Bestens informiert am Abend

WDR 3 Resonanzen

WDR 3 Resonanzen bietet von Montag bis Freitag einen Überblick über die kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Themen des Tages.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Helen Frankenthaler - die unbekannte Pionierin

Helen Frankenthaler - die unbekannte Pionierin WDR 3 Resonanzen 02.12.2022 07:27 Min. Verfügbar bis 02.12.2023 WDR 3

Das Folkwang Museum Essen widmet der US-Künstlerin Helen Frankenthaler eine große Retrospektive. Kuratorin Nadine Engel erzählt, was sie am Werk dieser Frau so fasziniert.


Jazzstudie 2022: Den Musiker:innen droht Altersarmut

Jazzstudie 2022: Den Musiker:innen droht Altersarmut WDR 3 Resonanzen 01.12.2022 12:12 Min. Verfügbar bis 02.12.2023 WDR 3

Heute wurde die Jazzstudie 2022 vorgestellt - sie hat die Arbeits- und Lebenssituation von Jazzmusiker:innen in Deutschland untersucht und dabei auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie in den Fokus genommen. Ein Gespräch mit Thomas Mau.


Rilke-Nachlass wird präsentiert

Rilke-Nachlass wird präsentiert WDR 3 Resonanzen 01.12.2022 09:04 Min. Verfügbar bis 02.12.2023 WDR 3

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach hat mit Hilfe öffentlicher und privater Gelder ein riesiges Konvolut mit Schriften und Materialien des Dichters Rainer Maria Rilke (1875-1926) erworben. Ein Gespräch mit Sandra Richter, Direktorin des Literaturarchivs.


Proteste in China nach tödlichem Brand

Proteste in China nach tödlichem Brand WDR 3 Resonanzen 28.11.2022 10:55 Min. Verfügbar bis 28.11.2023 WDR 3

Anlass der Proteste in China ist der Widerstand gegen die totale Isolation der Bevölkerung, weil es bis heute keinen wirksamen Impfstoff in China gibt, sagt der chinesische Journalist Shi Ming.


Alexander Kluge zum Tod von Hans Magnus Enzensberger

Alexander Kluge zum Tod von Hans Magnus Enzensberger WDR 3 Resonanzen 25.11.2022 08:45 Min. Verfügbar bis 26.11.2023 WDR 3

Hans Magnus Enzensberger war einer der einflussreichsten und bekanntesten deutschen Intellektuellen. Jetzt ist er im Alter von 93 Jahren gestorben. Der Filmemacher und Weggefährte Alexander Kluge erinnert an ihn.


Caroline Wenzel über psychische Gewalt in Partnerschaften

Caroline Wenzel über psychische Gewalt in Partnerschaften WDR 3 Resonanzen 25.11.2022 06:39 Min. Verfügbar bis 26.11.2023 WDR 3

Psychische Gewalt in Partnerschaften kann schwerwiegende und anhaltende Folgen haben. Die Fernsehjournalistin Caroline Wenzel hat ein Buch darüber geschrieben, nachdem sich eine Bekannte ihr gegenüber geöffnet hatte.


"Sofies Welt" erscheint als Graphic Novel

"Sofies Welt" erscheint als Graphic Novel WDR 3 Resonanzen 24.11.2022 09:46 Min. Verfügbar bis 24.11.2023 WDR 3

"Sofies Welt", der Bestseller des Jahres von 1993, kommt jetzt als Graphic Novel auf den Buchmarkt. Wie ansprechend ist die neue Aufbereitung und wie empfehlenswert? WDR3-Resonanzen hat den Wuppertaler Philosophie-Lehrer Klaus Draken gefragt.


Goldraub in Bayern: Kunstdiebstähle in Europa

Goldraub in Bayern: Kunstdiebstähle in Europa WDR 3 Resonanzen 23.11.2022 08:22 Min. Verfügbar bis 23.11.2023 WDR 3

In Film und Literatur sind Kunstdiebe oft smarte Verbrecher im schicken Dreiteiler. Damit hat die Realität wenig zu tun, sagt Kunsthistorikerin Susanna Partsch im Gespräch mit WDR 3 Resonanzen.


Kontroverse um DFB und Arm-Binde bei der WM in Katar

Kontroverse um DFB und Arm-Binde bei der WM in Katar WDR 3 Resonanzen 22.11.2022 06:57 Min. Verfügbar bis 22.11.2023 WDR 3

Die FIFA-Skandal-WM nimmt weiter an Fahrt auf. Inzwischen scheint in Katar jedes kritische Symbol verboten zu sein. Thomas Kessen vom Fan-Bündnis "Unsere Kurve" findet das Verhalten des DFB im Gespräch mit den Resonanzen erbärmlich.


"Letzte Generation" auf dem Weg in den Extremismus?

"Letzte Generation" auf dem Weg in den Extremismus? WDR 3 Resonanzen 22.11.2022 07:58 Min. Verfügbar bis 22.11.2023 WDR 3

Sind die Klimaschützer der "letzten Generation" auf dem Weg in den Extremismus? Ein Resonanzen-Interview mit dem Politikwissenschaftler Professor Christian Volk.


"DOM": Fotoprojekt mit dem Kölner Wahrzeichen

"DOM": Fotoprojekt mit dem Kölner Wahrzeichen WDR 3 Resonanzen 21.11.2022 07:43 Min. Verfügbar bis 21.11.2023 WDR 3

Der Kölner Dom steht im Fokus eines einmaligen Fotoprojekts in Buchform. In 15 Monaten entstanden von einer fest installierten Kamera 72345 Aufnahmen, alle 10 Minuten ein Bild vom Dom. Martin Stankowski hat dazu ein Essay verfasst. Ein Gespräch mit dem Autor.


Aktionstag "Kultur gibt" in 30 deutschen Städten

Aktionstag "Kultur gibt" in 30 deutschen Städten WDR 3 Resonanzen 18.11.2022 05:41 Min. Verfügbar bis 18.11.2023 WDR 3

Eine Lanze für die Kultur bricht die Initiative "Kultur gibt" am 19. November in 30 deutschen Städten. Der Aktionstag soll zeigen, wie Kultur in jeder Form die Gesellschaft und den Einzelnen angeht und bereichert. Gespräch mit dem Initiator Christian Esch.


Buchautor Robert Tonks über Briten und Europa

Buchautor Robert Tonks über Briten und Europa WDR 3 Resonanzen 15.11.2022 14:44 Min. Verfügbar bis 16.11.2023 WDR 3

Viele Briten waren froh über den Brexit und das Ende der gefühlten Abhängigkeit von der ungeliebten EU. Was ist in 47 Jahren Mitgliedschaft passiert, dass man sich so auseinandergelebt hat? Gespräch mit dem deutsch-britischen Autor Robert Tonks.


Wohin flossen die Corona-Fördergelder "Neustart Kultur"?

Wohin flossen die Corona-Fördergelder "Neustart Kultur"? WDR 3 Resonanzen 15.11.2022 09:10 Min. Verfügbar bis 16.11.2023 WDR 3

"Neustart Kultur": Unter diesem Titel hat die Regierung Galerien und andere mit zwei Milliarden Euro gefördert. Journalist Fabian Dietrich hat mit Kollegen untersucht, wohin das Geld geflossen ist. Der Vorwurf: Hier wurden auch Pandemiegewinner finanziert.


Keine Stadt ohne Licht

Keine Stadt ohne Licht WDR 3 Resonanzen 10.11.2022 10:09 Min. Verfügbar bis 10.11.2023 WDR 3

Energieeinsparverordnung hin oder her: Lichter gehören zum Nachtleben, zur Freizeit, zur Urbanität. Peter Kleine aus dem Förderkreis des Museums für Licht und Beleuchtung zeichnet eine Geschichte der öffentlichen Beleuchtung.


Umbauen statt Abreißen - Der Umbaukultur gehört die Zukunft

Umbauen statt Abreißen - Der Umbaukultur gehört die Zukunft WDR 3 Resonanzen 09.11.2022 08:32 Min. Verfügbar bis 09.11.2023 WDR 3

Beim Abriss von Gebäuden fallen in Deutschland jährlich rund 230 Millionen Tonnen Bauschutt an. Das sind 55 Prozent der gesamten Abfallmenge. Deshalb fordern die beiden Autoren Tim Rieniets und Christoph Grafe in ihrem neuen Buch "Umbaukultur" eine Kehrtwende. Umbau statt Abriss.


„Vordenkerinnen. Physikerinnen und Philosophinnen durch die Jahrhunderte"

„Vordenkerinnen. Physikerinnen und Philosophinnen durch die Jahrhunderte" WDR 3 Resonanzen 08.11.2022 11:36 Min. Verfügbar bis 09.11.2023 WDR 3

Schon immer haben Frauen bedeutende Beiträge geleistet, sei es in den Geistes- oder Naturwissenschaften. Doch den meisten Menschen sind weder diese Wissenschaftlerinnen noch ihre Leistungen bekannt. Die Autorinnen Betti Hartmann und Carla Schriever wollen das mit ihrem Buch ändern.


Der Denkmalpreis würdigt erstmals die Wissensvermittlung

Der Denkmalpreis würdigt erstmals die Wissensvermittlung WDR 3 Resonanzen 07.11.2022 13:51 Min. Verfügbar bis 08.11.2023 WDR 3

Die AG Historisches Ahrtal bekommt den ersten Denkmalpreis in der Kategorie "Vermttlung". Ein Gespräch mit der Denkmalpflegerin Ulrike Wendland über altes, neues Wissen und wie die Klimakrise Kulturgut gefährdet.


US-Zwischenwahlen: Politisch-kulturelle Konsequenzen

US-Zwischenwahlen: Politisch-kulturelle Konsequenzen WDR 3 Resonanzen 07.11.2022 08:42 Min. Verfügbar bis 09.11.2023 WDR 3

Für Deutschland waren die USA lange eine Muster-Demokratie. Auch kulturell fühlt man sich verbunden, inklusive die zum guten Ton gehörenden Amerika-Kritik. Doch das US-Wahlsystem bleibt oft rätselhaft. Historiker Donal O`Sullivan über die Bedeutung und die Konsequenzen der Midterms.


Junge Dokus bei Doxs-Ruhr

Junge Dokus bei Doxs-Ruhr WDR 3 Resonanzen 04.11.2022 08:02 Min. Verfügbar bis 04.11.2023 WDR 3

Nur schnelle Clips und Serien? Von wegen! Das Dokumentarfilm-Festival Doxs-Ruhr kann sich über mangelndes jugendliches Publikum nicht beklagen. Warum, erzählt Leiterin Gudrun Sommer.


Museums-Treffen in schwierigen Zeiten

Museums-Treffen in schwierigen Zeiten WDR 3 Resonanzen 03.11.2022 12:19 Min. Verfügbar bis 03.11.2023 WDR 3

Die Museen haben gleich mehrere Krisen zu bewältigen: Publikumsschwund, hohe Energiekosten, die Restitutionsfragen...und jetzt auch noch Klimaproteste gegen Kunstwerke. Nicht einfach, sagt Beate Reifenscheid, Präsidentin des ICOM Deutschland.


ARD-Reformdebatte ist überfällig

ARD-Reformdebatte ist überfällig WDR 3 Resonanzen 03.11.2022 09:39 Min. Verfügbar bis 03.11.2023 WDR 3

Die Reform-Anstoß des WDR-Intendanten Tom Buhrow ist überfällig, hätte aber besser kommuniziert werden können - sagt der Medienjournalist Jörg Wagner.


Neues Buch über Christo und Jeanne-Claude

Neues Buch über Christo und Jeanne-Claude WDR 3 Resonanzen 02.11.2022 08:58 Min. Verfügbar bis 02.11.2023 WDR 3

Christo und Jeanne-Claude. Der Bildband schildert die Entstehungsgeschichte ihres posthumen Abschlusswerks: Des verhüllten Triumphbogen in Paris.


"Platt und harmlos" - Philipp Ruch über Kunstproteste

"Platt und harmlos" - Philipp Ruch über Kunstproteste WDR 3 Resonanzen 02.11.2022 07:38 Min. Verfügbar bis 02.11.2023 WDR 3

Tomatensuppe auf glasgeschütze Gemälde? Lieber mit dem Hammer zuschlagen - fordert der Gründer des Zentrums für Politische Schönheit, Philipp Ruch.


Quo Vadis, Twitter?

Quo Vadis, Twitter? WDR 3 Resonanzen 31.10.2022 06:47 Min. Verfügbar bis 31.10.2023 WDR 3

Elon Musk hat angekündigt, Twitter "umzukrempeln". Aber was heißt das? Werden dort künftig ungebremst Hass, Hetze und Fake News verbreitet? Ein klärendes Gespräch mit Jörg Schieb.


Zum Tod von Renate Gruber

Zum Tod von Renate Gruber WDR 3 Resonanzen 31.10.2022 06:47 Min. Verfügbar bis 31.10.2023 WDR 3

Renate Gruber war Fotoexpertin und Netzwerkerin, und eine wichtige Zeitzeugin für die Geschichte der Fotografie im 20. und 21. Jahrhundert. Die Grande Dame der Fotografie ist im Alter von 86 Jahren gestorben.


Wuppertaler Jazzwoche

Wuppertaler Jazzwoche WDR 3 Resonanzen 28.10.2022 08:40 Min. Verfügbar bis 28.10.2023 WDR 3

Die Wuppertaler Jazzwoche ist eine Festivalreise quer durch die Stadt - von Freitag, den 28.10. bis Samstag, den 5.11. Sechs Konzerte mit neun Bands und eine Solistin werden an verschiedensten Orten in der Stadt auftreten. Ein Gespräch mit Ulrich Rasch.


Marjana Gaponenko über ihr Schreiben

Marjana Gaponenko über ihr Schreiben WDR 3 Resonanzen 27.10.2022 08:04 Min. Verfügbar bis 27.10.2023 WDR 3

Die ukrainisch-deutsche Autorin Marjana Gaponenko schreibt nicht - der russische Krieg gegen die Ukraine blockiert sie kreativ. Ein Gepräch über die Trauer, Literatur und Hoffnung.


Start von WDR-Podcast "Carpe what?"

Start von WDR-Podcast "Carpe what?" WDR 3 Resonanzen 27.10.2022 06:49 Min. Verfügbar bis 27.10.2023 WDR 3

Heute startet der neue WDR-Podcast "Carpe What?", in dem Laura Cazés und Dennis Peterzelka Sinnsprüchen auf den Zahn fühlen. Was sie dabei genau untersuchen und ob der Podcast auch Lebenshilfe ist - ein Gespräch.


Viele Umwege zum Berufsabschluss

Viele Umwege zum Berufsabschluss WDR 3 Resonanzen 26.10.2022 07:36 Min. Verfügbar bis 26.10.2023 WDR 3

Weniger als die Hälfte der Jugendlichen beginnen gleich nach dem Schulabschluss eine Ausbildung oder ein Studium und gehen im Anschluss in den Beruf. Das haben Forschende herausgefunden. Ein Gespräch mit Claudia Burkard von der Bertelsmann-Stiftung, die die Studie in Auftrag gegeben hat.


ARD Podcast blickt hinter die Maske von Anonymus

ARD Podcast blickt hinter die Maske von Anonymus WDR 3 Resonanzen 25.10.2022 12:36 Min. Verfügbar bis 25.10.2023 WDR 3

Wer steckt hinter der Organisation Anonymus, die sich in Computer von Staaten oder Unternehmen hackt, um sie lahmzulegen? Ein ARD-Podcast geht dem Phänomen nach und schaut hinter die lächelnde Maske des Anonymus. Gespräch mit dem Autor Patrick Stegemann.


Smash ist das Jugendwort 2022

Smash ist das Jugendwort 2022 WDR 3 Resonanzen 25.10.2022 07:58 Min. Verfügbar bis 25.10.2023 WDR 3

Das Jugendwort des Jahres 2022 heißt "Smash" - bedeutet aber nicht - wie wörtlich aus dem Englischen übersetzt - zerschlagen, sondern mit jemandem Sex haben. Sprachwissenschaftler Nils Uwe Bahlo aus Münster über Authentizität und Bedeutung des Wortes.


Regisseur Fatih Akin über neuen Film, Rapper und Authentizität

Regisseur Fatih Akin über neuen Film, Rapper und Authentizität WDR 3 Resonanzen 24.10.2022 15:08 Min. Verfügbar bis 25.10.2023 WDR 3

In seinem neuen Film "Rheingold" erzählt Fatih Akin das Leben des deutschen Gangster-Rappers Xatar. Der Film sei unter anderem eine Hommage an sein Vorbild Martin Scorsese, sagt Akin. Außerdem geht es um eine Migrationgeschichte, Musik und Freiheit.


Literaturtag in WDR 3: Leseförderung beim Friseur

Literaturtag in WDR 3: Leseförderung beim Friseur WDR 3 Resonanzen 21.10.2022 04:31 Min. Verfügbar bis 21.10.2023 WDR 3

Wer von Friseur Danny Beuerbach die Haare schön haben will, der muss eine Gegenleistung erbringen: Er muss ihm beim Schneiden, Waschen, Föhnen eine Geschichte vorlesen! So bringt Beuerbach gerade kleine Kunden ans Lesen.


Kulturkampf im Osten der Ukraine

Kulturkampf im Osten der Ukraine WDR 3 Resonanzen 21.10.2022 07:30 Min. Verfügbar bis 21.10.2023 WDR 3

Putin will die ukrainische Kultur ausmerzen, Selensky nun die russische. Für die Menschen im russisch besetzten Osten der Ukraine ein unlösbares Dilemma. Kulturwissenschaftler Roman Dubasevych über einen Kulturkampf und seine Folgen.


James Hawes über den Rücktritt Liz Truss in England

James Hawes über den Rücktritt Liz Truss in England WDR 3 Resonanzen 20.10.2022 09:10 Min. Verfügbar bis 20.10.2023 WDR 3

James Hawes ist britischer Schriftsteller, und hat unter anderem die "kürzeste Geschichte Deutschlands" geschrieben". Im Resonanzen Gespräch kommentiert er die politische Situation in England nach dem heutigen Rücktritt Liz Truss.


"Der Dom zu Aquileia" - neues Buch zu einem unterschätzen Bauwerk

"Der Dom zu Aquileia" - neues Buch zu einem unterschätzen Bauwerk WDR 3 Resonanzen 19.10.2022 06:32 Min. Verfügbar bis 19.10.2023 WDR 3

Der Dom von Aquileia ist weniger bekannt als die großen Kathedralen von Köln oder Mailand - aber nicht weniger bedeutend...sagt der Kunsthistoriker und Reiseleiter Christoph Ulmer. In seinem neuen Buch erklärt er, warum.


Das Euroradio Jazz Orchestra

Das Euroradio Jazz Orchestra WDR 3 Resonanzen 19.10.2022 06:41 Min. Verfügbar bis 19.10.2023 WDR 3

18 Jazzmusiker und -musikerinnen aus verschiedenen Ländern Europas proben im WDR Funkhaus eine Woche lang miteinander - und geben am Ende zwei gemeinsame Konzerte. Ein Gespräch mit Orchesterleiterin Hendrika Entzian.


Autorin Katja Riedel über das Buch "Rechts unten"

Autorin Katja Riedel über das Buch "Rechts unten" WDR 3 Resonanzen 18.10.2022 11:13 Min. Verfügbar bis 18.10.2023 WDR 3

Geleakte Chats der AfD gehören zu den Quellen, die Katja Riedl und Sebastian Pittelkow für ihre Langzeitrecherche über die Partei ausgewertet haben. Ihre Erkenntnisse haben sie jetzt in ihrem Buch "Rechts unten" veröffentlicht.


Eminem wird 50

Eminem wird 50 WDR 3 Resonanzen 17.10.2022 11:41 Min. Verfügbar bis 17.10.2023 WDR 3

Marshall Mathers wurde vor 50 Jahren in Missouri geboren und die Popwelt kennt ihn unter seinem MC Namen: Eminem. Der erste weiße HipHop-Superstar. Vincent Lindig weiß mehr über das Geheimnis von Eminems Erfolg.


Dialog und Prise Demut: José F.A. Oliver ist neuer PEN-Präsident

Dialog und Prise Demut: José F.A. Oliver ist neuer PEN-Präsident WDR 3 Resonanzen 14.10.2022 08:32 Min. Verfügbar bis 15.10.2023 WDR 3

Sogar als "Bratwurstbude" musste sich das PEN-Zentrum Deutschland beschimpfen lassen. Nach heftigen internen Querelen und einer Abspaltung wünscht sich der neue Präsident José F.A. Oliver die "Sensibilität der Poesie". Cornelia Wegerhoff berichtet.


Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland WDR 3 Resonanzen 13.10.2022 08:12 Min. Verfügbar bis 13.10.2023 WDR 3

Welche Fragen spalten unsere Gesellschaft und wie können wir diesen begegnen? Eine Pilotstudie des Forschungsinstitus Gesellschaftlicher Zusammenhalt gibt erste Hinweise. Der Bremer Soziologieprofessor Olaf Groh-Samberg stellt die Ergebnisse und Empfehlungen der Studie vor.


Drogenmafia gegen den Staat: Mordprozess de Fries

Drogenmafia gegen den Staat: Mordprozess de Fries WDR 3 Resonanzen 13.10.2022 03:05 Min. Verfügbar bis 13.10.2023 WDR 3

In den Niederlanden hat der Prozess um den Mordanschlag auf den Investigativjournalisten Peter de Vries begonnen. Dabei wird deutlich, wie sehr die Drogenmafia den Niederländischen Rechtsstaat angegriffen hat. Ein Beitrag von Ralf Lachmann.


Kunstprofessorin Nora Sternfeld zur Ruangrupa-Gastprofessur

Kunstprofessorin Nora Sternfeld zur Ruangrupa-Gastprofessur WDR 3 Resonanzen 12.10.2022 05:20 Min. Verfügbar bis 12.10.2023 WDR 3

In Hamburg werden am Nachmittag zwei Mitglieder des Ruangrupa-Kollektivs bei Semestereröffnung der Hochschule für bildende Künste als Gastprofessoren vorgestellt. Dagegen protestiert unter anderem die Deutsch-Israelische Gesellschaft.


Volker Beck zur Kritik an der Ruangrupa-Gastprofessur

Volker Beck zur Kritik an der Ruangrupa-Gastprofessur WDR 3 Resonanzen 12.10.2022 05:59 Min. Verfügbar bis 12.10.2023 WDR 3

Die Berufung der Ruangrupa-Mitglieder auf eine Gastprofessur sorgt für Kritik. Der Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Volker Beck, erklärt, warum er sich darüber beim Auswärtigen Amt beschwert hat.


Gewalt an Frauen in Deutschland

Gewalt an Frauen in Deutschland WDR 3 Resonanzen 11.10.2022 12:36 Min. Verfügbar bis 11.10.2023 WDR 3

Gerade erst hat der Europarat gravierende Mängel in Deutschland beim Schutz von Frauen vor Gewalt festgestellt. Zum Weltmädchentag spricht WDR 3 Resonanzen mit der Soziologin Monika Schröttle darüber, wie sich die Situation von gefährdeten Frauen verbessern ließe.


Neue Antisemitismus-Studie in NRW

Neue Antisemitismus-Studie in NRW WDR 3 Resonanzen 11.10.2022 09:52 Min. Verfügbar bis 11.10.2023 WDR 3

Das Land Nordrhein-Westfalen hat eine Studie in Auftrag gegeben, die die Verbreitung von Antisemitismus in NRW untersuchen soll. Soziologe Heiko Beyer ist einer der beteiligten Experten und erklärt, warum die Datenlage bislang unvollständig ist und wie er und sein Team dem begegnen wollen.


Gezielter Luftangriff auf kulturelles Zentrum von Kiew?

Gezielter Luftangriff auf kulturelles Zentrum von Kiew? WDR 3 Resonanzen 10.10.2022 09:47 Min. Verfügbar bis 10.10.2023 WDR 3

Mit den neuen russischen Luftangriffen sind auch die Kulturstätten in der Ukraine aufs Neue bedroht. Ein Gespräch mit Kunsthistoriker Kilian Heck vom Netzwerk Kulturgutschutz, das ukrainische Kulturgüter retten will.


Friedensnobelpreis für Menschenrechtler aus Ukraine, Russland und Belarus

Friedensnobelpreis für Menschenrechtler aus Ukraine, Russland und Belarus WDR 3 Resonanzen 07.10.2022 09:11 Min. Verfügbar bis 07.10.2023 WDR 3

Menschenrechtler aus Belarus, Russland und der Ukraine erhalten den diesjährigen Friedensnobelpreis. Damit steht der Krieg in der Ukraine im Mittelpunkt bei der Vergabe. Welches Signal sendet das Nobelpreiskommitee damit? Ein Gespräch mit Stefan Kroll von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung.


Kuriose Jahrestage: heute ist "German-American-Day"

Kuriose Jahrestage: heute ist "German-American-Day" WDR 3 Resonanzen 06.10.2022 08:59 Min. Verfügbar bis 06.10.2023 WDR 3 Von Benjamin Becker

Der 6. Oktober steht seit 1983 im Zeichen der deutsch-amerikanischen Beziehungen. Aber nur in den USA - denn 43 Mio. Amerikaner haben deutsche Wurzeln. Benjamin Becker Leiter des "Amerikahaus NRW" über die deutsch amerikanischen Beziehungen