Michael Nast über deutsch-deutsche Missverständnisse

Michael Nast über deutsch-deutsche Missverständnisse

Er war 14 Jahre alt, als die Mauer fiel. "Seither teile ich mein Leben in ein Davor und ein Danach", sagt der Ostberliner Autor und Kolumnist. Die Umstellung fiel ihm nicht leicht, und wenn er auf die vergangenen 30 Jahre zurückblickt, stellt er fest, dass beim Zusammenwachsen von Ost und West einiges schiefgelaufen ist. "Die Ostdeutschen mussten sich anpassen und ihre Werte aufgeben. Die Westdeutschen waren die Wendegewinner."

Jetzt hat er in seinem neuen Buch alten und neuen Missverständnissen nachgespürt. In sehr persönlichen Anekdoten schildert er die Skurrilitäten und Widersprüche des Alltags, und er appelliert an uns alle, in Zeiten von Selfie-Wahn und Egotrips gemeinsam nach den Werten zu suchen, auf die es wirklich ankommt. Westart hat Michael Nast im Kunstpalast getroffen.

Michael Nast: Vom Sinn unseres Lebens
Und andere Missverständnisse zwischen Ost und West
Edel Germany GmbH 2019, Preis: 17,95 Euro

 

Stand: 05.11.2019, 18:17