Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht
Noémi Kiss empfiehlt "Mein Hirn: ein See. Gedichte" von Ágnes Nemes Nagy

Auf meinem Nachttisch

Noémi Kiss empfiehlt Ágnes Nemes Nagy

Stand: 17.05.2024, 14:07 Uhr

Die ungarische Schriftstellerin Noémi Kiss ist mit ihren Novellen über das Leben der Ungarn und der Deutschen aus der DDR und der BRD am Balaton (Plattensee) bekannt geworden. Als Nachttischlektüre empfiehlt sie die Gedichte ihrer Landsfrau Ágnes Nemes Nagy.

"Ich bin Noémi Kiss, aus Ungarn, Budapest und Kiskörösi. Und auf meinem Nachttisch liegt Nemes Nagy, Ágnes, Ágnes Nemes Nagy, eine ungarische Dichterin: 'Mein Hirn. ein See' Es ist ein ausgewählter Gedichtband von einer Dichterin, die wieder entdeckt ist. Wichtig für mich über diese Autorin 'Ausgewählte Gedichte', dass es eine sehr gute Übersetzung ist - ungarische Lyrik ist nicht einfach ins Deutsche zu übersetzen - dass es gut gelungen ist.

Das sind Gedichte aus den 70er, 80er Jahren, die auch sehr nüchtern sind, nüchtern von den Wörtern, aber dass sie auch über die Natur eine neue Sprache gefunden haben und die immer über die Natur so gesprochen hat die Ágnes Nemes Nagy, dass man eigentlich wusste, dass sie über die Gesellschaft spricht, dass sie eine kritische Dichterin ist mit dem Sozialismus, aber doch in ihrem Eingeschlossen in dieser Gesellschaft.

Sie war Übersetzerin von Rilke, von vielen französischen und deutschen Autoren, und eine ganz eigenartige Position hatte sie in der ungarischen Literatur. Die ungarische Literatur ist eine sehr männlich dominierte Literatur und die Ágnes Nemes Nagy gehört zu den Dichterinnen, die nochmal kanonisiert werden, nochmal gelesen werden. Hundert Jahre alt wäre sie. Eine sehr städtische Dichterin, die auch immer in Buda gelebt hat, aber trotzdem sehr viel über die Natur geschrieben hat.

Ein Beitrag von Terry Albrecht

Noémi Kiss empfiehlt Ágnes Nemes Nagy

WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 18.05.2024 01:35 Min. Verfügbar bis 17.05.2025 WDR 5


Download

Literaturangaben:
Ágnes Nemes Nagy: Mein Hirn: ein See. Gedichte
Herausgegeben und aus dem Ungarischen von Christian Filips und Orsolya Kalâsz
Roughbooks Verlag, 2022
226 Seiten, 18 Euro

Noémi Kiss: Balaton. Novellen
Aus dem Ungarischen von Eva Zador
Europa Verlag, 2021
168 Seiten, 18 Euro