ICE brennt am Kölner Flughafen

00:12 Min. Verfügbar bis 11.11.2023

Feuer im ICE am Flughafenbahnhof Köln/Bonn

Stand: 11.11.2022, 07:55 Uhr

Im Bahnhof am Flughafen Köln/Bonn ist am Donnerstagabend in einem ICE ein Feuer ausgebrochen. Nach Auskunft der Kölner Feuerwehr hat ein Schaltschrank in dem Zug gebrannt.

Etwa 80 Fahrgäste befanden sich in dem ICE. Sie und die Wartenden an den Bahnsteigen konnten den Bahnhof schnell verlassen. Eine Person wurde durch Rauchgas leicht verletzt. Die Feuerwehr erhielt gegen 19 Uhr den Notruf. Die Werkfeuerwehr des Flughafens war schnell vor Ort und konnte beim Einsatz  unterstützen, so ein Sprecher der Feuerwehr Köln.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Durch den Brand im letzten Zugabteil entstand eine massive Rauchentwicklung. Der Bahnhof blieb mehrere Stunde gesperrt. Die Züge, die den Bahnhof Flughafen anfahren wollten, wurden laut einer Bahn-Sprecherin umgeleitet. Auch die Bereiche der Ein- und Ausgänge sperrte die Polizei ab. Der Flugverkehr war durch den Einsatz nicht beeinträchtigt. 

Über das Thema berichtet das WDR Fernsehen am 10.11.2022 in der Lokalzeit und bei wdr aktuell.

Feuer im ICE am Flughafen Köln/Bonn

00:26 Min. Verfügbar bis 11.02.2023 Von Markus Schmitz


Weitere Themen