WDR 5 Morgenecho

Montags bis samstags, 6.05 - 9.45 Uhr

Glossen und Satire

Offener Brief an Politiker nach der Bayernwahl

Natascha Kohnen (SPD), Ludwig Hartmann (Grüne), Markus Söder (CSU), Christian Nitsche, Hubert Aiwanger (Freie Wähler), Martin Sichert (AfD) und Martin Hagen (FDP), 14.10.2018

Egal ob "fünf vor zwölf" oder "fünf nach zwölf" ist – Fritz Eckenga hat im Schrägstrich den ewigen Politikersprech satt und fordert die Politiker auf, Politik endlich ernst zu nehmen. | audio

Prokrastinations-Regierung

Angela Merkel eröffnet Sitzung des Bundeskabinetts, 02.10.2018

Die Bayernwahl ist vorbei und in Berlin atmet man auf: endlich Zeit, wieder richtig an die Arbeit zu gehen. Oder vielleicht auch nicht? Jana Fischer weiß in den "Berichten von morgen" mehr über das Regieren mit "Abschieberitis". | audio

Bücherherbst

Bücherstapel

Der Herbst ist da, da kann man sich‘s hinterm Ofen gemütlich machen und ein Buch lesen. Pünktlich zum Start der Frankfurter Buchmesse gibt Fritz Eckenga im Schrägstrich nicht ganz erst gemeinte Literaturtipps. | audio

Westblick am Morgen

"Rent a Jew" - Das Judentum kennenlernen

Mann mit Kippa

Das Projekt "Rent a Jew" vermittelt ehrenamtliche jüdische Referenten an Schulen und Organisationen. Ziel ist es, persönliche Begegnungen zwischen Juden und Nichtjuden zu schaffen. Heike Zafar war bei einem Treffen mit arabischen Flüchtlingen dabei. | audio

80 Jahre Bevertalsperre

Stausee und Staumauer der Bevertalsperre

Schon seit 80 Jahren leistet die Bevertalsperre in Hückeswagen im Oberbergischen Kreis gute Dienste für Hochwasserschutz und Niedrigwasserführung - sehr wichtig in Trockenphasen, wie wir sie jetzt erleben. Michaela Heiser hat die Talsperre und die dazugehörige Wasserkraftanlage besichtigt. | audio

Hilfe für verwaiste Eltern

Eine Person legt Blume an einem Gedenkplatz für nicht beerdigte Kinder ab, Hamburg 05.06.2018

Wenn ein Kind stirbt, erleben Eltern eine Zeit tiefer Erschütterung und Krise. In dieser Situation ist es wichtig zu erfahren, dass man nicht alleine ist. Die Diakonie Düsseldorf bietet Unterstützung für verwaiste Mütter und Väter an. Eine Reportage von Meriem Benslim. | audio

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31