Live hören
Jetzt läuft: Beautiful girl von Inxs
Trockene Fichten bei Detmold

Wald & Klima App im Teutoburger Wald

Stand: 16.06.2023, 00:00 Uhr

  • Augmented Reality soll helfen, Wald und Klima zu verstehen
  • Rundgang ohne Schilder im Wald - nur digitale Infos in der App
  • Erholsamer, lehrreicher und familienfreundlicher Rundweg

Wald & Klima App im Teutoburger Wald

WDR 2 Raus in den Westen 18.06.2023 02:18 Min. Verfügbar bis 17.06.2025 WDR 2 Von WDR 2


Download

Mit dem Handy und GPS durch den Teutoburger Wald wandern und dabei jede Menge über den Wald mitten im Klimawandel lernen - das geht mit der neuen, kostenlosen App Wald & Klima. Ist die App einmal installiert, kommt ihr über GPS an rund einem Dutzend Stationen vorbei. An jeder bimmelt kurz das Handy.

Mit Animationen, Augmented Reality und Spielen erfahrt ihr auch direkt mehr über die deutlich sichtbaren Folgen des Klimawandels: die kahlgeschlagenen Hänge der Grotenburg zum Beispiel mit ihren abgestorbenen Fichten, über die hinweg ihr jetzt viel mehr vom Hermannsdenkmal sehen könnt.

Hier will die App ansetzen, um mitten im Geschehen Wissen zu vermitteln. Die beiden Rundgänge sind sehr familientauglich - auch für wandermuffelige Kinder. Nur für Kinderwagen sind die steilen Berge eine echte Herausforderung - das ist eher was für sehr sportliche Eltern.

Der WDR 2 Geheimtipp

Wenn ihr schon in der Nähe seid: Nehmt euch die extra Dreiviertelstunde und die extra Puste und geht auch kurz am Hermannsdenkmal selbst vorbei. Das können Besucher auch besteigen. Für alle, die mehr Action lieben, gibt es gleich neben dem Hermann den Teuto-Kletterpark.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

Wald & Klima App
Dauerrund drei Stunden
Distanzetwa sieben Kilometer langer Rundweg
Schwierigkeitzum Teil sehr steile Abschnitte - mit Kinderwagen nur was für sehr sportliche Eltern
Kostenkostenlos
Anreise mit dem AutoHeidentalstraße in Detmold-Hiddesen. Der Weg führt durch dichte Wälder Richtung Bielsteinsender und unterhalb der Grotenburg auf dem Kaiser-Wilhelm-Weg Kahlschläge querend zurück zum Ausgangspunkt. Der zweite GPS-Pfad befindet sich im Warburger Wald.
Anreise mit Bus und Bahn-
Mit Kinderntoll für ältere Kinder und Jugendliche, die schon etwas längere Strecken zurücklegen können, spielerische und unterhaltsame App, auch ein guter Anreiz für Wandermuffel. Tipp: Abstecher zum Hermannsdenkmal und zum dortigen Kletterspielplatz machen
Mit dem HundHunde bitte anleinen
WDR 2 Jahreszeittippganzjährig möglich

Wald & Klima App im Teutoburger Wald

 

Trockene Fichten bei Detmold

Die Folgen des Klimawandels sind unübersehbar: abgestorbene Fichten...

Die Folgen des Klimawandels sind unübersehbar: abgestorbene Fichten...

… und kahlgeschlagene Flächen gibt es auch an den Hängen der Grotenburg zu Füßen des Hermannsdenkmals.

Ein Baum, den der Borkenkäfer befallen hat. Dieser fühlt sich bei den trockenen heißen Sommern hier sehr wohl - mit verheerenden Folgen für die Bäume.

Zum Hermannsdenkmal ist es gar nicht so weit.

Besucher können das Denkmal auch besteigen.