Live hören
Sonate B-Dur, op.36
00.03 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert
Eine Person im Kapuzenpulli wird von Messern bedroht und hält selbst ein Messer hinter dem Rücken.

Gut und Böse

Olaf Kuhn ist in seinem Laden erschossen worden. Die Bevölkerung stellt eine Bürgerwehr auf. Wer hat den Ladenbesitzer getötet? Und wer hat eigentlich die Bürgerwehr so professionell geschult?

Von Erhard Schmied

Das Hörspiel steht zum Download zur Verfügung.

Ein weiterer Tod und ein schrecklicher Verdacht

Nachdem Ladenbesitzer Kuhn mit seiner eigenen Waffe getötet wurde, fühlt sich die alteingesessene Bevölkerung des Viertels nicht mehr sicher und hat eigenhändig eine Bürgerwehr aufgestellt. Die 35-jährige Polizistin, die früher in diesem Viertel Streife gelaufen ist und nahezu jeden in der Gegend kennt, unterstützt den zuständigen Kommissar bei seinen Ermittlungen. Schnell gerät ein türkischstämmiger Jugendlicher unter Verdacht, der schon mehrfach mit kleineren Straftaten auffällig geworden ist. Doch dann wird Arslan schwer verletzt aufgefunden und stirbt kurz darauf an seinen Verletzungen. Nach und nach keimt im Kommissar ein fürchterlicher Verdacht auf.