WDR 5 Diesseits von Eden

Aus der Welt der Religionen

WDR 5 Diesseits von Eden

Diesseits von Eden herrschen keine paradiesischen Zustände. Aber es gibt viele Versuche, einen Weg dorthin zu finden - oder doch wenigstens das Leben diesseits von Eden lebenswert zu gestalten. Darüber wird innerhalb und außerhalb von Kirchen und anderen Gotteshäusern nachgedacht, gestritten und ausprobiert. In Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren begleitet die Sendereihe Christen und Gläubige anderer Religionen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Die Spaltung Israels vor der Wahl WDR 5 Diesseits von Eden 15.09.2019 05:55 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR 5 Von Tim Assmann

Während Benjamin Netanyahu mit der Ankündigung polarisiert, das Jordantal annektieren zu wollen, bestimmt die Spaltung zwischen Ultraorthodoxen und Säkularen den Wahlkampf vor den Parlamentswahlen in Israel.

Soldatenfriedhof Arlington bei Washington WDR 5 Diesseits von Eden 15.09.2019 06:15 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR 5 Von Michael Marek

Für viele US-Amerikaner stellt Arlington ein Heiligtum dar. 400.000 Menschen sind hier begraben; darunter auch Berühmtheiten wie John F. Kennedy.

Heiraten ohne Gott WDR 5 Diesseits von Eden 08.09.2019 06:26 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Das Standesamt zu wenig, die Kirche zu fremd: "Freie Trauungen" ermöglichen den säkularen Bund fürs Leben am Strand oder hippen Hochzeitslocations mit viel Ritual - aber ohne Gott.

Wütender Mob: Hep-Hep-Unruhen gegen Juden WDR 5 Diesseits von Eden 08.09.2019 06:29 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Vor 200 Jahren brachen in zahlreichen deutschen Städten antijüdische Unruhen aus - die sogenannten Hep-Hep-Unruhen. Die Geschichte judenfeindlicher Pogrome in Deutschland reicht noch weiter zurück.

Christliche Konversionstherapien WDR 5 Diesseits von Eden 01.09.2019 05:12 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5 Von Michael Hollenbach

Auch nach der neuen Studie aus dem Magazin "Science" zum Einfluss der Gene auf die homosexuelle Orientierung sind Konversionstherapien nicht sinnvoll. Für manche Christen aber sind sie eine Frage des Glaubens.

Film über Missbrauch: "Gelobt sei Gott" WDR 5 Diesseits von Eden 01.09.2019 04:16 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5 Von Marie Wildermann

Der neue Film von Francois Ozon zeigt den kirchlichen Umgang mit Priestern, die Kinder missbraucht haben. Die Kirche redet zu viel von Vergebung und zu wenig über Gerechtigkeit.

Koscherer Supermarkt in Düsseldorf WDR 5 Diesseits von Eden 25.08.2019 04:25 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5 Von Anna-Lena Meinheit

Einer anderen Religon anzugehören kann bedeuten: anders essen und einkaufen. Wer die Koscher-Regeln des Judentums ernst nimmt, bekommt in speziellen Läden Lebensmittel: Besonders vor dem Schabbat wird es voll.

Jesiden heiraten Jesiden WDR 5 Diesseits von Eden 25.08.2019 05:50 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5 Von Silke Schmidt

Jesiden bilden eine monotheistische Religionsgemeinschaft. In ihren Herkunftsländern verfolgt, leben allein in Deutschland 200.000 Jesiden, davon viele in NRW. Strenge Regeln geben vor: Jesiden heiraten Jesiden.

Zwei Konvertiten im Gespräch WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 05:38 Min. Verfügbar bis 17.08.2020 WDR 5 Von Fatima Talalini

Ein iranischer Muslim, der evangelischer Pastor wird. Eine Dortmunderin, die Ostern und Weihnachten feierte, ihren seelischen Frieden aber erst findet, als sie sich dem Islam zuwendet: Zwei Menschen, die ihre Religion aufgeben, um eine neue anzunehmen. Warum tun sie das?

Ausgegrenzt: Indische Muslime WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 07:16 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5 Von Dominik Müller

Die muslimische Minderheit in Indien ist Repressionen bis hin zum geduldeten Lynchmord ausgesetzt. Der erneute Wahlsieg der Nationalisten weckt Befürchtungen bei den Muslimen - zu Recht, sagt Dominik Müller im Gespräch.

Jüdische Kinder und die Shoa WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 05:03 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Wie lässt sich der Holocaust kindgerecht vermitteln? In Köln gibt es einen jüdischen Lern-und Gedenkort, die sogenannte Jawne, eine ehemalige jüdische Schule. Dort lernen schon Grundschüler über die Shoa.

Esoterische Biotope: Mit Einhörnern und Engeln auf Sinnsuche WDR 5 Diesseits von Eden 11.08.2019 04:02 Min. Verfügbar bis 10.08.2020 WDR 5 Von Oliver Cech

Engel, Schamanen und Gurus: schon immer wichtige Begleiter auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Jetzt bekommen sie Konkurrenz von Einhörnern - eine Erkenntnis des Autors Rolf Cantzen, der sich auf die Reise durch esoterische Biotope gemacht hat.

Opferfest: Von Menschen- & Tieropfern WDR 5 Diesseits von Eden 11.08.2019 08:02 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Das höchsten Fest des Islams feiert die Hingabe an Gott. Dramatisiert wird dieses Ideal in der Geschichte von der Opferung Ismaels bzw. Isaaks; ein schwieriges Ideal. Interview mit der Theologin Hamideh Mohagheghi.

Drogenentzug im thailändischen Kloster WDR 5 Diesseits von Eden 11.08.2019 05:52 Min. Verfügbar bis 08.08.2020 WDR 5 Von Horst Blümel

Buddhistische Mönche ermöglichen im thailändischen Wat Thamkrabok Drogenabhängigen den Entzug. Die Abhängigen erhalten Therapieangebote und lernen religiöse Disziplin.

Gleichberechtigung: Musterdorf Awra Amba WDR 5 Diesseits von Eden 04.08.2019 06:35 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 WDR 5 Von Michael Marek

Ein kleines Dorf in der äthiopischen Provinz hat alle traditionellen Regeln des Landes überwunden und lebt das Ideal von Gleichheit und Brüderlichkeit. Glaube und religiöse Riten spielen im Zusammenleben keine Rolle mehr.

"Das Liebeskonzil" - Kunst & Blasphemie WDR 5 Diesseits von Eden 04.08.2019 07:37 Min. Verfügbar bis 01.08.2020 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Oskar Panizzas radikal antikatholisches Werk "Das Liebeskonzil" brachte ihm eine Haftstrafe wegen Blasphemie ein und blieb lange unaufgeführt. Ein frischer Blick auf das vor 125 Jahren auf die Bühne gebrachte Theaterstück.

NRW Pilger auf dem Weg nach Mekka WDR 5 Diesseits von Eden 28.07.2019 04:59 Min. Verfügbar bis 25.07.2020 WDR 5 Von Kadriye Acar

Lange Schlangen und Gebete am Terminal - seit Mitte Juli wird es nicht nur wegen der Sommerurlauber voller an den Flughäfen in NRW. Organisierte Reisegruppen fliegen noch bis zum Opferfest zur Pilgerfahrt nach Mekka.

Neoheiden in Litauen WDR 5 Diesseits von Eden 28.07.2019 05:10 Min. Verfügbar bis 27.07.2020 WDR 5 Von Martin Sander

Litauen wurde erst im 14. Jahrhundert christianisiert - vielleicht sind den Balten deswegen ihre vor-christlichen Wurzeln so nah. Auf alte Lieder, Legenden und Rituale setzen auch die Neo-Heiden, die damit immer mehr Zulauf bekommen. Autor: Martin Sander.

Klimawandel trifft Ärmste am härtesten WDR 5 Diesseits von Eden 28.07.2019 07:29 Min. Verfügbar bis 25.07.2020 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Klimawandel ist seit ein paar Monaten auch in Deutschland ein großes Thema. Entwicklungsorganisationen wie Brot für die Welt beschäftigt er schon länger: der Klimawandel ist ein großer Armutstreiber. Interview Cornelia Füllkrug-Weitzel

"Neustart im Team"- Neue Wege für Flüchtlinge WDR 5 Diesseits von Eden 28.07.2019 03:09 Min. Verfügbar bis 27.07.2020 WDR 5 Von Elena Griepentrog

Wer gefoltert wurde, krank oder alt ist, braucht besonderen Schutz - erst recht auf der Flucht. Deutschland hilft diesen Menschen bei Einreise und Einleben.Das Programm, an dem sich auch die EKD beteiligt, heißt "Neustart im Team", kurz "Nest". Autorin: Elena Griepentrog

Nicht haltbar - Thesen zum Zölibat WDR 5 Diesseits von Eden 21.07.2019 11:30 Min. Verfügbar bis 18.07.2020 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

In seinem neuen Buch setzt sich der Kirchenhistoriker Hubert Wolf ausführlich mit dem Zölibat auseinander und kritisiert: Kein theologisch haltbares Argument spricht für den Beibehalt des Enthaltsamkeitsgebots. Interview

Karäer: Litauens türkischstämmige Juden WDR 5 Diesseits von Eden 21.07.2019 05:06 Min. Verfügbar bis 18.07.2020 WDR 5 Von Martin Sander

Die Nachfahren großfürstlicher Palastwachen leben bis heute in Litauen. Die Karäer bekennen sich zum Judentum und pflegen wie die muslimischen Tataren auch Traditionen der Turkvölker.

Bauhaus-Notkirche fürs Freilichtmuseum Kommern WDR 5 Diesseits von Eden 21.07.2019 05:23 Min. Verfügbar bis 20.07.2020 WDR 5 Von Dorothea Marcus

Ein Dach über dem Kopf, eine Arbeit: Die fanden die Vertriebenen nach 1945 schnell. Was den Protestanten in der katholischen Diaspora fehlte, waren Kirchen. Bauhaus-Architekt Otto Bartning verhalf ihnen mit seinen Notkirchen zu einer geistlichen Heimat - und eine davon steht jetzt im Freilichtmuseum Kommern. Autorin: Dorothea Marcus.

Kontaktangebot: Neue Projekte von Ditib WDR 5 Diesseits von Eden 14.07.2019 05:10 Min. Verfügbar bis 11.07.2020 WDR 5 Von Kadrye Acar

Wegen der Nähe zur türkischen Regierung und einer Affäre mit spitzelnden Imamen steht der Islamverband in der Kritik. Mit der Vorstellung neuer Projekte versucht Ditib nun wieder ins Gespräch zu kommen.

Kommentar: Predigt für Missbrauchstäter WDR 5 Diesseits von Eden 14.07.2019 03:02 Min. Verfügbar bis 11.07.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Selten erzielen Predigten soviel Aufmerksamkeit wie die eines Münsteraner Priesters. Das Entsetzen über das Verständnis für Missbrauchstäter reicht weit über die betroffene Gemeinde hinaus. Zur Predigt und ihren Folgen.

Das Christentum, interpretiert von einer Buddhistin WDR 5 Diesseits von Eden 07.07.2019 05:09 Min. Verfügbar bis 06.07.2020 WDR 5 Von Oliver Cech

Eine buddhistische Nonne, die regelmäßig zur Kommunion geht? Für Sylvia Wetzel, die als Katholikin aufwuchs, ist das kein Problem: Sie findet, dass sich die Lehren Jesu und Buddhas ähneln. Wie sehr, hat sie in "Erwachen und Erlösung" beschrieben. Autor: Oliver Cech

Gita-Press: Religiöse Propaganda für Indien WDR 5 Diesseits von Eden 07.07.2019 04:34 Min. Verfügbar bis 06.07.2020 WDR 5 Von Antje Stiebitz

Die hinduistische Gita-Press ist eine altehrwürdige Institution in Indien. Inzwischen verbreitet sie aber nicht nur religiöse Erbauungsliteratur, sondern auch hindunationalistische Propaganda. Und die heizt die Stimmung im Land weiter an. Autorin: Antje Stiebitz

Rassismus ist gottlos. WDR 5 Diesseits von Eden 07.07.2019 03:50 Min. Verfügbar bis 04.07.2020 WDR 5 Von Udo Feist

Beim Flüchtlingsgipfel der Katholischen Kirche gab es eine klare Absage an Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, aber auch die Aufforderung, immer wieder mit Rechten zu reden.

"Keshet" heißt "Regenbogen" WDR 5 Diesseits von Eden 07.07.2019 03:27 Min. Verfügbar bis 04.07.2020 WDR 5 Von Murat Koyuncu

Schwul und Jude sein: eine doppeltes Stigma, dem die Mitglieder von "Keshet" mit Selbstbewusstsein entgegentreten. Der "Regenbogen"-Verein will für Respekt werben - auch bei erzkonservativen Glaubensgenossen, die Homosexualität verdammen.

Urteil zur Sterbehilfe WDR 5 Diesseits von Eden 07.07.2019 05:06 Min. Verfügbar bis 04.07.2020 WDR 5 Von Julia-Rebecca Riedel

"Sterben lassen" ist nicht strafbar. Der Bundesgerichtshof hat zwei Freisprüche in Sterbehilfe-Fällen bestätigt. Begleitetes Sterben ist möglich. Kompliziert bleibt es trotzdem. Ein Kommentar.

Eine Koordinierungsstelle für NRW-Muslime WDR 5 Diesseits von Eden 07.07.2019 04:43 Min. Verfügbar bis 06.07.2020 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Das Verhältnis der Landesregierung zu den NRW-Muslimen ist schwierig. Jetzt könnte es einen Neuanfang geben - mit einer Koordinierungsstelle, die auch Muslimen jenseits des Ditib offensteht.

Schrebers Glück WDR 5 Diesseits von Eden 07.07.2019 29:09 Min. Verfügbar bis 04.07.2020 WDR 5 Von Caroline Michel

Für die einen spießig, für andere ganz oben auf der Wunschliste: eine Parzelle in einer Kleingartenkolonie. Nie waren die kleinen Gärten so beliebt wie heute. Vor allem bei jungen Familien und "Alternativen".

Basis und Bischöfe auf dem Synodalen Weg WDR 5 Diesseits von Eden 07.07.2019 03:13 Min. Verfügbar bis 06.07.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Stellung der Frau, Rolle der Priester, Machtabbau: Es gibt jede Menge Gesprächsbedarf in der katholischen Kirche. Auf dem "synodalen Weg" wollen Basis und Bischöfe die Themen gemeinsam anpacken. Ob das gelingtt? Autor: Christoph Fleischmann

Kommentar zum Islamunterricht an Schulen WDR 5 Diesseits von Eden 30.06.2019 02:49 Min. Verfügbar bis 30.06.2020 WDR 5 Von Kadriye Acar

Der NRW-Landtag hat beschlossen, dass es weiterhin islamischen Religionsunterricht an den Schulen geben soll. Eine neue Kommission aus Vertretern muslimischer Verbände soll ihn gestalten.

Was sollen Roboter in der Pflege? WDR 5 Diesseits von Eden 30.06.2019 07:37 Min. Verfügbar bis 28.06.2020 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Können Roboter den pflegenden Menschen ersetzen und die zunehmenden Probleme der Pflege lösen oder sind sie lediglich billiger? Ehtikratsvorsitzender Peter Dabrock zu Fragen der Dienlichkeit der Technik für die Menschen.

Verschwörungstheorien früher und heute WDR 5 Diesseits von Eden 30.06.2019 04:56 Min. Verfügbar bis 30.06.2020 WDR 5 Von Michael Hollenbach

Die Liste populärer Verschwörungstheorien ist lang: von der vermeintlichen Brunnenvergiftung durch Juden im Mittelalter bis zur inszenierten Mondlandung. Eine Ausstellung im Kloster Dalheim im Kreis Paderborn beschäftigt sich mit 900 Jahren Verschwörungsdenken.

Papst Franziskus ruft zur Ordnung WDR 5 Diesseits von Eden 30.06.2019 05:24 Min. Verfügbar bis 29.06.2020 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Die deutschen Bischöfe versprechen dem Kirchenvolk Reformen. Der Papst schreibt ihnen jetzt, dass sie die Einheit mit der Weltkirche nicht verlassen dürfen. Eine Einschätzung des Kirchenhistorikers Hubert Wolf.

Mahnung gegen das Sterben im Mittelmeer WDR 5 Diesseits von Eden 23.06.2019 04:51 Min. Verfügbar bis 21.06.2020 WDR 5 Von Udo Feist

Am Turm der Dortmunder Reinoldikirche stehen die Namen von Flüchtlingen, die im Mittelmeer ertrunken sind. Wer in der Politik hört die Mahnung des Kirchentages?

Was war das für ein Vertrauen? WDR 5 Diesseits von Eden 23.06.2019 05:25 Min. Verfügbar bis 21.06.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Die Evangelische Kirche von Westfalen war Gastgeberin des Kirchentages in Dortmund. Annette Kurschus, die Präses der westfälischen Landeskirche, blickt im Interview zurück auf den Kirchentag.

Ansichten eines Islamisten WDR 5 Diesseits von Eden 20.06.2019 05:28 Min. Verfügbar bis 18.06.2020 WDR 5 Von Bettina Rühl

In Mali und anderen afrikanischen Staaten haben militante Islamisten immer dann Zulauf, wenn der Staat nicht für Recht und Schutz sorgt.

Kirchentag: Analog in der digitalen Welt WDR 5 Diesseits von Eden 20.06.2019 09:01 Min. Verfügbar bis 18.06.2020 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Julia Helmke, die Generalsekretärin des Evangelischen Kirchentages, möchte Zutrauen zur Weltveränderung vermitteln und fragt sich, ob ein fünftägiger Kirchentag an einem Ort in Zukunft noch das Richtige ist.

Ihr macht uns die Kirche kaputt! WDR 5 Diesseits von Eden 16.06.2019 08:15 Min. Verfügbar bis 13.06.2020 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Die Katholische Kirche gehört nicht den Klerikern, sondern allen Christen, sagt der Theologe Daniel Bogner. Er will sich die Kirche nicht von den Bischöfen kaputt machen lassen.

Was für ein Aufwand! Der Kirchentag WDR 5 Diesseits von Eden 16.06.2019 05:17 Min. Verfügbar bis 13.06.2020 WDR 5 Von Udo Feist

Der Kirchentag betont gerne, dass er unabhängig sei von den evangelischen Landeskirchen. Aber ohne die Unterstützung der Kirchen - finanziell und durch Freiwillige vor Ort - würde ein Kirchentag nicht funktionieren.

Missbrauch in der evangelischen Kirche WDR 5 Diesseits von Eden 16.06.2019 03:48 Min. Verfügbar bis 16.06.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Erst knapp neun Jahre nach der katholischen Kirche setzte die EKD mit der Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs eine Missbrauchsbeauftragte ein. Die Protestanten waren viel weniger dem Druck der Öffentlichkeit ausgesetzt. Zu Unrecht. Ein Kommentar.

Buddha-Natur - Pfingstgeheimnis der Buddhisten WDR 5 Diesseits von Eden 10.06.2019 06:29 Min. Verfügbar bis 06.06.2020 WDR 5 Von Oliver Cech

In der Vorstellungswelt der Buddhisten gibt es etwas, das alle Menschen miteinander verbindet: Die Buddha-Natur. Wer sie entdecke, finde nicht nur zu sich selber, sondern auch Mitgefühl mit anderen.

Rumspringa: Amish haben die Wahl WDR 5 Diesseits von Eden 09.06.2019 06:15 Min. Verfügbar bis 06.06.2020 WDR 5 Von Heike Braun

Amish im Osten Amerikas leben streng religiös und ohne technische Neuerungen der Moderne. Als Jugendliche dürfen sie die Welt außerhalb ihrer Community kennenlernen, bevor sie sich entscheiden, ob sie ein Leben lang Amish werden wollen.

Ein Militärbischof und der Krieg WDR 5 Diesseits von Eden 09.06.2019 07:39 Min. Verfügbar bis 06.06.2020 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Können Kriege gerecht sein? In seinem neuen Buch schreibt der einstige Fundamentalpazifist und heutige evangelische Militärbischof Sigurd Rink: In Ausnahmefällen sind Militäreinsätze nicht vermeidbar.

Ramadan endet WDR 5 Diesseits von Eden 09.06.2019 04:30 Min. Verfügbar bis 16.06.2020 WDR 5 Von Murat Koyuncu

Das Ende des Fastenmonats Ramadan feiern Muslime mit dem Zuckerfest. Auf der ganzen Welt treffen sie sich mit Freunden und Familie, um gemeinsam zu essen. Süßigkeiten gibt es dann auch reichlich.

Islamische Religionslehrer im Ungewissen WDR 5 Diesseits von Eden 02.06.2019 06:00 Min. Verfügbar bis 30.05.2020 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Noch ist offen, wer nach den Sommerferien die Lehrerlaubnis für islamischen Religionsunterricht an NRW Schulen erteilen darf. Zur Lage der Lehrkräfte ein Gespräch mit Musa Bagrac, Vorsitzender des Verbands des Islamlehrer.

Der Papst in Rumänien: Mut zum Miteinander WDR 5 Diesseits von Eden 02.06.2019 03:12 Min. Verfügbar bis 01.06.2020 WDR 5 Von Antje Dechert

Rumänien: ein Land, geprägt von Armut und uralten Konflikten zwischen den Volksgruppen, die immer wieder aufbrechen. Probleme, die Papst Franzikus kennt. Trotzdem machte er den Rumänen auf seinem Besuch Mut zum Miteinander.