WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Hobby-Imkerei in NRW WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 22.04.2021 03:22 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5 Von Elfie Schader

Hobby-Imker*innen stehen in den Startlöchern. Denn bald ist es soweit: Sie können wieder frischen Honig schleudern. Auch in NRW ist die Zahl der Bienenbegeisterten in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Elfie Schader hat mit einigen gesprochen.


Transparenzregeln für Abgeordnete: "Lektionen gelernt" WDR 5 Morgenecho - Interview 22.04.2021 06:22 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5

Neue Transparenzregeln für Abgeordnete sollen bezahlte Lobbyarbeit ebenso verbieten wie die Annahme von Geldspenden. Nebeneinkünfte sollen zudem "auf Euro und Cent" offengelegt werden. "Ein deutlicher Fortschritt", meint Timo Lange von Lobbycontrol.


Bundesnotbremse: "Reine Symbolpolitik" WDR 5 Morgenecho - Interview 22.04.2021 04:58 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5

Verfassungsrechtlerin Anna Katharina Mangold sieht die Ausgangssperren im neuen Infektionsschutzgesetz kritisch. Die Maßnahmen würden nicht zum Ziel führen. Aus diesem Grund seien die Einschränkungen der Grundrechte "verfassungsrechtlich unzulässig".


NRW: Smarte Innenstadtlogistik statt Verkehrsprobleme WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 21.04.2021 03:41 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5 Von Thomas Kalus

Ob Luftverschmutzung oder Staus: NRWs Innenstädte leiden unter der Vielzahl von Lieferfahrzeugen. Düsseldorfer Logistiker haben nun ein Modell entwickelt, das die Bündelung von Warenlieferungen ermöglicht. Wie das funktioniert, berichtet Thomas Kalus.


Laschet und Söder: Ab jetzt wieder ein Team? WDR 5 Morgenecho - Interview 21.04.2021 06:34 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5

Die CDU beschreibt den Kampf um die Kanzlerkandidatur in der Union als normal und belebend. Das sei Unsinn, sagt Politikpsychologe Thomas Kliche. "Offensichtlich steht doch dahinter eine noch offene Entscheidung in der Partei."


"Kinder von Isolation viel stärker betroffen" WDR 5 Morgenecho - Interview 21.04.2021 06:56 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5

In der Pandemie werden Schulen immer wieder geschlossen, Sport- und Freizeitangebote sind nicht erlaubt. "Da muss uns klar sein, dass wir uns eine riesige Latte von Problemen heranziehen", sagt der Kinder- und Jugendmediziner Michael Achenbach.


Urteil im George-Floyd-Fall: "Amerika schaut hin" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 21.04.2021 03:20 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5 Von Katrin Brand

Derek Chauvin, der Polizist, der George Floyd getötet hat, wurde schuldig gesprochen. Gerechtigkeit sei damit noch nicht erreicht, meint Katrin Brand in ihrem Kommentar. Aber es sei ein Schritt in die richtige Richtung.


NRW-CDU: "Jetzt hinter dem Kandidaten versammeln" WDR 5 Morgenecho - Interview 21.04.2021 07:03 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5

Der Kampf um die Kanzlerkandidatur der Union ist entschieden - wurde jedoch lange in der Öffentlichkeit ausgetragen. "Wir haben eine sehr transparente Entscheidung gefällt und das ist gut so", sagt Bodo Löttgen, Vorsitzender CDU-Landtagsfraktion NRW.


Inzidenzwert 165: Folgenreiche Willkür WDR 5 Morgenecho - Kommentar 21.04.2021 02:28 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5 Von WDR 5

In der geplanten Bundesnotbremse sollen Schulen erst ab einem Inzidenzwert von 165 schließen und auf Digitalunterricht umschalten. 165: Die willkürliche Festsetzung dieses Wertes wird Folgen haben, meint Stephan Beuting in seinem Kommentar.


K-Frage mit Schaden für die Union WDR 5 Morgenecho - Medienschau 21.04.2021 03:34 Min. Verfügbar bis 21.04.2022 WDR 5

© WDR 2021


Kinder und Jugendliche mit Long Covid WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 20.04.2021 03:34 Min. Verfügbar bis 19.04.2022 WDR 5 Von Bader Solveig

Auch manche Kinder und Jugendliche tragen nach einer Corona-Infektion Langzeitfolgen davon, das sogenannte Long Covid. Was das bedeutet, erlebt gerade eine betroffene Familie aus Krefeld. Solveig Bader hat sie in der Bochumer Kinderklinik getroffen.


Corona-Test-Angebote in Unternehmen werden Pflicht WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2021 05:44 Min. Verfügbar bis 20.04.2022 WDR 5

Unternehmen werden nun verpflichtet, ihren Beschäftigten Corona-Tests anzubieten. "Die Arbeitswelt muss ihren Beitrag leisten", sagt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). "Arbeitsschutz ist klassisch eine unternehmerische Aufgabe."


Wirecard: "BaFin hat sich täuschen lassen wollen" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2021 05:54 Min. Verfügbar bis 20.04.2022 WDR 5

Der Wirecard-Untersuchungsausschuss soll klären, inwieweit die Behörden mitverantwortlich sind. "Alle, auch die Behörden, müssen eine neue Mentalität an den Tag legen, eine kritische Haltung", sagt Kay Gottschalk (AfD), Vorsitzender des Ausschusses.


K-Frage der Union: "Haben die Basis mit einbezogen" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2021 06:09 Min. Verfügbar bis 20.04.2022 WDR 5

Der CDU-Vorstand hat sich für Armin Laschet als Kanzlerkandidat entschieden. Aus der Parteibasis gab es Kritik. "Es gab eine klare Mehrheit im Gremium, wo die Entscheidung hingehört", sagt Günter Krings (CDU), Vorsitzender der NRW-Landesgruppe.


Kanzlerkandidatur: "Eine Selbstdemontage der CDU/CSU" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2021 07:11 Min. Verfügbar bis 20.04.2022 WDR 5

Die CDU hat für Armin Laschet als Kanzlerkandidat der Union gestimmt - entgegen der Stimmung der Parteibasis. "Die CDU hat keine Basisdemokratie gelernt", sagt Politologe Albrecht von Lucke. "Das Ergebnis wird ihr noch gewaltig auf die Füße fallen."


Super League: "Frontalangriff auf das Klubsystem" WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2021 05:40 Min. Verfügbar bis 20.04.2022 WDR 5

Zwölf europäische Top-Fußballklubs möchten eine Super League gründen. "Es ist natürlich auch die unersättliche Gier nach Marktanteilen", sagt 11Freunde-Chefredakteur Philip Köster. "Es ist wichtig, dass die deutschen Klubs standhaft bleiben."


Kann Baerbock Kanzlerin? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 20.04.2021 03:40 Min. Verfügbar bis 20.04.2022 WDR 5

Die Grünen haben am Montagvormittag (19.4.) Annalena Baerbock als ihre Spitzen-Frau für die Bundestagswahl Ende September präsentiert. Bei der Union gab es dagegen immer noch keine endgültige Entscheidung. In der Nacht kam aber die Nachricht: Der CDU-Bundesvorstand hat sich für Parteichef Laschet als Kanzlerkandidat ausgesprochen.


Pflegeausbildung in Corona-Zeiten WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 19.04.2021 03:36 Min. Verfügbar bis 19.04.2022 WDR 5 Von Doro Blome-Müller

Eine Ausbildung in der Pflege zu machen ist in Corona-Zeiten wegen der eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten schwierig. Auszubildende in Neuss lernen deshalb mit Übungspuppen im Simulationszentrum. Doro Blome-Müller hat sich vor Ort umgeschaut.


Pflege: "Seit 20 Jahren auf Verschleiß gefahren" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.04.2021 06:26 Min. Verfügbar bis 19.04.2022 WDR 5

Der Pflegepersonal-Mangel auf den Intensivstationen ist ein zentrales Problem bei der Versorgung von Covid19-Patient*innen. Schnell lösen lasse sich das Problem nicht, sagt Pflegeforscher Heinz Rothgang: "Das dauert eine ganze Weile."


Grüne: Baerbock und Habeck "werden beide Wort halten" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.04.2021 06:33 Min. Verfügbar bis 19.04.2022 WDR 5

Annalena Baerbock oder Robert Habeck: Es gibt nur einen Platz als Kanzlerkandidat*in der Grünen. Kein Problem für Mona Neubaur, Co-Vorsitzende der NRW-Grünen: Der oder die Unterlegene werde "den Großmut besitzen, zur Seite zu treten".


Landeselternschaft fordert kindgerechtere Tests WDR 5 Morgenecho - Interview 19.04.2021 05:44 Min. Verfügbar bis 19.04.2022 WDR 5

In NRW kehren viele Schulen in den Wechselunterricht zurück. Birgit Völxen von der Landeselternschaft Grundschulen NRW wünscht sich, dass die Corona-Tests in den Schulen "ausgewechselt würden durch andere Tests, die deutlich kindgerechter sind".


Gedenken an Corona-Tote WDR 5 Morgenecho - Medienschau 19.04.2021 04:11 Min. Verfügbar bis 19.04.2022 WDR 5

© WDR 2021


Frauen Union NRW unterstützt Armin Laschet WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2021 06:05 Min. Verfügbar bis 17.04.2022 WDR 5

Es ist weiter kein Ende in Sicht im Streit um die Kanzlerkandidatur der Union. Für Gisela Manderla von der Frauen Union NRW ist der Fall aber klar: Sie unterstützt Armin Laschet. "Umfragewerte sind immer nur Momentaufnahmen", argumentiert sie.


Merz von Söders "Strategiewechsel überrascht" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2021 05:43 Min. Verfügbar bis 17.04.2022 WDR 5

Im Rennen um die Unions-Kanzlerkandidatur unterstützt Friedrich Merz weiter Armin Laschet. "Markus Söder hat das Votum der gesamten Führung der CDU nicht akzeptieren wollen und will dies nun zu einem Plebiszit der Bundestagsfraktion machen", sagt er.


Unionsstreit um Kanzlerkandidatur WDR 5 Morgenecho - Medienschau 17.04.2021 04:33 Min. Verfügbar bis 17.04.2022 WDR 5

© WDR 2021


Trauer um Prinz Philip WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2021 05:14 Min. Verfügbar bis 17.04.2022 WDR 5

Die Welt nimmt Abschied von Prinz Philip. Die Trauerfeier für den verstorbenen Ehemann von Queen Elizabeth II. findet in der St. George's Chapel auf dem Gelände von Schloss Windsor statt. Hierzu Julia Melchior, Kennerin des Königshauses.


Pflege: "Ein guter Beruf, der so wenig Anerkennung bekommt" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2021 09:54 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5

Ralf Berning arbeitet als Pfleger auf einer Intensivstation in Bielefeld. Trotz anstrengender Arbeitsbedingungen arbeitet er gerne; schätzt den Umgang mit Patient*innen und Angehörigen. Gesellschaft und Politik sollten Pflege höher wertschätzen.


Corona: "Die Würde ist das höchste Grundrecht" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2021 06:50 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5

In der Corona-Pandemie kommt der Staat nicht umhin, irgendjemandes Grundrechte einzuschränken - das würde er auch tun, wenn er nicht handelt, sagt der Philosoph und Publizist Richard David Precht. Die Maßnahmen dienen der Erhaltung der Menschenwürde.


Grüne: "Markus Söder ist ein Mann für den Schein" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2021 06:20 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5

Markus Söder mache eher Politik für Umfragewerte, sagt Katharina Schulze, Oppositionsführerin im bayerischen Landtag. Es sei schwierig zu sagen, wofür der CSU-Chef politisch eigentlich stehe. Er sei eher auf Inszenierung aus, sagt die Grünen-Politikerin.


Berliner Mietpreisdeckel gekippt WDR 5 Morgenecho - Medienschau 16.04.2021 03:51 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5

© WDR 2021


Ramadan an der Schule WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 16.04.2021 03:49 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5 Von Solveig Bader

Menschen muslimischen Glaubens begehen derzeit den Fastenmonat Ramadan. Solveig Bader war an einer Essener Gesamtschule und hat mit muslimischen Schüler*innen über die Herausforderung gesprochen, in Pandemie-Zeiten zu lernen und zu fasten.


Pandemiebekämpfung mit der "Rasenmäher-Methode" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2021 06:23 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5

Ausgangsbeschränkungen seien vorteilhaft, aber unter Grundrechtsbedingungen problematisch, sagt Steffen Augsberg, Staatsrechtler und Mitglied im Deutschen Ethikrat. Aktuell entstehe der Eindruck eines willkürlichen, "bunten Maßnahmenbündels".


Ramadan: "Erhaltung der Gesundheit ist religiöses Gebot" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2021 06:22 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5

Neben der geistigen Erneuerung ist auch das soziale Zusammenkommen ein Teil des Ramadans. Darauf jetzt zu verzichten, falle schwer, aber man habe mittlerweile auch Übung mit der Pandemie, sagt Aiman Mazyek vom Zentralrat der Muslime.


Corona: "Schule ist kein infektionsfreier Raum" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2021 06:04 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

Schulen seien Kontakt-Drehscheiben, sagt der Leiter der Dortmunder Kinderklinik Dominik Schneider. Er ist trotzdem dafür, die Schulen möglichst offen zu halten, weil es sich um wichtige Bildungs- und Entwicklungsräume für Kinder handele.


Mietendeckel: "Wettbewerb hilft allen" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2021 07:02 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

Der Ökonom Jan Schnellenbach hält den Berliner Mietendeckel für nicht sinnvoll. Wohnraum zu regulieren biete keinerlei Anreize, neuen Wohnraum zu schaffen und verschärfe damit die Situation auf den Wohnungsmarkt. Man müsse den Neubau erleichtern.


Impfungen: "Hoffentlich im Mai den Knoten zerschlagen" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2021 06:15 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

Hausärzt*innen impfen mit gegen Corona, doch nun fällt der Impfstoff von Johnson & Johnson aus. Die Kampagne werde aber "nicht wesentlich" ins Stocken geraten, sagt Dirk Spelmeyer, Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.


Truppenabzug aus Afghanistan: "Periode des Friedens erzeugt" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2021 05:55 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

Die Bundesregierung zieht gemeinsam mit den USA ihre Truppen aus Afghanistan ab. Diese Entscheidung sei "folgerichtig und absehbar", sagt André Wüstner vom Deutschen Bundeswehrverband. Die Mission sei aber nicht gescheitert.


Corona-Politik: "Brauchen übergreifende Krisenstäbe" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2021 08:00 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

NRW-Vize-Ministerpräsident Joachim Stamp (FDP) hält die Bundesnotbremse und die geplanten flächendeckenden Ausgangssperren für "falsch". Stattdessen fordert er "übergreifende und interdisziplinäre Krisenstäbe", die einzelne Maßnahmen "mikromanagen".


Grüne zu Staatsschulden: "Kein Zukunftshaushalt" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2021 05:03 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

Der Staat braucht in der Corona-Krise mehr Geld und wird deshalb die Obergrenze der Schuldenbremse weit überschreiten. Das habe die Regierung durch inkonsequentes Handeln in der Krise selbst verschuldet, sagt Finanzpolitiker Sven-Christian Kindler (Grüne).


Raus aus Afghanistan WDR 5 Morgenecho - Medienschau 15.04.2021 04:19 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

© WDR 2021


Corona-Hilfen: "Verteilungspolitische Schieflage" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2021 08:40 Min. Verfügbar bis 14.04.2022 WDR 5

Arme Menschen werden in der Pandemie noch ärmer. Die Bundesregierung habe sie bei den Corona-Hilfen am wenigsten bedacht, sagt Armutsforscher Christoph Butterwegge: "Die Gesellschaft wird sich noch stärker spalten." Er plädiert für einen Corona-Soli.


NRW: Demokratieprojekt "Jugend entscheidet" startet WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 15.04.2021 03:33 Min. Verfügbar bis 14.04.2022 WDR 5 Von Annika Krooß

Einmal eine kommunalpolitische Entscheidung treffen, das kann für 12- bis 15-Jährige in Kalletal, Warburg und Windeck demnächst wahr werden. Denn die NRW-Kommunen nehmen am Demokratie-Projekt "Jugend entscheidet" teil, wie Annika Krooß berichtet.


"Querdenken"-Demos: Genug Schutz für Journalist*innen in NRW? WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 14.04.2021 03:23 Min. Verfügbar bis 14.04.2022 WDR 5 Von Christopher Ophoven

In der Vergangenheit sind Journalist*innen bei "Querdenken"-Demonstrationen verbal und teilweise auch körperlich angegriffen worden. Christopher Ophoven ist der Frage nachgegangen, wie gut sie in NRW aktuell bei solchen Einsätzen geschützt sind.


Aerosolforscher sieht Ausgangsbeschränkungen kritisch WDR 5 Morgenecho - Interview 14.04.2021 06:34 Min. Verfügbar bis 14.04.2022 WDR 5

Der Bund will bei hoher Inzidenz Ausgangsbeschränkungen. "Wir wissen, dass das Infektionsgeschehen sich in Innenräumen abspielt", sagt Aerosolforscher Gerhard Scheuch: "Aus Sicht der Aerosolforscher ist die Ausgangsbeschränkung kontraproduktiv."


Die Union, die K-Frage und die Folgen WDR 5 Morgenecho - Interview 14.04.2021 06:55 Min. Verfügbar bis 14.04.2022 WDR 5

CDU und CSU sind sich noch uneins, wer Kanzlerkandidat der Union wird. Die Diskussion schade der Union nicht, sagt Marie-Luise Dött vom Parlamentskreis Mittelstand der Unionsfraktion: "Das lassen wir uns auch nicht von außen einreden."


Debatte um Ausgangsbeschränkungen WDR 5 Morgenecho - Medienschau 14.04.2021 03:52 Min. Verfügbar bis 14.04.2022 WDR 5

© WDR 2021


Gemeindebund: "Bundesweite Regelungen sind vernünftig" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.04.2021 06:54 Min. Verfügbar bis 14.04.2022 WDR 5

Das neue Infektionsschutzgesetz soll bundesweit einheitliche Regelungen durchsetzen. "Es ist etwas mehr Einheitlichkeit, und die ist notwendig", sagt Gerd Landsberg, Städte- und Gemeindebund. Ausgangsbeschränkungen sieht er jedoch kritisch.


Infektionsschutzgesetz: "Das geht so überhaupt nicht" WDR 5 Morgenecho - Interview 14.04.2021 07:33 Min. Verfügbar bis 13.04.2022 WDR 5

Die Fraktion der Linken will dem neuen Infektionsschutzgesetz so nicht zustimmen. Zu viel Auflagen im Privaten, zu wenig für die Wirtschaft. "Das ist Kapitalismus, wie er im Buche steht", so Jan Korte, parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion.


Ramadan zwischen Bräuchen und Auflagen WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 13.04.2021 02:29 Min. Verfügbar bis 13.04.2022 WDR 5 Von Murat Koyuncu

Der Ramadan beginnt. Zum zweiten Mal mitten in der Corona-Pandemie. Wieder stehen NRWs Muslime vor der Frage, wie es gelingen kann, Traditionen zu bewahren und trotzdem die Corona-Maßnahmen einzuhalten. Murat Koyuncu hat sich in Düsseldorf umgehört.


CSU: "Kandidat mit besseren Chancen nehmen" WDR 5 Morgenecho - Interview 13.04.2021 06:34 Min. Verfügbar bis 13.04.2022 WDR 5

Wer soll Kanzlerkandidat der Union werden? Thomas Kreuzer, Fraktionschef der CSU im bayerischen Landtag, hat eine klare Meinung dazu: "Das ist meines Erachtens eindeutig Markus Söder." Eine Mitgliederbefragung will Kreuzer nicht ausschließen.