Live hören
Jetzt läuft: Eric Coates - Music Everywhere

Musik zum Weltkindertag & Barockmusik aus Lateinamerika

Heute, am Internationalen Kindertag, stehen auch im ersten Teil der Vesper die Kinder im Mittelpunkt. Im zweiten Teil steht die Música del nuevo mundo - Barockmusik aus Lateinamerika Im Fokus.

Vesper I

Musik zum Weltkindertag: So bin ich Gottes Kind

17:04 - 17:45 Uhr

Filmmusik-Komponist Enjott Schneider in seinem großen Tonstudio im Münchnen.

Geistliche Musik von Kindern, für Kinder, über Kinder oder von Großen, die sich als Kinder Gottes bezeichnen.

'Hütet euch davor, einen dieser Kleinen überheblich zu behandeln!' oder 'Lasst doch die Kinder zu mir kommen!' Die Bibel ist voller Beispiele, dass Kinder eine ganz große Rolle spielen. Der erste Teil der Vesper stellt die Kinder auch musikalisch in den Mittelpunkt. Ein finnischer Mädchenchor bittet um Gottes Schutz und ein estnisches Ensemble erzählt die Geschichte, wie Jesus seine Jünger verscheucht und die Kinder zu sich bittet, 'Gottes Reich ist ja gerade für solche wie sie bestimmt!' Der Münchner Komponist Enjott Schneider, bekannt für seine Filmmusiken, hat eine komplette Messe geschrieben, die so genannte 'Schwabenkindermesse'. Vorlage war auch hier seine Filmmusik zu Jo Baiers kreuzwegartigem Film 'Die Schwabenkinder'. 'Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen', sagt Jesus. Christoph Graupner beherzigte es und schrieb für eine Kantate die Arie 'So bin ich Gottes Kind'.

Von Dorothee Prasser

Musik zum Weltkindertag: So bin ich Gottes Kind

WDR 3 Vesper 01.06.2024 40:02 Min. Verfügbar bis 01.06.2025 WDR 3


Die Musikstücke zur Sendung

17:04 - 17:45 Uhr
Komponist:inTitel / LängeInterpret:in
TraditionellBeschütze uns, o großer Herr (für Kinderchor a cappella) (2:18)Mädchenchor 'Oulun Fröökynät'
TraditionellMu manu tulge latse (für gemischten Chor) (3:16)Heinavanker
Arvo PärtDrei Hirtenkinder aus Fátima (für gemischten Chor) (1:27)Vox Clamantis
Felix Mendelssohn BartholdyPaulus, op. 36, MWV A 14 für Soli, Chor und Orchester (Oratorium): Sehet welch eine Liebe hat uns der Vater erzeiget (43) (2:59)Kartäuser-Kantorei Köln
Neues Rheinisches Kammerorchester
Enjott SchneiderSchwabenkinder-Messe (für Soli (ST), Chor, Orchester und Orgel) (17:04)Georgi Bekaia (Tenor)
Gabriele Steck (Sopran)
Münchner Domsingknaben
Mädchenkantorei am Münchner Dom
Junge Domkantorei München
Münchner Domorchester
Leitung: Karl-Ludwig Nies
Christoph GraupnerVerleih, dass ich aus Herzensgrund, GWV 1114/16 (für Sopran, 2 Violinen, Streicher und Basso continuo): 1.So bin ich Gottes Kind (3:32)Dorothee Mields (Sopran)
Harmonie Universelle
Nikolaus ZangiusVater unser im Himmelreich (für Ensemble) (3:49)Ensemble Art d'Echo

Vesper II

Música del nuevo mundo - Barockmusik aus Lateinamerika

18:04 - 19:00

Der österreichische Komponist Johann Joseph Fux (1660-1741)

Der Komponist Johann Joseph Fux

Als sich im Zuge der Kolonialisierung des lateinamerikanischen 'Protektionalraumes' die Iberischen Großmächte in Mittel- und Südamerika breit machten, kamen sie dort auch in Kontakt mit der einheimischen Musik. Deren Einflüsse machten sich sehr bald auch in heimischen Gefilden bemerkbar, denn die hispanischen und lateinamerikanischen Rhythmen und musikalischen Vorlieben waren einander nicht unähnlich. Und so gab es beiderseits äußerst fruchtbare Begegnungen, deren Folgen sich rasch auf die abendländische Musik auswirken sollten. Der zweite Teil der Vesper spürt einigen dieser spannenden Einflüsse nach und zeigt, dass diese bis heute äußerst lebendig klingen.

Mit Musik von Santiago de Murcia, Sebastián de Aguirre, Gaspar Fernandes, Juan Arañes, Johann Joseph Fux, Johann Heinrich Schmelzer, u.a.

Von Christoph Prasser

Música del nuevo mundo - Barockmusik aus Lateinamerika

WDR 3 Vesper 01.06.2024 54:48 Min. Verfügbar bis 01.06.2025 WDR 3


Die Musikstücke zur Sendung

18:04 - 19:00
Komponist:inWerk / LängeInterpret:in
TraditionellCachua a duo y a Cuatro: Nino il mijor con Violines y Bajo Al Nacimiento de Christo Nuestro Senor (3:29)Montserrat Figueras (Sopran)
Tembembe Ensamble Continuo
La Capella Reial de Catalunya
Hespèrion XXI
Leitung: Jordi Savall
Santiago de MurciaCodice saldivar Nr. 4: La Jotta (für Gitarre und Ensemble) (3:47)Caprice
Leitung: Matthias Maute
Santiago de MurciaMarizápalos (für Ensemble) (3:30)Caprice
Leitung: Matthias Maute
Sebastián de Aguirre'Hacha' (5:06)Los Otros
Sebastián de AguirreMorisca triste (für Ensemble) (6:26)Los Otros
TraditionellDanza de Moctezuma. Improvisation (3:58)Andrew Lawrence-King (Harfe)
Enrique Barona (Maracas)
Gaspar FernandesRBMSA, 202 (Kathedrale von Oaxaca, Mexiko): Xicochi Conetzintle – Xochipitzahuatl (3:26)Montserrat Figueras (Sopran)
Tembembe Ensamble Continuo
La Capella Reial de Catalunya
Hespèrion XXI
Leitung: Jordi Savall
Juan ArañesLibro Segundo de tonos y villancicos (Sammlung): Chacona "A la vida bona" (für Singstimme und Ensemble)
(3:50)
Cembaless
Johann Joseph FuxSinfonia à 6 für 2 Oboen, 2 Violinen, Viola und Basso continuo B-Dur: VI. Satz, Ciacona (4:47)Neue Hofkapelle Graz
Leitung: Lucia Froihofer und Michael Hell
Johann Heinrich SchmelzerCiaccona für Violine und Basso continuo A-Dur (5:33)Ars Antiqua Austria
Gunar Letzbor (Violine)
Leitung: Gunar Letzbor
Santiago de Murcia/Gaspar SanzCanarios (3:56)Los Otros