Fernsehdirektor Jörg Schönenborn

Fernsehdirektion

Fernsehdirektor Jörg Schönenborn

Am 22. November 2013 wählte der Rundfunkrat Jörg Schönenborn zum Fernsehdirektor des WDR. Dieses Amt trat er am 1. Mai 2014 an.

Geboren 1964 in Solingen studierte Jörg Schönenborn Journalistik und Politikwissenschaft. Nach seinem Volontariat arbeitete er als Hörfunk- und Fernsehredakteur beim WDR sowie als Inlands-Korrespondent für Tagesschau und Tagesthemen. Von 1997 bis 2002 leitete er die WDR-Fernsehredaktionsgruppe Zeitgeschehen aktuell. Von 2002 bis 2014 war er WDR-Chefredakteur Fernsehen und Leiter des Programmbereichs Politik und Zeitgeschehen und für erfolgreiche und teils preisgekrönte Informationsformate verantwortlich, darunter „hart aber fair“, „Markencheck“, „Wahlarena“ und „Sport inside“. Er moderiert regelmäßig Wahlsendungen im Ersten und den ARD-Presseclub.