Live hören
Jetzt läuft: All is Blues von Savages y Suefo

Erlebte Geschichten mit Ursula Böttcher

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Ursula Böttcher

Erlebte Geschichten mit Ursula Böttcher

Von Clemens Hoffmann

"Kleine Frau, bärenstark" - Am 19. Juli 1955 stand sie beim Zirkus "Barlay" zum ersten Mal in der Manege, mit einer Gruppe Löwen. Wenige Jahre später dressierte sie Eisbären und wurde zu einer Hauptattraktion des DDR-Zirkuses.

Mit ihren Bären reiste sie durch die Welt und fand überall Bewunderung. Allein sechs Jahre lang trat sie in den USA auf und soll die Mittel erarbeitet haben, die für den Bau der DDR-Vertretung in Washington nötig waren. Für ihren "Bärenkuss" wurde sie mit dem Zirkus-Oscar geehrt.

Eisbären sind unberechenbar

Sie wurde Motiv auf einer Briefmarke. Nach dem Zusammenbruch der DDR arbeitete sie weiter mit ihren weißen Raubtieren, bis 1999 der Liquidator der Berliner Circus-Union, dem Rechtsnachfolger des abgewickelten DDR-Staatszirkus, die Gruppe auflöste.



Redaktion: Hanns Otto Engstfeld

Erlebte Geschichten: Ursula Böttcher (10.07.2005)