Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Katholiken-Krise: "Massiv an Glaubwürdigkeit verloren"

Katholiken-Krise: "Massiv an Glaubwürdigkeit verloren" WDR 5 Morgenecho - Interview 25.05.2022 08:25 Min. Verfügbar bis 25.05.2023 WDR 5

Viele Skandale, zaghafte Reformen: Es rumort an der Basis der Katholischen Kirche, auch beim Katholikentag. Gregor Podschun vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend fordert: Die Kirche muss sich reformieren. Das aber werde ein "schwieriger Weg".


SPD zu Gewalt gegen Uiguren: "Akzeptieren wir nicht"

SPD zu Gewalt gegen Uiguren: "Akzeptieren wir nicht" WDR 5 Morgenecho - Interview 25.05.2022 06:43 Min. Verfügbar bis 25.05.2023 WDR 5

Geleakte Dokumente legen die brutale Internierung von Uiguren in Chinas Region Xinjiang offen. SPD-Menschenrechtspolitiker Frank Schwabe fordert wirtschaftliche Konsequenzen: "Deutsche Unternehmen dürfen in der Region Xinjiang nicht mehr tätig sein."


Affenpocken: "Medizinische Überwachungen sinnvoll"

Affenpocken: "Medizinische Überwachungen sinnvoll" WDR 5 Morgenecho - Interview 25.05.2022 08:30 Min. Verfügbar bis 25.05.2023 WDR 5

Kaum scheint die Corona-Pandemie überwunden, beunruhigen Meldungen über Affenpocken-Infektionen. Gibt es heute mehr Viren-Arten, die uns krank machen können? Nein, sagt Medizinhistoriker Philipp Osten: "Wir können sie aber besser entdecken."


Xinjiang Police Files: "Es müssen Taten folgen"

Xinjiang Police Files: "Es müssen Taten folgen" WDR 5 Morgenecho - Interview 25.05.2022 07:54 Min. Verfügbar bis 25.05.2023 WDR 5

Geleakte Dokumente zeigen, wie brutal Uiguren in der chinesischen Region Xinjiang unterdrückt werden. Haiyuer Kuerban vom Weltkongress der Uiguren fordert die Bundesregierung auf, ihre "internationale Pflicht zur Verhinderung des Genozids wahrzunehmen".


Affenpocken und die Gefahr der Stigmatisierung

Affenpocken und die Gefahr der Stigmatisierung WDR 5 Morgenecho - Medienschau 25.05.2022 04:35 Min. Verfügbar bis 25.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


Babynahrungsmangel in den USA

Babynahrungsmangel in den USA WDR 5 Morgenecho - Interview 24.05.2022 04:37 Min. Verfügbar bis 24.05.2023 WDR 5

In den USA fehlt es an Babynahrung - wegen Ausfällen beim größten Hersteller des Landes. Eine Luftbrücke aus Rammstein soll Abhilfe schaffen. Könnte es auch bei uns solche Engpässe geben? Ein Interview mit Björn Börgermann, Exportunion für Milchprodukte.


Sicherheitsexperte: "Russland will Teilung der Ukraine"

Sicherheitsexperte: "Russland will Teilung der Ukraine" WDR 5 Morgenecho - Interview 24.05.2022 07:21 Min. Verfügbar bis 24.05.2023 WDR 5

Seit drei Monaten führt Russland Krieg gegen die Ukraine. "Es ist nicht auszuschließen, dass dieser Krieg festgefahren ist", sagt Journalist Thomas Wiegold, Experte für Sicherheitspolitik. Russland wolle nun durch die Besetzung der Städte im Osten eine Teilung der Ukraine zementieren.


Ukraine: "Hoffnung auf gerechte Verfahren"

Ukraine: "Hoffnung auf gerechte Verfahren" WDR 5 Morgenecho - Interview 24.05.2022 06:04 Min. Verfügbar bis 24.05.2023 WDR 5

"Berichte von Augenzeugen spielen eine große Rolle bei der Ermittlung von Kriegsverbrechen und ihren Verfahren", sagt Strafrechtlerin Stefanie Bock. Für die Ukraine gebe es Hoffnung, dass sich das Internationale Justizsystem dieser Herausforderung stellen kann.


Jugend und Psyche: Stress, Belastung, Lernrückstände

Jugend und Psyche: Stress, Belastung, Lernrückstände WDR 5 Morgenecho - Interview 24.05.2022 07:28 Min. Verfügbar bis 24.05.2023 WDR 5

Pandemiefolgen, Klimawandel, Krieg, persönliche Krisen: "Bei den Jugendlichen ist die Belastung durch die letzten Jahre deutlich zu spüren", sagt Schulpsychologin Jana Schrage. Bei vielen entlade sich der Stress in Aggressionen – oder im sozialen Rückzug.


Russischer Soldat für Kriegsverbrechen verurteilt

Russischer Soldat für Kriegsverbrechen verurteilt WDR 5 Morgenecho - Medienschau 24.05.2022 04:30 Min. Verfügbar bis 24.05.2023 WDR 5

Prozess/Urteil/Kriegsverbrechen/Haft/Ukraine/Gericht/Den Haag/Soldat/Russland/Ukraine


Bauernverband: "Preise haben sich verdreifacht"

Bauernverband: "Preise haben sich verdreifacht" WDR 5 Morgenecho - Interview 23.05.2022 06:03 Min. Verfügbar bis 23.05.2023 WDR 5

Der Ukraine-Krieg hat auch Auswirkungen auf die deutsche Landwirtschaft und damit auf die Getreideversorgung. "Wir brauchen eine Stabilisierung beim Düngemittel, eine Finanzierungsmöglichkeit", sagt Udo Hemmerling vom Deutschen Bauernverband.


Neun-Euro-Ticket: Zu kurz gedacht?

Neun-Euro-Ticket: Zu kurz gedacht? WDR 5 Morgenecho - Interview 23.05.2022 06:24 Min. Verfügbar bis 23.05.2023 WDR 5

Das Neun-Euro-Ticket im Nahverkehr geht in den Verkauf. Iko Toenjes, Sprecher des VCD-NRW, bezweifelt den Nutzen: "Langfristige Maßnahmen wie Halbierung der Bahncard-Preise wären nachhaltiger". Das gelte auch für höhere Flexibilität und Pünktlichkeit.


Die Affenpocken beunruhigen Europa

Die Affenpocken beunruhigen Europa WDR 5 Morgenecho - Medienschau 23.05.2022 02:39 Min. Verfügbar bis 23.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


Seenotrettung: Besatzung der "Iuventa" vor Gericht

Seenotrettung: Besatzung der "Iuventa" vor Gericht WDR 5 Morgenecho - Interview 21.05.2022 07:07 Min. Verfügbar bis 21.05.2023 WDR 5

Die Crew des Rettungsschiff "Iuventa" hat Geflüchtete aus dem Mittelmeer gerettet, ehe italienische Behörden das Schiff beschlagnahmten. Jetzt stehen vier Besatzungsmitglieder vor Gericht. "Ein sehr dunkler Tag", sagt Crew-Mitglied Kathrin Schmidt.


Zustand der Böden: "Trocken, aber nicht extrem"

Zustand der Böden: "Trocken, aber nicht extrem" WDR 5 Morgenecho - Interview 21.05.2022 05:44 Min. Verfügbar bis 21.05.2023 WDR 5

Nach den sehr trockenen Jahren 2018 bis 2020 hat es im vergangenen Jahr wieder mehr geregnet. Genug? "In den meisten Regionen konnte der Boden wieder mit Wasser aufgefüllt werden", sagt Andreas Brömser, Agrarmeteorologe beim Deutschen Wetterdienst.


Altkanzler Schröder gibt Posten bei Rosneft auf

Altkanzler Schröder gibt Posten bei Rosneft auf WDR 5 Morgenecho - Medienschau 21.05.2022 04:03 Min. Verfügbar bis 21.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


Pandemie-Übung der G7: "Wichtiges Zeichen"

Pandemie-Übung der G7: "Wichtiges Zeichen" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.05.2022 06:08 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5

Um für eine weitere Pandemie gewappnet zu sein, haben die G7-Gesundheitsminister einen potenziellen Ausbruch der Leopard-Pocken durchgespielt. Es sei wichtig, dass präventiv und auch gemeinsam geübt werde, sagt Politologe Björn Hawlitschka.


Scholz' Regierungserklärung

Scholz' Regierungserklärung WDR 5 Morgenecho - Medienschau 20.05.2022 03:04 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


G7-Treffen: Die große Welt am Petersberg

G7-Treffen: Die große Welt am Petersberg WDR 5 Morgenecho - Beiträge 20.05.2022 03:04 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5 Von Sebastian Tittelbach

Ausnahmezustand für die kleine Stadt am Rhein: In Königswinter bei Bonn tagen die Finanzminister der G7-Staaten auf dem Petersberg. Unter anderem soll es um finanzielle Hilfen für die Ukraine gehen. Autor: Sebastian Tittelbach


Bauer klagt gegen VW: "Der Klimawandel ist hier"

Bauer klagt gegen VW: "Der Klimawandel ist hier" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.05.2022 05:28 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5

Ein Bio-Bauer verklagt gemeinsam mit Greenpeace den VW-Konzern, weil das Unternehmen zum Klimawandel beiträgt. Man wolle erreichen, dass sich VW wenigstens ab jetzt an das Treibhausgasbudget halte, sagt Anwältin Roda Verheyen.


Kommentar zum 9-Euro-Ticket: "In der Verkehrspolitik bricht etwas auf"

Kommentar zum 9-Euro-Ticket: "In der Verkehrspolitik bricht etwas auf" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 20.05.2022 01:31 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5 Von Katja Vossenberg

Das 9-Euro-Ticket soll kommen. Trotz aller Kritik daran, könne das Menschen, die kein eigenes Auto haben, wirklich etwas bringen, kommentiert Katja Vossenberg. Denn bisher habe der Fokus der Verkehrspolitik immer nur auf dem Auto gelegen.


Lebensmittelkrise: "Keine hinreichenden Antworten"

Lebensmittelkrise: "Keine hinreichenden Antworten" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.05.2022 06:40 Min. Verfügbar bis 19.05.2023 WDR 5

Wegen des Krieges ist die Ukraine nicht in der Lage, Getreide auszuliefern. Das werde zusammen mit der Klimakrise zum weltweiten Hunger beitragen, lasse sich aber kurzfristig nicht ändern, sagt Agrarökonom Sebastian Hess. Es brauche langfristige Lösungen.


Hohe Glaspreise: Bier wird teurer

Hohe Glaspreise: Bier wird teurer WDR 5 Morgenecho - Interview 19.05.2022 05:45 Min. Verfügbar bis 19.05.2023 WDR 5

Aufgrund Personalmangels, gestiegener Logistikpreise und Energiekosten in der Produktion werden Glasflaschen knapp. Das werde auf Dauer dazu führen, dass die Bierpreise deutlich steigen werden, sagt Brauerei-Geschäftsführer Hans Berlin.


Altkanzler Schröder: Privilegien streichen?

Altkanzler Schröder: Privilegien streichen? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 19.05.2022 03:40 Min. Verfügbar bis 19.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


Privilegienentzug für Schröder: "Legitimer Weg"

Privilegienentzug für Schröder: "Legitimer Weg" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.05.2022 08:09 Min. Verfügbar bis 19.05.2023 WDR 5

Mitglieder von SPD, Grünen und FDP möchten, dass Gerhard Schröder einen Großteil seiner Privilegien als Altkanzler verliert. Das sei ein guter Anlass, um die Rahmenbedingungen für Spitzenkräfte außer Dienst umzugestalten, sagt Politologe Stephan Bröchler.


Grüne und CDU in NRW: "Gemeinsame Ziele im Vordergrund"

Grüne und CDU in NRW: "Gemeinsame Ziele im Vordergrund" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.05.2022 07:01 Min. Verfügbar bis 18.05.2023 WDR 5

Lange schien eine Koalition von CDU und Grünen undenkbar. "Die Parteien müssen agiler handeln, wenn sie stabile Regierungen zustande bringen wollen", sagt die Politologin Jasmin Riedl. Dafür müsse die politische Lagersituation in NRW aufgelöst werden.


Assistierter Suizid: Ein Fall fürs Strafrecht?

Assistierter Suizid: Ein Fall fürs Strafrecht? WDR 5 Morgenecho - Interview 18.05.2022 08:27 Min. Verfügbar bis 18.05.2023 WDR 5

Wie soll die Sterbehilfe gesetzlich geregelt werden? Darüber debattiert der Bundestag. Ansgar Heveling, CDU-Bundestagsabgeordneter und Justiziar der Unionsbundestagsfraktion, plädiert dafür, sie im Strafrecht zu verankern. Warum?


Inflation: "Die Ärmsten der Armen leiden am stärksten"

Inflation: "Die Ärmsten der Armen leiden am stärksten" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.05.2022 06:05 Min. Verfügbar bis 18.05.2023 WDR 5

Die größten Sorgen bereiten Menschen in Deutschland derzeit die starke Inflation und der Wohlstandsverlust. Zu Recht, sagt Marcel Fratzscher vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung: "Doch es gibt schnelle und effektive Wege, die Geldbeutel zu entlasten."


Türkei und der Nato-Beitritt von Schweden und Finnland

Türkei und der Nato-Beitritt von Schweden und Finnland WDR 5 Morgenecho - Medienschau 18.05.2022 04:00 Min. Verfügbar bis 18.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


Sollte der assistierte Suizid legal werden?

Sollte der assistierte Suizid legal werden? WDR 5 Morgenecho - Interview 18.05.2022 06:28 Min. Verfügbar bis 17.05.2023 WDR 5

Der Bundestag debattiert über neue Sterbehilfe-Regelungen. Palliativmediziner Matthias Thöns hat erfolgreich vorm Bundesverfassungsgericht geklagt, dass er schwer kranken Suizidwilligen als Assistent Hilfe leisten darf. Was erwartet er von der Regierung?


Die Kulturschaffenden in Cannes und der Ukraine-Krieg

Die Kulturschaffenden in Cannes und der Ukraine-Krieg WDR 5 Morgenecho - Interview 17.05.2022 06:20 Min. Verfügbar bis 17.05.2023 WDR 5

Das Filmfest in Cannes zeigt russische und ukrainische Beiträge, eine Delegation aus Russland aber ist nicht eingeladen. Richtig so, sagt der russische Schriftsteller Wladimir Kaminer: "Die möchte ich auch nicht in Cannes willkommen heißen."


Schwarz-Grün in NRW: "Keine Spannung" für Ampel in Berlin

Schwarz-Grün in NRW: "Keine Spannung" für Ampel in Berlin WDR 5 Morgenecho - Interview 17.05.2022 05:39 Min. Verfügbar bis 17.05.2023 WDR 5

Ein mögliches Bündnis zwischen CDU und Grünen in NRW würde die Ampelkoalition im Bund nach Einschätzung des Politologen Karl-Rudolf Korte nicht belasten: "Das wird die Regierung nicht aus der Bahn werfen, wenn es hier zu keiner Ampel käme."


Niedrige Wahlbeteiligung: "Wählen will gelernt sein"

Niedrige Wahlbeteiligung: "Wählen will gelernt sein" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.05.2022 07:43 Min. Verfügbar bis 17.05.2023 WDR 5

Nach der NRW-Wahl bereitet die Wahlbeteiligung von nur 55,5 Prozent Sorgen. Politologe Robert Vehrkamp fordert, "die Art und Weise, wie wir wählen, besser an die Lebensgewohnheiten der Menschen anzupassen", um ihnen die Wahlteilnahme zu erleichtern.


Schwedens NATO-Beitritt

Schwedens NATO-Beitritt WDR 5 Morgenecho - Medienschau 17.05.2022 04:03 Min. Verfügbar bis 17.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


NRW-FDP über Ampel: "Steht nicht zur Debatte"

NRW-FDP über Ampel: "Steht nicht zur Debatte" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.05.2022 06:01 Min. Verfügbar bis 16.05.2023 WDR 5

NRW-FDP-Spitzenkandidat Joachim Stamp rechnet fest damit, dass Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) eine Koalition mit den Grünen bilden wird: "Die CDU wird für den Ministerpräsidenten-Posten im Zweifelsfall sämtliche Inhalte preisgeben."


NRW-Grüne: "Verantwortung annehmen"

NRW-Grüne: "Verantwortung annehmen" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.05.2022 05:31 Min. Verfügbar bis 16.05.2023 WDR 5

Die Grünen in NRW triumphieren bei der Landtagswahl. Kommt jetzt Schwarz-Grün? Mit Blick auf eine neue Klimapolitik dringt Grünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur darauf, dass "eine neue Landesregierung nicht mehr davon redet, sondern ins Handeln kommt".


NRW-AfD: "Allenthalben mehr erhofft"

NRW-AfD: "Allenthalben mehr erhofft" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.05.2022 04:21 Min. Verfügbar bis 16.05.2023 WDR 5

Auch bei der NRW-Landtagswahl verliert die AfD Stimmen, am Ende landet die Partei bei 5,4 Prozent. "Der Wahlkampf hat sich in den letzten zwei Wochen sehr zugespitzt auf die Spitzenkandidaten von CDU und SPD", sagt AfD-Spitzenkandidat Markus Wagner.


NRW-CDU: "Regieren um jeden Preis gibt‘s nicht"

NRW-CDU: "Regieren um jeden Preis gibt‘s nicht" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.05.2022 05:23 Min. Verfügbar bis 16.05.2023 WDR 5

CDU und Grüne sind die klaren Wahlsieger in Nordrhein-Westfalen – kommt nun Schwarz-Grün? "Wenn wir jetzt klug, sachgerecht und pragmatisch miteinander reden, kann man für viele Probleme eine Lösung finden", sagt Innenminister Herbert Reul (CDU).


NRW-SPD: "Stehen bereit für Gespräche"

NRW-SPD: "Stehen bereit für Gespräche" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.05.2022 04:25 Min. Verfügbar bis 16.05.2023 WDR 5

NRW-SPD-Chef Thomas Kutschaty kann sich vorstellen, mit Grünen und FDP eine Ampel-Koalition zu bilden. Mit Blick auf Schwarz-Grün sagt er: "Zweierbündnisse sind natürlich leichter zu schmieden als Dreierbündnisse. Da mache ich mir nichts vor."


Landtagswahl NRW

Landtagswahl NRW WDR 5 Morgenecho - Medienschau 16.05.2022 05:21 Min. Verfügbar bis 16.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


Entscheidung fällt? Finnland und Schweden in die NATO

Entscheidung fällt? Finnland und Schweden in die NATO WDR 5 Morgenecho - Interview 14.05.2022 07:16 Min. Verfügbar bis 14.05.2023 WDR 5

Am Wochenende verkünden Finnland und Schweden, wie sie zu einem Nato-Beitritt stehen. Was würde das für die Sicherheitspolitik und Machtverhältnisse in Europa bedeuten? Ein Interview mit Aylin Matlé, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.


Vor der NRW-Wahl: Wie ist die Stimmung bei den Grünen?

Vor der NRW-Wahl: Wie ist die Stimmung bei den Grünen? WDR 5 Morgenecho - Interview 14.05.2022 06:16 Min. Verfügbar bis 14.05.2023 WDR 5

Der Wahlkampf in NRW ist so gut wie beendet. Die Grünen-Spitzenkandidatin Neubaur erhielt unter anderem Unterstützung von der Co-Vorsitzenden der Grünen Ricarda Lang. Wie war die Stimmung im Wahlkampf und wie sind die Chancen der NRW-Grünen?


FDP-Abgeordnete verlassen Verteidigungsausschuss - knirscht die Ampel?

FDP-Abgeordnete verlassen Verteidigungsausschuss - knirscht die Ampel? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 14.05.2022 04:38 Min. Verfügbar bis 14.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


Ausblick Wahlen NRW (6/6): Digitalisierung

Ausblick Wahlen NRW (6/6): Digitalisierung WDR 5 Morgenecho - Beiträge 14.05.2022 03:54 Min. Verfügbar bis 14.05.2023 WDR 5 Von Samuel Acker

Digitalisierung First, Bedenken Second oder Edgeland? NRW hat Aufholbedarf bei der Anbindung ans Netz und der Digitalisierung der Behörden. Vor allem die Liberalen hatten große Pläne zu Regierungsbeginn. Wie geht es weiter? Samuel Acker berichtet.


Nachgefragt: Friedrich Merz zur NRW-Landtagswahl

Nachgefragt: Friedrich Merz zur NRW-Landtagswahl WDR 5 Morgenecho - Interview 14.05.2022 12:34 Min. Verfügbar bis 13.05.2023 WDR 5

Laut Umfragen sieht es nach einem knappen Rennen zwischen Hendrik Wüst (CDU) und Thomas Kutschaty (SPD) aus. "Es wird eine spannende Wahl werden", so Friedrich Merz, Bundesvorsitzender der CDU und Oppositionsführer im Bundestag.


Getreide-Lieferengpass: "Odessa darf nicht fallen"

Getreide-Lieferengpass: "Odessa darf nicht fallen" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.05.2022 05:49 Min. Verfügbar bis 13.05.2023 WDR 5

Bis Kriegsbeginn war die Ukraine einer der wichtigsten Weizen-Exporteure. Nun ist ein Großteil der Ausfuhren zum Erliegen gekommen. "Wir müssen der Ukraine helfen, die Seewege freizukämpfen", sagt Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne).


Ausblick Wahlen NRW (5/6): Bauen und wohnen

Ausblick Wahlen NRW (5/6): Bauen und wohnen WDR 5 Morgenecho - Beiträge 13.05.2022 03:45 Min. Verfügbar bis 13.05.2023 WDR 5 Von Wolfgang Otto

In Düsseldorf und Köln bezahlen Mieter schon mal knapp 13 Euro pro Quadratmeter. Bezahlbarer Wohnraum ist knapp und teuer. Die Mietpreis-Bremse hat nicht wirklich Entspannung gebracht. Was unternimmt das Land? Wolfgang Otto berichtet.


Jugend-Blick auf TV-Duell Kutschaty-Wüst

Jugend-Blick auf TV-Duell Kutschaty-Wüst WDR 5 Morgenecho - Interview 13.05.2022 07:11 Min. Verfügbar bis 13.05.2023 WDR 5

Julius Lachmann, NRW-Landessieger des Wettbewerbs "Jugend debattiert", hat sich das TV-Duell zwischen Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und seinem Herausforderer Thomas Kutschaty (SPD) angeschaut. "Kutschaty hat mehr interagiert", sagt er.


Steuerschätzung: 220 Milliarden Euro mehr bis 2026

Steuerschätzung: 220 Milliarden Euro mehr bis 2026 WDR 5 Morgenecho - Medienschau 13.05.2022 05:09 Min. Verfügbar bis 13.05.2023 WDR 5

© WDR 2022


Ukraine-Krieg und NRW-Wahl: Fragen an den Bundeskanzler

Ukraine-Krieg und NRW-Wahl: Fragen an den Bundeskanzler WDR 5 Morgenecho - Interview 13.05.2022 17:40 Min. Verfügbar bis 12.05.2023 WDR 5

Kurz vor der NRW-Landtagswahl verteidigt Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) die gegen Russland beschlossenen Sanktionen. Sie seien effektiv, schädigten die russische Wirtschaft und hätten ein Ziel: "Die Waffen müssen schweigen."