Aus der Welt der Religionen

WDR 5 Diesseits von Eden

Diesseits von Eden herrschen keine paradiesischen Zustände. Aber es gibt viele Versuche, einen Weg dorthin zu finden - oder doch wenigstens das Leben diesseits von Eden lebenswert zu gestalten. Darüber wird innerhalb und außerhalb von Kirchen und anderen Gotteshäusern nachgedacht, gestritten und ausprobiert. In Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren begleitet die Sendereihe Christen und Gläubige anderer Religionen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Erntedank - Unser täglich Brot

Erntedank - Unser täglich Brot WDR 5 Diesseits von Eden 02.10.2022 04:54 Min. Verfügbar bis 30.09.2023 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Der östliche Mittelmeerraum ist nicht nur die Geburtsstätte der Weltreligionen Christentum, Islam und Judentum, sondern gilt auch als Ursprungsort des Brotbackens. Kein Wunder also, dass das Brot auch in den religiösen Traditionen eine Rolle spielt.


Mit dem Widderhorn ins neue Jahr

Mit dem Widderhorn ins neue Jahr WDR 5 Diesseits von Eden 25.09.2022 04:23 Min. Verfügbar bis 23.09.2023 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Das jüdische Neujahr ist kein ausgelassenes Freudenfest. Rosch ha-Schana mahnt Jüdinnen und Juden vielmehr dazu, aufzuwachen und zu Gott zurückzukehren - und zwar lautstark. Zuständig für den ohrenbetäubenden Weckruf ist das Schofar-Horn.


Dialog schafft Vertrauen

Dialog schafft Vertrauen WDR 5 Diesseits von Eden 18.09.2022 06:10 Min. Verfügbar bis 16.09.2023 WDR 5 Von Nadja Bascheck

Die Beziehungen zwischen Juden und Muslimen sind weltweit angespannt. Seit drei Jahren kommen daher die unterschiedlichsten Vertreter beider Religionen im Projekt Schalom Aleikum zusammen. Jetzt soll aus dem Dialogprojekt eine Denkfabrik werden.


Missbrauch im Namen der Erleuchtung

Missbrauch im Namen der Erleuchtung WDR 5 Diesseits von Eden 18.09.2022 04:26 Min. Verfügbar bis 19.09.2023 WDR 5 Von Mechthild Klein

Viele Fälle von Missbrauch sind in den christlichen Kirchen mittlerweile bekannt. Dass sich auch buddhistische Führer an Kindern vergangen haben und so ihre Opfer schwer traumatisiert haben, zeigt eine Fernseh-Dokumentation.


Katholische Buckelpiste

Katholische Buckelpiste WDR 5 Diesseits von Eden 11.09.2022 06:34 Min. Verfügbar bis 19.09.2023 WDR 5 Von Theo Dierkes

Es bleibt holprig auf dem Synodalen Weg. Nachdem das vierte Treffen zum Reformprozess gleich zu Beginn fast gescheitert ist, haben sich Bischöfe und Laien dann doch zusammengerauft. Doch wie sind die Ergebnisse zu bewerten?


Was bleibt vom Weltkirchenrat in Karlsruhe?

Was bleibt vom Weltkirchenrat in Karlsruhe? WDR 5 Diesseits von Eden 11.09.2022 02:47 Min. Verfügbar bis 19.09.2023 WDR 5 Von Esther Saoub

Der 1948 gegründete Weltkirchenrat hat zuletzt an Bedeutung verloren. Doch das Welt-Ökumenetreffen in Karlsruhe mit mehreren tausend internationalen Kirchenvertretern hat gezeigt, dass es keine Alternative zum Dialog gibt und dieser zum Beispiel auch zwischen russischen und ukrainischen Vertretern möglich ist. Das allein ist ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft.


Explosive Lage im Irak

Explosive Lage im Irak WDR 5 Diesseits von Eden 11.09.2022 04:01 Min. Verfügbar bis 19.09.2023 WDR 5 Von Cornelia Wegerhoff

In den vergangenen Wochen gab es gewalttätige Demonstrationen und Tote im Irak. Im Fokus stand unter anderem der Führers der Schiiten im Irak, der dann aber seinen Einfluss nutzte, um die Proteste einzudämmen. Der politische Konflikt hat auch einen religiösen Hintergrund.


Elizabeth II. als Kirchenoberhaupt

Elizabeth II. als Kirchenoberhaupt WDR 5 Diesseits von Eden 11.09.2022 03:44 Min. Verfügbar bis 09.09.2023 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Die Queen war nicht nur Staatsoberhaupt, sondern auch Oberhaupt der Kirche von England. Der Kölner Pfarrer Sebastian Baer-Henney hat an einer ihrer Hofkirchen mitten in London gearbeitet. Was hat er dort von der kirchlichen Rolle der Königin bemerkt?


Synagogengebäude: Abreißen um jeden Preis?

Synagogengebäude: Abreißen um jeden Preis? WDR 5 Diesseits von Eden 04.09.2022 05:08 Min. Verfügbar bis 04.09.2023 WDR 5 Von Christine Etrich

Das alte Synagogengebäude in Detmold ist baufällig. Die Landesregierung setzt sich dafür ein, es zu sanieren. Doch es gehört einem Privatmann. Der möchte es abreisen lassen. Kritiker werfen ihm Nähe zur rechten Szene vor. Autorin: Christine Etrich


Kultusgemeinde Bielefeld hilft Kriegsflüchtlingen

Kultusgemeinde Bielefeld hilft Kriegsflüchtlingen WDR 5 Diesseits von Eden 04.09.2022 05:13 Min. Verfügbar bis 05.09.2023 WDR 5 Von Silke Tornede

Die jüdische Kultusgemeinde in Bielefeld ist zur festen Anlaufstelle für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine geworden. Viele Gemeindemitglieder haben osteuropäische Wurzeln und helfen jetzt den traumatisierten Ukrainern, sich in Deutschland ein neues Leben aufzubauen.


Ökumenetreffen in Karlsruhe

Ökumenetreffen in Karlsruhe WDR 5 Diesseits von Eden 04.09.2022 07:47 Min. Verfügbar bis 04.09.2023 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Vom 31. August bis zum 8. September 2022 ist Karlsruhe Ökumene-Hauptstadt. Zur 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen kommen 4.000 internationale Gäste aus 350 Mitgliedskirchen. Das Treffen findet erstmals in Deutschland statt. Christina-Maria Purkert berichtet.


Ganeshas Geburtstag

Ganeshas Geburtstag WDR 5 Diesseits von Eden 04.09.2022 05:00 Min. Verfügbar bis 05.09.2023 WDR 5 Von Horst Blümel

In Indien begegnet man Statuen von Ganesha überall. Der Hindu-Gott mit dem Elefantenkopf gilt als guter Tänzer und Glücksbringer und ist bei den Gläubigen besonders beliebt.


Antisemitismus-Befürchtungen vor Ökumenetreffen

Antisemitismus-Befürchtungen vor Ökumenetreffen WDR 5 Diesseits von Eden 28.08.2022 04:11 Min. Verfügbar bis 26.08.2023 WDR 5 Von Thomas Klatt

Erstmals in Deutschland treffen sich ab dem 31. August Vertretungen von über 350 christlichen Kirchen bei der Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) in Karlsruhe. Anti-israelische Positionen und die Unterstützung von Boykottaufrufen durch einige Mitgliedskirchen sorgen im Vorfeld für Debatten, berichtet Thomas Klatt.


Als "Kirchendude" auf der Gamescom

Als "Kirchendude" auf der Gamescom WDR 5 Diesseits von Eden 28.08.2022 07:43 Min. Verfügbar bis 05.09.2023 WDR 5 Von Theo Dierkes

Hanno Rother ist katholischer Pfarrer und nennt sich "Influencer für Gott". Unter seinem Namen "Kirchendude" kennen ihn viele Twitter-Nutzer. Ein Besuch auf der weltgrößten Computesrpiel-Messe Gamescom gehört für ihn zum Pflichtprogramm. Warum eigentlich?


Der Kölner Melatenfriedhof: Eine Stadt-Chronik in Stein

Der Kölner Melatenfriedhof: Eine Stadt-Chronik in Stein WDR 5 Diesseits von Eden 21.08.2022 08:35 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Wer in Köln Rang und Namen hat oder wenigstens ein Promi ist, lässt sich auf dem Melatenfriedhof beerdigen. So wird er zu einer Chronik in Stein, voller Geschichte und Geschichten. Die ehemalige Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner hat die schönsten in ihrem Buch "Mein Melaten" beschrieben. Autorin: Kirsten Serup-Bilfeldt.


Hindu-Fest Janmaschtami: Ein Gott feiert Geburtstag

Hindu-Fest Janmaschtami: Ein Gott feiert Geburtstag WDR 5 Diesseits von Eden 21.08.2022 06:43 Min. Verfügbar bis 19.08.2023 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Vor etwa 1400 Jahren ist nach hinduistischem Glauben etwas passiert, was Christen so ähnlich kennen: Ein göttliches Wesen wurde als Mensch auf der Erde geboren. Am Janmaschtami-Fest feiern Hindus die Geburt von Krishna. Was ein Gott mit Joghurt und Butter zu tun hat, erklärt Kadriye Acar im Kollegengespräch.


Massentaufe am Rhein

Massentaufe am Rhein WDR 5 Diesseits von Eden 14.08.2022 05:22 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Der Krise das blühende kirchliche Leben entgegensetzen! Evangelische Kirchengemeinden in Köln haben simultan fast 200 Kinder getauft - auf Wunsch sogar mit Rheinwasser. Autorin: Elin Hinrichsen


Der Leidensweg der Edith Stein

Der Leidensweg der Edith Stein WDR 5 Diesseits von Eden 14.08.2022 04:40 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Gunnar Lammert-Türk

Sie war eine hochbegabte Philosophin, Theologin und Psychologin. An der Uni lehren durfte Edith Stein dennoch nicht: Für die Nazis blieb sie trotz Taufe eine Jüdin. Also ging sie ins Kloster, trug das Leid der Juden vor Gott - bis sie selbst ins KZ gebracht wurde. Dort wurde sie vor 80 Jahren ermordet. Autor: Gunnar Lammert-Türk


Studie bestätigt Vorwürfe gegen Bischof

Studie bestätigt Vorwürfe gegen Bischof WDR 5 Diesseits von Eden 14.08.2022 10:35 Min. Verfügbar bis 12.08.2023 WDR 5 Von Theo Dierkes

Eine Lichtgestalt entpuppt sich als Krimineller. Der Deutsche Emil Stehle war Bischof in Equador und Entwicklungshelfer. Nun soll er Missbrauchstätern beim Untertauchen geholfen und Frauen missbraucht haben. Interview mit der Kölner Rechtsanwältin Bettina Janssen.


Jüdischer Freitag der 13.

Jüdischer Freitag der 13. WDR 5 Diesseits von Eden 07.08.2022 07:53 Min. Verfügbar bis 05.08.2023 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Es ist ein jüdischer Freitag der 13. Gleich zwei Mal sei der jüdische Tempel am neunten Aw zerstört worden und die Juden aus Spanien und England vertrieben worden. Vorteil der Katastrophenansammlung: An einem Tag könne man alles "abtrauern", meint Religionsjournalist Gerald Beyrodt.


Alle Sorgen an einer Kette

Alle Sorgen an einer Kette WDR 5 Diesseits von Eden 07.08.2022 06:57 Min. Verfügbar bis 08.08.2023 WDR 5 Von Peter Kaiser

Mit Hilfe einer Gebetskette reflektieren Buddhisten unter anderem ihre Sorgen und deren Wichtigkeit. Ob das funktioniert? Ein Besuch in einem buddhistischen Tempel in Südkorea bringt Aufklärung.


Rassismus gegen schwarze Muslime

Rassismus gegen schwarze Muslime WDR 5 Diesseits von Eden 07.08.2022 04:09 Min. Verfügbar bis 08.08.2023 WDR 5 Von Murat Koyuncu

In manchen Moscheen wie zum Beispiel in Düsseldorf-Eller treffen sich fast ausschließlich schwarze Muslime. Die meisten stammen aus Afrika und fühlen sich in anderen Gemeinden wegen ihrer Hautfarbe nicht willkommen.


US Indigene blicken auf Papstreise nach Kanada

US Indigene blicken auf Papstreise nach Kanada WDR 5 Diesseits von Eden 31.07.2022 07:07 Min. Verfügbar bis 30.07.2023 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Der Umgang des Papstes mit den Verbrechen in Kanada wird von US Indigenen kontrovers beurteilt. Zwischen Anerkennung und Kritik, bliebe fraglich, ob die katholische Kirche bereit sei Überlegenheitsdogmen grundsätzlich zu überdenken, berichtet die Ethnologin Cora Bender aus Wisconsin.


Ohne Party - Islamisches Neujahr

Ohne Party - Islamisches Neujahr WDR 5 Diesseits von Eden 31.07.2022 04:40 Min. Verfügbar bis 29.07.2023 WDR 5 Von Kadriye Acar

Zurückhaltend wird das islamische Neujahr je nach Land und Glaubensrichtung mit unterschiedlichen Bräuchen gefeiert. Zentral sind das Gebet, die Familie und - wie bei allen muslimischen Festen - das Essen, sagt Kadriye Acar im Gespräch.


Coole Kirchen. Spirituelle Schutzräume gegen die Hitze

Coole Kirchen. Spirituelle Schutzräume gegen die Hitze WDR 5 Diesseits von Eden 24.07.2022 06:30 Min. Verfügbar bis 22.07.2023 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Interview mit Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der EKD, über kühle Kirchen und andere Möglichkeiten, Kirchen zu öffnen.


Papstbesuch in Kanada: Längst überfällig

Papstbesuch in Kanada: Längst überfällig WDR 5 Diesseits von Eden 24.07.2022 04:10 Min. Verfügbar bis 24.07.2050 WDR 5 Von Peter Mücke

Misshandlungen, sexuelle Gewalt, Unterernährung: Für die Kinder, die als Angehörige indigener Völker in Umerziehungsheime gesteckt wurden, war das Leben die Hölle, Tausende starben - und die katholische Kirche war mit Schuld daran. Papst Franziskus will jetzt in Kanada um Vergebung bitten. Autor: Peter Mücke


Götter im Trubel: Schreinfeste in Japan

Götter im Trubel: Schreinfeste in Japan WDR 5 Diesseits von Eden 24.07.2022 03:29 Min. Verfügbar bis 24.07.2050 WDR 5 Von Kathrin Erdmann

Was den Deutschen der Karneval oder das Oktoberfest ist, ist den Japanern Matsuri: Ausgelassene Events mit Tanz, Gesang und Prozessionen, die Tausende anlocken. Dabei vergessen sie aber nicht, die Götter um ein gutes Leben und Frieden zu bitten. Autorin: Kathrin Erdmann


Griechisch-katholisch in der Ukraine: Klein, aber stark

Griechisch-katholisch in der Ukraine: Klein, aber stark WDR 5 Diesseits von Eden 24.07.2022 05:23 Min. Verfügbar bis 24.07.2023 WDR 5 Von Martin Sander

Eine kleine, aber widerspenstige Kirche: Die Griechisch-Katholiken in der West-Ukraine haben die sowjetische Unterdrückung nach dem Zweiten Weltkrieg überlebt, weil sie in den Untergrund gegangen sind. Heute dürfen sie ihren Glauben wieder leben - mit dem Papst als Oberhaupt, aber viel byzantinischem Gepränge. Autor: Martin Sander


"Mission: Joy" - ein Film über eine ungewöhnliche Freundschaft

"Mission: Joy" - ein Film über eine ungewöhnliche Freundschaft WDR 5 Diesseits von Eden 24.07.2022 07:53 Min. Verfügbar bis 24.07.2050 WDR 5 Von Mechthild Klein

Beide haben den Friedensnobelpreis bekommen. Aber da war noch viel mehr, was Dalai Lama und Bischof Desmond Tutu zu Freunden machte: gemeinsame Ziele und ein ähnlicher Humor. Die Geschichte einer Freundschaft über Religionsgrenzen hinweg wird im Film "Mission: Joy" erzählt, der jetzt in die Kinos kommt. Autorin: Mechthild Klein


Grenzen bei kirchlicher Trauung

Grenzen bei kirchlicher Trauung WDR 5 Diesseits von Eden 17.07.2022 11:43 Min. Verfügbar bis 15.07.2023 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Ein Kirchenmitglied im Paar sollte es normalerweise geben. Warum aber auch Ausnahmen möglich und sinnvoll sein können erklärt Annette Kurschus, Ratsvorsitzende der EKD im Interview.


Mit dem Kanu zu Menschen und Kirchen

Mit dem Kanu zu Menschen und Kirchen WDR 5 Diesseits von Eden 10.07.2022 11:27 Min. Verfügbar bis 08.07.2023 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Sportlich hin zu den Menschen - zum zweiten Mal geht der rheinische Präses Thorsten Latzel so auf Sommertour. Ein Interview über Kanufahren, Kirche zu den Menschen bringen und Katastrophenbewältigung nach der Flut 2021.


Im neuen Glanz: Hauptsynagoge in der Ukraine

Im neuen Glanz: Hauptsynagoge in der Ukraine WDR 5 Diesseits von Eden 10.07.2022 05:06 Min. Verfügbar bis 10.07.2027 WDR 5 Von Martin Sander

Eine Ruine, aus der Bäume wuchsen, mit abblätternden Putz und leeren Fensterhöhlen: So stand die Choral-Synagoge mitten in Drohobytsch, ein trauriges Überbleibsel aus einer Zeit, in der es ein selbstbewusstes Judentum in der ukrainischen Stadt gab. Aber jetzt leben und beten hier wieder Juden - und die Synagoge erstrahlt im neuen Glanz. Autor: Martin Sander


Schlachten zum islamischen Opferfest

Schlachten zum islamischen Opferfest WDR 5 Diesseits von Eden 10.07.2022 04:27 Min. Verfügbar bis 10.07.2027 WDR 5 Von Thomas Kalus

Was wiegt schwerer: Tierschutz oder Tradition? Der Streit, wie Schafe vor dem Opferfest rituell getötet werden sollen, war lang und erbittert. Inzwischen wurde ein Kompromiss gefunden - und ein Bauernhof in Grevenbroich zum Treffpunkt der Gläubigen. Autor: Thomas Kalus


"Der tiefe Wunsch nach Lebendigkeit": Buch von Christian Dillo

"Der tiefe Wunsch nach Lebendigkeit": Buch von Christian Dillo WDR 5 Diesseits von Eden 03.07.2022 04:45 Min. Verfügbar bis 03.07.2027 WDR 5 Von Oliver Cech

Ein buddhistischer Ratgeber, in dem Kernbegriffe wie Reinkarnation und Nirwana beiseite gelassen werden - das klingt wie eine Provokation. Aber der Autor und Zen-Mönch Christian Dillo will einen anderen Zugang zum Buddhismus, setzt auf Lebendigkeit statt Erwachen als Ziel. Autor: Oliver Cech


Hadsch: Anmeldesystem sorgt für Unmut

Hadsch: Anmeldesystem sorgt für Unmut WDR 5 Diesseits von Eden 03.07.2022 04:42 Min. Verfügbar bis 01.07.2023 WDR 5 Von Kadriye Acar

Wegen Corona war die muslimische Wallfahrt Hadsch in den letzten beiden Jahren stark eingeschränkt worden. Dieses Jahr sollen eine Million Menschen wieder nach Mekka pilgern dürfen. Doch erneute restriktive Regeln sorgen für Unmut, berichtet Kadriye Acar.


"Wenig Bewusstsein für Antisemitismus"

"Wenig Bewusstsein für Antisemitismus" WDR 5 Diesseits von Eden 26.06.2022 07:50 Min. Verfügbar bis 24.06.2023 WDR 5 Von WDR 5

Auf der Kasseler Kunstschau Documenta hat ein Banner des indonesischen Kunst-Kollektivs Taring Padi einen Skandal ausgelöst: Auf einem Wimmelbild war eine judenfeindlich Bildsprache zu sehen. "Die Entfernung war die richtige Entscheidung", sagt Religions-Journalist Gerald Beyrodt.


Pilgern in Portugal

Pilgern in Portugal WDR 5 Diesseits von Eden 26.06.2022 05:35 Min. Verfügbar bis 28.06.2023 WDR 5 Von Christina Weise

Vor der Pandemie pilgerten jedes Jahr Millionen Menschen zur Wallfahrtskirche ins portugiesische Fatima. Jetzt kommen immer mehr zurück. Was zieht sie in das kleine Dörfchen?


Wegen Kopftuch disqualifiziert

Wegen Kopftuch disqualifiziert WDR 5 Diesseits von Eden 26.06.2022 05:13 Min. Verfügbar bis 28.06.2023 WDR 5 Von Kadriye Acar

Null Punkte für eine Karatekämpferin, weil sie im Wettkampf ein Kopftuch trug: Das sorgte für laute Kritik an den Schiedsrichtern. Ihnen wird Diskriminierung vorgeworfen. Selten sind solche Fälle nicht. Ein Gespräch über die Hintergründe.


Ex-Generalvikar: "Wenig Hoffnung auf Veränderung"

Ex-Generalvikar: "Wenig Hoffnung auf Veränderung" WDR 5 Diesseits von Eden 19.06.2022 11:32 Min. Verfügbar bis 24.06.2023 WDR 5 Von WDR 5

Der General-Vikar des Bistums Speyer Andreas Sturm hat die Hoffnung verloren: In die katholische Kirche und ihre Reformfähigkeit. Sein Kirchenaustritt habe zwar viele enttäuscht, aber er habe seinen Glauben in Sicherheit bringen müssen, sagt er im Gespräch mit Wolfgang Meyer.


Kurschus zu Krieg und Frieden

Kurschus zu Krieg und Frieden WDR 5 Diesseits von Eden 19.06.2022 03:45 Min. Verfügbar bis 28.06.2023 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Die Protestanten ringen seit Beginn des Kriegs in der Ukraine heftig um ihre Friedensethik und Waffenlieferungen. Sie sei für Waffenlieferungen heißt es oft über die Ratsvorsitzende der EKD, Annette Kurschus. Kurschus selbst erklärt das differenzierter.


Fronleichnam: Macht und Identität

Fronleichnam: Macht und Identität WDR 5 Diesseits von Eden 16.06.2022 08:59 Min. Verfügbar bis 15.06.2023 WDR 5 Von WDR 5

"Die Prozession an Fronleichnam ist auch eine soziale Aufführung der Gesellschaft in ihrer Hierarchie", sagt Religionshistoriker Christoph Auffahrt. Dabei ginge es um das Stärken der katholischen Identität und um das Abgrenzen von anderen religiösen Gruppen.


Wenn alles teurer wird

Wenn alles teurer wird WDR 5 Diesseits von Eden 12.06.2022 04:55 Min. Verfügbar bis 10.06.2023 WDR 5 Von Irene Dänzer-Vanotti

Dass die Preise steigen, merken besonders die Menschen mit geringem Einkommen. Drei Frauen aus einer Obdachlosenunterkunft erzählen, wie sie mit 449 Euro im Monat zurechtkommen. Und wie sie in die Armut gekommen sind. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti


Katholizismus steckt in den Knochen

Katholizismus steckt in den Knochen WDR 5 Diesseits von Eden 12.06.2022 07:16 Min. Verfügbar bis 10.06.2023 WDR 5 Von WDR 5

Letztes Jahr ist sie aus der katholischen Kirche ausgetreten. Aus Empörung über den Umgang mit dem Missbrauch. Doch immer noch fühlt sie sich katholisch, sagt sie. Was ist das: sich katholisch fühlen? Ein Gespräch unter Bekannten.


Beseelt und beflügelt - das Ritual der Derwische

Beseelt und beflügelt - das Ritual der Derwische WDR 5 Diesseits von Eden 12.06.2022 06:54 Min. Verfügbar bis 13.06.2023 WDR 5 Von Uwe Lueb

Derwische heißen die Mitglieder eines islamischen religiösen Ordens. Bekannt sind sie für das, was aussieht wie ein Tanz, aber ein Ritual ist: das lang andauernde Drehen um die eigene Achse. Die Gläubigen sagen, es lasse sie näher bei Gott sein.


Wenn Amerikaner orthodox werden

Wenn Amerikaner orthodox werden WDR 5 Diesseits von Eden 12.06.2022 05:53 Min. Verfügbar bis 13.06.2023 WDR 5 Von Christian Röther

Die russisch-orthodoxe Kirche und ihr Patriarch Kyrill haben derzeit bei vielen Menschen in der westlichen Welt einen schlechten Ruf wegen ihrer Haltung zum Krieg in der Ukraine und ihrer Hetze gegen Lesben und Schwule. Manche Rechten in den USA sehen aber in ihnen die letzten Verteidiger christlicher Werte und konvertieren zum orthodoxen Glauben.


Veganismus im Islam: Religiös motiviert?

Veganismus im Islam: Religiös motiviert? WDR 5 Diesseits von Eden 06.06.2022 08:45 Min. Verfügbar bis 03.06.2023 WDR 5 Von WDR 5

Tiere essen sei im Koran zwar nicht verboten, sagt Hilal Sezgin, Journalistin und Aktivistin für vegane Ernährung. Allerdings seien Tiere als Lebewesen und nicht als Lebensmittel zu behandeln. Sie schlägt vor, die Speisevorschriften umzudeuten und zu überdenken.


Neuordnung im kirchlichen Arbeitsrecht

Neuordnung im kirchlichen Arbeitsrecht WDR 5 Diesseits von Eden 05.06.2022 09:38 Min. Verfügbar bis 03.06.2023 WDR 5 Von WDR 5

Dass der Arbeitgeber ins Privatleben eingreift, ist für viele unvorstellbar. Doch in der katholischen Kirche gängige Praxis. Nun soll es einen Paradigmenwechsel geben, sagt Caritas-Chefin Eva Maria Welskop-Deffaa. Und der lautet: Vielfalt statt Homogenität.


Die Zeit der Besinnung im Islam

Die Zeit der Besinnung im Islam WDR 5 Diesseits von Eden 29.05.2022 07:56 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR 5 Von WDR 5

Es ist eine besondere Zeit während der drei gesegneten Monate im Islam. Viele Muslim:innen nutzen sie, um vermehrt zu beten, zu fasten und im Koran zu lesen. Die Himmelfahrt des Propheten Mohameds fällt auch in diese Zeit, berichtet Kadriye Acar.


Katholikentag im Zeichen des Krieges

Katholikentag im Zeichen des Krieges WDR 5 Diesseits von Eden 29.05.2022 04:15 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR 5 Von Sabine Winter

Das erste große Christentreffen nach Beginn der Coronakrise wird auch bestimmt vom Krieg in der Ukraine. Kanzler Scholz nahm ebenso klar Stellung wie Bundespräsident Steinmeier. Und bei einer Friedenskundgebung erklärte Katholikentagspräsidentin Stetter-Karp unter Tränen ihre Verbundenheit. Autorin: Sabine Winter


Zentralrat der Konfessionsfreien

Zentralrat der Konfessionsfreien WDR 5 Diesseits von Eden 22.05.2022 02:48 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5 Von Marcus Latton

In Berlin hat der neu gegründete Zentralrat "zwölf Forderungen für eine offene Gesellschaft" vorgestellt, darunter die Abschaffung des kirchlichen Arbeitsrechts. Allerdings hat sich der Humanistische Verband Deutschland distanziert, berichtet Marcus Latton.