WDR 5 Diesseits von Eden

Aus der Welt der Religionen

WDR 5 Diesseits von Eden

Diesseits von Eden herrschen keine paradiesischen Zustände. Aber es gibt viele Versuche, einen Weg dorthin zu finden - oder doch wenigstens das Leben diesseits von Eden lebenswert zu gestalten. Darüber wird innerhalb und außerhalb von Kirchen und anderen Gotteshäusern nachgedacht, gestritten und ausprobiert. In Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren begleitet die Sendereihe Christen und Gläubige anderer Religionen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Was für ein Aufwand! Der Kirchentag WDR 5 Diesseits von Eden 16.06.2019 05:17 Min. WDR 5 Von Udo Feist

Der Kirchentag betont gerne, dass er unabhängig sei von den evangelischen Landeskirchen. Aber ohne die Unterstützung der Kirchen - finanziell und durch Freiwillige vor Ort - würde ein Kirchentag nicht funktionieren.

Ihr macht uns die Kirche kaputt! WDR 5 Diesseits von Eden 16.06.2019 08:15 Min. WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Die Katholische Kirche gehört nicht den Klerikern, sondern allen Christen, sagt der Theologe Daniel Bogner. Er will sich die Kirche nicht von den Bischöfen kaputt machen lassen.

Buddha-Natur - Pfingstgeheimnis der Buddhisten WDR 5 Diesseits von Eden 10.06.2019 06:29 Min. WDR 5 Von Oliver Cech

In der Vorstellungswelt der Buddhisten gibt es etwas, das alle Menschen miteinander verbindet: Die Buddha-Natur. Wer sie entdecke, finde nicht nur zu sich selber, sondern auch Mitgefühl mit anderen.

Rumspringa: Amish haben die Wahl WDR 5 Diesseits von Eden 09.06.2019 06:15 Min. WDR 5 Von Heike Braun

Amish im Osten Amerikas leben streng religiös und ohne technische Neuerungen der Moderne. Als Jugendliche dürfen sie die Welt außerhalb ihrer Community kennenlernen, bevor sie sich entscheiden, ob sie ein Leben lang Amish werden wollen.

Ein Militärbischof und der Krieg WDR 5 Diesseits von Eden 09.06.2019 07:39 Min. WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Können Kriege gerecht sein? In seinem neuen Buch schreibt der einstige Fundamentalpazifist und heutige evangelische Militärbischof Sigurd Rink: In Ausnahmefällen sind Militäreinsätze nicht vermeidbar.

Islamische Religionslehrer im Ungewissen WDR 5 Diesseits von Eden 02.06.2019 06:00 Min. WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Noch ist offen, wer nach den Sommerferien die Lehrerlaubnis für islamischen Religionsunterricht an NRW Schulen erteilen darf. Zur Lage der Lehrkräfte ein Gespräch mit Musa Bagrac, Vorsitzender des Verbands des Islamlehrer.

Der Papst in Rumänien: Mut zum Miteinander WDR 5 Diesseits von Eden 02.06.2019 03:12 Min. WDR 5 Von Antje Dechert

Rumänien: ein Land, geprägt von Armut und uralten Konflikten zwischen den Volksgruppen, die immer wieder aufbrechen. Probleme, die Papst Franzikus kennt. Trotzdem machte er den Rumänen auf seinem Besuch Mut zum Miteinander.

Jugendtag der Neuapostolischen Kirche WDR 5 Diesseits von Eden 02.06.2019 04:08 Min. WDR 5 Von Thomas Kalus

In Düsseldorf feiern rund 30.000 neuapostolische Jugendliche den Internationalen Jugendtag. Gottesdienste, ein Musical aber auch Workshops zu aktuellen politischen Fragen gehören zum Programm.

Streit um Christusstatue in Medjugorje WDR 5 Diesseits von Eden 02.06.2019 05:06 Min. WDR 5 Von Martin Sander

Im Marien-Wallfahrtsort Medjugorje herrscht Unfrieden: Dort gibt es eine große Statue des "Auferstandenen Christus" - und viele, viele kleine Kopien, die als Souvenir verkauft werden. Das missfällt dem Bildhauer: Er droht damit, das Original wieder abzubauen. Autor: Martin Sander

Der Blick der Männer WDR 5 Diesseits von Eden 30.05.2019 14:11 Min. WDR 5 Von Gerald Beyrodt

Können sich Männer nicht zurückhalten und müssen über alles Weibliche herfallen? Angesichts jüdischer und islamischer Regeln könnte man den Eindruck haben: so verhüllen Frauen ihre Haare, die Geschlechter beten getrennt.

Von der Himmelsfahrt zum Bollerwagen WDR 5 Diesseits von Eden 30.05.2019 05:42 Min. WDR 5 Von Julia-Rebecca Riedel

Seit 1934 ist Christi Himmelfahrt gesetzlicher Feiertag in Deutschland. In folgedessen entwickelte sich der christliche Feiertag zur seligen Trunkenheit namens "Vatertag", auch "Herrentag". Eine historische Rückbesinnung.

Syriens zerstörte Kirchen WDR 5 Diesseits von Eden 26.05.2019 04:46 Min. WDR 5 Von Karin Leukefeld

Syrien gilt als "Wiege der Zivilisation" und einer Heimat des Urchristentums. Eine Öffentlichkeit wie die brennende Notre-Dame, erreichen die zerstörten Kirchen des Landes, wie auch die vielen christlichen Opfer, nie. Eine Bestandsaufnahme.

Antisemitismus bei Fontane WDR 5 Diesseits von Eden 26.05.2019 05:58 Min. WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Mit Romanen wie "Effi Briest" schuf Theodor Fontane Weltliteratur, die Schüler seit Generationen begleitet. Der Antisemitismus in vielen seiner Schriften verdunkelt dieses Bild. Ein kritischer Blick auf ein weites Feld.

25 Jahre "ordinatio sacerdotalis" WDR 5 Diesseits von Eden 26.05.2019 05:02 Min. WDR 5 Von Michael Hollenbach

25 Jahre ist es her, dass der damalige Papst Johannes Paul II. die Regeln für die Priesterweihe festschrieb. Allen voran: Frauen sind ausgeschlossen. Ein Papier, das heute reichlich vergilbt wirkt. Autor: Michael Hollenbach

Maria hat noch Hoffnung WDR 5 Diesseits von Eden 19.05.2019 05:45 Min. WDR 5

Kein Gottesdienstbesuch, kein Kuchenbacken und kein Putzen. Der Kirchenstreik hält seit einer Woche an. Elisabeth Kötter von "Maria 2.0" zieht Bilanz: Bleibt Hoffnung auf Veränderung in der katholischen Kirche?

Kompass gen Mekka: Muslimische Pfadfinder WDR 5 Diesseits von Eden 19.05.2019 03:37 Min. WDR 5 Von Murat Koyuncu

Muslimische Pfadfinder haben wie alle Pfadfinder ein Schlafsack im Rucksack, Geschirr und einen Kompass. Der ist besonders wichtig für das Gebet Richtung Mekka.

Ritual ohne Segen WDR 5 Diesseits von Eden 19.05.2019 03:25 Min. WDR 5 Von Henning Hübert

Im Osten Deutschlands feiern jedes Jahr viele Heranwachsende ihre Jugendweihe. Im Westen steht im gleichen Alter eher die Firmung oder Konfirmation an. Doch auch in NRW gibt es Familien, deren Kinder sich für eine Jugendweihe entschieden haben. Autor: Henning Hübert

Jüdische Gemeinden schrumpfen WDR 5 Diesseits von Eden 19.05.2019 04:53 Min. WDR 5 Von Rosbach

Als in den neunziger Jahren viele jüdische Zuwanderer aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion nach Deutschland kamen, wuchsen die Gemeinden enorm. Mittlerweile aber schrumpfen die Mitgliederzahlen - genau wie die der christlichen Gemeinden - jedes Jahr mehr. Autor: Jens Rosbach

Jüdische Gemeinden sind nicht sexy genug WDR 5 Diesseits von Eden 19.05.2019 02:08 Min. WDR 5

Sinkende Gemeindezahlen? Jüdische Gemeinden sind nicht sexy genug. Ein Kommentar von Miron Tenenberg

Tel Aviv statt Jerusalem WDR 5 Diesseits von Eden 12.05.2019 04:11 Min. WDR 5 Von Igal Avidan

In ihrer überschwänglichen Dankesrede lud die israelische Siegerin Netta des Eurovision Song Contest im vergangenen Jahr nach Jerusalem ein. Dort wolle man den ESC 2019 feiern. Doch schon wenige Stunden später begann ein Kampf um den Austragungsort. Autor: Igal Avidan

Sozialethik und Kirchensoziologie WDR 5 Diesseits von Eden 12.05.2019 08:30 Min. WDR 5

50 Jahre Sozialwissenschaftliches Institut der EKD werden gefeiert. Der scheidende Direktor Gerhard Wegner erklärt im Interview Forschung und Aufgaben des Instituts.

Seelsorge für lebensältere Gefangene WDR 5 Diesseits von Eden 12.05.2019 05:42 Min. WDR 5 Von Andreas Boueke

Die Zahl der Häftlinge im Rentenalter steigt seit Jahren. Auch in der Gefangenenseelsorge werden Fragen des Alterns immer wichtiger. Ein Besuch in der Abteilung für lebensältere Gefangene der JVA Bielefeld.

"Wir haben viel geschafft" WDR 5 Diesseits von Eden 12.05.2019 02:54 Min. WDR 5 Von Ulrich Pick

Die katholische Kirche stecke zwar in einer Krise, aber sie sei nicht verloren, lautet das Fazit des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) nach der Vollversammlung in Mainz. Die Laien beschäftigten sich unter anderem mit der Frauenweihe und der Aufarbeitung des Missbrauchs innerhalb der Kirche. Autor: Ulrich Pick

Tabu mit schwerwiegenden Folgen WDR 5 Diesseits von Eden 12.05.2019 02:56 Min. WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Ein Kommentar zum Tabu Homosexualität und dessen Folgen innerhalb der katholischen Kirche. Autor: Christoph Fleischmann

Warum Ramadan ein bewegliches Fest ist WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2019 01:29 Min. WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Am Montag (06.05.2019) beginnt der Ramadan - gut für die Muslime. Denn im vergangenen Jahr fiel der Fastenmonat in den Hochsommer. Wie kommt der Termin eigentlich zustande? Autorin: Christina-Maria Purkert

Ariernachweis für Jesus WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2019 05:24 Min. WDR 5 Von Michael Hollenbach

Ein Protestantismus, das von allem Jüdischen befreit ist: Dafür sollte ein "Entjudungsinstitut" sorgen, das elf Landeskirchen 1939 gründeten. Ein Forschungsthema: Die Suche nach Jesus' arischen Wurzeln.

Nach uns die Zukunft! WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2019 07:13 Min. WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Nach einer neuen Studie werden die Kirchen in den kommenden 40 Jahren rund die Hälfte ihrer Mitglieder verlieren. Sozialökonom Bernd Raffelhüschen zur Entwicklung von Mitgliedschaften und Kirchensteuer. Interview.

Sundays for Future WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2019 07:09 Min. WDR 5 Von Julia-Rebecca Riedel

Wenn es um Klimaschutzziele geht, finden Kirchen wie Politik schöne Worte. Doch auch praktisch tut sich etwas in Gemeinden - in Anlehnung an die Fridays for Future-Bewegung wird zum Handeln aufgerufen.

Papst Franziskus und der Fall Zanchetta WDR 5 Diesseits von Eden 28.04.2019 05:03 Min. WDR 5 Von Victoria Eglau

Papst Franziskus hat auf Missbrauchsbeschuldigungen gegenüber Bischöfen und Kardinälen nicht klar und entschieden reagiert. Beim Fall des argentinischen Bischofs Gustavo Zanchetta ist die Verbindung zu Franziskus noch enger.

Islamischer Religionsunterricht auf neuen Wegen WDR 5 Diesseits von Eden 28.04.2019 05:27 Min. WDR 5 Von Kadriye Acar

Um den islamischen Religionsunterricht gibt es immer wieder Streit. In NRW soll er auf eine neue, gesetzlich abgesicherte Basis gestellt werden. Ein Blick in die Praxis. Autorin: Kadriye Acar

Neuer Kaiser, neues Oberhaupt der Shintoisten WDR 5 Diesseits von Eden 28.04.2019 06:39 Min. WDR 5 Von Heike Braun

Der neue japanische Kaiser Naruhito, der am 1. Mai den Thron besteigt, ist zugleich das Oberhaupt der Shintoisten; eine Religion, die es nur in Japan gibt.

Krav Maga: Israelische Selbstverteidigung WDR 5 Diesseits von Eden 28.04.2019 04:09 Min. WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Weil seine Glaubensgenossen immer wieder angegriffen wurden, entwickelte ein jüdischer Ringer in den 30er Jahren eine besondere Art der Selbstverteidigung: Krav Maga. Damit können vor allem Stock- und Messerattacken abgewehrt werden - eine Technik, die auch in Deutschland beliebter wird. Autorin: Elin Hinrichsen

Mission possible WDR 5 Diesseits von Eden 22.04.2019 06:59 Min. WDR 5 Von Julia-Rebecca Riedel

Die Geschichte des christlichen Mission beschwört bis heute Klischeebilder von Fremdbestimmung. Was bedeutet es heute "Glauben zu wecken"? Über den christlichen Bildungsauftrag im 21. Jahrhundert.

Verschieden & ähnlich: Pessach & Ostern WDR 5 Diesseits von Eden 21.04.2019 06:53 Min. WDR 5 Von Gerald Beyrodt

Im Kalender liegen Ostern und das jüdische Pessachfest nah bei einander - Speisen und das Ei haben bei beiden Festen große Bedeutung - doch wie verwandt sind heute noch Pessach und das christliche Osterfest?

Vollmond + Frühling = Ostern? WDR 5 Diesseits von Eden 21.04.2019 03:47 Min. WDR 5 Von Theo Dierkes

Der erste Sonntag nach dem ersten Vollmond bestimmt traditionell das Datum des Osterfests. Dieser war eigentlich schon vor vier Wochen: war Ostern im März? Von kalendarischen Komplikationen und Sonderregeln.

Jesus vergoß den Becher nach dem Mahl. WDR 5 Diesseits von Eden 19.04.2019 07:23 Min. WDR 5 Von Christoph Fleischmann

In der neusten deutschen Übersetzung der Bibel von 2017 ist der Bericht über Jesu Mahl mit seinen Jüngern immer noch falsch übersetzt; das sagt Matthias Klinghardt, Professor für Neues Testament in Dresden. Bei der sogenannten "Einsetzung des Abendmahls" ging es nicht um Jesu Sühnetod, sondern um die Gemeinschaft der Nachfolger Jesu.

Theologische Fundgrube Game of Thrones WDR 5 Diesseits von Eden 14.04.2019 05:29 Min. WDR 5 Von Julia-Rebecca Riedel

In welchem Verhältnis stehen Fantasie-Religionen der Popkultur zu den Weltanschauungen der Religionen der Welt? Der Theologe Patrick Mähling zur Bedeutung von Religion in der Serie "Game of Thrones". Interview.

Palmsonntag vor Weltkulturerbe WDR 5 Diesseits von Eden 14.04.2019 04:35 Min. WDR 5 Von Markus Nowak

Am Franziskaner Kloster in Kalwaria Zebrzydowska findet jedes Jahr der Einzug Jesu in Jerusalem statt - mit Esel, Jüngern, Palmwedel und großem Publikum. Ein Historienspiel und Glaubensereignis zugleich.

Denn sie wissen, was sie tun WDR 5 Diesseits von Eden 07.04.2019 07:28 Min. WDR 5 Von Julia-Rebecca Riedel

Warum sollte man heute noch Theologie studieren? Die Antworten von Theologiestudierenden an der Uni Bonn zum Semesterstart überraschen durch ein positives Bild einer überholt geglaubten Wissenschaft.

"Juden sind Teil von NRW" - Jüdische Kulturtage WDR 5 Diesseits von Eden 07.04.2019 05:08 Min. WDR 5 Von Edda Dammmüller

"Juden sind keine Zugewanderten, Zurückgekehrten oder Gäste, sondern ein Teil von Nordrhein-Westfalen" - das ist die Botschaft der Jüdischen Kulturtage mit 220 Veranstaltungen zu Literatur, Tanz und Theater in 15 Städten an Rhein und Ruhr.

Weiberaufstand in der Kirche WDR 5 Diesseits von Eden 31.03.2019 03:13 Min. WDR 5 Von Christiane Florin

Die komplette Redaktion der vatikaneigenen Frauenzeitschrift "Donne Chiese Mondo" ist aus Protest zurückgetreten. Zu viel Gängelung durch klerikale Vorgesetzte. Ein Kommentar dazu und zur Frau in der Kirche von "Frauenaufstand"-Autorin Christiane Florin.

Thesenanschlag vor dem Kirchentag WDR 5 Diesseits von Eden 31.03.2019 09:48 Min. WDR 5 Von Theo Dierkes

"Nicht heulen, sondern handeln. Thesen für einen mutigen Protestantismus der Zukunft." Das ist der Titel eines Buches von Erik Flügge zur Lage der Evangelischen Kirche in Deutschland. Gezielt vor den Evangelischen Kirchentag gesetzt. Interview mit dem Autor.

Wiosna - Frühling für Polens Kirche WDR 5 Diesseits von Eden 24.03.2019 04:17 Min. WDR 5

Eine neue Partei stellt im katholisch dominierten Polen die Konventionen der Kirche in Frage. Wie reagieren die Warschauer Katholiken auf die kirchenkritische Ausrichtung von Wiosna, zu deutsch "Frühling"?

Spielerisch Spenden - Kirchen brauchen neues Fundraising WDR 5 Diesseits von Eden 24.03.2019 04:09 Min. WDR 5

Ob Kirchensteuer oder Klingelbeutel - die bekannten Formen kirchlicher Finanzierungen sind angesichts schwindener Mitgliedszahlen wenig zukunftsweisend. Ein Überblick über die Zukunft des Spendensammelns.

Interview mit Klaus Mertes WDR 5 Diesseits von Eden 24.03.2019 06:01 Min. WDR 5

Interview mit Jesuitenpater Klaus Mertes zur Beurlaubung des Düsseldorfer Stadtdechanten und den neuen kirchlichen Richtlinien bei Verdacht auf Missbrauch. Mertes war von 2000 bis 2011 Rektor am Canisius-Kolleg in Berlin, wo er half, Missbrauchsfälle ans Licht zu bringen.

Im Rausch der Farben WDR 5 Diesseits von Eden 24.03.2019 02:57 Min. WDR 5

"Holi hai" rufen die Inder am Fest der Farben. "Holi ist da!" Der Frühling kann beginnen. Wenn im März der Vollmond über Nordindien steht, feiern Millionen Hindus das Frühlingsfest. Vorher haben sie sich mit Süßigkeiten, Farbpulver, Wasserpistolen und einige auch mit Cannabis eingedeckt.

Christen gegen Kohleabbau WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2019 07:09 Min. WDR 5

Ein Bündnis von Katholiken fordert die katholische Kirche auf, auf Entschädigungen durch RWE zu verzichten und sich schützend vor die Gemeinden rund um Garzweiler und den Hambacher Forst stellen. Autorin: Julia-Rebecca Riedel

Bischöfe versprechen Dialog WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2019 03:16 Min. WDR 5

Zum Abschluss der Bischofskonferenz versprechen die Bischöfe den Dialog mit der Basis, um den Missbrauch innerhalb der Kirche aufzuarbeiten. Ein Kommentar von Florian Breitmeier.

Seit 60 Jahren im Exil WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2019 03:32 Min. WDR 5 Von Bernd Musch-Borowska

Im Jahr 1959 wurde der Aufstand der Tibeter von China niedergeschlagen. Viele Tibeter zogen ins Exil nach Indien - auch ihr religiöses Oberhaupt der Dalai Lama. Ein Porträt.

Studie erleuchtet Dunkelfeld WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2019 10:51 Min. WDR 5

Eine Studie der Uniklinik Ulm unterstützt die Vermutung, dass die Zahl der Missbrauchsopfer im Umfeld beider christlicher Kirchen viel höher liegt als befürchtet. Professor Jörg Fegert spricht von bis zu 110.000 Fällen jeweils, die nie gemeldet wurden, und erklärt, wie er und sein Team zu den Zahlen kommen.