Dokumentarfilm "Die Götter von Molenbeek"

Dokumentarfilm "Die Götter von Molenbeek" Westart 09.11.2019 03:54 Min. UT Verfügbar bis 09.11.2020 WDR Von Marion Ammicht

Dokumentarfilm "Die Götter von Molenbeek"

Seit den Pariser Anschlägen vom November 2015 gilt der Brüsseler Stadtteil Molenbeek als Zentrum der Dschihadisten. Hier hat die finnische Filmemacherin die drei Kinder Aatos, Amine und Flo beobachtet – wie sie spielend ihre Umgebung erforschen, im Kleinen das Große entdecken und sich für die Götter der anderen interessieren. Die drei wohnen im selben Haus, kommen aber aus sehr verschiedenen Welten.

"Ich wollte aus der Perspektive der Kinder zeigen, wie sie mit den Glaubensfragen der Erwachsenen umgehen und wie sie ihre ganz eigene Sicht auf die Welt erschaffen", sagt die Regisseurin Reetta Huhtanen. "Die Götter von Molenbeek" kommt am 21. November in die Kinos.

   

 

Stand: 05.11.2019, 18:17