Redakteurvertretung

Man liest im Redakteurstatut

Personalvertretung

Redakteurvertretung

Im WDR schützt seit 1986 ein Redakteurstatut die innere Pressefreiheit vor Eingriffen und garantiert den Programmmitarbeitern ihre journalistische und künstlerische Freiheit.

Um ihre Rechte wahrzunehmen treffen sich die Programmmitarbeiter mindestens zwei Mal jährlich zur Redakteurversammlung. Die Redakteurversammlung wählt aus ihrer Mitte für jeweils zwei Jahre die sieben Mitglieder der Redakteurvertretung.

Die Redakteurvertretung bemüht sich z.B. bei Konflikten in Programmfragen um eine Einigung. Von der Geschäftsleitung des WDR muss sie rechtzeitig über geplante strukturelle oder organisatorische Maßnahmen informiert werden, die wesentliche Auswirkungen auf das Programm oder die redaktionelle Arbeit haben. Die Redakteurvertretung soll die Möglichkeit haben, dazu Stellung zu nehmen.

Geschäftsstelle

Claudia Schröder (Geschäftsstellenleitung)

Amtierende RedakteursvertreterInnen

Lorenz Beckhardt
Barthel Braune
Dirk Braunleder
Jutta Hammann
Brigitte Simnacher
Michael Stegers
Jochen Zierhut