Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

Rabbinerausbildung in Berlin und Brandenburg

Der Rabbi Prof. Walter Jacob (r), Präsident des Abraham Geiger Kollegs, führt am 23.11.2011 die Rabbinerordination mit Antje Yael Deusel durch.

Rabbinerausbildung in Berlin und Brandenburg

Jüdische religiöse Ausbildung erlebt in Deutschland einen ungeahnten Aufschwung. In Berlin und Potsdam können sogar Konservative und Liberale ihre passende Schule für sich finden. Was motiviert die Studierenden gerade in Deutschland ihre Ausbildung zu absolvieren?

Sie sind jung, sie kommen aus der ganzen Welt und sie eint ein Wunsch: das Leben in jüdischen Gemeinden mitzugestalten. Dafür studieren sie jüdische Theologie in Potsdam oder absolvieren eine Ausbildung an einem der drei Kollege in der Hauptstadtregion: Am Abraham-Geiger-Kolleg für das liberale Judentum, dem Zacharias-Frankel College der konservativen Masorti-Bewegung und dem orthodoxen Rabbinerseminar in Berlin-Mitte. Wer sind diese Frauen und Männer, die in Berlin und Potsdam jüdische Theologie, Thora und Talmud studieren?

Rabbinerausbildung in Berlin und Brandenburg

WDR Lebenszeichen 05.09.2021 29:02 Min. Verfügbar bis 03.09.2022 WDR 5


Download

Produktion: RBB

Autorin: Ulrike Bieritz

Redaktion im WDR: Christina-Maria Purkert

Das Lebenszeichen läuft immer sonn- und feiertags um 08.30 Uhr auf WDR 3 und sonntags um 08.04 Uhr auf WDR 5.

Stand: 27.08.2021, 11:30