Herzhafter Birnen-Crumble mit Mozzarella

Birnen-Crumble mit Mozzarella Kochen mit Martina und Moritz 04.09.2021 03:25 Min. Verfügbar bis 04.09.2022 WDR

Herzhafter Birnen-Crumble mit Mozzarella

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Wer sagt denn, dass ein Crumble immer süß sein muss? Das geht durchaus auch herzhaft, und dann wird ein ganzes herbstliches, schnelles, übrigens vegetarisches Essen daraus.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2-3 Birnen (können auch festere sein)
  • 2 EL Zitronensaft zum Beträufeln
  • Butter für die Form
  • 50 g geriebene Mandeln oder Walnüsse
  • 80 g Mehl
  • 60 g weiche Butter
  • 1 große Prise Salz
  • 1 kleine Prise Zucker
  • Chilipulver
  • je einen Hauch Muskat und Vadovan, Boxhornklee oder Curry
  • 1 Mozzarellakugel oder Scamorza (geräucherte Mozzarella)

Zubereitung:

  • Birnen schälen, vierteln, entkernen, in Scheiben schnibbeln und in einer feuerfesten Kuchen- (Pie)form verteilen. Mit Zitronensaft beträufeln und durchmischen.
  • Für den Crumble gemahlene Mandeln oder Walnüsse mit Mehl und Butter zwischen den Handflächen zerriebeln mit Zucker und Salz; außerdem mit Chili und je einen Hauch Muskat und Vadovan, Boxhornklee oder Curry würzen. Die in Scheiben oder Würfel geschnittene Mozzarella (oder Scamorza) dazwischen verteilen. Über allem die Streusel verstreuen.
  • Im 180 Grad (Heißluft / 200 Grad Ober- & Unterhitze) vorgeheizten Ofen ca. 25 bis 30 Minuten backen, bis alles schmilzt und duftet.

Beilage: italienisches Weißbrot und gern auch ein Salat

Getränk: Jetzt darf es auch ruhig ein Rotwein sein, fruchtig und trotzdem herzhaft, vielleicht ein junger, einfacher, nicht im kleinen Eichenholz ausgebauter Früh- oder Spätburgunder oder auch ein möglichst trockener Lambrusco – dieser wunderbare schäumende Rotwein aus der Poebene in Norditalien, in der Nähe von Modena.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 04.09.2021, 17:45