FAQ – Organisatorische Hinweise

WDR STUDIO ZWEI

FAQ – Organisatorische Hinweise

Häufig gestellte Fragen zu: Anmeldung, Corona-Regeln, Anreise, Dauer, Vor- und Nachbereitung, Inklusion, Barrierefreiheit und anderen Themen.

Für wen ist das WDR STUDIO ZWEI?

Das WDR STUDIO ZWEI richtet sich an Schulklassen und Kurse aller weiterführenden Schulen der Jahrgangsstufen 6 bis 13. Wegen der komplexen Tätigkeiten eignet sich das Video-/Fernsehmodul erst ab Jahrgangsstufe 8. Voraussetzung ist, dass die Schüler:innen gut lesen und schreiben können. Für Förderschulklassen besteht die Möglichkeit, die Workshops zu individualisieren. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail besucherservice@wdr.de oder telefonisch: 0221 220-6744.

Welche Corona-Regeln gelten im WDR STUDIO ZWEI?

Das Hygienekonzept im WDR STUDIO ZWEI basiert auf den im WDR bewährten Schutzmaßnahmen, den Vorgaben des Gesundheitsministeriums und bindet das Corona-Testkonzept der Schulen ein.

Folgende Maßnahmen gelten bis auf Weiteres:

  • Pro Workshop gilt eine Teilnehmer:innenzahl von 10 bis 15 Schüler:innen und einer begleitenden Lehrkraft. Der Workshop kann bei einer Teilnehmer:innenzahl von unter 10 oder über 15 Personen leider nicht stattfinden. Es besteht die Möglichkeit, Klassen auf das Radio- und das Fernsehmodul aufzuteilen. Dauer: 10.00 - 13.30 Uhr
  • Die Workshops finden unter 3G-Regel statt (geimpft, genesen, tagesaktuell getestet).
  • Zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit im Sinne der Coronaschutzverordnung NRW werden die Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer) aller Teilnehmenden benötigt. Bitte bringen Sie diese Liste pro Workshop mit. Mit Ihrer Unterschrift auf der Liste bestätigen sie, dass bei den Teilnehmenden am Morgen des WDR Besuchs Corona-Testungen durchgeführt wurden. Sollten Tests positiv ausfallen, kann der Workshop leider nicht stattfinden.
  • Da wir den erforderlichen Sicherheitsabstand nicht zu jeder Zeit sicherstellen können, ist das Tragen einer FFP2-Maske während des Workshops Pflicht.
  • Wann immer möglich, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Die entsprechenden Positionen sind im Eingangsbereich und in den Studios markiert.
  • Bei Eintritt ins Studio ist der Desinfektionsspender zu benutzen.
  • Händehygiene und Hustenetikette ist zu beachten.

Überprüfen Sie sich vorab auf COVID-19 hindeutende klinische Zeichen: Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Schwächegefühl, Geruchs-/Geschmacksstörung. Wenn eins oder mehrere dieser Zeichen auftreten, bitten wir auf die Teilnahme an der Veranstaltung zu verzichten und für eine Testung auf SARS-CoV-2 eine Ärztin/einen Arzt zu kontaktieren.

Wie melde ich meine Klasse an?

Die Anmeldung erfolgt derzeit ausschließlich über E-Mail. Bitte senden Sie eine E-Mail mit Wunschterminen, Informationen zur Schule und Klasse (inklusive Besonderheiten, z. B. Schüler:innen mit Förderbedarf) an: besucherservice@wdr.de

Wo findet der Workshop statt?

Mitten in der Kölner Innenstadt:
WDR STUDIO ZWEI – Die Medienwerkstatt
WDR Arkaden, Untergeschoss
Elstergasse 2 (Eingang Breite Straße)
50667 Köln

Entfernung

  • Hauptbahnhof Köln: 10 Min. Fußweg
  • U-Bahn-Station Neumarkt: 10 Min. Fußweg
  • U-Bahn-Station Appellhofplatz: 4 Min. Fußweg

Einen Lageplan finden Sie über folgenden Link - Eingang ist Ziffer "11a".

Wie lange dauert ein Workshop?

Ein Workshop dauert 3,5 Stunden.

Kostet der Workshop etwas?

Nein, das WDR STUDIO ZWEI wird aus Mitteln des Rundfunkbeitrags finanziert.

Was muss ich mit meinen Schüler:innen vor dem WDR Besuch besprechen?

Die Teams für alle erforderlichen Jobs werden vor Ort zusammengestellt. Lediglich die Moderator:innen der Sendung sowie zwei Techniker:innen sollten Sie vorab festlegen.

Für das Audio-/Radiomodul: Es wäre schön, wenn die Schüler:innen vorab Radio hören und sich z. B. mit 1LIVE vertraut machen würden. Das geht natürlich auch mit einem Smartphone, z. B. über die App ARD Audiothek oder folgenden Link:

Außerdem legen Sie bitte vorab fest, welche ein bis zwei Jugendlichen die Moderation der Sendung übernehmen möchten. Sie sollten gerne erzählen und Lust haben, frei vor dem Mikrofon zu sprechen.

Für das Video-/Fernsehmodul: Bitte legen Sie vorab fest, welche beiden Schüler:innen die Sendung moderieren möchten. Sie sollten gerne erzählen und Lust haben, frei und ohne Scheu vor der Kamera zu sprechen. Außerdem legen Sie bitte zwei Schüler:innen fest, die die komplexen Technikjobs „Bildmischer:in“ und „MAZer:in“ übernehmen möchten. Schnelle Auffassungsgabe und Technikaffinität sind bei diesen Tätigkeiten hilfreich.

Bitte keine grüne Kleidung tragen!

Wie kann ich den WDR-Besuch im Unterricht vor- oder nachbereiten?

Über folgenden Link finden Sie umfassendes Unterrichtsmaterial, das die Arbeit und Kompetenz von Journalist:innen in den Fokus nimmt. In vier Kapiteln geben WDR Redakteur:innen mit Audios und Videos Einblick in ihre Arbeit. Texte und Aufgaben für unterschiedliche Anforderungen runden das Material ab.

In meiner Klasse sind Inklusionskinder oder Schüler:innen mit wenig deutschen Sprachkenntnissen. Ist das ein Problem?

Inklusionsklassen sind selbstverständlich willkommen! Sollten mehr als fünf oder sechs Schüler:innen mit Förderbedarf und/oder wenig deutschen Sprachkenntnissen in Ihrer Klasse sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir gemeinsam das passende Angebot finden und uns auf Besonderheiten der Klasse vorbereiten können.      

Die Klassen halten sich gut drei Stunden im Studio auf. Selbstverständlich planen wir Pausen ein. Dennoch sind eine gewisse Konzentrationsfähigkeit, Aufmerksamkeitsdauer und Durchhaltevermögen nötig. Bitte teilen Sie uns mit, wenn es in Ihrer Klasse Jugendliche mit Förderbedarf gibt und bringen Sie ggf. Betreuungspersonen mit.

Ist das WDR STUDIO ZWEI barrierefrei?

Das WDR STUDIO ZWEI ist für Rollstuhlfahrer:innen geeignet. Der Zugang für Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhl erfolgt über einen Aufzug im Erdgeschoss der WDR Arkaden. Wir bemühen uns darum, die Workshops so barrierearm wie möglich zu gestalten. Seh- und hörbeeinträchtigte Schüler:innen werden möglicherweise nicht alle Tätigkeiten im WDR STUDIO ZWEI ausführen können.

Können Klassen im Schüler:innenaustausch oder Partnerschulen teilnehmen?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Workshops mit teilweise komplexen Begriffen und Zusammenhängen ausschließlich in deutscher Sprache durchgeführt werden können. Der deutlich überwiegende Teil der Teilnehmer:innen sollte also fließend Deutsch verstehen und sprechen können. Bei Unsicherheit nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Gibt es Informationen für die Eltern?

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie Informationen zu den Hygiene- und Coronaschutzmaßnahmen im WDR STUDIO ZWEI, die Sie bitte an die Eltern (minderjähriger) Schüler:innen weiterleiten. Darüber hinaus gibt es Hinweise zum Persönlichkeits- und Urheberrecht für die Eltern.

Was ist meine Aufgabe als Lehrkraft während des Workshops?

Während des Workshops bleibt die Aufsichtspflicht für die Klasse bei der Lehrkraft. Der Einsatz der Lehrkräfte im WDR STUDIO ZWEI ist abhängig von der Klassenstärke und der Selbständigkeit der Schüler:innen. Bei jüngeren oder schwächeren Schüler:innen wird der:die Coach Sie eventuell bitten, Ihre Schüler:innen zum Beispiel beim Formulieren von Texten zu unterstützen. Ansonsten gibt es keine festen Aufgaben. Sie dürfen gern fotografieren.

Ich habe Fragen. An wen wende ich mich?

WDR Besucherservice
Tel. 0221 220-6744 (Mo-Fr 9-17 Uhr)
E-Mail: besucherservice@wdr.de