Wenn der Salzhaushalt aus dem Gleichgewicht gerät

Wenn der Salzhaushalt aus dem Gleichgewicht gerät

Quarks 21.07.2020 03:28 Min. UT Verfügbar bis 21.07.2025 WDR Von Tilman Wolff

Sie solle viel trinken, hatten alle gesagt. Und Johanna Pakenham trank beim Marathon so viel Wasser, wie sie konnte.

Niemand hatte ihr gesagt, dass Wasser und Salz im Körper in einem Gleichgewicht stehen müssen: Zu viel Wasser kann tödlich sein – und wer durch stundenlanges Schwitzen viel Salz verliert, muss sich nicht nur mit Wasser, sondern auch mit ausreichend Salz versorgen.