Live hören
Jetzt läuft: Lycklig Resa von Jan Lundgren

Erlebte Geschichten mit Angela Thompson

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z
Das Motiv des bekannten Fotografen Richard Peter sen. zeigt den Blick von Südwesten zur Ruine des Neuen Rathauses in Dresden

Erlebte Geschichten mit Angela Thompson

Von Kerstin Zilm

Christbäume über Dresden - Angela Thompson, 1940 in Dresden geboren, war fünf Jahre alt, als im Februar 1945 ihre Heimatstadt mehrfach von britischen Bombern angegriffen wurde, die weite Teile der Innenstadt in Schutt und Asche legten.

Sie überlebte und wechselte 1951 mit ihrer Familie in den Westen. In Mainz machte sie 1962 Abitur und unternahm ihre erste Reise durch die USA. Seit 1968 lebt sie mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien. Angela Thompson studierte in Los Angeles Germanistik und promovierte mit einer Dissertation über Joseph von Eichendorff, um anschließend Lehrtätigkeiten an verschiedenen amerikanischen Universitäten anzunehmen. In Erlebte Geschichten erzählt sie, wie sie als Kind die Bombardierung Dresdens erlebte und mit ihrer Familie nach Bischofswerda zu den Großeltern floh.

Redaktion:
Mark vom Hofe

Angela Thompson, über die Bombardierung vor 70 Jahren

WDR 5 Erlebte Geschichten 13.02.2015 22:05 Min. WDR 5

Download