WDR 5 Diesseits von Eden

Aus der Welt der Religionen

WDR 5 Diesseits von Eden

Diesseits von Eden herrschen keine paradiesischen Zustände. Aber es gibt viele Versuche, einen Weg dorthin zu finden - oder doch wenigstens das Leben diesseits von Eden lebenswert zu gestalten. Darüber wird innerhalb und außerhalb von Kirchen und anderen Gotteshäusern nachgedacht, gestritten und ausprobiert. In Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren begleitet die Sendereihe Christen und Gläubige anderer Religionen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Besuch auf einer Esoterikmesse WDR 5 Diesseits von Eden 29.09.2019 04:27 Min. Verfügbar bis 06.10.2020 WDR 5 Von Lucie Gott

Die Angebote einer Esoterikmesse reichen von Aura-Beratung bis zu direkten Übertragungen aus dem Totenreich. Seit traditionelle religiöse Institutionen zunehmend angezweifelt werden, steigt das Interesse an alternativer Religiosität. Ein Messebesuch mit interessanten Eindrücken.

Katholiken reden, Rom entscheidet WDR 5 Diesseits von Eden 27.09.2019 09:28 Min. Verfügbar bis 26.09.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Ein Jahr nach Veröffentlichung der großen Missbrauchsstudie wurde bei der Vollversammlung der deutschen Bischöfe über Reformen gestritten. Ein Interview mit dem Kirchenrechtler Bernhard Anuth.

Aufklärung? Missbrauchsstudie in Münster WDR 5 Diesseits von Eden 22.09.2019 04:03 Min. Verfügbar bis 19.09.2020 WDR 5 Von Christoph Fleischmann

Das Bistum Münster beauftragt vier Forscher der Universität Münster die Akten zu untersuchen zum Thema sexueller Missbrauch durch Geistliche und dessen Vertuschung. Schafft das nun Transparenz? Kommentar.

Lokal verwurzelt, global vernetzt WDR 5 Diesseits von Eden 22.09.2019 07:35 Min. Verfügbar bis 19.09.2020 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Religionen können Menschenrechte befördern, weil sie tief verankert sind in Gesellschaften, aber auch weltweit vernetzt - ein Interview zur These mit Prof. Heiner Bielefeldt.

Die Spaltung Israels vor der Wahl WDR 5 Diesseits von Eden 15.09.2019 05:55 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR 5 Von Tim Assmann

Während Benjamin Netanyahu mit der Ankündigung polarisiert, das Jordantal annektieren zu wollen, bestimmt die Spaltung zwischen Ultraorthodoxen und Säkularen den Wahlkampf vor den Parlamentswahlen in Israel.

Soldatenfriedhof Arlington bei Washington WDR 5 Diesseits von Eden 15.09.2019 06:15 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR 5 Von Michael Marek

Für viele US-Amerikaner stellt Arlington ein Heiligtum dar. 400.000 Menschen sind hier begraben; darunter auch Berühmtheiten wie John F. Kennedy.

Heiraten ohne Gott WDR 5 Diesseits von Eden 08.09.2019 06:26 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Das Standesamt zu wenig, die Kirche zu fremd: "Freie Trauungen" ermöglichen den säkularen Bund fürs Leben am Strand oder hippen Hochzeitslocations mit viel Ritual - aber ohne Gott.

Wütender Mob: Hep-Hep-Unruhen gegen Juden WDR 5 Diesseits von Eden 08.09.2019 06:29 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Vor 200 Jahren brachen in zahlreichen deutschen Städten antijüdische Unruhen aus - die sogenannten Hep-Hep-Unruhen. Die Geschichte judenfeindlicher Pogrome in Deutschland reicht noch weiter zurück.

Christliche Konversionstherapien WDR 5 Diesseits von Eden 01.09.2019 05:12 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5 Von Michael Hollenbach

Auch nach der neuen Studie aus dem Magazin "Science" zum Einfluss der Gene auf die homosexuelle Orientierung sind Konversionstherapien nicht sinnvoll. Für manche Christen aber sind sie eine Frage des Glaubens.

Film über Missbrauch: "Gelobt sei Gott" WDR 5 Diesseits von Eden 01.09.2019 04:16 Min. Verfügbar bis 29.08.2020 WDR 5 Von Marie Wildermann

Der neue Film von Francois Ozon zeigt den kirchlichen Umgang mit Priestern, die Kinder missbraucht haben. Die Kirche redet zu viel von Vergebung und zu wenig über Gerechtigkeit.

Koscherer Supermarkt in Düsseldorf WDR 5 Diesseits von Eden 25.08.2019 04:25 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5 Von Anna-Lena Meinheit

Einer anderen Religon anzugehören kann bedeuten: anders essen und einkaufen. Wer die Koscher-Regeln des Judentums ernst nimmt, bekommt in speziellen Läden Lebensmittel: Besonders vor dem Schabbat wird es voll.

Jesiden heiraten Jesiden WDR 5 Diesseits von Eden 25.08.2019 05:50 Min. Verfügbar bis 22.08.2020 WDR 5 Von Silke Schmidt

Jesiden bilden eine monotheistische Religionsgemeinschaft. In ihren Herkunftsländern verfolgt, leben allein in Deutschland 200.000 Jesiden, davon viele in NRW. Strenge Regeln geben vor: Jesiden heiraten Jesiden.

Zwei Konvertiten im Gespräch WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 05:38 Min. Verfügbar bis 17.08.2020 WDR 5 Von Fatima Talalini

Ein iranischer Muslim, der evangelischer Pastor wird. Eine Dortmunderin, die Ostern und Weihnachten feierte, ihren seelischen Frieden aber erst findet, als sie sich dem Islam zuwendet: Zwei Menschen, die ihre Religion aufgeben, um eine neue anzunehmen. Warum tun sie das?

Ausgegrenzt: Indische Muslime WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 07:16 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5 Von Dominik Müller

Die muslimische Minderheit in Indien ist Repressionen bis hin zum geduldeten Lynchmord ausgesetzt. Der erneute Wahlsieg der Nationalisten weckt Befürchtungen bei den Muslimen - zu Recht, sagt Dominik Müller im Gespräch.

Jüdische Kinder und die Shoa WDR 5 Diesseits von Eden 18.08.2019 05:03 Min. Verfügbar bis 15.08.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Wie lässt sich der Holocaust kindgerecht vermitteln? In Köln gibt es einen jüdischen Lern-und Gedenkort, die sogenannte Jawne, eine ehemalige jüdische Schule. Dort lernen schon Grundschüler über die Shoa.

Rumspringa: Amish haben die Wahl WDR 5 Diesseits von Eden 09.06.2019 06:15 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Heike Braun

Amish im Osten Amerikas leben streng religiös und ohne technische Neuerungen der Moderne. Als Jugendliche dürfen sie die Welt außerhalb ihrer Community kennenlernen, bevor sie sich entscheiden, ob sie ein Leben lang Amish werden wollen.

Nach uns die Zukunft! WDR 5 Diesseits von Eden 05.05.2019 07:13 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Nach einer neuen Studie werden die Kirchen in den kommenden 40 Jahren rund die Hälfte ihrer Mitglieder verlieren. Sozialökonom Bernd Raffelhüschen zur Entwicklung von Mitgliedschaften und Kirchensteuer. Interview.

Bischöfe versprechen Dialog WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2019 03:16 Min. Verfügbar bis 24.03.2025 WDR 5 Von Florian Breitmeier

Zum Abschluss der Bischofskonferenz versprechen die Bischöfe den Dialog mit der Basis, um den Missbrauch innerhalb der Kirche aufzuarbeiten. Ein Kommentar von Florian Breitmeier.

Seit 60 Jahren im Exil WDR 5 Diesseits von Eden 17.03.2019 03:32 Min. Verfügbar bis 14.03.2025 WDR 5 Von Bernd Musch-Borowska

Im Jahr 1959 wurde der Aufstand der Tibeter von China niedergeschlagen. Viele Tibeter zogen ins Exil nach Indien - auch ihr religiöses Oberhaupt der Dalai Lama. Ein Porträt.

Woche der Brüderlichkeit in NRW WDR 5 Diesseits von Eden 10.03.2019 02:09 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Seit über sechs Jahrzehnten treffen sich Juden und Christen zur "Woche der Brüderlichkeit". Routine kommt nicht auf: Das Thema Antisemitismus steht diesmal ganz oben auf der Tagesordnung. Autorin: Katharina Geiger

"Verdrängt, vertuscht, verteufelt" - Frauen gegen Missbrauch WDR 5 Diesseits von Eden 17.02.2019 07:31 Min. Verfügbar bis 15.02.2025 WDR 5

Erstmals konferiert der Vatikan über Missbrauch in der Kirche - doch reicht reden noch aus? Ein WDR-Film zeigt Frauen, die tradierte Machtstrukturen ablehnen und eine demokratische Erneuerung unter Einbeziehung von Frauen fordern. Im Interview Protagonistin Jutta Lehnert.

Vom Pilger- zum Touristenzentrum WDR 5 Diesseits von Eden 03.02.2019 04:45 Min. Verfügbar bis 28.01.2099 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Die bedeutende Pilgerstadt Allahabad soll unter dem neuen Namen Prayagraj zum Touristenmagnet werden. In den Jahren zwischen den großen Wallfahrten der Kumbh Mela ist die Wirtschaft dort schwach. Und die Hindunationalisten haben Entwicklung versprochen. Autorin: Christina-Maria Purkert

Rheinische Synode: Protestanten und Politik WDR 5 Diesseits von Eden 13.01.2019 05:13 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Flüchtinge, Umwelt, Kinderarmut: Protestanten ermahnen Politiker immer wieder, stellen ihnen auch Forderungen. Aber dürfen sie das überhaupt? Ein Thema, das die Rheinische Synode bestimmte. Autor: Christoph Fleischmann

Hindu-Proteste gegen Tempelöffnung WDR 5 Diesseits von Eden 06.01.2019 03:38 Min. Verfügbar bis 04.01.2099 WDR 5

Nachdem zwei Frauen den südindischen Sabarimala-Tempel betraten, protestieren konservative Hindus unter teils schweren Ausschreitungen. Sie wenden sich gegen die Aufhebung des Besuchsverbots für Frauen durch das Oberste Gericht. Autor: Bernd Musch-Borowska.

Erste Jugendsynode der Evangelischen Kirche im Rheinland WDR 5 Diesseits von Eden 06.01.2019 03:47 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Alte Menschen beschäftigen sich mit den Themen der Jugend: In den Kirchen haben junge Gläubige selten ein Wort mitzureden. Die Evangelische Kirche im Rheinland ist einen neuen Weg gegangen: Mit einer Jugendsynode, die bindende Beschlüsse treffen konnte. Autor: Christoph Fleischmann

Jacques Offenbach, Komponist jüdischer Gesänge WDR 5 Diesseits von Eden 06.01.2019 06:13 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Cancan und Barcarole: Jacques Offenbach hat mit seinen schmissigen Stücken Musikgeschichte geschrieben. Ein fast vergessenes Kapitel dieser Geschichte wird gerade wieder entdeckt: Der Sohn eines jüdischen Kantors aus Köln hat auch geistliche Gesänge komponiert. Autorin: Kirsten Serup-Bilfeldt

Migranten in der Kirche WDR 5 Diesseits von Eden 25.11.2018 03:45 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

"Ich bin fremd gewesen, und Ihr habt mich aufgenommen": Für die evangelische Kirche ist Jesu Wort verbindlich, Gastfreundschaft hat Tradition. Jetzt hat die Synode der Evangelischen Kirche Westfalen beraten, wie sie Migranten eine Heimat bieten kann - zum Beispiel mit zweisprachigen Gottesdiensten. Autorin: Christina-Maria Purkert

Islamische Theologie XXL WDR 5 Diesseits von Eden 25.11.2018 02:58 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Raus aus der Hinterhofmoschee, rein in die Schule: Die Islamische Religion soll von gut ausgebildeten Lehrern vermittelt werden, so die Vorgabe der Politiker. Inzwischen ist die Nachfrage so enorm, dass das Institut an der Uni Münster massiv ausgebaut wird. Aber da gibt es Probleme. Autorin: Heike Zafar

Missbrauch: Laien misstrauen Bischöfen WDR 5 Diesseits von Eden 25.11.2018 04:25 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Das Thema "Missbrauch" beschäftigt die katholische Kirche schon lange - viel zu lange, wie viele Gläubige finden. Vor allem die Bischöfe stehen in der Kritik: Sie würden die Kirche zugrunderichten. Das Zentralkomitee der Katholiken hat deswegen gefordert, stärker an Prävention und Aufarbeitung beteiligt zu werden. Autor: Theo Dierkes

Marapu-Glaube: Die tote Gattin beim Mittagessen WDR 5 Diesseits von Eden 07.10.2018 07:42 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Die meisten Menschen auf der indonesischen Insel Sumba sind Christen. Aber viele glauben bis heute an Feuervögel und Krokodilmenschen und an Marapu, den Geist der Vorfahren. Archaisches Denken und Sitten haben sie so erhalten.

Ein Grab in der alten Heimat: Für deutsche Muslime ist das immer noch der Normalfall. Das will ein junger Wuppertaler jetzt ändern - und den ersten muslimischen Friedhof einrichten. Autorin: Julia Seeger

Schamanismus in Kanada WDR 5 Diesseits von Eden 22.07.2018 07:13 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Jahrzehntelang waren die alten Riten und die Sprache der kanadischen Ureinwohner verpönt oder sogar verboten. Mittlerweile müssen die Nachfahren den Glauben der Alten nicht mehr verleugnen. Bei ihren Zusammenkünften, den Powwows, treffen sich Medizinmänner, weise Frauen und Waldläufer. Autor: Peter Kaiser

Finanzstreit um Katholikentag beigelegt WDR 5 Diesseits von Eden 06.05.2018 04:01 Min. Verfügbar bis 04.05.2040 WDR 5

Bereits 2014 und 2015 war im Rathaus von Münster über den städtischen Zuschuss für den Katholikentag viel gestritten worden. Auch jetzt, drei Jahre später und kurz vor der Eröffnung der Zusammenkunft ist der Ärger darüber noch nicht verflogen. Autorin: Petra Brönstrup.

Islam auf Deutsch. Der erste Lehrer aus Münster WDR 5 Diesseits von Eden 04.03.2018 03:14 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Von 2,4 Millionen Schülerinnen und Schüler in NRW haben die meisten Religionsunterricht. Evangelischen und katholischen Unterricht gibt es seit Jahrzehnten. Doch für die rund 400.000 muslimischen Schülerinnen und Schülern ist das Fach noch jung. Autor: Oliver Mahn.

Pläne für ersten muslimischen Friedhof Deutschlands vorgestellt WDR 5 Diesseits von Eden 04.02.2018 03:26 Min. Verfügbar bis 02.02.2023 WDR 5

Um auch am Lebensende eines Menschen den Bedürfnissen religiöser Vorschriften gerecht zu werden, gab es bisher nur muslimische Bereiche auf deutschen Friedhöfen. In Wuppertal sind die Pläne für das Modellprojekt eines ersten muslimisch verwalteten Friedhofs nun ausgearbeitet. Autorin: Anke Spiess

Ein umstrittener Guru: Sri Sri Ravi Shankar WDR 5 Diesseits von Eden 07.01.2018 04:54 Min. Verfügbar bis 30.04.2025 WDR 5

Indische Gurus sind beliebt, auch im Westen. Freundliche bärtige Männer mit friedlichen Botschaften. Der indische Guru Sri Sri Ravi Shankar wird für seine Friendensarbeit in Kolumbien gewürdigt, ist aber dennoch umstritten. Autor: Jürgen Webermann.

Ayodhya - wo religiöser Wahn auf Politik trifft WDR 5 Diesseits von Eden 10.12.2017 05:29 Min. Verfügbar bis 08.12.2025 WDR 5

Der Ort Ayodhya steht für Hass. Am 6. Dezember 1992 stürmten Hindus die Moschee und rissen sie ab. Ausschreitungen in ganz Indien folgten, mit tausenden Toten. Und noch immer streiten Hindus und Moslems um den Ort. Autor: Jürgen Webermann.

Der Zentralrat der Muslime und der Islamrat wollen als Religionsgemeinschaften anerkannt werden, um muslimischen Religionsunterricht in NRW anzubieten. Vor dem Oberverwaltungsgericht Münster scheiterten sie nun. Ein Interview mit Prof. Stefan Muckel.

Diwali in Indien: Tradition prallt auf Umweltschutz WDR 5 Diesseits von Eden 22.10.2017 05:28 Min. Verfügbar bis 29.12.2099 WDR 5

Diwali heißt das indische Lichterfest. Öllampen gehören genauso dazu Wunderkerzen oder auch Feuerwerk. Doch in Dehli ist das Feuerwerk in diesem Jahr verboten - aus Gründen des Umweltschutzes. Autorin: Silke Diettrich.

Gurus, Babas,Verbrecher WDR 5 Diesseits von Eden 03.09.2017 04:42 Min. Verfügbar bis 11.09.2025 WDR 5

Dass Macht zu Missbrauch verführt, erlebt man aktuell in Indien. Ein verehrter Guru wurde wegen Vergewaltigung zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt und bei Ausschreitungen rund um den Prozess starben 39 Menschen. Nun diskutiert das Land religiöse Kultur.

Imame sollen Informationen über Gülen-Anhänger in Deutschland an die türkische Regierung weiter gegeben haben. Ob die Ditib, der größte Islamverband in Deutschland, wirklich nichts davon wusste? Ein Kommentar.

Religiöse Menschen hören sich in der Großstadt an wie ein Chor, der durcheinanderspricht. Das ist die These des Theaterstücks "Urban Prayers", Stadtgebete. Jeder geht seinen Überzeugungen nach, doch die Menschen finden nicht zusammen. Premiere ist in einer Moschee in Duisburg, dann tourt die Produktion durch Kirchen und Synagogen im Ruhrgebiet. Autorin: Doro Blome-Müller