Mehr als nur die eine Perspektive

WDR 5 Morgenecho

Beim Frühstück, unterwegs zur Arbeit oder auf der Joggingrunde – wenn Sie mehr suchen als ein schnelles Update, sind Sie beim WDR 5 Morgenecho richtig. Wir bieten Ihnen immer montags bis samstags ein informatives und bewegendes Hörerlebnis. Wir beleuchten aktuelle Themen aus verschiedenen Perspektiven, damit Sie sich Ihre eigene Meinung bilden können. Ausgewählte Beiträge aus dem Morgenecho finden Sie digital auch in der WDR 5 App und in der ARD Audiothek.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Eintritt für Venedig: Testphase beginnt

Eintritt für Venedig: Testphase beginnt WDR 5 Morgenecho - Interview 25.04.2024 08:40 Min. Verfügbar bis 25.04.2025 WDR 5

Zum Nationalfeiertag will Venedig erstmals eine Gebühr von Gästen erheben, die nur wenige Stunden bleiben. Bis Sommer 2024 soll das Verfahren an ausgewählten Terminen getestet werden. Autorin Petra Reski lebt in Venedig. Wie blickt sie auf den Plan?


Vorgeburtliche Bluttests: "Schwieriges ethisches Thema"

Vorgeburtliche Bluttests: "Schwieriges ethisches Thema" WDR 5 Morgenecho - Interview 24.04.2024 06:59 Min. Verfügbar bis 24.04.2025 WDR 5

Bluttests zum Feststellen bestimmter Trisomien bei Ungeborenen sind seit 2022 Kassenleistung. Eine fraktionsübergreifende Initiative fordert nun ein Monitoring. Bundespatientenbeauftragter Stefan Schwartze (SPD) erläutert, warum er die Tests kritisch sieht.


China-Spionage bei Krah: "Beunruhigender Fall"

China-Spionage bei Krah: "Beunruhigender Fall" WDR 5 Morgenecho - Interview 24.04.2024 08:41 Min. Verfügbar bis 24.04.2025 WDR 5

Ein Mitarbeiter von Maximilian Krah, AfD-Spitzenkandidat für die Europawahl, soll für China spioniert haben. Der Vorgang sei kein AfD-typisches Problem, sagt Politologe Thorsten Benner. Allerdings habe Krah "schon immer chinesische Interessen vertreten".


AfD-Popularität bei Jugendlichen: "Akutes Problem"

AfD-Popularität bei Jugendlichen: "Akutes Problem" WDR 5 Morgenecho - Interview 24.04.2024 06:20 Min. Verfügbar bis 24.04.2025 WDR 5

Jugendliche wenden sich einer neuen Studie zufolge stärker der AfD zu. Für Senem Roos, Vorstandsmitglied der Landeschüler:innenvertretung NRW, nicht überraschend: "Die Gefahr von rechts steigt in allen Institutionen, auch in der Schule."


Spionage im Umfeld der AfD?

Spionage im Umfeld der AfD? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 24.04.2024 03:56 Min. Verfügbar bis 24.04.2025 WDR 5

© WDR 2024


Willy Brandt und die "Guillaume-Affäre"

Willy Brandt und die "Guillaume-Affäre" WDR 5 Morgenecho - Interview 24.04.2024 06:30 Min. Verfügbar bis 24.04.2025 WDR 5

Auch nach 50 Jahren gilt die "Guillaume-Affäre" als einer der spektakulärsten Spionagefälle. Allerdings scheine der Schaden für den Staat sehr viel geringer gewesen zu sein, als "die Aufregung, die es damals gegeben hat", sagt Historiker Jost Dülffer.


KI-Nutzung in der Pflege: "Macht richtig Spaß"

KI-Nutzung in der Pflege: "Macht richtig Spaß" WDR 5 Morgenecho - Interview 23.04.2024 04:20 Min. Verfügbar bis 23.04.2025 WDR 5

Senioren-Park carpe diem in Mülheim ist eine der ersten Pflegeeinrichtungen in Deutschland, die eine App mit Künstlicher Intelligenz (KI) im Arbeitsalltag testen. Pflegehelferin Christina Wehlat ist begeistert davon. Die KI mache ihren Job "sehr gut".


12-Punkte-Provokation?

12-Punkte-Provokation? WDR 5 Morgenecho - Medienschau 23.04.2024 03:20 Min. Verfügbar bis 23.04.2025 WDR 5

© WDR 2024


Faszination Buch: "Für Literatur begeistern"

Faszination Buch: "Für Literatur begeistern" WDR 5 Morgenecho - Interview 23.04.2024 05:56 Min. Verfügbar bis 23.04.2025 WDR 5

Es ist Welttag des Buches. Mike Altwicker betreibt mit seiner Frau zwei Buchhandlungen, eine davon wurde 2023 als eine der drei "besten Buchhandlungen in Deutschlands" ausgezeichnet. Er erzählt, warum das Buch auch heute noch eine Erfolgsgeschichte ist.


Chinas Spionage: "Spitze eines riesigen Eisbergs"

Chinas Spionage: "Spitze eines riesigen Eisbergs" WDR 5 Morgenecho - Interview 23.04.2024 05:56 Min. Verfügbar bis 23.04.2025 WDR 5

China soll in großem Stil in Deutschland spioniert haben. Reinhard Bütikofer (Grüne), Vorsitzender der China-Delegation des EU-Parlaments, ist darüber nicht überrascht. An den festgenommenen Spionen sehe man, wie "elaboriert" chinesische Netzwerke seien.


Neue Regeln beim Kinderfußball: "Eine sehr gute Idee"

Neue Regeln beim Kinderfußball: "Eine sehr gute Idee" WDR 5 Morgenecho - Interview 22.04.2024 07:33 Min. Verfügbar bis 22.04.2025 WDR 5

Drei gegen drei und ohne Torwart: Die neuen Fußballregeln für Kinder sollen verbindlich werden. "Der Spaß ist das Allerwichtigste", sagt Daniel Scheffer, Fußballtrainer in der F-Jugend: "So bleiben die Kinder dabei."


Was hat Kant uns heute noch zu sagen?

Was hat Kant uns heute noch zu sagen? WDR 5 Morgenecho - Interview 22.04.2024 08:13 Min. Verfügbar bis 22.04.2025 WDR 5

Der Philosoph Immanuel Kant wurde vor genau 300 Jahren geboren. Bekannt ist er vor allem für Schriften zur Ethik. Wie würde Kant unsere heutige Gesellschaft beurteilen? "Ich glaube, es wäre eine gemischte Bilanz", sagt Journalist und Autor Jürgen Wiebicke.


Deutsche Wirtschaft: "Wir müssen wieder Weltspitze werden"

Deutsche Wirtschaft: "Wir müssen wieder Weltspitze werden" WDR 5 Morgenecho - Interview 22.04.2024 08:13 Min. Verfügbar bis 22.04.2025 WDR 5

Wie lässt sich die Wirtschaft in Deutschland stärken? "Wir brauchen wieder ein Innovationsklima. Das hat Deutschland groß gemacht", sagt CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann: "Eigenverantwortung muss wieder belohnt werden."


Welcher militärische Schutz ist für die Ukraine möglich?

Welcher militärische Schutz ist für die Ukraine möglich? WDR 5 Morgenecho - Interview 22.04.2024 07:13 Min. Verfügbar bis 22.04.2025 WDR 5

Die Ukraine wird mit Waffen und Ausrüstung unterstützt. Wie könnte die Luftabwehr verbessert werden? Rafael Loss, Sicherheitsexperte vom European Council on Foreign Relations, zur aktuellen Lage der Abwehr und möglicher Unterstützung.


Steinmeier in der Türkei: "Eine Menge herauszuholen"

Steinmeier in der Türkei: "Eine Menge herauszuholen" WDR 5 Morgenecho - Interview 22.04.2024 08:27 Min. Verfügbar bis 22.04.2025 WDR 5

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier reist in die Türkei. "Der Besuch kommt zur rechten Zeit, um die Beziehungen wiederzubeleben", sagt Walter Glos, Leiter des Türkei-Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung: "Im Moment ist es leider etwas angespannt."


US-Militärhilfe für die Ukraine

US-Militärhilfe für die Ukraine WDR 5 Morgenecho - Medienschau 22.04.2024 04:02 Min. Verfügbar bis 22.04.2025 WDR 5

© WDR 2024


Verkauf von Gold: Worauf muss ich achten?

Verkauf von Gold: Worauf muss ich achten? WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2024 07:14 Min. Verfügbar bis 20.04.2025 WDR 5

Der Goldpreis ist aktuell auf ein Rekordhoch geklettert. Christian Urban von der Verbraucherzentrale NRW erklärt, was bei Kauf und Verkauf zu beachten ist. Seine erste Regel: "Unbedingt zu mehreren Händlern gehen."


Nahost: Gegenangriff statt diplomatische Verhandlungen?

Nahost: Gegenangriff statt diplomatische Verhandlungen? WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2024 05:40 Min. Verfügbar bis 20.04.2025 WDR 5

Israel hat offenbar mit einem Gegenangriff auf den iranischen Luftangriff reagiert. Ist das das Prinzip der Kriegsführung in Nahost? Wie kann eine mögliche Eskalation vermieden werden? Ein Interview mit Politikwissenschaftler Joachim Krause.


Bitcoin: Kommt jetzt das Rekord-Hoch?

Bitcoin: Kommt jetzt das Rekord-Hoch? WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2024 07:42 Min. Verfügbar bis 20.04.2025 WDR 5

Das sogenannte “Halving“ bei der größten Digitalwährung der Welt, dem Bitcoin, steht an. Aus dem Grund ist der Kurs zuletzt stark angestiegen. Welche Faktoren haben sonst noch Einfluss auf die Kurse? Dazu Timo Emden, Betriebswirt und Marktanalyst.


Iran und Israel im Konflikt

Iran und Israel im Konflikt WDR 5 Morgenecho - Medienschau 20.04.2024 04:51 Min. Verfügbar bis 20.04.2025 WDR 5

© WDR 2024


Ukraine-Hilfen aus den USA realistisch?

Ukraine-Hilfen aus den USA realistisch? WDR 5 Morgenecho - Interview 20.04.2024 07:02 Min. Verfügbar bis 20.04.2025 WDR 5

Der US-Kongress will über ein neues Hilfspaket für die Ukraine abstimmen. Angesichts massiver russischer Angriffe ist die Unterstützung der USA dringend nötig. Gibt es eine Chance für ein US-Hilfspaket? Dazu Cathryn Clüver-Ashbrook, Politologin.


Wahlen in Indien: "Wichtiger wirtschaftlicher Partner"

Wahlen in Indien: "Wichtiger wirtschaftlicher Partner" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.04.2024 05:43 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 5

Indien sei nicht nur wirtschaftlich ein wichtiger Partner für Deutschland und Europa, sondern auch geopolitisch, sagt Ralph Brinkhaus (CDU). Von der dort wachsenden Wirtschaft könnten wir profitieren, wenn wir unsere Beziehungen zu dem Land intensivieren.


LKW in Ortschaften: "Auch für Fahrer Belastung"

LKW in Ortschaften: "Auch für Fahrer Belastung" WDR 5 Morgenecho - Interview 19.04.2024 06:53 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 5

Straßen und Brücken in NRW sind sanierungsbedürftig, immer wieder kommt es zu Sperrungen. Manchmal blieben LKW-Fahrern nur die Fahrten durch Ortschaften, so Spediteur Max Schmirler. Ein Durchfahrtsverbot ließe sich nicht immer umsetzen.


Cold Cases: Ungeklärte Verbrechen wieder aufrollen

Cold Cases: Ungeklärte Verbrechen wieder aufrollen WDR 5 Morgenecho - Interview 19.04.2024 05:58 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 5

Immer wieder werden sogenannte Cold Cases gelöst. Zwischen 2021 und 2023 seien alle ungeklärten Tötungsdelikte in NRW noch mal analysiert worden, so Colin B. Nierenz, LKA NRW. In einigen Fällen habe das sogar zu Verurteilungen geführt.


Mutmaßliche russische Spione festgenommen

Mutmaßliche russische Spione festgenommen WDR 5 Morgenecho - Medienschau 19.04.2024 04:19 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 5

© WDR 2024


Flutkatastrophe im Ahrtal: Wer übernimmt Verantwortung?

Flutkatastrophe im Ahrtal: Wer übernimmt Verantwortung? WDR 5 Morgenecho - Interview 19.04.2024 05:58 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 5

Die Ermittlungen zur Flutkatastrophe im Ahrtal werden eingestellt. Es wird keine Anklage gegen den früheren Landrat und dem Leiter des Krisenstabs erhoben. Welches Signal sendet diese Entscheidung? Dazu Heribert Prantl, Jurist und Journalist.


Patentanmeldungen: "Trend nach oben"

Patentanmeldungen: "Trend nach oben" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.04.2024 06:25 Min. Verfügbar bis 18.04.2025 WDR 5

Lange war die Zahl der Patentanmeldungen in Deutschland rückläufig. Das habe auch an der Pandemie gelegen, so Til Huber, Deutsches Patent- und Markenamt. Jetzt stiegen Anmeldungen aber wieder. Welche Vorteile das hat, erklärt er im Interview.


Höckes behauptetes Unwissen: "Nicht glaubwürdig"

Höckes behauptetes Unwissen: "Nicht glaubwürdig" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.04.2024 06:49 Min. Verfügbar bis 18.04.2025 WDR 5

Björn Höcke (AfD) ist wegen der Nutzung einer verbotenen SA-Parole angeklagt. Er behauptet, den Hintergrund nicht gekannt zu haben. Soziologe Wilhelm Heitmeyer findet das unglaubwürdig, da Höcke Geschichtslehrer war. Das sei eine Opfer-Inszenierung.


Ahrtal: Die Flutkatastrophe und die Schuldfrage

Ahrtal: Die Flutkatastrophe und die Schuldfrage WDR 5 Morgenecho - Interview 18.04.2024 08:10 Min. Verfügbar bis 18.04.2025 WDR 5

135 Menschen kamen im Ahrtal bei der Flutkatastrophe 2021 ums Leben. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat drei Jahre geprüft, ob es zur Anklage kommt. Wie sehen Ahrtalbewohner:innen auf die Entscheidung? Ein Interview mit WDR-Journalist Marius Reichert.


Philologin: "Aus Reden Höckes weht Nationalsozialismus"

Philologin: "Aus Reden Höckes weht Nationalsozialismus" WDR 5 Morgenecho - Interview 18.04.2024 08:20 Min. Verfügbar bis 18.04.2025 WDR 5

Es sei eindeutig, dass Björn Höcke (AfD) die Sprache und Formeln der Nationalsozialisten kenne und gezielt verwende, so Philologin und Politologin Heidrun Kämper. Kenne man nationalsozialistische Texte, sei Höckes sprachliche Nähe zu ihnen offensichtlich.


westlicher Einfluss auf Nahost-Konflikt

westlicher Einfluss auf Nahost-Konflikt WDR 5 Morgenecho - Medienschau 18.04.2024 04:08 Min. Verfügbar bis 18.04.2025 WDR 5

© WDR 2024


Benimmregeln: Knigge-Rat zum Handy im Restaurant

Benimmregeln: Knigge-Rat zum Handy im Restaurant WDR 5 Morgenecho - Interview 18.04.2024 05:25 Min. Verfügbar bis 18.04.2025 WDR 5

In Verona schenkt ein Gastronom seinen Gästen eine Flasche Rotwein, wenn sie ihr Smartphone während des Restaurantbesuchs abgeben. Es empfehle sich immer, seinem Gegenüber ungeteilte Aufmerksamkeit zu geben, sagt Jonathan Lösel, Deutscher Knigge-Rat.


Brandschutz historischer Bauten: "Anspruchsvolle Abwägung"

Brandschutz historischer Bauten: "Anspruchsvolle Abwägung" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2024 08:50 Min. Verfügbar bis 17.04.2025 WDR 5

Ein Feuer hat große Teile der historischen Börse in Kopenhagen zerstört. Kann man solche Bauwerke besser schützen? "Denkmalschutz und Brandschutz sind im Grunde kein Widerspruch", sagt Dirk Aschenbrenner, Vereinigung zur Sicherung des Deutschen Brandschutzes.


Olympia trotz Kreuzbandriss: "Da kommt nichts anderes ran"

Olympia trotz Kreuzbandriss: "Da kommt nichts anderes ran" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2024 05:22 Min. Verfügbar bis 17.04.2025 WDR 5

Hockeyspieler Christopher Rühr hat zweimal an Olympischen Spielen teilgenommen. Nun kämpft er nach einem Kreuzbandriss um eine dritte Teilnahme. "Dass ich schon zweimal da war, bringt mich nur in die Situation, dass ich es noch mehr möchte", sagt er.


Laumann zur Krankenhausreform: Wo steht NRW?

Laumann zur Krankenhausreform: Wo steht NRW? WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2024 07:02 Min. Verfügbar bis 17.04.2025 WDR 5

Die Krankenhausreform soll Kliniken qualitativ und wirtschaftlich besser aufstellen. NRW will bis Ende des Jahres eine Planung vorlegen. "Wir müssen die Personal-Ressourcen gut und überlegt einsetzen", sagt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU).


Wettbewerbsfähigkeit: "EU hängt weit zurück"

Wettbewerbsfähigkeit: "EU hängt weit zurück" WDR 5 Morgenecho - Interview 17.04.2024 06:38 Min. Verfügbar bis 17.04.2025 WDR 5

Beim EU-Wirtschaftsgipfel in Brüssel geht es um die Wettbewerbsfähigkeit Europas. "Es werden sich wahrscheinlich alle einig sein, dass wir mehr Investitionen brauchen", sagt Ökonom Jens Südekum: "In europäische Infrastruktur und Unternehmen."


Scholz in China

Scholz in China WDR 5 Morgenecho - Medienschau 17.04.2024 04:42 Min. Verfügbar bis 17.04.2025 WDR 5

© WDR 2024


Schulleiterin hofft auf pannenfreies Abitur 2024

Schulleiterin hofft auf pannenfreies Abitur 2024 WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2024 06:09 Min. Verfügbar bis 16.04.2025 WDR 5

Karen Schneider leitet das Konrad-Duden-Gymnasium in Wesel. Ihre Schule war von den Download-Pannen beim Abitur 2023 betroffen. "Das war wirklich schrecklich", sagt sie. Dieses Jahr lief der Download aber.


Klimaschutzgesetz: "Verbindlichkeit deutlich reduziert"

Klimaschutzgesetz: "Verbindlichkeit deutlich reduziert" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2024 07:30 Min. Verfügbar bis 16.04.2025 WDR 5

Die Ampelkoalition hat sich auf eine Reform des Klimaschutzgesetzes geeinigt. Die Sektoren sind entfernt worden. "Das ist problematisch", sagt Bernd Weber, ThinkTank EPICO KlimaInnovation: "Der Druck, eine Einsparung vorzunehmen, wird reduziert."


Kanzler Scholz in China: "Sehr moderate Töne"

Kanzler Scholz in China: "Sehr moderate Töne" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2024 06:57 Min. Verfügbar bis 16.04.2025 WDR 5

Bundeskanzler Scholz (SPD) beendet seine China-Reise. Dabei ging es auch um den Krieg in der Ukraine. "China ist dabei kein ehrlicher Makler", sagt Sinologin und Politologin Kristin Shi-Kupfer: "China profitiert von diesem langsam schwelenden Konflikt."


NRW: Die Abiturprüfungen beginnen

NRW: Die Abiturprüfungen beginnen WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2024 07:04 Min. Verfügbar bis 16.04.2025 WDR 5

Emily Klama ist Abiturientin am Gymnasium in Alsdorf. Wie blickt sie nach der Download-Panne von 2023 auf die Prüfungen? "Bei uns sind schon alle Aufgaben heruntergeladen", sagt sie: "Ich denke, dass da keine Probleme kommen."


Tag der Stimme: "Sie ist extrem wichtig"

Tag der Stimme: "Sie ist extrem wichtig" WDR 5 Morgenecho - Interview 16.04.2024 08:04 Min. Verfügbar bis 16.04.2025 WDR 5

Wie wir verstanden werden, wie wir wirken: Bei Hörenden spielt die Stimme eine wichtige Rolle. "Man kann und sollte an seiner Stimme arbeiten, wenn man sie professionell einsetzt oder mit ihr unzufrieden ist", sagt Speaker und Coach Martin Klapheck.


Fußball-Meister Bayer Leverkusen: "Kein One-Hit-Wonder"

Fußball-Meister Bayer Leverkusen: "Kein One-Hit-Wonder" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2024 06:08 Min. Verfügbar bis 15.04.2025 WDR 5

Bayer 04 Leverkusen ist zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte Deutscher Fußball-Meister. Großen Anteil daran habe Trainer Xabi Alonso, sagt Fußball-Expertin und Podcasterin Lena Cassel. "Er ist das Mastermind hinter dieser Maschine."


Abtreibungsrecht: "Höchste Zeit, das Gesetz zu ändern"

Abtreibungsrecht: "Höchste Zeit, das Gesetz zu ändern" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2024 05:28 Min. Verfügbar bis 15.04.2025 WDR 5

Die Ampel-Kommission schlägt eine Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen vor. "Es kann nicht sein, dass ein Embryo in meinem Körper mehr Rechte hat als ich", sagt Autorin Laura Dornheim, die ihre erste Schwangerschaft abgebrochen hat.


Notre-Dame fünf Jahre nach dem Brand

Notre-Dame fünf Jahre nach dem Brand WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2024 08:01 Min. Verfügbar bis 15.04.2025 WDR 5

Vor fünf Jahren brannte Notre-Dame in Paris. Im Dezember kann die berühmte Kathedrale voraussichtlich wieder eröffnet werden. "Es konnte mit viel Geld und ohne Einschränkungen gebaut werden", sagt Barbara Schock-Werner, Ex-Dombaumeisterin des Kölner Doms.


Angriff auf Israel: "Iran nicht der alleinige Schurke"

Angriff auf Israel: "Iran nicht der alleinige Schurke" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2024 05:31 Min. Verfügbar bis 15.04.2025 WDR 5

Der Iran hat Israel mit Drohnen angegriffen. Israels Armee hat Vergeltung angekündigt. Mit Russland und China habe der Iran jedoch mächtige Verbündete, sagt Islamwissenschaftler Michael Lüders. Im schlimmsten Fall drohe eine Ausweitung des Krieges.


ZdK zu Abtreibungsrecht: "Schutzkonzept beibehalten"

ZdK zu Abtreibungsrecht: "Schutzkonzept beibehalten" WDR 5 Morgenecho - Interview 15.04.2024 06:26 Min. Verfügbar bis 15.04.2025 WDR 5

Eine Expertenkommission hat Vorschläge zur Liberalisierung des Abtreibungsrechts gemacht. Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken lehnt das ab. Das ZdK fordere besseren Schutz für Embryos auch im frühen Stadium, sagt Präsidentin Irme Stetter-Karp.


Irans Angriff auf Israel

Irans Angriff auf Israel WDR 5 Morgenecho - Medienschau 15.04.2024 03:42 Min. Verfügbar bis 15.04.2025 WDR 5

© WDR 2024


Deutsche Wirtschaft - sind wir zu abhängig von China?

Deutsche Wirtschaft - sind wir zu abhängig von China? WDR 5 Morgenecho - Interview 13.04.2024 07:23 Min. Verfügbar bis 13.04.2025 WDR 5

Viele deutsche Unternehmen sind von der Nachfrage aber auch von der Lieferungen aus China abhängig. Welche Risiken bergen diese Importabhängigkeiten? Wie kann man Abhängigkeiten abbauen? Dazu Jürgen Matthes, Institut der Deutschen Wirtschaft, Köln.


Stechmücken und ihre Verbreitung in Deutschland

Stechmücken und ihre Verbreitung in Deutschland WDR 5 Morgenecho - Interview 13.04.2024 04:40 Min. Verfügbar bis 13.04.2025 WDR 5

Die Stechmücken-Saison startet dieses Jahr früher als sonst. Auch mehrere invasive Arten sind inzwischen in Deutschland unterwegs. Was bedeutet das für uns? Wir fragen Diplom-Biologin Doreen Werner, Leibniz-Zentrum für Agrarlandforschung.