Aus der Welt der Religionen

WDR 5 Diesseits von Eden

Diesseits von Eden herrschen keine paradiesischen Zustände. Aber es gibt viele Versuche, einen Weg dorthin zu finden - oder doch wenigstens das Leben diesseits von Eden lebenswert zu gestalten. Darüber wird innerhalb und außerhalb von Kirchen und anderen Gotteshäusern nachgedacht, gestritten und ausprobiert. In Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren begleitet die Sendereihe Christen und Gläubige anderer Religionen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Anstieg religiös motivierter Straftaten

Anstieg religiös motivierter Straftaten WDR 5 Diesseits von Eden 26.05.2024 07:41 Min. Verfügbar bis 24.05.2025 WDR 5 Von Lilia Becker

Die Kriminalstatistik belegt: Straftaten mit religiöser Motivation haben drastisch zugenommen. Das liegt vor allem an antisemitischer und antimuslimischer Gewalt. Auch der Krieg in Gaza spielt eine Rolle. Ein Gespräch mit Lilia Becker.


Boom der Spiritualität

Boom der Spiritualität WDR 5 Diesseits von Eden 20.05.2024 08:17 Min. Verfügbar bis 17.05.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Viele wenden sich von Kirchen und Religionsstrukturen ab. Gleichzeitig gibt es einen Boom in der Spiritualität. Woher kommt der? Und was gewinnen Menschen dadurch? Ein Gespräch mit dem Religionswissenschaftler Martin Rötting.


Museum zeigt "Sex: Jüdische Positionen"

Museum zeigt "Sex: Jüdische Positionen" WDR 5 Diesseits von Eden 19.05.2024 04:05 Min. Verfügbar bis 27.05.2025 WDR 5 Von Carsten Dippel

In der rabbinischen Literatur, ebenso wie in der Kunst, werden unterschiedliche jüdische Haltungen zu Ehe und Ehelosigkeit, Familie, Zeugung, Sex, Begehren und Erotik seit Jahrhunderten diskutiert. Das jüdische Museum Berlin widmet dem Thema nun eine Ausstellung mit dem doppeldeutigen Titel "Sex. Jüdische Positionen".


Buddhisten feiern Vesakh-Fest

Buddhisten feiern Vesakh-Fest WDR 5 Diesseits von Eden 19.05.2024 04:32 Min. Verfügbar bis 27.05.2025 WDR 5 Von Mechthild Klein

Buddhisten in aller Welt feiern in diesen Tagen das Vesakh-Fest. Die Gläubigen gedenken bei diesem mehrtägigen Fest der Geburt und Erleuchtung Buddhas.


Pfingsten ist Ermutigung

Pfingsten ist Ermutigung WDR 5 Diesseits von Eden 19.05.2024 02:58 Min. Verfügbar bis 17.05.2025 WDR 5 Von Manuel Klashörster

Für viele Menschen ist Pfingsten vor allem ein langes Wochenende im Frühling. Die Kirche aber feiert dann ihren Geburtstag. Verängstigte Jünger kommen raus aus ihrer Kammer, werden mutig und verbreiten die Worte Jesu.


Zwölf Jahre Islamunterricht - nüchterne Bilanz

Zwölf Jahre Islamunterricht - nüchterne Bilanz WDR 5 Diesseits von Eden 12.05.2024 07:07 Min. Verfügbar bis 12.05.2025 WDR 5 Von Nadja Bascheck

Katholische Kinder bekommen ihn von klein auf, evangelische auch: Religionsunterricht in der Schule, der sie mit ihrem Glauben vertraut macht. Und ihre muslimischen Altersgenossen? Lauschen den Worten des Imams in der Moschee. Ein eigener, staatlich anerkannter Islamunterricht sollte die Alternative sein. Aber die Bilanz nach über zehn Jahren fällt nüchtern aus.


Hochschulproteste: Antisemitismus und Polizeigewalt

Hochschulproteste: Antisemitismus und Polizeigewalt WDR 5 Diesseits von Eden 12.05.2024 08:28 Min. Verfügbar bis 10.05.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Die Proteste an US-Universitäten eskalieren. Neben Solidarität mit der palästinensischen Zivilbevölkerung finden sich auch antisemitische Motive. Zur Zuspitzung trägt auch die Polizeigewalt bei. Ein Gespräch mit der Antisemitismusexpertin Dr. Sina Arnold.


DDR-Christen: Schwund und Widerstand

DDR-Christen: Schwund und Widerstand WDR 5 Diesseits von Eden 09.05.2024 18:30 Min. Verfügbar bis 08.05.2025 WDR 5 Von Theo Dierkes

Die DDR versprach Religionsfreiheit, faktisch wurden Christen aber benachteiligt. Ihr Anteil schwand innerhalb von 40 Jahren auf ein Drittel. Dennoch boten Kirchen einen Ort für Widerstand. Interview mit dem Religionssoziologen Detlef Pollack.


Hidirellez: Frühlingsfest der Aleviten

Hidirellez: Frühlingsfest der Aleviten WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2024 04:14 Min. Verfügbar bis 05.05.2099 WDR 5 Von Kadriye Acar

Einmal im Jahr, am 6. Mai, treffen sich die Heiligen Chidr und Elias und bringen so Heil über das Land und die Meere. Die Aleviten feiern die Erinnerung daran mit einem großen Frühlingsfest und Bäumchen, die mit Wunschzetteln geschmückt sind. Autorin: Kadriye Acar


Antisemitismus lässt sich verlernen

Antisemitismus lässt sich verlernen WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2024 03:52 Min. Verfügbar bis 05.05.2025 WDR 5 Von Gabor Paal

Seit dem Massaker der Hamas am 7.Oktober ist er nicht mehr zu übersehen: der Hass vieler Muslime auf die Juden. In arabischen Ländern wachsen sie damit auf, aber auch hierzulande prägt er ihr Denken - ein Leben lang. Muss das so sein? Nein, sagt der Religionswissenschaftler Abdel Hakim-Ourghi im Gespräch mit Gábor Paál.


Orthodoxe Ostern: Zwischen Eiern und Krieg

Orthodoxe Ostern: Zwischen Eiern und Krieg WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2024 04:25 Min. Verfügbar bis 03.05.2025 WDR 5 Von Hildegard Sühling

Zum Osterfest werden auch bei orthodoxen Christen Eier gefärbt - traditionell sind sie sogar besonders kunstvoll bemalt. Der Krieg Russlands gegen die Ukraine aber schlägt sich auch in den orthodoxen Gemeinden in Deutschland nieder.


Evangelische Kirche von Westfalen in der Finanzkrise

Evangelische Kirche von Westfalen in der Finanzkrise WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2024 08:37 Min. Verfügbar bis 05.05.2025 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Evangelische Landeskirche in der Finanzkrise - Teaser: Mitgliederschwund und Konjunkturkrise haben die Evangelische Kirche von Westfalen schneller an ihre finanziellen Grenzen gebracht als gedacht. Die Synode hat deswegen beschlossen, in den nächsten Jahren 20 Prozent weniger auszugeben. Für Rolf Schlüter, den kommissarischen Vorsitzenden der Landeskirche, ist das ein schmerzhafter Schritt - und nur ein allererster.


ESC24: Sorge in Malmö vor möglichen Ausschreitungen

ESC24: Sorge in Malmö vor möglichen Ausschreitungen WDR 5 Diesseits von Eden 28.04.2024 03:41 Min. Verfügbar bis 29.04.2025 WDR 5 Von Sofie Donges

Die Woche vor dem European Song Contest (ESC) in Malmö könnte unruhig werden. Angekündigte Großdemonstrationen gegen Israels Teilnahme und eine Koranverbrennung sorgen für Unruhe, aber auch die erhöhte Terrorgefahr in Schweden generell. Viele Bewohner machen sich Sorgen darüber, ob der ESC zu Chaos in der Stadt führen wird - insbesondere einige Mitglieder der jüdischen Gemeinde.


Drusen feiern ihren Propheten

Drusen feiern ihren Propheten WDR 5 Diesseits von Eden 28.04.2024 05:48 Min. Verfügbar bis 29.04.2025 WDR 5 Von Brigitte Jünger

Die Drusen sind eine Religionsgemeinschaft im Nahen Osten mit rund einer Million Mitgliedern. Sie verehren den Schwiegervater des Moses als Propheten und feiern ihn unter anderem in ihrem Heiligtum in Israel.


Rechtsextreme und die Religion

Rechtsextreme und die Religion WDR 5 Diesseits von Eden 28.04.2024 07:38 Min. Verfügbar bis 26.04.2025 WDR 5 Von Gerald Beyrodt

In Europa sind rechtsextreme Parteien im Aufschwung. Für ihren Wahlkampf nutzen sie häufig das Thema Religion - auch, um Stimmung gegen Muslime zu machen. Ein Gespräch mit Dr. Bernd Hirschberger von der katholischen Denkfabrik Justitia et Pax.


Nur wenige Muslime im indischen Parlament

Nur wenige Muslime im indischen Parlament WDR 5 Diesseits von Eden 21.04.2024 02:50 Min. Verfügbar bis 29.04.2025 WDR 5 Von Charlotte Horn

In Indien leben 200 Millionen Muslime, trotzdem sind sie dort eine Minderheit. Viele Hindu-Nationalisten sehen sie als Bürger zweiter Klasse, und auch im Parlament sind Muslime kaum vertreten. Ob die aktuellen Wahlen in Indien dies ändern, ist mehr als fraglich.


Debatte um Schwangerschaftsabbruch

Debatte um Schwangerschaftsabbruch WDR 5 Diesseits von Eden 21.04.2024 11:53 Min. Verfügbar bis 19.04.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Eine Expertenkommission hat sich für die Entkriminalisierung von Abtreibungen ausgesprochen. Das sorgt auch für ethische und religiöse Diskussionen. Ein Gespräch mit Angelika Weigt-Blätgen vom Dachverband Evangelische Frauen in Deutschland.


Ärger um Vatikan-Erklärung "Dignitas infinita"

Ärger um Vatikan-Erklärung "Dignitas infinita" WDR 5 Diesseits von Eden 14.04.2024 07:58 Min. Verfügbar bis 15.04.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Die aktuelle Erklärung der vatikanischen Glaubenshüter "Dignitas infinita" spricht sich gegen Leihmutterschaft und Geschlechtsangleichungen aus. Theologie-Professorin Gundula Werner vom Verein "Out in Church" kritisiert unter anderem, dass die Kirchenoberen um Papst Franziskus aktuelle Forschungen außer Acht ließen.


Ist Gott Feministin?

Ist Gott Feministin? WDR 5 Diesseits von Eden 14.04.2024 08:59 Min. Verfügbar bis 12.04.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Gott ist Feministin - so der Titel des aktuellen Buches der Theologin Mira Ungewitter. Warum die These mehr als nur eine plumpe Umkehrung vorheriger Geschlechterverhältnisse ist, erzählt sie im Kaffeehaus-Gespräch aus Wien.


Buch über Franziskus: "Der Papst der Enttäuschungen"

Buch über Franziskus: "Der Papst der Enttäuschungen" WDR 5 Diesseits von Eden 07.04.2024 06:54 Min. Verfügbar bis 05.04.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Als Papst Franziskus im März 2013 sein Amt antritt, wächst die Hoffnung auf umfassende Kirchenreformen. Ein gutes Jahrzehnt später ist die Euphorie verflogen. Der Theologe Michael Meier hat darüber ein Buch geschrieben. Ein Gespräch.


USA: Keine Politik ohne Religion

USA: Keine Politik ohne Religion WDR 5 Diesseits von Eden 01.04.2024 06:36 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Donald Trump kennt die Macht der Bilder. Und wenn er eine Bibel in die Kamera hält, ist es ziemlich egal, dass die auf dem Kopf steht: Seine Anhänger sind beeindruckt. Ohne Religion geht es in der US-Politik nicht - obwohl ihre Trennung in der Verfassung verankert ist. Vor allem Evangelikale, die Abtreibungen und Evolutionslehre verbieten ließen, bestimmen die Agenda. Anne Hippert von der Ruhruni Bochum hat frische Eindrücke aus den USA mitgebracht.


Wolfgang Huber im Gespräch: Wie geht Politik auf protestantisch?

Wolfgang Huber im Gespräch: Wie geht Politik auf protestantisch? WDR 5 Diesseits von Eden 01.04.2024 05:27 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Pfarrer im Talar auf Demos: ein Bild, das in den bewegten Sechziger und Siebziger Jahren oft zu sehen war. Auch heute sollte die evangelische Kirche offen für Umweltschutz oder Menschenrechte eintreten, sagt Wolfgang Huber, Ex-Ratsvorsitzender der EKD im zweiten Teil des Interviews. "Demokratie bedeutet nicht, dass Christen sich im stillen Kämmerlein verkriechen."


Interview mit Wolfgang Huber: Muss Religion politisch sein?

Interview mit Wolfgang Huber: Muss Religion politisch sein? WDR 5 Diesseits von Eden 01.04.2024 06:06 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Darf sich ein Christ politisch betätigen, muss er es sogar? Eine Frage, die Protestanten in Deutschland schon lange umtreibt und die in Zeiten des erstarkenden Rechtspopulismus und der Aufrüstungsdebatte neue Brisanz bekommen hat. Für Wolfgang Huber, Ex-Ratsvorsitzender der EKD, ist klar: "Wir müssen uns der Verantwortung stellen."


Religion im Nahostkonflikt

Religion im Nahostkonflikt WDR 5 Diesseits von Eden 01.04.2024 09:01 Min. Verfügbar bis 28.03.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Im Gaza-Krieg geht es auch um Judentum und Islam - allerdings schwankt die Bedeutung der Religion im Nahostkonflikt, in erster Linie geht es um Land. Ein Gespräch mit dem Dialogexperten Jörgen Klußmann.


Keine Kreuzigung, keine Auferstehung: Ostern im Islam

Keine Kreuzigung, keine Auferstehung: Ostern im Islam WDR 5 Diesseits von Eden 31.03.2024 08:27 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Theo Dierkes

Der Glaube an die Kreuzigung und Auferstehung Jesu ist für Christen fundamental. Ein Stellenwert, der sich im Koran nicht widerspiegelt: Genau ein Vers beschäftigt sich damit - und der wird so interpretiert, dass Gott Jesus zu sich erhoben hat, ohne Tod am Kreuz und Auferstehung. Mouhanad Khorchide, Professor für Islamische Religionspädagogik, zur islamischen Christologie. Interview: Theo Dierkes


Jerusalem: Die Pilger bleiben aus

Jerusalem: Die Pilger bleiben aus WDR 5 Diesseits von Eden 31.03.2024 07:28 Min. Verfügbar bis 28.03.2025 WDR 5 Von Theo Dierkes

Eigentlich wandern am Karfreitag traditionell Scharen christlicher Pilger die Via Dolorosa in Jerusalem entlang. Der Krieg aber macht sich auch hier bemerkbar. Ein Gespräch mit Georg Röwekamp, Leiter des Pilgerhauses Tabgha.


Fünf Schritte zur Vergebung

Fünf Schritte zur Vergebung WDR 5 Diesseits von Eden 29.03.2024 09:31 Min. Verfügbar bis 28.03.2025 WDR 5 Von Nadja Bascheck

"Herr, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun" - das soll Jesus am Kreuz gesagt haben. Aber was bedeutet Vergebung für den Alltag, was für die christliche Theologie? Und wie gelingt sie? Ein Gespräch mit Pater Anselm Grün.


Ramadan in Jerusalem

Ramadan in Jerusalem WDR 5 Diesseits von Eden 24.03.2024 04:54 Min. Verfügbar bis 22.03.2025 WDR 5 Von Brigitte Jünger

Der Ramadan in Jerusalem wird in diesem Jahr vom Gaza-Krieg getrübt. Das Damaskustor bleibt ohne die üblichen Lichterketten. Und wer zum Gebet in die al-Aqsa-Moschee möchte, muss an schwer bewaffneten israelischen Polizisten vorbei.


Buddhistischer Chatbot im Praxistest

Buddhistischer Chatbot im Praxistest WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2024 05:01 Min. Verfügbar bis 18.03.2025 WDR 5 Von Mechthild Klein

Norbu ist ein Chatbot - also eine Computeranwendung, die künstliche Intelligenz nutzt, um mit Menschen in Dialog zu treten. Norbus Datenschatz besteht vor allem aus Quellen aller buddhistischer Traditionen. Was Norbu deshalb Ratsuchenden empfiehlt, zeigt ein Praxistest.


Wie sieht die Zukunft des Abraham Geiger Kollegs aus?

Wie sieht die Zukunft des Abraham Geiger Kollegs aus? WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2024 06:14 Min. Verfügbar bis 18.03.2025 WDR 5 Von Nadja Bascheck

Nach dem Skandal, der das Abraham Geiger Kolleg vor zwei Jahren erschütterte, werden dort weiterhin Rabbinerinnen und Rabbiner ausgebildet. Die jüdische Gemeinde Berlin hat das Kolleg zwar übernommen, wie es aber konkret weitergehen soll, ist derzeit offen.


Zusammenfassung der Vorwürfe gegen Walter Homolka

Zusammenfassung der Vorwürfe gegen Walter Homolka WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2024 02:03 Min. Verfügbar bis 18.03.2025 WDR 5 Von Inga Waschke

Im Frühjahr 2022 löste ein Zeitungsartikel einen Skandal aus, in dessen Mittelpunkt Walter Homolka, der damalige Leiter des Abraham Geiger Kollegs in Potsdam, stand. Er sah sich mit Vorwürfen von Machtmissbrauch, Vertuschung und sexuellen Übergriffen am Kolleg konfrontiert. Eine Zusammenfassung der Vorwürfe.


Paradiesisch: Ein Garten-Besuch

Paradiesisch: Ein Garten-Besuch WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2024 04:58 Min. Verfügbar bis 15.03.2025 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Wenn zum Frühlingsanfang wieder alles zu sprießen beginnt, herrscht im Klostergarten des Altenberger Doms eifriges Treiben. Hier greift eine Gruppe von Freiwilligen der Natur unter die Arme. Die Früchte ihrer Arbeit werden sogar geweiht.


Nawalny als moderner Märtyrer?

Nawalny als moderner Märtyrer? WDR 5 Diesseits von Eden 10.03.2024 05:11 Min. Verfügbar bis 18.03.2025 WDR 5 Von Brigitte Jünger

Nach seinem Tod gilt der russische Oppositionspolitiker Alexei Nawalny vielen Menschen nicht nur als Held, sondern als eine Art Märtyrer. Dass Nawalny besonders gegen Ende seines Lebens seinen Glauben betonte, beeindruckt auch Christen in Deutschland. Ostkirchen-Kundlerin Regina Elsner ordnet ein.


Fasten und Feiern - Ramadan in Deutschland

Fasten und Feiern - Ramadan in Deutschland WDR 5 Diesseits von Eden 10.03.2024 06:24 Min. Verfügbar bis 08.03.2025 WDR 5 Von Kadriye Acar

An Ramadan wird tagsüber gefastet und abends gefeiert. Im Detail gibt es weltweit Unterschiede. Deutsche Muslime lassen sich sogar vom Advent inspirieren. Ein Gespräch mit WDR Journalistin Kadriye Acar.


Evangelische Missbrauchsaufarbeitung kommt nur schwer in Gang

Evangelische Missbrauchsaufarbeitung kommt nur schwer in Gang WDR 5 Diesseits von Eden 03.03.2024 05:39 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Lange schien sexualisierte Gewalt in den Kirchen ein Problem der Katholiken zu sein. Dass auch die Protestanten massiv betroffen sind, hat jetzt eine Studie der EKD gezeigt. In einer unabhängigen Kommission sollen die Fälle aufgearbeitet werden - aber viel mehr als Willensbekundungen gibt es noch nicht. "Das ist kein Start, noch nicht einmal ein Fehlstart", sagt WDR-Religionsexpertin Christina-Maria Purkert.


Religion im römischen Köln

Religion im römischen Köln WDR 5 Diesseits von Eden 03.03.2024 12:38 Min. Verfügbar bis 01.03.2099 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Schon vor 2000 Jahren war Köln ein Schmelztiegel der Kulturen. Wie prägten römische und germanische Götter, Mithras-Kult und Christentum das Leben? Ein Gespräch mit Dr. Dirk Schmitz vom Römisch-Germanischen Museum.


Erinnerungen an die Imamim Rabeya Müller

Erinnerungen an die Imamim Rabeya Müller WDR 5 Diesseits von Eden 25.02.2024 08:03 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Kadriye Acar

Sie war eine Pionierin: Rabeya Müller war eine der ersten Imaminnen in Deutschland, hat sich stark gemacht für den Dialog zwischen den Religionen und mit ihren Büchern den islamischen Schulunterricht geprägt. Kadriye Acar erinnert an die liberale Theologin, die jetzt in Köln gestorben ist.


Die deutschen Bischöfe in der Zwickmühle

Die deutschen Bischöfe in der Zwickmühle WDR 5 Diesseits von Eden 25.02.2024 05:23 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Nadja Bascheck

Eigentlich sollte auf der Katholischen Bischofskonferenz ein Synodaler Ausschuss gebildet werden, ein wichtiger Schritt in Richtung Mitbestimmung. Aber das Kirchenvolk muss weiter warten, weil der Vatikan einen Brandbrief schickte - aus Sorge um seinen Einfluss und vor einer Spaltung. Die Bischöfe fügten sich: Gehorsam wiegt schwerer als Reformwille, sagt WDR-Religionsexperte Theo Dierkes.


Putin, Kyrill und Nawalny

Putin, Kyrill und Nawalny WDR 5 Diesseits von Eden 25.02.2024 07:04 Min. Verfügbar bis 22.02.2025 WDR 5 Von Nadja Bascheck

Orthodoxe Geistliche fordern ein christliches Begräbnis für Alexej Nawalny, Putin aber könnte das schaden. Die Allianz zwischen Kreml und Patriarchat scheint dennoch unverbrüchlich. Ein Gespräch mit der Ostkirchen-Expertin Regina Elsner.


Fasten mit dem "Solibrot"

Fasten mit dem "Solibrot" WDR 5 Diesseits von Eden 18.02.2024 04:21 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Inga Waschke

"Und Jesus nahm das Brot, dankte, brach's und gab es seinen Jüngern": Das Brot mit anderen zu teilen ist ein elementares Symbol im Christentum. Daran erinnert die Aktion, die die Katholische Deutsche Frauenbund zur Fastenzeit wieder gestartet hat - Brot wird in Bäckereien teurer verkauft, das Plus kommt Frauen in Afrika und Asien zugute. Autorin: Inga Waschke


Berlinale: "Die Religion" bleibt ein Thema

Berlinale: "Die Religion" bleibt ein Thema WDR 5 Diesseits von Eden 18.02.2024 06:02 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Kirsten Dietrich

Religion spielt immer irgendeine Rolle, auch in den Filmen, die gerade auf der Berlinale zu sehen sind. Ob diabolische Nonnen, ein Kantor, der die Freude am Singen verliert oder "Frau Tod", die nicht mehr so heißen will: In den Geschichten werden auch die ganz großen Themen verhandelt - Missbrauch, Gewalt und Vorurteile. Autorin: Kirsten Dietrich


Israel: Wie säkular ist der Staat noch?

Israel: Wie säkular ist der Staat noch? WDR 5 Diesseits von Eden 18.02.2024 10:28 Min. Verfügbar bis 17.02.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Müssen sich isarelische Soldaten auch im Krieg an die strengen jüdischen Speisevorschriften halten? Ja, hat ein Gericht geurteilt und damit die beherrschende Stellung der Religion im Land bestätigt. Eine Trennung von Staat und Kirche gibt es nicht - warum und mit welchen Folgen, erklärt die Historikerin Andrea Livnat.


Kriegsangst und Verteidigungsbereitschaft

Kriegsangst und Verteidigungsbereitschaft WDR 5 Diesseits von Eden 18.02.2024 05:02 Min. Verfügbar bis 15.02.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Der Krieg in der Ukraine bereitet vielen Menschen Sorge - und mit einer möglichen Wiederwahl Donald Trumps scheint die europäische Sicherheitsarchitektur in Gefahr. Wie gehen wir damit um? Ein Gespräch mit Militärbischof Franz-Josef Overbeck.


Vor 40 Jahren: "Kostümjüdin" erschießt Kölner Professor

Vor 40 Jahren: "Kostümjüdin" erschießt Kölner Professor WDR 5 Diesseits von Eden 11.02.2024 07:15 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Im Januar 1984 wurde Hermann Greive, Professor an der Uni Köln, von einer seiner Studentinnen erschossen. Sabine G. hatte sich daran gestört, dass ein Katholik Judaistik lehrte: die Tat einer "Kostümjüdin", die sich eine erfundene jüdische Identität zugelegt hatte - wie viele andere vor und nach ihr. Was treibt Menschen zu solchen Rollenwechseln? Autorin: Kirsten Serup-Bilfeldt,


Chinesisches Neujahr: Essen und gute Vorsätze

Chinesisches Neujahr: Essen und gute Vorsätze WDR 5 Diesseits von Eden 11.02.2024 06:43 Min. Verfügbar bis 08.02.2025 WDR 5 Von Theo Dierkes

Das neue Jahr hat für einen großen Teil der Menschheit gerade erst begonnen: Aber wie feiern die Menschen in China und Ostasien den Übergang ins Jahr des Drachen? Ein Gespräch mit der WDR Journalistin Joyce Lok Teng Lee.


Harmoniesucht begünstigt Missbrauch

Harmoniesucht begünstigt Missbrauch WDR 5 Diesseits von Eden 04.02.2024 09:30 Min. Verfügbar bis 04.02.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Nicht nur in der katholischen Kirche gibt es erschreckend viele Fälle von sexuellem Missbrauch, auch die evangelische Kirche muss nach der jüngsten Studie erkennen, dass es sehr viele Betroffene gibt. Soziologieprofessor Fabian Kessl hat an der Studie mitgearbeitet und erklärt, warum der Wunsch nach Harmonie den Missbrauch bei den Protestanten teilweise ermöglicht hat und die Aufklärung behindert.


Dava will politischen Einfluss für Muslime

Dava will politischen Einfluss für Muslime WDR 5 Diesseits von Eden 04.02.2024 05:43 Min. Verfügbar bis 04.02.2025 WDR 5 Von Nadja Baschek

Die neue Vereinigung Dava möchte muslimische Menschen in Deutschland politisch vertreten. Kritiker fürchten, dass der türkische Präsident Erdogan durch die Gruppierung Einfluss nehmen will. Die Dava-Gründer bestreiten dies.


Wer finanziert den Islamismus?

Wer finanziert den Islamismus? WDR 5 Diesseits von Eden 04.02.2024 07:05 Min. Verfügbar bis 01.02.2025 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Der Islamismus hat viele Facetten – seine Finanzierung ähnelt Experten zufolge der der organisierten Kriminalität. Das deutsche Vereinsrecht begünstigt undurchsichtige Finanzströme. Ein Gespräch mit der Islamismus-Expertin Rebecca Schönenbach.


Hintergrund: Missbrauch in der evangelischen Kirche

Hintergrund: Missbrauch in der evangelischen Kirche WDR 5 Diesseits von Eden 28.01.2024 07:43 Min. Verfügbar bis 04.02.2025 WDR 5 Von Nadja Bascheck

Die Studie über Missbrauch in der evangelischen Kirche enthüllt unter anderem, dass die Zahlen auch bei den Protestanten hoch sind und, dass die Landeskirchen mit der Datensammlung überfordert waren. Außerdem scheinen kirchliche Strukturen den Missbrauch und die Aufarbeitung zu behindern. Eine Einordnung von Christina-Maria Purkert aus der WDR-Religionsredaktion.


Jüdisch-muslimische Initiative für Frieden

Jüdisch-muslimische Initiative für Frieden WDR 5 Diesseits von Eden 28.01.2024 04:44 Min. Verfügbar bis 04.02.2025 WDR 5 Von Brigitte Jünger

Auch wenn die Gräben zwischen Juden und Palästinensern unendlich tief zu sein scheinen, gibt es Menschen aus beiden Lagern, die sich für Frieden und gegenseitige Toleranz ihrer Völker einsetzen. Zwei von ihnen touren gemeinsam durch Deutschland, um ihre Geschichte zu erzählen.