WDR 5 Morgenecho

Gut informiert in den Tag

WDR 5 Morgenecho

Am Frühstückstisch oder unterwegs zur Arbeit: Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand und bieten Ihnen Interviews mit Spitzenpolitikern zu den aktuellen Topthemen, spannende Berichte aus dem In- und Ausland sowie erstklassige Reportagen aus NRW. Das WDR 5 Morgenecho informiert, analysiert und bewertet - mit interessanten  Hintergrundbeiträgen und meinungsstarken Kommentaren.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Stadt Monheim: Bürgerbeteiligung durch Mitmach-Portale WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 09.12.2019 03:44 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5 Von Benjamin Sartory

Seit zwei Jahren gibt es in Monheim die Online-Mitmach-Portale "Mitdenken", "Mitteilen" und "Mitplanen". Bürger können hier nicht nur ihren Ärger loswerden, sondern Ideen zu konkreten Projekten äußern. Mit Erfolg? Benjamin Sartory berichtet.

Serie Rohstoff (1/5) - Besuch bei den deutschen Schatzsuchern WDR 5 Morgenecho - Beiträge Teil 1 von 5 09.12.2019 03:45 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5 Von Elisabeth Weydt

Der Rohstoffbedarf für die E-Mobilität ist riesig. Doch die Quellen für Kobalt, Lithium, Kupfer oder Nickel erweisen sich als problematisch. Die Bundesanstalt für Rohstoffe und Geowissenschaften sucht nach Wegen aus dem Dilemma. Elisabeth Weydt war dort.

SPD auf dem richtigen Weg? WDR 5 Morgenecho - Interview 07.12.2019 05:51 Min. Verfügbar bis 06.12.2020 WDR 5

Mehr Mindestlohn, mehr Investitionen, mehr Klimaschutz – wenn auch vage, aber so hat es die SPD auf ihrem Parteitag beschlossen. Kann die Partei so neue Profilschärfe gewinnen? Interview mit Klaas Hübner vom Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Zwei Jahre Loveparade-Prozess WDR 5 Morgenecho - Interview 07.12.2019 04:10 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5

Seit zwei Jahren läuft der Prozess zur juristischen Aufarbeitung des Duisburger Loveparade-Unglücks im Jahr 2010. Verhandelt wird nur noch gegen drei Angeklagte, jetzt droht die Verjährung. Hierzu Benjamin Sartory.

Ein Jahr AKK, ein Jahr Talfahrt? WDR 5 Morgenecho - Interview 07.12.2019 05:57 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5

Als Vorsitzende ist Annegret Kramp-Karrenbauer verantwortlich für das Erscheinungsbild der CDU. Mit ihr ist die Partei nicht nur in allen Umfragen weiter abgefallen, sondern auch bei drei Landtagswahlen abgestürzt. Ein Gespräch mit dem Politologen Uwe Jun.

Merkels erster Besuch in Auschwitz-Birkenau WDR 5 Morgenecho - Medienschau 07.12.2019 03:49 Min. Verfügbar bis 06.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Kindesmissbrauch – "Strafen bereits enorm angehoben" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.12.2019 06:44 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5

NRW-Innenminister Herbert Reul fordert höhere Strafen für Kindesmissbrauch. Strafverteidiger Udo Vetter mahnt vor einem Verlust des objektiven Gerechtigkeitsgefühls im Rechtsstaat, das sich nicht an Stammtischparolen orientiert.

"Von Linksruck in der SPD kann keine Rede sein" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.12.2019 06:02 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5

Schaue man sich Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an, sehe man keinen Linksruck in der SPD, sagt Politikwissenschaftler Martin Florack. Stattdessen seien die Punkte des neuen Spitzenduos klassische, "ordinäre SPD-Programmatik".

Stegner: SPD muss "zu neuer Geschlossenheit finden" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.12.2019 06:55 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5

Es sei töricht, wenn die SPD für die weitere Zusammenarbeit mit der Union rote Linien formuliere, sagt der stellvertretende Parteivorsitzende Ralf Stegner. Ultimaten stelle man nur, wenn man wolle, dass die Zusammenarbeit scheitert.

"Digitalpakt steckt noch in den Kinderschuhen" WDR 5 Morgenecho - Interview 06.12.2019 06:24 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5

Bisher gibt es nur eine geringe Anzahl von Anträgen für den Digitalpakt Schule. Man brauche an Schulen aber eine digitale Ausrüstung und ein Qualifizierungskonzept für Lehrkräfte, sagt Maike Finnern, NRW-Vorsitzende der Bildungsgewerkschaft GEW.

Die Empfehlungen des Umweltbundesamts WDR 5 Morgenecho - Medienschau 06.12.2019 05:04 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Arnsberg im August Macke-Fieber WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 06.12.2019 04:04 Min. Verfügbar bis 04.12.2020 WDR 5 Von Corina Wegler-Pöttgen

Die Ausstellung "August Macke - ganz nah" hat dem Sauerland-Museum in Arnsberg Besucherrekorde beschert. Mehr als 30000 Besucher haben sowohl den neu eröffneten Erweiterungsbau, als auch der Stadt einen Besuch abgestattet. Corina Wegler hat sich umgeschaut.

Arznei-Engpässe: "Tendenz zu billiger Produktion" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.12.2019 06:11 Min. Verfügbar bis 04.12.2020 WDR 5

In Apotheken kommt es immer häufiger zu Lieferengpässen. "Das liegt auch an den Rabattverträgen der Krankenkassen", sagt Jürgen Wasem, Experte für Medizinmanagement. Er erklärt, warum dadurch wenige Firmen den Markt dominieren.

Reul: "Wir brauchen Netz-Experten für Rechtsextremismus" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.12.2019 06:52 Min. Verfügbar bis 04.12.2020 WDR 5

Die Innenministerkonferenz der Länder stellt die Themen Rechtsextremismus und Kindesmissbrauch in den Mittelpunkt. NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) setzt im Kampf gegen Rechts auf Ermittlungen im Netz. Doch dafür fehle bisher das Personal.

Thyssen-Krupp: "Neue Führung muss sich beweisen" WDR 5 Morgenecho - Interview 05.12.2019 05:17 Min. Verfügbar bis 04.12.2020 WDR 5

Thyssen-Krupp steckt in der Krise. Auf der Betriebsversammlung will die neue Vorstandschefin Martina Merz ihre Pläne vorstellen. "Sie muss beweisen, dass es ein vernünftiges Konzept für den Stahl gibt", sagt Knut Giesler von der IG-Metall in NRW.

Deutschland weist zwei russische Diplomaten aus WDR 5 Morgenecho - Medienschau 05.12.2019 03:50 Min. Verfügbar bis 04.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Diesel-Fahrverbote in NRW bald vom Tisch? WDR 5 Morgenecho - Interview 05.12.2019 03:56 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5

Ein Vergleich zwischen dem Land NRW, einer Stadt und der Deutschen Umwelthilfe soll Fahrverbote verhindern. Doch dafür müssten die Städte ernsthaft Maßnahmen ergreifen, berichtet Landeskorrespondent Stefan Lauscher am Beispiel Essen.

Weihnachten in nicht-christlichen Familien WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 05.12.2019 03:41 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5 Von Ann-Kristin Pott

Weihnachten steht bevor, das ist nicht zu übersehen. Viele Menschen in NRW feiern jedoch nicht die Geburt Jesu. Ann-Kristin Pott hat mit Juden und Muslimen gesprochen, wie sie die Weihnachtszeit wahrnehmen und die Festtage verbringen.

"Es ist richtig, dass die NATO sich mit China beschäftigt" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.12.2019 05:21 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5

Die NATO versammelt sich zum Gipfeltreffen in London. Man müsse "die militärische Einsatzfähigkeit aufrechterhalten und politische Meinungsverschiedenheit im Dialog überwinden", sagt Fritz Felgentreu (SPD), Mitglied im Bundes-Verteidigungsausschuss.

Kahrs: "Die SPD wird die Koalition fortführen" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.12.2019 05:42 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5

Mit der neuen SPD-Spitze aus dem Duo Walter-Borjans/Esken könnte die Partei eine deutlich linkere Führungsriege bekommen. "Wir sind eine linke Volkspartei, wir sind alle Sozialdemokraten", sagt Johannes Kahrs, Sprecher des Seeheimer Kreises.

"Ohne Lesen gibt es keinen Bildungszugang" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.12.2019 05:33 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5

Eine PISA-Studie zeigt: Junge Menschen in Deutschland verlieren die Lust am Lesen. Jörg Maas, Geschäftsführer der Stiftung Lesen, möchte die Wahrnehmung für das Thema Lesen und Vorlesen stärken. Dazu hat der einen "nationalen Lese-Pakt" angestoßen.

Wölfe in NRW: Demnächst im Rudel? WDR 5 Morgenecho - Interview 04.12.2019 05:23 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5

Drei Wölfe haben sich in NRW seit 2018 angesiedelt, nun ist wohl ein viertes Tier dazugekommen. "Der Wolf hat ein Recht, sich in ganz Europa anzusiedeln", sagt Heinrich Bottermann, Staatssekretär im NRW-Umweltministerium.

Jugendstrategie der Bundesregierung: Durchboxen!? WDR 5 Morgenecho - Kommentar 04.12.2019 02:32 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5 Von Sabine Henkel

"Boxt euch durch", lautet der Ratschlag von Bundeskanzlerin Angela Merkel an Jugendliche. So will sie junge Menschen für Politik begeistern? Naja. Ein Kommentar von Sabine Henkel.

Deutsche Schüler bei Pisa-Studie mittelmäßig WDR 5 Morgenecho - Medienschau 04.12.2019 04:14 Min. Verfügbar bis 03.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Erneuerbare Energien in NRW: "Da geht noch eine Menge" WDR 5 Morgenecho - Interview 04.12.2019 05:48 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5

Wie steht es um die Erneuerbaren Energien in NRW? "Es passiert im Kleinen schon ganz viel", sagt Landeskorrespondent Stefan Lauscher. Doch: "Es könnte noch viel mehr passieren." Eine interaktive Karte zeigt, welche Kommunen ihr Potential ausschöpfen.

Mehr Kirchen-Einbrüche in NRW WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 04.12.2019 03:40 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5 Von Thomas Kalus

In vielen Kirchen gibt es Kunstgegenstände, die immer häufiger Diebe anlocken. Oft bleiben die wertvollen Schätze für immer verschwunden, manchmal tauchen sie auf Flohmärkten oder bei Kunsthändlern wieder auf. Thomas Kalus berichtet.

Pisa-Studie: "Viel Luft nach oben" WDR 5 Morgenecho - Interview 03.12.2019 04:27 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5

Bei der Pisa-Studie von 2019 wurde vor allem getestet, wie gut Jugendliche mit Texten umgehen können, berichtet WDR-Bildungsexperte Armin Himmelrath. Deutschland liegt dabei im oberen Mittelfeld und ist mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden.

GroKo: "Nur mit Revision des Klimapakets" WDR 5 Morgenecho - Interview 03.12.2019 05:48 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5

"Das Klimaschutzpaket ist nicht wirksam", kritisiert SPD-Bundestagsabgeordneter Karl Lauterbach und fordert eine Revision des Koalitionsvertrags. "Wenn die CDU nicht nachverhandelt, wird die SPD die GroKo verlassen."

Weihnachtsmärkte in NRW: Ein knallhartes Geschäft WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 03.12.2019 04:05 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5 Von Moritz Börner

Weihnachtsmärkte kommen mit ihren adventlich geschmückten Ständen und Glühwein besinnlich daher. Dahinter steckt aber ein hart umkämpftes Business. Moritz Börner berichtet aus Köln und Dortmund.

Die Zukunft der GroKo WDR 5 Morgenecho - Medienschau 03.12.2019 03:25 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Bahn-Entschädigung: "Viel Streit um Einzelfälle" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 03.12.2019 02:07 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5 Von Holger Beckmann

Bei Verspätungen wegen höherer Gewalt sollen Bahnreisende in Europa künftig leer ausgehen. "Das ist politisch ein völlig falsches Signal", kommentiert Holger Beckmann.

Bauernproteste: "Erstmal abwarten" WDR 5 Morgenecho - Interview 03.12.2019 05:48 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5

Auf dem Agrargipfel standen die umstrittenen Pläne für schärfere Umwelt- und Tierschutzvorgaben zur Diskussion. Bernhard Conzen, Präsident des Rheinischen Landwirtschafts-Verbands, hält die Entscheidungen aus Brüssel für übereilt.

Nato: "Politischer Zusammenhalt gestört" WDR 5 Morgenecho - Interview 03.12.2019 05:51 Min. Verfügbar bis 02.12.2020 WDR 5

US-Präsident Donald Trump bezeichnete die Nato als obsolet, Frankreichs Präsident Macron nannte sie jüngst "hirntot". "Wir brauchen ein neues strategisches Konzept", sagt Alexander Graf Lambsdorff, Vize-Fraktionsvorsitzender der FDP im Bundestag.

Meuthen: "Muss nicht jede Äußerung begrüßen" WDR 5 Morgenecho - Interview 02.12.2019 09:04 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 5

Die AfD habe auf ihrem Parteitag die Schotten nach rechtsaußen dichtgemacht, sagt Vorsitzender Jörg Meuthen. Die Mitglieder Stephan Brandner und Björn Höcke sieht er "diesseits der Mauer gegen rechtsaußen". Deren Äußerungen bezeichnet er als "ungeschickt".

AfD: "Partei ist (noch) radikaler geworden" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 02.12.2019 03:00 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 5 Von Dagmar Pepping

Mit der Parteispitze Tino Chrupalla und Jörg Meuthen hat die Alternative für Deutschland (AfD) die Brücke geschlagen zwischen ostdeutschen und westdeutschen Verbänden. Und sich noch weiter radikalisiert, kommentiert Korrespondentin Dagmar Pepping.

UNHCR: Länder sollen mehr Härtefälle aufnehmen WDR 5 Morgenecho - Interview 02.12.2019 05:47 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 5

Mehr Menschen haben wegen Gewalt und mangelnder Versorgung in Erstaufnahmeländern einen Härtefall-Flüchtlingsstatus, sagt Dominik Bartsch, UNHCR Deutschland. Deutschland und die EU sollten mit der Aufnahme mit gutem Beispiel voran gehen.

Neue SPD-Spitze: "Partei ist gespalten" WDR 5 Morgenecho - Interview 02.12.2019 06:13 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 5

Über die Pläne, die die Groko noch umsetzen will, zu sprechen, sei sinnvoll, sagt Michael Roth. Der unterlegene Kandidat für den SPD-Vorsitz warnt davor, den Koalitionsvertrag neu zu verhandeln, wie es das Duo Esken/Walter-Borjans vorhabe.

Neue SPD-Spitze: "Die letzte Patrone" WDR 5 Morgenecho - Kommentar 02.12.2019 02:40 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 5 Von Barbara Kostolnik

Befreiungsschlag, Mut zu Veränderung oder Konfrontationskurs? Die SPD-Mitglieder habe sich für ein Führungsduo entschieden, das am Umgang mit dem Groko-Partner gemessen werde, kommentiert Berlin-Korrespondentin Barbara Kostolnik.

Flüchtlingspolitik: "Dublin II ist gescheitert" WDR 5 Morgenecho - Interview 02.12.2019 06:51 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 5

Deutschland ist bereit, Griechenland mit angeforderten Hilfskräften auf den Inseln zu unterstützen, sagt Innenpolitiker Stephan Mayer (CSU). Bei der Aufnahme von Flüchtlingen sei man auch restriktiv: "Wir wollen keine falschen Anreize setzen."

Internet-Datenbank für jüdische Friedhöfe WDR 5 Morgenecho - Westblick am Morgen 02.12.2019 03:40 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 WDR 5 Von Thomas Wenkert

Immer wieder werden auf jüdischen Friedhöfen Grabsteine zerstört. Um diese - zumindest - virtuell zu schützen haben Mitarbeiter des Salomon Ludwig Steinheim-Institut die Grabsteine im Kreis Heinsberg katalogisiert. Thomas Wenkert hat die Arbeiten begleitet.

"Ärzte ohne Grenzen" verurteilen EU-Flüchtlingspolitik WDR 5 Morgenecho - Beiträge 02.12.2019 03:22 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 5 Von Alexander Göbel

Über 35.000 Menschen leben in den überfüllten Lagern in Griechenland. Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" fordert anlässlich der EU-Innenministerkonferenz ein Ende der sogenannten "Hotspots" auf den griechischen Inseln.

Die SPD nach dem Mitgliederentscheid WDR 5 Morgenecho - Medienschau 02.12.2019 03:45 Min. Verfügbar bis 01.12.2020 WDR 5

© WDR 2019

Klimaschutzpaket: "Es geht immer nur ums Geld" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.11.2019 06:10 Min. Verfügbar bis 29.11.2020 WDR 5

Unionspolitiker Georg Nüßlein ist zuversichtlich, dass das Klimaschutzpaket noch vor Weihnachten verabschiedet werde. In der Mobilität spricht er sich für alternative Antriebe aus: "Wir können doch nicht einfach sagen, wir reduzieren das."

Politologe: AfD braucht "Truppe um Höcke" WDR 5 Morgenecho - Interview 30.11.2019 05:55 Min. Verfügbar bis 29.11.2020 WDR 5

Die AfD ist auf ihre geschlossenen und aufmerksamkeitswirksamen Rechtsextremisten angewiesen, sagt Politologe Wolfgang Schröder anlässlich des AfD-Parteitages. Ohne diese würde man um die parlamentsorientierte Fraktion "nicht viel Aufhebens machen."

Die Sendung mit der Maus zum Hören WDR 5 Morgenecho - Interview 30.11.2019 04:45 Min. Verfügbar bis 29.11.2020 WDR 5

Seit 48 Jahren ist die Sendung mit der Maus im Fernsehen eine feste Institution im Fernsehen. Ab heute führt sie uns im Radio durch Lach- und Sachgeschichten. „Und auch wenn die Maus nicht spricht, ist sie immer dabei“ – so der Moderator Andre Gatzke.

Peterspfennig: Vatikan-Skandal verunsichert Gemeinden WDR 5 Morgenecho - Interview 30.11.2019 03:45 Min. Verfügbar bis 29.11.2020 WDR 5

Viele Menschen, die sich in der katholischen Kirche engagieren oder Projekte mit ihrer Spende unterstützen, sind nach dem jüngsten Spendenskandal um den "Peterspfenning" verunsichert.

Neuer Termin für BER WDR 5 Morgenecho - Medienschau 30.11.2019 03:37 Min. Verfügbar bis 29.11.2020 WDR 5

© WDR 2019

Menschen mit Behinderung: "Arbeitslos trotz Qualifikation" WDR 5 Morgenecho - Interview 29.11.2019 05:27 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 WDR 5

Menschen mit Behinderung sind fast doppelt so häufig arbeitslos wie Menschen ohne Behinderung. Sie nehmen laut Inklusionsbarometer mehr am Arbeitsleben teil, profitieren aber nicht so stark, sagt "Aktion Mensch"-Geschäftsleiterin Christina Marx.

Globaler Klimastreik auch in NRW WDR 5 Morgenecho - Beiträge 29.11.2019 03:40 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 WDR 5 Von WDR 5

© WDR 2019

Polizei fehlt Personal gegen Hasskriminalität WDR 5 Morgenecho - Interview 29.11.2019 05:23 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 WDR 5

Es fehle Personal, um strafbare Hassbotschaften im Netz umfassend zu ahnden, sagt Sebastian Fiedler, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter. Trotzdem sei es richtig, Täter aus der Anonymität zu ziehen, die dann vor Gericht müssten.