WDR 5 Diesseits von Eden

Aus der Welt der Religionen

WDR 5 Diesseits von Eden

Diesseits von Eden herrschen keine paradiesischen Zustände. Aber es gibt viele Versuche, einen Weg dorthin zu finden - oder doch wenigstens das Leben diesseits von Eden lebenswert zu gestalten. Darüber wird innerhalb und außerhalb von Kirchen und anderen Gotteshäusern nachgedacht, gestritten und ausprobiert. In Berichten, Reportagen, Interviews und Kommentaren begleitet die Sendereihe Christen und Gläubige anderer Religionen.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Angst in Moscheen WDR 5 Diesseits von Eden 01.03.2020 05:23 Min. Verfügbar bis 27.02.2021 WDR 5 Von Kadriye Acar

Nach zahlreichen Bombendrohungen fühlen sich viele Muslim*innen in ihren Moscheen nicht mehr sicher. Kadriye Acar hat die bosnische Moschee in Witten besucht und Verantwortliche gefragt, wie sie die Gläubigen während des Gebets nun schützen wollen.

"Das Franziskus-Komplott" von Marco Politi WDR 5 Diesseits von Eden 23.02.2020 10:09 Min. Verfügbar bis 20.02.2021 WDR 5 Von WDR 5

Marco Politi ist einer der bekanntesten Vatikanexperten. Er spricht im Interview über die Gegner von Papst Franziskus und den Machtkampf um die Zukunft der Kirche.

"Toleranz wagen" im Düsseldorfer Karneval WDR 5 Diesseits von Eden 23.02.2020 04:14 Min. Verfügbar bis 20.02.2021 WDR 5 Von Murat Koyuncu

Im Düsseldorfer Rosenmontagszug ist nun zum zweiten Mal der Toleranzwagen dabei, organisiert von jüdischen, christlichen und muslimischen Organisationen. Murat Koyuncu hat mit den Wagenbauer*innen über ihre politische Botschaft gesprochen.

Papstschreiben: Kein Reformentscheid WDR 5 Diesseits von Eden 16.02.2020 02:59 Min. Verfügbar bis 13.02.2021 WDR 5 Von Tilmann Kleinjung

In dem mit Spannung erwarteten Schreiben enttäuscht Papst Franziskus die Hoffungen auf Neuerung im Zuge der Amazonas-Synode. Weder gibt es eine Weihe für verheiratete Männer, noch werden Frauen spürbar aufgewertet. Ein Kommentar von Tilmann Kleinjung

Bahai im Iran: Keine neuen Personalausweise WDR 5 Diesseits von Eden 16.02.2020 04:06 Min. Verfügbar bis 13.02.2021 WDR 5 Von Frank Aheimer

Seit den Anfängen ihrer Religion werden die Bahai in ihrem Ursprungsland verfolgt. Mit einer neuen Personalausweisregelung wird die Diskriminierung der größten religiösen Minderheit in Iran nun weiter verschärft. Autor: Frank Aheimer.

Gegenmeinung: Maria 2.0 begrüßt Papstentscheid WDR 5 Diesseits von Eden 16.02.2020 04:24 Min. Verfügbar bis 13.02.2021 WDR 5 Von Theo Dierkes

Große Unzufriedenheit mit dem Papstpapier: "Der Papst lasse die heißen Eisen links liegen." oder sogar "Franziskus wird nicht als Reformpapst in die Geschichte eingehen." Eine Gegenmeinung von Maria Mesrian von Maria 2.0.

"Streit statt Liebe im Vatikan" WDR 5 Diesseits von Eden 09.02.2020 02:51 Min. Verfügbar bis 06.02.2021 WDR 5 Von Theodor Dierkes

Im Vatikan herrscht dicke Luft. Der Präfekt des päpstlichen Hauses Georg Gänswein muss wichtige Aufgaben bei Papst Franziskus abgeben. Die Folge des Streits? Niemand glaubt mehr der katholischen Kirche die Botschaft der Liebe, kommentiert Theo Dierkes.

Missbrauch: So reagiert die Kirche in Polen, Italien und Irland WDR 5 Diesseits von Eden 09.02.2020 06:25 Min. Verfügbar bis 08.02.2021 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Der Missbrauchsskandal war ein Weckruf für die Katholiken: höchste Zeit, über eine Erneuerung ihrer Kirche zu reden. In Deutschland gibt es dafür den Synodalen Weg. Aber ist der ein Vorbild für die eher traditionell gesonnenen Polen, Italiener und Iren?

Zahl der Kirchenaustritte in NRW auf Rekordhoch WDR 5 Diesseits von Eden 09.02.2020 02:19 Min. Verfügbar bis 08.02.2021 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Jahr für Jahr erzielen die deutschen Kirchen Rekorde - bei den Austritten. Auch 2019 war die Zahl enorm: 120.000 Gläubige verließen ihre Kirchen, 32.000 mehr als im Jahr vorher. Trotzdem bleiben viele - warum eigentlich?

Beerdigung ohne Gäste WDR 5 Diesseits von Eden 09.02.2020 05:19 Min. Verfügbar bis 06.02.2021 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Wenn Verstorbene keine Verwandte mehr haben oder die Familie nicht auffindbar ist, findet die Trauerfeier ohne Gäste statt. Kann eine solche Bestattung menschenwürdig sein? Elin Hinrichsen war in Düsseldorf bei einer "Ordnungsamt-Bestattung" dabei.

Erzbistum Köln: Konkurrenz für Uni Bonn? WDR 5 Diesseits von Eden 09.02.2020 08:35 Min. Verfügbar bis 08.02.2021 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Angehende Theologen haben im Erzbistum Köln jetzt die Wahl: Sie können sich an der tradtionsreichen Universität Bonn ausbilden lassen. Oder sie studieren an der neuen theologischen Hochschule, die Kardinal Woelki hat einrichten lassen. Wie wird die finanziert? Und ist die Freiheit der Wissenschaft garantiert? Bonner Wissenschaftler Jochen Sautermeister ist skeptisch.

Synodaler Weg: "Dialog? Wofür?" WDR 5 Diesseits von Eden 02.02.2020 03:57 Min. Verfügbar bis 30.01.2021 WDR 5 Von Carolin Courts

Aufbruch in eine neue Reformation oder folgenloses Treffen? Die katholische Kirche ist auf dem synodalen Weg, doch der führt zunächst in den Nebel, kommentiert Carolin Courts.

Vandalismus in Kirchen WDR 5 Diesseits von Eden 02.02.2020 06:58 Min. Verfügbar bis 30.01.2021 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Hinter dem zunehmenden Vandalismus in Kirchen stecke weit mehr als Sachbeschädigung, sagt Dr. Jakob Johannes Koch von der Katholischen Deutschen Bischofskonferenz. Er glaubt, dass Religionsfeindlichkeit das Motiv ist.

Auftaktveranstaltung zum Synodalen Weg in Frankfurt WDR 5 Diesseits von Eden 02.02.2020 04:58 Min. Verfügbar bis 08.02.2021 WDR 5 Von Theo Dierkes

Mehr Rechte für Frauen, weniger Macht für die Bischöfe: Nur zwei Mosaiksteine auf dem Synodalen Weg, auf den sich die deutsche Katholiken gemeinsam aufmachen wollen. Dass es auch Hindernisse gibt, war beim ersten Treffen in Frankfurt nicht zu übersehen. WDR-Religionsexperte Theo Dierkes zieht Bilanz.

Abhängen? "Judensau"-Motive an Kirchen WDR 5 Diesseits von Eden 26.01.2020 08:32 Min. Verfügbar bis 23.01.2021 WDR 5 Von Gerald Beyrodt

30 bis 40 Machwerke an Kirchen in Deutschland verunglimpfen Juden mit dem Motiv der Judensau - etwa in Wittenberg und in Köln. Was tun? Einordnen mit Informationstafeln oder abhängen? Gespräch mit Uffa Jensen, Zentrum für Antisemitismusforschung TU Berlin.

Anschläge: Freimaurer im Visier WDR 5 Diesseits von Eden 26.01.2020 05:42 Min. Verfügbar bis 23.01.2021 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Bereits Ende letzten Jahres gab es einen Anschlag auf das Kölner Logenhaus. Fast niemand hat ihn zur Kenntnis genommen. Vielleicht weil Freimaurer - trotz vertrauter Anfeindungen - selten in die Öffentlichkeit treten. Das könnte sich ändern.

Buddhisten feiern in Waldbröl WDR 5 Diesseits von Eden 26.01.2020 05:56 Min. Verfügbar bis 26.01.2021 WDR 5 Von Heike Braun

Seit 2008 treffen sich in Waldbröl spirituelle Menschen im Europäischen Institut für angewandten Buddhismus. Am letzten Januarwochenende feiern Buddhisten hier das Neujahrsfest.

Päpste und Gefolge streiten um Zölibat WDR 5 Diesseits von Eden 19.01.2020 03:19 Min. Verfügbar bis 16.01.2021 WDR 5 Von Theo Dierkes

Die Veröffentlichung eines Buches gegen Änderungen am Zölibat durch den Papst im Ruhestand hatten Kirchenspaltungsängste ausgelöst. War es eine erzkonservative Intrige und Missbrauch am Papa Emeritus? Ein Kommentar von Theo Dierkes

Kirchen gegen mehr Kinderrechte im GG WDR 5 Diesseits von Eden 19.01.2020 04:50 Min. Verfügbar bis 16.01.2021 WDR 5 Von Udo Feist

Kinderschutzverbände verlangen: Kinderrechte ins Grundgesetz! Doch es gibt Widerstände. Die Kirchen sehen es als falschen Weg, um Kinder vor Armut und Gewalt zu schützen. Autor: Udo Feist.

Kampf der Opfer sexueller Gewalt in der Kirche WDR 5 Diesseits von Eden 19.01.2020 09:59 Min. Verfügbar bis 16.01.2021 WDR 5 Von WDR 5

Matthias Katsch wurde am Berliner Canisius-Kolleg von Patres missbraucht. Heute ist er einer der wichtigsten Betroffenenvertreter. Sein neues Buch heißt "Damit es aufhört. Vom befreienden Kampf der Opfer sexueller Gewalt in der Kirche". Interview.

Ratgeber Anselm Grün: Ein Hoch auf den Hirten WDR 5 Diesseits von Eden 12.01.2020 03:55 Min. Verfügbar bis 09.01.2021 WDR 5 Von Carolin Courts

Obwohl kirchliche Hirten nicht mehr sehr gefragt sind, sind es säkulare Hirten umso mehr: Coaches und Ratgeberautoren sagen uns, dass wir auf unser Herz hören sollen und ähnliches. Pater Anselm Grün ist beides. Carolin Courts hat sich gefragt: Warum ist Hirtenrat so teuer?

Die islamische Bruderschaft der Bayefall im Senegal WDR 5 Diesseits von Eden 12.01.2020 07:02 Min. Verfügbar bis 11.01.2021 WDR 5 Von Martina Zimmermann

Islam ist nicht gleich Islam: Im Senegal gibt es besonders tolerante Bruderschaften. Eine davon: Die Bayefall, die sich mit Dreadlocks und Holzketten schmücken.

Ditib will Imame in der Eifel ausbilden WDR 5 Diesseits von Eden 12.01.2020 02:35 Min. Verfügbar bis 11.01.2021 WDR 5 Von Gerald Beyrodt

Der Ditib-Verband will Imame künftig in Deutschland selbst ausbilden. Die Theorie sollen die Religionslehrer im Eifel-Ort Dahlem lernen. Die Reaktionen auf den Vorstoß sind gemischt.

Vor 40 Jahren: EKiR verabschiedet sich von Judenmission WDR 5 Diesseits von Eden 12.01.2020 04:42 Min. Verfügbar bis 11.01.2021 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Die Juden müssen zum Heil geführt werden: eine Vorstellung, die die rheinischen Protestanten als erste endgültig aufgegeben haben. Der Synodalbeschluss vor 40 Jahren war eine Sensation - und es dauerte lange, bis die anderen Landeskirchen folgten. Autorin: Christina-Maria Purkert

Umgang mit Homosexualität: US-Methodisten vor der Spaltung WDR 5 Diesseits von Eden 12.01.2020 03:40 Min. Verfügbar bis 11.01.2021 WDR 5 Von Arthuar Landwehr

Wie umgehen mit Homosexuellen? Was für viele Christen eine Streitfrage ist, führt in den USA sogar zu einer Kirchenspaltung. Bei den Methodisten wollen Gemeinden, für die schwule Pastoren ganz normal sind, und vehemente Schwulen-Gegner getrennte Wege gehen. Autor: Arthur Landwehr

Pilgerfahrt zum Baha'i-Heiligtum WDR 5 Diesseits von Eden 12.01.2020 07:17 Min. Verfügbar bis 11.01.2021 WDR 5 Von Gerald Beyrodt

Baha’i sind eine junge monotheistische Religion. Die Journalistin Isabel Schayani ist Baha’i hat die Ferien mit eine Pilgerfahrt zum Baha’i-Heiligtum in Haifa verbracht. "Wir stehen für solche Reisen Schlange",  sagt sie.

"Pitt", ein ungläubiger Christ WDR 5 Diesseits von Eden 05.01.2020 06:10 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Sie gehen nicht in die Kirche und kennen das Glaubensbekenntnis nicht - trotzdem sind sie Mitglieder christlicher Gemeinden: Im Interview spricht der Autor "Pitt" über sein Buch "Wir ungläubigen Christen".

Der Anti-Papst WDR 5 Diesseits von Eden 05.01.2020 02:00 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5 Von Theodor Dierkes

Ein Kommentar über das Wirken und die Zurückgezogenheit des zurückgetretenen Papstes und die Kritik konservativer Kreise an seinem Nachfolger.

Hinter den Mauern des Vatikan WDR 5 Diesseits von Eden 05.01.2020 03:14 Min. Verfügbar bis 02.01.2021 WDR 5 Von Tassilo Forchheimer

Seit fast sieben Jahren lebt der emeritierte Papst Benedikt zurückgezogen hinter den Mauern des Klosters "Mater Ecclesiae" mitten in den vatikanischen Gärten - Erzbischof Georg Gänswein stets an seiner Seite. Ein privater Einblick.

Katholischer Regimekritiker Nikolaus Groß WDR 5 Diesseits von Eden 01.01.2020 10:06 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5 Von Uwe Schareck

Nikolaus Groß widerstand den Nationalsozialisten und wurde wegen seines Engagements noch 1945 ermordet. 2001 sprach Papst Johannes Paul II. ihn selig. Erinnerungen an einen katholischen Martyrer.

Welt der Religionen: Jahresrückblick 2019 WDR 5 Diesseits von Eden 29.12.2019 39:07 Min. Verfügbar bis 23.12.2020 WDR 5 Von WDR 5

Auch die Welt der Religionen war 2019 geprägt von Wandel, Krisen und Konflikten. Mit den Initiativen zur Seenotrettung, dem Synodalen Weg und den Bemühungen um den Klimaschutz gab es aber hoffnungsvolle Lichtblicke.

Wandern zu Fontanes Kirchen WDR 5 Diesseits von Eden 26.12.2019 08:15 Min. Verfügbar bis 22.12.2020 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

In Anlehnung an Theodor Fontanes mehrteiliges Buch "Wanderungen in der Mark Brandenburg" begibt sich ein Kulturführer auf die Spuren der beschriebenen Kirchen. Autor Johann Hinrich Claussen im Gespräch.

Die können das auch WDR 5 Diesseits von Eden 25.12.2019 04:55 Min. Verfügbar bis 22.12.2020 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Nicht nur Weihnachten ist kitschig. Auch Juden können Kitsch, wie man am Chanukkafest merkt. Chanukka in Deutschland ist aber deutlich entspannter als Weihnachten, erzählt die jüdische Bloggerin Juna Grossmann.

Christmas Carols fürs Rheinland WDR 5 Diesseits von Eden 22.12.2019 05:49 Min. Verfügbar bis 19.12.2020 WDR 5 Von Thomas Daun

Auch die anglikanische Gemeinde Köln Bonn feiert im Rheinland vor Weihnachten die traditionelle Andacht "Neun Lesungen und Carols". Sie ist fester Bestandteil der englischen Christmas - trotz Brexit.

Protest: EU Islamophobia Report WDR 5 Diesseits von Eden 22.12.2019 05:26 Min. Verfügbar bis 19.12.2020 WDR 5 Von Christina-Maria Purkert

Die Finanzierung des European Islamophobia Report einer Erdogan-nahen Stiftung aus EU-Mitteln löst Proteste aus. Kritiker wie Mouhanad Khorchide forden in einem Brief einen kritischen Umgang mit der türkischen Regierung.

Überall Opfer WDR 5 Diesseits von Eden 15.12.2019 08:26 Min. Verfügbar bis 12.12.2020 WDR 5 Von Gerald Beyrodt

Donald Trump will Opfer sein - der Liberalen und der Medien. Neonazis wollen Opfer sein - der Flüchtlingspolitik. Was ist attraktiv am Opferstatus? Gespräch mit Matthias Lohre, Autor von "Das Opfer ist der neue Held".

Weihnachten: Warum Geschenke? WDR 5 Diesseits von Eden 15.12.2019 04:42 Min. Verfügbar bis 12.12.2020 WDR 5 Von Christian Röther

Wer genau an Heiligabend geboren wurde, ist für viele gar nicht so wichtig. Wichtig sind die Geschenke. Doch dass Weihnachten ein Schenkfest ist, haben wir dem Reformator Martin Luther zu verdanken.

Hausbesuch bei muslimischen Aleviten WDR 5 Diesseits von Eden 15.12.2019 05:24 Min. Verfügbar bis 14.12.2020 WDR 5 Von Kadriye Acar

Keine Pilgerfahrt nach Mekka, keine Minarette und Moscheen: Die Aleviten machen vieles anders als andere Muslime. Ein Besuch im Kölner Gebetshaus zeigt, wie sie ihren Glauben leben - mit Tanz, Essen und viel Musik. Autorin: Kadriye Acar

Probenbeginn in Oberammergau WDR 5 Diesseits von Eden 08.12.2019 05:22 Min. Verfügbar bis 05.12.2021 WDR 5 Von Stefan Bitterle

Seit 1633 führt die Dorfgemeinschaft Oberammergaus alle zehn Jahre die Leidensgeschichte Jesu Christi auf. Die Premiere im Mai 2020 wirft bereits ihre Schatten voraus: Am ersten Dezemberwochenende begannen die Proben.

Ein "Jahrhunderttheologe": Nachruf auf Johann-Baptist Metz WDR 5 Diesseits von Eden 08.12.2019 05:16 Min. Verfügbar bis 07.12.2020 WDR 5 Von Norbert Reck

Kann man nach Auschwitz noch beten? Wie politisch darf das Christentum sein? Das waren die Fragen, mit denen sich Johann-Baptist Metz beschäftigte. Der Wissenschaftler, der die Befreiungstheologie Lateinamerikas und katholische Reformdiskussionen inspirierte, ist jetzt im Alter von 91 Jahren gestorben. Autor: Norbert Reck

Aachener Weihbischof lässt Ämter ruhen WDR 5 Diesseits von Eden 08.12.2019 02:15 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5 Von Theo Dierkes

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben gegen den Aachener Weihbischof Johannes Bündgens. Er soll sich selbst 127.000 Euro überwiesen haben vom Konto einer älteren Frau, die er betreute. Einschätzung mit dem Kirchenrechtler Thomas Schüller.

Flüchtlinge aus dem Mittelmeer retten WDR 5 Diesseits von Eden 08.12.2019 03:58 Min. Verfügbar bis 05.12.2020 WDR 5 Von Susanne Röhse

Zum Kampf gegen das Sterben im Mittelmeer haben Kirchen und andere ein neues ziviles Bündnis gegründet. Mit einer Spendenaktion ruft "United4Rescue" zur Unterstützung der Seenotrettung auf.

Missbrauch: Verantwortung weitergereicht? WDR 5 Diesseits von Eden 01.12.2019 14:45 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 WDR 5 Von Theo Dierkes

Trotz mehrfacher Vorstrafen wegen sexuellen Missbrauchs wirkte ein Priester des Erzbistums Kölns noch Jahrzehnte als Seelsorger in verschiedenen Bistümern. Wie war dies möglich? Generalvikar Klaus Pfeffer im Interview.

Katholiken gehen Synodalen Weg WDR 5 Diesseits von Eden 01.12.2019 03:50 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 WDR 5 Von Tilmann Kleinjung

Am ersten Advent beginnt der von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) gemeinsam getragene Synodale Weg - ein Dialog zwischen Bischöfen und Kirchenvolks-Vertretern.

Katholische Laien auf dem synodalen Weg WDR 5 Diesseits von Eden 24.11.2019 04:06 Min. Verfügbar bis 21.11.2020 WDR 5 Von Theo Dierkes

Die im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) organisierten Laien diskutierten in Bonn an diesem Wochendende über Reformen in der katholischen Kirche. Was verspricht der syndonale Weg?

Die neue ist die alte: Annette Kurschus WDR 5 Diesseits von Eden 24.11.2019 08:29 Min. Verfügbar bis 21.11.2020 WDR 5 Von Wolfgang Meyer

Die Synode der evangelischen Kirche von Westfalen hat diese Woche Annette Kurschus in ihrem Amt als Präses bestätigt. Gespräch mit Rückblick auf die vergangenen acht Jahre und einem Ausblick auf die drängenden Aufgaben.

Der Tod ist bunt - Rituale der Azteken WDR 5 Diesseits von Eden 17.11.2019 06:09 Min. Verfügbar bis 14.11.2020 WDR 5 Von Elin Hinrichsen

Vor 500 Jahren eroberten Spanier die Hauptstadt der Azteken. Heute Mexiko Stadt. Die Europäer bringen ihnen Verderben und den Tod und einen Wandel der Toten-Kultur. Eine Ausstellung dazu zeigt das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum.

Jüdische Wunderheiler: 1000 Jahre Ba'al Shem WDR 5 Diesseits von Eden 17.11.2019 07:30 Min. Verfügbar bis 14.11.2020 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Seit den Zeiten Ottos II. um das Jahr 1000 gaben sich viele Juden den Beinamen "Ba’al Schem". Das wies sie als Meister aus, die angeblich mit Hilfe des Gottesnamens Wunder vollbringen konnten. Die jüdischen Wunderheiler gehörten zum festen Bestandteil jüdisch-europäischer Kultur.

Die Protestanten und der Missbrauch WDR 5 Diesseits von Eden 17.11.2019 04:20 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5 Von Christina Maria Purkert

Das Thema Missbrauch treibt auch die Protestanten um. Auf ihrer Synode hat die EKD sich intensiv mit Aufklärung und Aufarbeitung beschäftigt und ließ auch Betroffene zu Wort kommen. Die sprachen danach von einem "Meilenstein". Autorin: Christina-Maria Purkert

Elf Bischöfe wussten davon WDR 5 Diesseits von Eden 17.11.2019 04:21 Min. Verfügbar bis 17.11.2020 WDR 5 Von Theo Dierkes

Selbst der heute zuständige Interventionsbeauftragte Oliver Vogt vom Erzbistum Köln zeigte sich fassungslos. Trotz einer Gefängnisstrafe 1972 und einer Gefängnisstrafe 1988 zur Bewährung blieb ein Missbrauchstäter kirchlich unbehelligt und wurde sogar wieder in Gemeinden eingesetzt. Bis 2015. Ein Kommentar.