WDR STUDIO ZWEI: Modul Radio

Schülerin steht mit Kopfhörer vor einem Mikrofon im WDR STUDIO ZWEI

WDR STUDIO ZWEI: Modul Radio

Schüler:innen produzieren ein Audiomagazin.

Das Radiomodul richtet sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 6 bis 13. Die Klasse besucht zunächst den 1LIVE Sendekomplex und erlebt „ihren“ Sender hautnah.

Danach geht es ins „WDR STUDIO ZWEI – Die Medienwerkstatt“. Nach einer Einleitung bereiten die Schüler:innen ihre eigene Radiosendung vor. Dafür nutzen sie Musik, Jingles und Klangbetten aus dem 1LIVE Programm. Unter professioneller Anleitung werden Nachrichten getextet, ein „Kollegengespräch“ und eine Korrespondent:innen-Schalte vorbereitet. Auch Pop-News und die Auswahl der Musiktitel dürfen nicht fehlen. Zwei Schüler:innen übernehmen die Gesamtmoderation der Sendung. Und damit alle zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind, braucht es eine:n Planer:in. Mehrere Schüler:innen bedienen die Technik, „fahren“ die gesamte Produktion und zeichnen die Sendung auf.

Das fertige Audiomagazin ist ca. 15 Minuten lang und wird der Lehrkraft auf einem Daten-Stick mitgegeben. Es darf  zu privaten Zwecken kopiert, jedoch nicht verbreitet oder im Internet hochgeladen werden.

Hinweise

  • Die Schüler:innen sollten mindestens 12 Jahre alt sein.
  • Die Gruppe sollte mindestens 16 und maximal 32 Schüler umfassen.
  • Bitte informieren Sie uns vorab über Besonderheiten der Klasse (z. B. Anzahl der Schüler:innen mit Förderbedarf).
  • Montag - Freitag  9.00 Uhr und 14.00 Uhr
  • Dauer ca. 3,5 Stunden

Wichtig:

  • Die Workshops finden derzeit mit leicht verändertem Ablauf und unter Coronabedingungen statt. Bitte lesen Sie vor der Anmeldung die FAQ.
  • Die Anmeldung erfolgt derzeit ausschließlich über E-Mail. Bitte senden Sie eine E-Mail mit Wunschterminen, Informationen zur Schule und Klasse (inklusive Besonderheiten, z. B. Schüler:innen mit Förderbedarf) an: besucherservice@wdr.de