WDR 5 Diesseits von Eden

Aus der Welt der Religionen

WDR 5 Diesseits von Eden

Diesseits von Eden herrschen keine paradiesischen Zustände. Aber es gibt viele Versuche, einen Weg dorthin zu finden - oder doch wenigstens das Leben diesseits von Eden lebenswert zu gestalten. Darüber wird innerhalb und außerhalb von Kirchen und anderen Gotteshäusern nachgedacht, gestritten und ausprobiert. In Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren begleitet die Sendereihe Christen und Gläubige anderer Religionen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Der Tod ist bunt - Rituale der Atzteken WDR 5 Diesseits von Eden 17.11.2019 06:09 Min. Verfügbar bis 14.11.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Streikbedingt finden Sie hier nur den Ton und keine weiteren Informationen.

Jüdische Wunderheiler: 1000 Jahre Ba'al Shem WDR 5 Diesseits von Eden 17.11.2019 07:30 Min. Verfügbar bis 14.11.2020 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Streikbedingt finden Sie hier nur den Ton und keine weiteren Informationen.

Erfolgsversprechend: kirchliche Schulen WDR 5 Diesseits von Eden 10.11.2019 06:38 Min. Verfügbar bis 07.11.2020 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Die Ausbildung an kirchlichen Schulen genießt einen guten Ruf. Allein die Katholiken betreiben über die Hälfte der deutschen Privatschulen. Was macht diese so erfolgsversprechend? Bildungsforscher Heiner Barz im Interview.

Zweitzeugen - Erinnerung an die Schoah WDR 5 Diesseits von Eden 10.11.2019 04:53 Min. Verfügbar bis 07.11.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Wie können die Erinnerungen von Überlebenden der Schoah angesichts des Versterbens der Zeitzeugen bewahrt werden? Der Verein "Heimatsucher" bildet dafür "Zweitzeugen" aus.

Nach dem Rücktritt des Bischofs: Wie geht es weiter in Sachsen? WDR 5 Diesseits von Eden 03.11.2019 08:27 Min. Verfügbar bis 03.11.2020 WDR 5 Von Gerald Beyrodt

Nachdem der sächsische Bischof Rentzing wegen seines Umgangs mit der AFD und rechter Schriften aus Studienzeiten zurücktreten musste, sortiert sich die sächsische Landeskirche neu. Ein Interview dazu mit dem aus Dresden stammenden protestantischen Blogger Philipp Greifenstein.

Mit Pfiffi ins Grab WDR 5 Diesseits von Eden 03.11.2019 06:24 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 WDR 5 Von Gerald Beyrodt

Neuerdings kann man sich mit Haustier beerdigen lassen. Aber schon aus grauer Vorzeit hat man Gräber mit Mensch und Tier gefunden. Gespräch mit Religionsjournalist Christian Röther über neu-alte Begräbnisrituale.

304.805 Buchstaben, handgeschrieben WDR 5 Diesseits von Eden 03.11.2019 05:06 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Die Torarolle ist der heiligste Gegenstand in einer Synagoge. Sie enthält die 5 Bücher Mose handgeschrieben auf Pergament und wird fast verehrt wie eine Ikone. Die Düsseldorfer jüdische Gemeinde bekommt eine neue Rolle und feiert.

Angepasst: Katholiken in der DDR WDR 5 Diesseits von Eden 01.11.2019 05:41 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 WDR 5 Von Wolfram Nagel

Auch wenn katholische Geistliche wie Kardinal Joachim Meisner sich immer rühmten, dem SED-Regime widerstanden zu haben: Nicht wenige seiner Schäfchen waren SED-Mitglieder und arrangierten sich mit der DDR.

Demütig in der kirchenfernen Gesellschaft WDR 5 Diesseits von Eden 01.11.2019 08:56 Min. Verfügbar bis 30.10.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Die Studierendenpfarrerin Christiane Thiel aus Halle wünscht sich eine demütige Kirche. Die mit der Wende geerbten Privilegien der Westkirchen hätten die evangelischen Ost-Landeskirchen viel Ansehen gekostet.

Der Báb: Geburtstag eines Religiongründers WDR 5 Diesseits von Eden 27.10.2019 05:00 Min. Verfügbar bis 24.10.2020 WDR 5 Von Frank Aheimer

Mit aufklärerischen Idealen propagierte ein junger Kaufmann im Persien des 19. Jahrhunderts die neue Religion der Bahai. Am 29. Oktober feiern Bahai überall auf der Welt den 200. Geburtstag des Báb.

Amazonien-Synode: Wird jetzt alles anders? WDR 5 Diesseits von Eden 27.10.2019 08:34 Min. Verfügbar bis 26.10.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Beim Treffen der lateinamerikanischen Bischöfe im Vatikan ging es um Umweltschäden im Amazonasgebiet und um Streitthemen wie Frauenweihe und Zölibat. Misereor-Geschäftsführer Pirmin Spiegel war bei der Amazonien-Synode dabei.

Erstes Krematorium in Griechenland eröffnet WDR 5 Diesseits von Eden 20.10.2019 04:11 Min. Verfügbar bis 17.10.2020 WDR 5 Von Rodothea Seralidou

Jahrzehntelang hat die orthodoxe Kirche Griechenlands den Bau von Krematorien verhindert - Einäscherungen sehen ihre Beerdigungsriten nicht vor. Doch nun konnte das erste Krematorium des Landes den Betrieb aufnehmen.

"Prepper" warten auf die Apokalypse WDR 5 Diesseits von Eden 20.10.2019 04:53 Min. Verfügbar bis 19.10.2020 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Neun Jahre lang verbarrikadierte sich eine Familie in einem niederländischen Keller - vielleicht, weil sie mit dem Weltuntergang rechneten. Inzwischen gibt es eine ganze Szene von "Preppern", die sich auf die Apokalypse vorbereiten. Mischa Luy von der Uni Bochum hat sich mit ihr beschäftigt.

Rassismus, Antisemitismus bei Christen? WDR 5 Diesseits von Eden 20.10.2019 12:06 Min. Verfügbar bis 17.10.2020 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Mit deutlichen Worten positionieren sich die Kirchen aktiv gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus. Doch wie sieht es eigentlich innerhalb der Kirchen aus? Christian Staffa im Interview.

Vor allem gewaltlos: Die Religion der Jaina WDR 5 Diesseits von Eden 13.10.2019 05:05 Min. Verfügbar bis 12.10.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Ohne jede Gewaltanwendung leben - geht das? Die Jaina in Nordindien versuchen es. Die 2.500 Jahre alte Gemeinschaft hat sich dem Prinzip "Ahimsa" verschrieben, der konsequenten Friedfertigkeit. Eine Ausstellung im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum stellt die Jaina vor.

Jubiläum: Bibliothek "Germania Judaica" WDR 5 Diesseits von Eden 13.10.2019 05:17 Min. Verfügbar bis 10.10.2029 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Die "Germania Judaica" in der Kölner Zentralbibliothek sammelt Werke zur Geschichte des deutschten Judentums und ist neben Bibliotheken in New York und Jerusalem von Weltrang. Nun feiert sie ihr 60jähriges Bestehen.

Antisemitismus: "Von wegen Alarmzeichen" WDR 5 Diesseits von Eden 13.10.2019 05:42 Min. Verfügbar bis 10.10.2020 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Verharmlosung, Desinteresse und Verdrängung: Juna Grossmann fragt nicht erst seit den Vorfällen in Halle, wann Antisemitismus in Deutschland als gesamtgesellschaftliches Problem der Gegenwart begriffen wird. Interview.

Tagung: Gewalt gegen Frauen in der Kirche WDR 5 Diesseits von Eden 06.10.2019 07:59 Min. Verfügbar bis 03.10.2020 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

125 Frauen aus ganz Deutschland haben auf einer Tagung in Siegburg unter Ausschluss von Männern über ein schwieriges Thema beraten: Gewalt gegen Frauen in der Kirche durch Priester und Ordensmänner. Aurica Jax im Interview.

Mit dem Fahrrad auf Moscheen-Tour WDR 5 Diesseits von Eden 06.10.2019 04:42 Min. Verfügbar bis 03.10.2020 WDR 5 Von Murat Koyuncu

Seit 1997 öffnen am Tag der Deutschen Einheit die Moscheen deutschlandweit ihre Pforten für interessierte Besucher. In Düsseldorf verbindet eine Fahrradtour die verschiedenen Gotteshäuser der Stadt miteinander.

Die mysteriöse Todesfälle der Sonnentempler WDR 5 Diesseits von Eden 06.10.2019 03:48 Min. Verfügbar bis 06.10.2020 WDR 5 Von Lucie Gott

Vor 25 Jahren kamen 48 Mitglieder des "Ordens vom Sonnentempel" unter mysteriösen Umständen ums Leben. Sie erwarteten das Ende der Welt mit der Jahrtausendwende. Heute sind apokalyptische Visionen eher ein popkulturelles als religiöses Phänomen.

Katholiken reden, Rom entscheidet WDR 5 Diesseits von Eden 29.09.2019 09:28 Min. Verfügbar bis 28.09.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Ein Jahr nach Veröffentlichung der großen Missbrauchsstudie wurde bei der Vollversammlung der deutschen Bischöfe über Reformen gestritten. Ein Interview mit dem Kirchenrechtler Bernhard Anuth.

Menschlich mit Tieren umgehen WDR 5 Diesseits von Eden 29.09.2019 04:39 Min. Verfügbar bis 28.09.2020 WDR 5 Von Michael Hollenbach

Wie geht unsere Gesellschaft mit Nutztieren um und welche Auswirkungen hat das auf die Umwelt? Die Evangelische Kirche versucht Orientierung zu geben.

Besuch auf einer Esoterikmesse WDR 5 Diesseits von Eden 29.09.2019 04:27 Min. Verfügbar bis 06.10.2020 WDR 5 Von Lucie Gott

Die Angebote einer Esoterikmesse reichen von Aura-Beratung bis zu direkten Übertragungen aus dem Totenreich. Seit traditionelle religiöse Institutionen zunehmend angezweifelt werden, steigt das Interesse an alternativer Religiosität. Ein Messebesuch mit interessanten Eindrücken.

Katholiken reden, Rom entscheidet WDR 5 Diesseits von Eden 27.09.2019 09:28 Min. Verfügbar bis 26.09.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Ein Jahr nach Veröffentlichung der großen Missbrauchsstudie wurde bei der Vollversammlung der deutschen Bischöfe über Reformen gestritten. Ein Interview mit dem Kirchenrechtler Bernhard Anuth.

Aufklärung? Missbrauchsstudie in Münster WDR 5 Diesseits von Eden 22.09.2019 04:03 Min. Verfügbar bis 19.09.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Das Bistum Münster beauftragt vier Forscher der Universität Münster die Akten zu untersuchen zum Thema sexueller Missbrauch durch Geistliche und dessen Vertuschung. Schafft das nun Transparenz? Kommentar.

Lokal verwurzelt, global vernetzt WDR 5 Diesseits von Eden 22.09.2019 07:35 Min. Verfügbar bis 19.09.2020 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Religionen können Menschenrechte befördern, weil sie tief verankert sind in Gesellschaften, aber auch weltweit vernetzt - ein Interview zur These mit Prof. Heiner Bielefeldt.

Die Spaltung Israels vor der Wahl WDR 5 Diesseits von Eden 15.09.2019 05:55 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR 5 Von Tim Assmann

Während Benjamin Netanyahu mit der Ankündigung polarisiert, das Jordantal annektieren zu wollen, bestimmt die Spaltung zwischen Ultraorthodoxen und Säkularen den Wahlkampf vor den Parlamentswahlen in Israel.

Soldatenfriedhof Arlington bei Washington WDR 5 Diesseits von Eden 15.09.2019 06:15 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR 5 Von Michael Marek

Für viele US-Amerikaner stellt Arlington ein Heiligtum dar. 400.000 Menschen sind hier begraben; darunter auch Berühmtheiten wie John F. Kennedy.

Heiraten ohne Gott WDR 5 Diesseits von Eden 08.09.2019 06:26 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Das Standesamt zu wenig, die Kirche zu fremd: "Freie Trauungen" ermöglichen den säkularen Bund fürs Leben am Strand oder hippen Hochzeitslocations mit viel Ritual - aber ohne Gott.

Wütender Mob: Hep-Hep-Unruhen gegen Juden WDR 5 Diesseits von Eden 08.09.2019 06:29 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Vor 200 Jahren brachen in zahlreichen deutschen Städten antijüdische Unruhen aus - die sogenannten Hep-Hep-Unruhen. Die Geschichte judenfeindlicher Pogrome in Deutschland reicht noch weiter zurück.

Christliche Konversionstherapien WDR 5 Diesseits von Eden 01.09.2019 05:12 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5 Von Michael Hollenbach

Auch nach der neuen Studie aus dem Magazin "Science" zum Einfluss der Gene auf die homosexuelle Orientierung sind Konversionstherapien nicht sinnvoll. Für manche Christen aber sind sie eine Frage des Glaubens.

Film über Missbrauch: "Gelobt sei Gott" WDR 5 Diesseits von Eden 01.09.2019 04:16 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5 Von Marie Wildermann

Der neue Film von Francois Ozon zeigt den kirchlichen Umgang mit Priestern, die Kinder missbraucht haben. Die Kirche redet zu viel von Vergebung und zu wenig über Gerechtigkeit.

Koscherer Supermarkt in Düsseldorf WDR 5 Diesseits von Eden 25.08.2019 04:25 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5 Von Anna-Lena Meinheit

Einer anderen Religon anzugehören kann bedeuten: anders essen und einkaufen. Wer die Koscher-Regeln des Judentums ernst nimmt, bekommt in speziellen Läden Lebensmittel: Besonders vor dem Schabbat wird es voll.

Jesiden heiraten Jesiden WDR 5 Diesseits von Eden 25.08.2019 05:50 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5 Von Silke Schmidt

Jesiden bilden eine monotheistische Religionsgemeinschaft. In ihren Herkunftsländern verfolgt, leben allein in Deutschland 200.000 Jesiden, davon viele in NRW. Strenge Regeln geben vor: Jesiden heiraten Jesiden.

Zwei Konvertiten im Gespräch WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 05:38 Min. Verfügbar bis 17.08.2020 WDR 5 Von Fatima Talalini

Ein iranischer Muslim, der evangelischer Pastor wird. Eine Dortmunderin, die Ostern und Weihnachten feierte, ihren seelischen Frieden aber erst findet, als sie sich dem Islam zuwendet: Zwei Menschen, die ihre Religion aufgeben, um eine neue anzunehmen. Warum tun sie das?

Ausgegrenzt: Indische Muslime WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 07:16 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5 Von Dominik Müller

Die muslimische Minderheit in Indien ist Repressionen bis hin zum geduldeten Lynchmord ausgesetzt. Der erneute Wahlsieg der Nationalisten weckt Befürchtungen bei den Muslimen - zu Recht, sagt Dominik Müller im Gespräch.

Jüdische Kinder und die Shoa WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 05:03 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Wie lässt sich der Holocaust kindgerecht vermitteln? In Köln gibt es einen jüdischen Lern-und Gedenkort, die sogenannte Jawne, eine ehemalige jüdische Schule. Dort lernen schon Grundschüler über die Shoa.

Esoterische Biotope: Mit Einhörnern und Engeln auf Sinnsuche WDR 5 Diesseits von Eden 11.08.2019 04:02 Min. Verfügbar bis 10.08.2020 WDR 5 Von Oliver Cech

Engel, Schamanen und Gurus: schon immer wichtige Begleiter auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Jetzt bekommen sie Konkurrenz von Einhörnern - eine Erkenntnis des Autors Rolf Cantzen, der sich auf die Reise durch esoterische Biotope gemacht hat.

Opferfest: Von Menschen- & Tieropfern WDR 5 Diesseits von Eden 11.08.2019 08:02 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Das höchsten Fest des Islams feiert die Hingabe an Gott. Dramatisiert wird dieses Ideal in der Geschichte von der Opferung Ismaels bzw. Isaaks; ein schwieriges Ideal. Interview mit der Theologin Hamideh Mohagheghi.

Drogenentzug im thailändischen Kloster WDR 5 Diesseits von Eden 11.08.2019 05:52 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 WDR 5 Von Horst Blümel

Buddhistische Mönche ermöglichen im thailändischen Wat Thamkrabok Drogenabhängigen den Entzug. Die Abhängigen erhalten Therapieangebote und lernen religiöse Disziplin.

Gleichberechtigung: Musterdorf Awra Amba WDR 5 Diesseits von Eden 04.08.2019 06:35 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 WDR 5 Von Michael Marek

Ein kleines Dorf in der äthiopischen Provinz hat alle traditionellen Regeln des Landes überwunden und lebt das Ideal von Gleichheit und Brüderlichkeit. Glaube und religiöse Riten spielen im Zusammenleben keine Rolle mehr.

"Das Liebeskonzil" - Kunst & Blasphemie WDR 5 Diesseits von Eden 04.08.2019 07:37 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Oskar Panizzas radikal antikatholisches Werk "Das Liebeskonzil" brachte ihm eine Haftstrafe wegen Blasphemie ein und blieb lange unaufgeführt. Ein frischer Blick auf das vor 125 Jahren auf die Bühne gebrachte Theaterstück.

NRW Pilger auf dem Weg nach Mekka WDR 5 Diesseits von Eden 28.07.2019 04:59 Min. Verfügbar bis 25.07.2020 WDR 5 Von Kadriye Acar

Lange Schlangen und Gebete am Terminal - seit Mitte Juli wird es nicht nur wegen der Sommerurlauber voller an den Flughäfen in NRW. Organisierte Reisegruppen fliegen noch bis zum Opferfest zur Pilgerfahrt nach Mekka.

Neoheiden in Litauen WDR 5 Diesseits von Eden 28.07.2019 05:10 Min. Verfügbar bis 27.07.2020 WDR 5 Von Martin Sander

Litauen wurde erst im 14. Jahrhundert christianisiert - vielleicht sind den Balten deswegen ihre vor-christlichen Wurzeln so nah. Auf alte Lieder, Legenden und Rituale setzen auch die Neo-Heiden, die damit immer mehr Zulauf bekommen. Autor: Martin Sander.

Klimawandel trifft Ärmste am härtesten WDR 5 Diesseits von Eden 28.07.2019 07:29 Min. Verfügbar bis 25.07.2020 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Klimawandel ist seit ein paar Monaten auch in Deutschland ein großes Thema. Entwicklungsorganisationen wie Brot für die Welt beschäftigt er schon länger: der Klimawandel ist ein großer Armutstreiber. Interview Cornelia Füllkrug-Weitzel

"Neustart im Team"- Neue Wege für Flüchtlinge WDR 5 Diesseits von Eden 28.07.2019 03:09 Min. Verfügbar bis 27.07.2020 WDR 5 Von Elena Griepentrog

Wer gefoltert wurde, krank oder alt ist, braucht besonderen Schutz - erst recht auf der Flucht. Deutschland hilft diesen Menschen bei Einreise und Einleben.Das Programm, an dem sich auch die EKD beteiligt, heißt "Neustart im Team", kurz "Nest". Autorin: Elena Griepentrog

Nicht haltbar - Thesen zum Zölibat WDR 5 Diesseits von Eden 21.07.2019 11:30 Min. Verfügbar bis 18.07.2020 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

In seinem neuen Buch setzt sich der Kirchenhistoriker Hubert Wolf ausführlich mit dem Zölibat auseinander und kritisiert: Kein theologisch haltbares Argument spricht für den Beibehalt des Enthaltsamkeitsgebots. Interview

Karäer: Litauens türkischstämmige Juden WDR 5 Diesseits von Eden 21.07.2019 05:06 Min. Verfügbar bis 18.07.2020 WDR 5 Von Martin Sander

Die Nachfahren großfürstlicher Palastwachen leben bis heute in Litauen. Die Karäer bekennen sich zum Judentum und pflegen wie die muslimischen Tataren auch Traditionen der Turkvölker.

Bauhaus-Notkirche fürs Freilichtmuseum Kommern WDR 5 Diesseits von Eden 21.07.2019 05:23 Min. Verfügbar bis 20.07.2020 WDR 5 Von Dorothea Marcus

Ein Dach über dem Kopf, eine Arbeit: Die fanden die Vertriebenen nach 1945 schnell. Was den Protestanten in der katholischen Diaspora fehlte, waren Kirchen. Bauhaus-Architekt Otto Bartning verhalf ihnen mit seinen Notkirchen zu einer geistlichen Heimat - und eine davon steht jetzt im Freilichtmuseum Kommern. Autorin: Dorothea Marcus.

Kontaktangebot: Neue Projekte von Ditib WDR 5 Diesseits von Eden 14.07.2019 05:10 Min. Verfügbar bis 11.07.2020 WDR 5 Von Kadrye Acar

Wegen der Nähe zur türkischen Regierung und einer Affäre mit spitzelnden Imamen steht der Islamverband in der Kritik. Mit der Vorstellung neuer Projekte versucht Ditib nun wieder ins Gespräch zu kommen.