Symbolbild: Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.

Kein Fremdverschulden bei zwei Toten in Obdachlosenunterkunft

Stand: 12.04.2024, 12:26 Uhr

Nach der Obduktion steht fest: Bei den Toten in einem Obdachlosenheim gab es kein Fremdverschulden. Am Dienstag waren die Toten entdeckt worden, die Mordkommission ermittelte.

Die 25-Jährige und der 40-Jährige waren am Dienstag tot in einer Wohneinheit der Unterkunft gefunden worden. Untersuchungen ergaben jetzt, dass es kein Fremdverschulden war.

Tote lebten in Obdachlosenunterkunft

Nach Angaben der Ermittler lebten die beiden in dem Obdachlosenheim und galten als drogenabhängig. Ob das die Ursache für ihren Tod sein könnte, ist allerdings nicht bekannt.

Da zunächst eine Fremdeinwirkung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde wegen Mordes ermittelt.

Unsere Quellen:

  • Reporterin vor Ort
  • Polizei
  • Agentur

Mordermittlung wegen toten Obdachlosen

WDR Studios NRW 10.04.2024 00:32 Min. Verfügbar bis 10.04.2026 WDR Online


Weitere Themen