Salman Rushdie zu Gast in Köln

Salman Rushdie zu Gast in Köln Westart 09.11.2019 03:58 Min. UT Verfügbar bis 09.11.2020 WDR Von Susanna Schürmanns

Salman Rushdie zu Gast in Köln

Der große Salman Rushdie kehrt zurück und ist am 16. November im Rahmen der Lit.Cologne spezial zu Gast im WDR Funkhaus. Sein neuer Roman "Quichotte" ist ein fulminantes Update von Miguel Cervantes' Meisterwerk. Mit überschäumender Lust am Fabulieren hat er die Geschichte des Ritters von der traurigen Gestalt aus dem Spanien des 17. Jahrhunderts in die US-amerikanische Gegenwart geholt.

Auch für den britisch-indischen Schriftsteller und Autor der "Satanischen Verse" war 1989 ein Wendejahr. Damals verhängte der iranische Revolutionsführer Ayatollah Khomeini eine Fatwa über ihn und setzte ein Kopfgeld für seine Ermordung aus. Rushdie musste untertauchen. Nach mehr als einem Jahrzehnt im Untergrund kann er sich heute ohne Leibwächter bewegen und lebt in New York.

Salman Rushdie: Quichotte.
C. Bertelsmann 2019, Preis: 25 Euro

 

Stand: 05.11.2019, 18:17