WDR 5 Bücher

WDR 5 Bücher

Das pralle Leben, große Gefühle, spannende Geschichten, befreiendes Lachen – das alles passt zwischen zwei Buchdeckel. Bei WDR 5 in 55 Minuten.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Lena Gorelik über "Wer wir sind" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 19.06.2021 10:31 Min. Verfügbar bis 19.06.2022 WDR 5

Im Alter von elf Jahren verlässt Lena mit ihren Eltern, ihrem Bruder und der Großmutter die russische Heimat. Sie kommt nach Süddeutschland und lebt zunächst in einem Heim für Asylbewerber.


Gentleman empfiehlt Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 19.06.2021 02:42 Min. Verfügbar bis 19.06.2022 WDR 5

Der Kölner Musiker Gentleman empfiehlt "Alle sind so ernst geworden" von Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre.


Martin Bechler empfiehlt Isabel Bogdan WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 12.06.2021 02:15 Min. Verfügbar bis 13.06.2022 WDR 5

Martin Bechler ist Sänger und Texter der Kölner Band "Fortuna Ehrenfeld". Auf seinem Nachttisch liegt ein aufreibender Roman über eine Gruppe von Investmentbankern.


Max Küng über "Fremde Freunde" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 12.06.2021 10:43 Min. Verfügbar bis 13.06.2022 WDR 5

Ein Haus in der französischen Provinz, drei Familien, die sich kaum kennen und jede Menge Beziehungsdramen. Max Küng baut die Kulisse eines Traumurlaubs auf und macht aus den vermeintlich schönsten Tagen des Jahres eine Zeit, die bestenfalls überstanden werden muss.


Nora Hespers über "Mein Opa, sein Widerstand gegen die Nazis und ich" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 05.06.2021 12:51 Min. Verfügbar bis 04.06.2022 WDR 5

War der Opa ein Nazi? Das ist eine Frage die in Deutschland in vielen Familien schon in der Urenkelinnengeneration verhandelt wird. In Nora Hespers Familie war es genau andersrum.


Ulrike Folkerts empfiehlt Jonas Lüscher WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 30.05.2021 08:58 Min. Verfügbar bis 28.05.2022 WDR 5

Es ist die Rolle ihres Lebens: die Kommissarin Lena Odenthal. Ulrike Folkerts spielt sie seit mehr als 30 Jahren im ARD-Tatort und gehört damit zu einer der populärsten Kommissarinnen der Vorzeige-Produktion im Ersten. Jetzt hat die 60-Jährige die Zeit der Pandemie genutzt und ihre Autobiografie geschrieben.


Stefanie Stahl empfiehlt Adeline Dieudo WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 22.05.2021 01:52 Min. Verfügbar bis 21.05.2022 WDR 5

Stefanie Stahl ist Psychotherapeutin und einer breiten Leserschaft als Bestsellerautorin des Buches "Das Kind in dir muss Heimat finden" bekannt. Auf ihrem Nachttisch liegt ein Roman, der sich wie ein Thriller liest. Stefanie Stahl empfiehlt: "Das wirkliche Leben" von Adeline Dieudonné.


Ingo Schulze über "Tasso im Irrenhaus" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 22.05.2021 11:16 Min. Verfügbar bis 21.05.2022 WDR 5

Drei Geschichten über die Kunst und ihre Wirkung auf die Menschen. Ingo Schulze glänzt mit fein beobachteten und elegant konstruierten Künstlernovellen.


Susann Pásztor über "Die Geschichte von Kat und Easy" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 15.05.2021 11:41 Min. Verfügbar bis 14.05.2022 WDR 5

Kat und Easy leben in einer Kleinstadt und teilen sich die aufregenden Momente des Erwachsenwerdens. Ihre Freundschaft endet mit einem tragischen Unglück. Mehr als 50 Jahre später treffen sich die Frauen wieder und stellen sich ihren Erinnerungen.


Steffen Kopetzky empfiehlt Leonardo Padura WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 15.05.2021 01:59 Min. Verfügbar bis 14.05.2022 WDR 5

Steffen Kopetzky ist als Schriftsteller an historischen Themen interessiert, wie sein neuer Roman "Monschau" über eine Pockenepidemie belegt. Auch auf Kopetzkys Nachttisch liegt ein Roman, der sich mit einem historischen Ereignis beschäftigt: der Ermordung Leo Trotzkis.


Klaus Weise über "Sommerleithe" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 08.05.2021 12:13 Min. Verfügbar bis 07.05.2022 WDR 5

Heldenleben am Fleischerhaken - Als Knirps wird der Erzähler in der elterlichen Metzgerei in den Wursthimmel gehängt - Auslöser für die Fabulierkunst einer überbordenden Schelmenbiografie von Klaus Weise, dem erfolgreichen Theater- und Opernregisseur.


Jörg-Uwe Albig über "Das Stockholm-Syndrom und ..." WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 01.05.2021 11:19 Min. Verfügbar bis 30.04.2022 WDR 5

Die Unternehmesberaterin Katrin Perger übernimmt den Auftrag, eine Bindung zu einem Entführten aufzubauen - sie kennt sich damit aus, hat sie doch in ihrem Studium zum Stockholm-Syndrom gearbeitet. Es entsteht ein groteskes Szenario zwischen Realität und Fiktion.


Wolfgang Niedecken empfiehlt Geert Mak WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 24.04.2021 10:42 Min. Verfügbar bis 23.04.2022 WDR 5

Der Musiker und Maler Wolfgang Niedecken erzählt von seiner Begeisterung für Bob Dylan, seiner Musik und von Geert Maks "Amerika! Auf der Suche nach dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten".


Mieze Medusa über "Du bist dran" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 17.04.2021 11:04 Min. Verfügbar bis 16.04.2022 WDR 5

Diese drei Charaktere werden Sie lieben: Österreichs bekannteste Poetry Slammerin glänzt mit ihrem neuen Roman mit tröstlichem Humor, großer Menschenkenntnis und Beobachtungsgabe.


Annette Hess empfiehlt Elke Kraft WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 10.04.2021 01:56 Min. Verfügbar bis 09.04.2022 WDR 5

Annette Hess zählt zu den "Stars" unter den deutschen Drehbuchautorinnen: Sie ist zum Beispiel die Schöpferin der beliebten Serie "Ku’damm 56". Auf ihrem Nachttisch liegt der Briefwechsel zweier Frauen aus zwei deutschen Staaten.


Olivia Kuderewski über "Lux" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 10.04.2021 10:43 Min. Verfügbar bis 09.04.2022 WDR 5

In ihrem Debüt "Lux" erzählt einen eskalierenden Roadtrip einer depressiven und einer manischen Figur durch die USA.


Dirk Reinhardt über "Perfect Storm" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 03.04.2021 11:18 Min. Verfügbar bis 02.04.2022 WDR 5

Sechs Jugendliche, die die Verbrechen global agierender Konzerne anprangern - Dirk Reinhardts Jugendroman ist hochpolitisch und spannend erzählt.


Nicole Staudinger empfiehlt Delia Owens WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 27.03.2021 09:43 Min. Verfügbar bis 26.03.2022 WDR 5

Auf schwierige Momente im Leben schlagfertig und positiv reagieren und so Krisen zu meistern: Darin hat Nicole Staudinger ausreichend Erfahrung. Die Autorin und Trainerin hat es für sich geschafft, ihre Krebserkrankung zu überstehen und hat ihr Lebenskonzept aufgeschrieben.


Renate Zimmer empfiehlt Markus Ostermair WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 21.03.2021 02:20 Min. Verfügbar bis 19.03.2022 WDR 5

Bis vor kurzem leitete Renate Zimmer den Literaturkreis in der Seniorenresidenz "Augustinum" in Dortmund. Dann zog sie in den Süden der Republik. Der Literatur und unser Sendung ist sie aber treu geblieben.


Monika Helfer über "Vati" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 20.03.2021 12:15 Min. Verfügbar bis 19.03.2022 WDR 5

Welche Rolle spielt der Vater im Leben? Monika Helfer begibt sich mit ihrem Roman "Vati" auf die Suche nach der eigenen Herkunft. Die Reise in die Kindheit ist auch ein Porträt der versehrten Nachkriegsgeneration.


Felicitas Hoppe über "Fieber 17" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 13.03.2021 13:05 Min. Verfügbar bis 12.03.2022 WDR 5

Ihre Erzählung "Fieber 17", eine traumhafte Geschichte, und den Essay über Prägung und literarischen Umgang mit Kindheitsgeschichten verwebt Felicitas Hoppe zu einer inspirierenden Lektüre.


Dietmar Jacobs empfiehlt Ingrid Lausund WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 13.03.2021 02:14 Min. Verfügbar bis 12.03.2022 WDR 5

Dietmar Jacobs zählt zu Deutschlands gefragtesten Kabarett-und Humor-Autoren: Unter anderem wirkte er mit bei "Mord mit Aussicht", "Stromberg", "Käpt’n Blaubär", den "Mitternachtsspitzen" und der "Heute Show". Auch im Theater kann man regelmäßig Stücke von ihm sehen.


Hengameh Yaghoobifarah über "Ministerium der Träume" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 06.03.2021 12:03 Min. Verfügbar bis 05.03.2022 WDR 5

Als Kolumnist*in bringt sie nicht nur Konservative gegen sich auf. In ihrem* Debütroman aber schlägt Hengameh Yaghoobifarah auch zarte Töne an und erweist sich als großes erzählerisches Talent.


Mariele Millowitsch empfiehlt Christoph Peters WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 27.02.2021 10:14 Min. Verfügbar bis 26.02.2022 WDR 5

Die Kölnerin Mariele Millowitsch stand als Kind einer Schauspielerfamilie schon früh auf der Bühne im familieneigenen Theater. Sie blieb der Tradition treu und wurde Schauspielerin - machte aber zunächst einen Umweg über München und wurde Tierärztin.


Alem Grabovac über "Das achte Kind" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 21.02.2021 11:56 Min. Verfügbar bis 19.02.2022 WDR 5

Alem wächst zwischen dem harten Alltag des Arbeiterhaushaltes seiner Mutter und der bürgerlichen heilen Welt seiner Pflegefamilie auf. Dort ist er das achte Kind und am Wochenende der Sohn der Gastarbeiterin.


Jürg Halter über "Gemeinsame Sprache. Gedichte" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 13.02.2021 15:01 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5

Der schweizerische Dichter Jürg Halter beschwört in seinem neuesten Gedichtband die "Gemeinsame Sprache". Damit leistet der 40jährige einen sehr poetischen Beitrag zur Solidarität.


Marija Bakker empfiehlt Frank Nischk WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 06.02.2021 02:14 Min. Verfügbar bis 05.02.2022 WDR 5

Die WDR 5 Bücher-Moderatorin Marija Bakker gehört auch zum WDR Wissenschaftsteam "Quarks". Da hat sie es immer wieder mit sehr eigenwilligen, ja, nerdigen Themen zu tun und manche davon begleiten Sie in Form von Büchern noch eine lange Strecke weiter.


Willi Wottreng über "Jenische Reise" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 06.02.2021 11:21 Min. Verfügbar bis 05.02.2022 WDR 5

Wie ein Roadmovie entwirft Willi Wottreng eine große Reise durch die Kultur der kaum bekannten fahrenden Minderheit der Jenischen und lässt die Figur der betagten Anna aus ihrem langen und bewegten Leben erzählen.


Margot Käßmann empfiehlt Pascal Mercier WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 30.01.2021 10:33 Min. Verfügbar bis 29.01.2022 WDR 5

Die junge Pastorin Margot Käßmann aus Kurhessen-Waldeck war die erste Frau, die zur Landesbischöfin von Hannover gewählt wurde. Das war 1999. Die vierfache Mutter passte nicht in das Bild, das viele Gemeindemitglieder von ihren Bischöfen gewohnt waren.


Dmitrij Kapitelman über "Eine Formalie in Kiew" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 23.01.2021 12:00 Min. Verfügbar bis 22.01.2022 WDR 5

Um Deutscher zu werden, muss Dima eine Apostille aus der Ukraine beibringen. Aus der Formalie in Kiew erwächst eine dramatische Familien- und Migrationsgeschichte, die Dmitrij Kapitelman wunderbar tragikomisch erzählt.


Alexander von Keyserlingk empfiehlt Heinz Scheel WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 23.01.2021 02:36 Min. Verfügbar bis 22.01.2022 WDR 5

Auf seinen Autofahrten als Pendler quer durch die Republik ist Alexander von Keyserlingk zu einem regelmäßigen Hörer der Sendung "Bücher" geworden - zumindest solange der Empfang es zulässt. Jüngst hat er sich mit einem interessanten Buchtipp gemeldet.


Leonhard Hieronymi über "In zwangloser Gesellschaft" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 16.01.2021 11:08 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5

Eine Reise über die Friedhöfe Europas legt die Oberflächlichkeit heutiger Gedenkkultur offen.


Bernd Cailloux über "Der amerikanische Sohn" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 09.01.2021 13:11 Min. Verfügbar bis 08.01.2022 WDR 5

Mit 70 Jahren macht sich der Protagonist, ein Alt-Achtundsechziger, auf die Suche nach seinem mittlerweile etwa 30jährigen Sohn in Amerika – eher zögerlich und ohne großes Engagement.


Moritz Netenjakob empfiehlt "Asterix bei den Briten" WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 02.01.2021 01:57 Min. Verfügbar bis 02.01.2022 WDR 5

Ein Comic, den er schon als Kind geliebt hat: Der Comedian und Satiriker Moritz Netenjakob hat "Asterix bei den Briten" auf seinem Nachttisch liegen.


Lukas Linder über "Der Unvollendete" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 02.01.2021 10:03 Min. Verfügbar bis 02.01.2022 WDR 5

Der Jungautor Anatol Fern blickt mit Mitte Dreißig auf sein Leben und stellt fest: Es könnte besser laufen.


Klaus Wallendorf über "Zwischen Mundstück und Mikrofon" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 12.12.2020 12:21 Min. Verfügbar bis 11.12.2021 WDR 5

Selbst für Virtuosen scheint dieses Instrument eine Herausforderung zu bleiben: Klaus Wallendorf gibt einen humoristischen Einblick in sein Leben als Hornist und Orchesterredner bei den Berliner Philharmonikern.


Kamala Dubrovnik - Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendiatin 2020 WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 05.12.2020 15:03 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5

Sie ist alle Werke der klassischen Antike und alle Aufstände der Avantgarde in einer Person. Das verspricht Kamala Dubrovnik, denn sie ist großmäulig, größenwahnsinnig, aber vor allem großartig!


Ruth Dickhoven erzählt von Bettina Mühlbauer WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 05.12.2020 03:15 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5

Ich lernte sie als interessierte Hörerin unserer Literatur-Programme kennen. Dann als Leserin. Und nach ihrem Tod erfuhr ich, dass sie auch selbst Autorin von überwältigender Kreativität war. Hommage an eine besondere Frau.


Robert Atzorn empfiehlt Anke Evertz WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 28.11.2020 12:30 Min. Verfügbar bis 27.11.2021 WDR 5

Er war Pfarrer, Kommissar im "Tatort" oder bei "Nord Nord Mord" zu sehen und wurde als "Unser Lehrer Doktor Specht" deutschlandweit bekannt: der Schauspieler Robert Atzorn. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Grimme-Preis und der Goldenen Kamera. 2017 hat er sich von der Kamera verabschiedet und lebt seitdem mit seiner Frau im Chiemgau.


Deniz Ohde über "Streulicht" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 21.11.2020 11:48 Min. Verfügbar bis 20.11.2021 WDR 5

Ein Arbeiterkind mit Migrationshintergrund kämpft um seinen Platz in der deutschen Bildungsbürger-Gesellschaft; gegen Vorurteile und Schubladendenken.


Martin Schäuble über "Cleanland" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 14.11.2020 11:33 Min. Verfügbar bis 13.11.2021 WDR 5

Ein Land, in dem Hygiene das oberste Gebot ist – Martin Schäuble entwirft in seinem Jugendroman "Cleanland" eine erschreckende Gesundheitsdiktatur.


Usama Al Shamahni über "Im Fallen lernt die Feder fliegen" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 07.11.2020 12:16 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Eine Irakische Flüchtlingsfamilie kehrt aus der Schweiz in ihre Heimat zurück, doch die beiden jungen Töchter fühlen sich fremd im Land der Eltern und wagen die Flucht zurück in ihre Heimat, die Schweiz, wo sie sich eine Zukunft erhoffen.


Andrea Petkovic empfiehlt Otessa Moshfegh WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 31.10.2020 10:44 Min. Verfügbar bis 30.10.2021 WDR 5

Andrea Petkovic ist ein Multitalent: die Profisportlerin spielt nicht nur internationalen Spitzentennis, sie ist auch ZDF-Moderatorin und hat jetzt ihr erstes Buch veröffentlicht. Sie spricht offen über ihr Leben und ihre Herkunft, über Sieg und Niederlagen und ihr Leben zwischen Turnieren, Hotelzimmern und internationale Freundschaften.


Thomas Hettche über "Herzfaden" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 24.10.2020 12:02 Min. Verfügbar bis 23.10.2021 WDR 5

Es ist die Magie des Spiels, die die Marionetten zum Leben erweckt und die ihren Zauber ausmacht. Jenseits der Bühne sind es tote Holzpuppen, im Rampenlicht aber erzählen sie ausdrucksstark ihre Geschichten, geführt an unsichtbaren Fäden. Der Herzfaden ist dabei der wichtigste, mit diesem Faden führt die Marionette den Spieler, er führt direkt in die Herzen der Zuschauer.


Christoph Peters über Annegret Helds "Eine Räuberballade" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 17.10.2020 14:33 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Ein Dorf im Westerwald Ende des 18. Jahrhunderts – das Leben ist entbehrungsreich, aber Annegret Held trotzt ihm schöne und witzige Seiten ab.


Christoph Peters über "Dorfroman" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 17.10.2020 15:41 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Die 70er-, frühen 80er-Jahre am Niederrhein: Die Debatte um den "Schnellen Brüter" spaltet das Dorf Hülkendonck.


Dorfgeschichten - Annegret Held und Christoph Peters im Gespräch WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 17.10.2020 44:30 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Ein Westerwald-Dorf und seine Bewohner im späten 18. Jahrhundert. Ein Dorf am Niederrhein in den 1970er Jahren. Annegret Held und Christoph Peters erzählen von der Enge des Dorflebens und davon, wie Menschen dessen Härten trotzen.


Ulla Hahn empfiehlt Gedichte von Louise Glück WDR 5 Bücher - Auf meinem Nachttisch 10.10.2020 04:13 Min. Verfügbar bis 09.10.2021 WDR 5

Seit Ulla Hahn 1992 auf den Gedichtband "Wild Iris" von Louise Glück stieß, ist sie ein Fan der US-amerikanischen Lyrikerin.


Ursula Gräfe über "Die Chroniken des Aufziehvogels" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 10.10.2020 12:40 Min. Verfügbar bis 09.10.2021 WDR 5

Ursula Gräfe übersetzt "Die Chroniken des Aufziehvogels" von Haruki Murakami in frischem, leichten Ton neu ins Deutsche.


Lola Randl über "Die Krone der Schöpfung" WDR 5 Bücher - Autoren im Gespräch 04.10.2020 11:20 Min. Verfügbar bis 02.10.2021 WDR 5

Einer der ersten Romane über die Corona-Pandemie: Alltägliche Beobachtungen, Mini-Essays über das Leben mit dem Virus und eine Zombie-Serie verbinden sich zu einem eindrücklichen Panorama.