschlag-Finale zwischen Laschet und Merz geben wird."


CDU-Parteitag komplett digital WDR 5 Morgenecho - Interview 15.01.2021 06:25 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5

Die CDU wählt einen neuen Vorsitz - der Parteitag findet rein digital statt. Das habe sicherlich Bedeutung, sagt der Delegierte Hermann-Josef Tebroke: "Natürlich kann man da nicht Eindrücke und Emotionen transportieren wie auf einem Präsenz-Parteitag."


"50er-Inzidenz lenkt von eigentlichen Prioritäten ab" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.01.2021 07:01 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5

Derzeit werden weitere Lockdown-Maßnahmen diskutiert. "Man muss Maßnahmen auch an die Risikogruppen anpassen", sagt Epidemiologe Klaus Stöhr. Die gestiegenen Ressourcen der Gesundheitsämter sollten in Alten- und Pflegeheimen eingesetzt werden.


NRW: Lage der Gesundheitsämter hat sich verbessert WDR 5 Morgenecho - Interview 15.01.2021 04:48 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5

Bei hohen Infektionszahlen könnten die Gesundheitsämter die Nachverfolgung nicht mehr leisten, hieß es. Eine Recherche ergab, dass sich die Lage in NRW geändert hat. Lena Sterz erklärt, was passiert ist - und auch, was noch nicht funktioniert.


Corona und die Wirtschaft WDR 5 Morgenecho - Medienschau 15.01.2021 03:53 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


Distanzunterricht in NRW: Wenn Sprache eine Hürde ist WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 15.01.2021 03:43 Min. Verfügbar bis 14.01.2022 WDR 5 Von Solveig Bader

Es ist wieder Distanzunterricht angesagt in NRW. Allein das fordert Lehrkräfte, Schulkinder und Eltern. Doch was, wenn Sprachhürden hinzukommen? Solveig Bader berichtet, wie eine Bochumer Lehrerin Lehrinhalte mit Hilfe einer Übersetzerin vermittelt.


Happy Birthday, Wikipedia! WDR 5 Morgenecho - Interview 15.01.2021 05:00 Min. Verfügbar bis 14.01.2022 WDR 5

Wikipedia, die freie Online-Enzyklopädie, wird 20 Jahre alt. Das ist ein demokratisches Nachschlagewerk, sagt Netz-Experte Jörg Schieb, denn jeder kann daran mitarbeiten. Damit seien die Einträge stets aktuell, aber auch fehleranfällig.


Gender-Pay-Gap bei Renten WDR 5 Morgenecho - Interview 14.01.2021 07:02 Min. Verfügbar bis 14.01.2022 WDR 5

Die durchschnittliche gesetzliche Altersrente von Frauen liegt weiterhin deutlich unter der von Männern. "Ehegatten-Splitting fördert, dass Frauen zu Hause bleiben", sagt Finanzexpertin Helma Sick. "Schweden hat das vor 40 Jahren abgeschafft."


Corona: Auszahlung der Hilfsgelder in Sicht WDR 5 Morgenecho - Interview 14.01.2021 07:38 Min. Verfügbar bis 14.01.2022 WDR 5

Die November-Coronahilfen für Gastronomie und Betriebe sind noch nicht komplett ausgezahlt worden. "Es fließt Geld, es ist nur nicht genug", sagt NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP). "Das musste alles neu programmiert werden."


Impeachment-Verfahren gegen Trump "beschämend" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.01.2021 07:54 Min. Verfügbar bis 14.01.2022 WDR 5

Im Zusammenhang mit dem Sturm des Kapitols läuft gegen US-Präsident Donald Trump das zweite Impeachment-Verfahren. "Trump hat zum friedlichen Marsch aufgerufen", sagt Georg Weinberg, Republicans Overseas Germany.


Spahn verteidigt Impf-Strategie WDR 5 Morgenecho - Medienschau 14.01.2021 03:57 Min. Verfügbar bis 14.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


Corona-Mutation: "Wir befinden uns im Blindflug" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.01.2021 06:19 Min. Verfügbar bis 14.01.2022 WDR 5

Die ansteckendere Variante des Coronavirus ist auch in Deutschland nachgewiesen. "Wir müssen dringend die Mobilität weiter runterbringen", sagt Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen (Grüne). Zudem fehlten stellenweise Hygienekonzepte für Arbeitnehmer.


Corona: Restaurants im Lockdown WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 14.01.2021 03:47 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 WDR 5 Von Petra Brönstrup

Der Lockdown betrifft vor allem die Gastronomie schwer. Es gibt staatliche Unterstützung und viele Restaurants bieten Essen zum Abholen an. Reicht das? Petra Brönstrup hat mit Wirten in Münster gesprochen.


Was wir über die neue Corona-Mutation wissen WDR 5 Morgenecho - Interview 13.01.2021 04:36 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 WDR 5

Erste Fälle der englischen Corona-Mutation sind auch in NRW nachgewiesen. "Was man wohl bislang weiß, ist, dass sie keine schwereren Krankheitsverläufe macht als die bisherigen Varianten", erläutert Julia Polke. Sie sei aber deutlich ansteckender.


Impfstoff-Kauf: "Sehr viel Transparenz in der EU" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.01.2021 06:55 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 WDR 5

Kritiker werfen der EU-Kommission Intransparenz bei den Vertragsverhandlungen zu Corona-Impfstoffen vor. Zu Unrecht – meint Peter Liese gesundheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion: "Wir haben mehr Transparenz als in anderen Teilen der Welt."


Pro und Contra: Impfpflicht für Personal in Medizin und Pflege? WDR 5 Morgenecho - Kommentar 13.01.2021 03:39 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 WDR 5 Von Pro Angela Tesch &Contra Birgit Schmeitzner

Ministerpräsident Söder, CSU, will eine Corona-Impfpflicht für medizinisches Personal und Pflegekräfte. Gut so, meint Angela Tesch in ihrem Kommentar. Besser nicht, hält Birgit Schmeitzner dagegen.


Impfstoff-Strategie: "Noch offene Fragen" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.01.2021 06:18 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 WDR 5

An der Impfstoff-Strategie der Bundesregierung entzündet sich weiter Kritik. Gesundheitsminister Spahn bleibe die Antwort schuldig, warum etwa "Großbritannien und Israel deutlich bessere Impfquoten haben", so FDP-Gesundheitspolitiker Andrew Ullman.


Homeoffice: "Brauchen verbindliche Spielregeln" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.01.2021 06:41 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 WDR 5

DGB-Chef Reiner Hoffmann fordert einen rechtlich sicheren Rahmen fürs Homeoffice. "Wir brauchen auch einen Rechtsanspruch für die Beschäftigten", fordert er. Allerdings sei vielerorts die mangelnde technische Ausstattung ein Problem.


Impfpflicht für Pflegende - kontraproduktiv oder notwendig? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 13.01.2021 05:27 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


NRWs Corona-Politik: "Kommunen alleingelassen" WDR 5 Morgenecho - Interview 12.01.2021 06:28 Min. Verfügbar bis 12.01.2022 WDR 5

Die Umsetzung der Pandemie-Maßnahmen in NRW erzürnt die Opposition. "Das, was jetzt wieder gemacht wird, ist halbherzig und schafft mehr Verwirrung als Klarheit", kritisiert Thomas Kutschaty, SPD-Fraktionsvorsitzender im NRW-Landtag.


Impeachment gegen Trump: "Chancen sehr schlecht" WDR 5 Morgenecho - Interview 12.01.2021 06:35 Min. Verfügbar bis 12.01.2022 WDR 5

Die US-Demokraten haben ein zweites Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump eingeleitet. Der USA-Experte Donal O’Sullivan glaubt nicht an einen Erfolg: "Es ist deutlich, dass nicht genug Republikaner bereit sind, mit Trump zu brechen."


Lernplattform-Abstürze: "Systeme nicht zeitgemäß" WDR 5 Morgenecho - Interview 12.01.2021 04:44 Min. Verfügbar bis 12.01.2022 WDR 5

Probleme beim Homeschooling: Die Server der Lernportale waren vielerorts überlastet. Die Datenschutzregelungen seien daran schuld, sagt Bildungs-Experte und Mathe-YouTuber Daniel Jung. Um den Unterricht am Leben zu halten, "müssen wir jetzt offener sein".


Frustration zum Schulstart WDR 5 Morgenecho - Medienschau 12.01.2021 03:15 Min. Verfügbar bis 12.01.2022 WDR 5

© WDR 2021


15-Kilometer-Regel: "Erhebliche Zweifel" WDR 5 Morgenecho - Interview 12.01.2021 05:46 Min. Verfügbar bis 12.01.2022 WDR 5

Der 15-km-Radius als Maßnahme im Kampf gegen die Corona-Pandemie wird weiter heftig diskutiert. Auch Verfassungsrechtler Uwe Volkmann ist skeptisch: "Das ist eine Maßnahme mit einem hohen symbolischen, aber geringen praktischen Gehalt."